Frage von avoki, 12

Funktastatur - wie bedienen

Habe mir, gebraucht im Internet, von Privat eine Funktastatur bestellt. Bisher hatte ich keine Ahnung wie sie bedient wird. Sie ist von TCM "Dynamic Design". Ein Stick ist dabei. Die Farbe der Tastatur ist weiß, deswegen wollte ich sie haben. Dachte dann auch, kabellos sei praktisch. Habe noch nicht versucht, sie anzuschließen, wohl aber darüber nachgedacht, wie so ein Teil zu bedienen ist. Denke, daß nicht alles möglich sein wird, was ich bisher mit einer Maus-Tastatur gemacht habe. Was für Möglichkeiten habe ich? Könnte ich mit einer Funkmaus hier die Funktionen bei dieser Tastatur ersetzen. Wenn ja, worauf muß ich beim Kauf achten? Oder gibt es diese Möglichkeit garnicht. Ich würde sie dann wieder ins Internet stellen. Die Vorbesitzerin beteuert, daß die Funktion voll gegeben ist. Ich habe noch nichts ausprobiert, um nicht einen Fehler zu machen. Danke für schnellen Bescheid.

Antwort
von compu60, 12

Eine Funktastatur wird genauso bedient wie eine mit Kabel. Nur das Batterien benötigt werden in der Tastatur und der Stecker ist ein Funkempfänger.
Tastaturen mit Zusatztasten gibt es auch mit Kabel. Meist sind das Tasten zur Lautstärkeregelung usw. Eine Maus wird trotzdem benötigt.

Antwort
von reschif, 11

Stick in einen freien USB Port, warten bis die Installation fertig ist und dann kannst du sie bedienen, wie jede andere Tastatur. Sollten allerdings Sondertasten drauf sein, benötigst du einen passenden Treiber für die Tastatur, damit auch diese Sondertasten funktionieren. Den Treiber findest du auf der Internetseite des Herstellers oder auf einer mitgelieferten CD. Was du nun konkret mit der Funkmaus anstellen möchtest ist mir etwas unklar. Wenn du jetzt noch eine Funkmaus kaufst, kannst du deine schnurgebundene Maus damit ersetzen und das wars dann auch schon.

Kommentar von avoki ,

Ich habe keine CD und keine Bedienungsanleitung dabei. Während eine übliche Tastatur 6 übereinander liegende Tastenreihen hat, hat diese darüber noch eine 7. Ich kann mir nicht vorstellen, wie ich die Tastatur so bedienen kann wie linke oder rechte Maustaste. Daher dachte ich, daß eine Funkmaus mir die ungefähr gleichen Bedienmöglichkeiten bietet. Wenn ich es richtig verstehe, wäre mit einer Funkmaus die schnurgebundene komplett ersetzbar?

Antwort
von Fugenfuzzi, 8

Stick wird in den USb Port gesteckt. Notwendige Treiber werden nach Anleitung installiert. Meistens ist die Anleitung beigelegt aber auch als PDF auf einer CD/DVD (beigelegt) zu finden . Nach Erstmaligen Verwendung sollte man auf der Unterseite der Tastatur einen "Reset" bzw. Connection" Knopf finden ( Wo genau steht in der Aneltung dazu) . Damit finden sich dann Tastatur und Sende/Empfänger ( USB Stick) . Je nach Treiber Poppt dann ein Fenster auf und man wird gefragt ob man diesem Gerät vertrauen kann. Bestätigt man dies mit Ja sind beide Geräte Vertrauenswürdig verbunden und können miteinander Kommunizieren.

Kommentar von Fugenfuzzi ,

Bin kein Befürworter von Funk Tastatur und Optischen Zeigegeräten ( Maus) . Die Dinger Verbrauchen zuviel Strom und mit den Ladezyklen der Akkus nimmt auch deren Kapazität ab. Das Kabel verbindet Tastatur /Maus mit dem PC und man hat keine Probleme damit . Anders als bei Funk wo man sich immer sorgen über die Kapazität der Akkus machen muss.

Aber jedem das seine ,wenn wer sich die Arbeit und den Stress Aufhalsen will ,bitteschön . Ich gehe meist den Weg des geringsten Widerstandes. Und das nennt sich Kabelverbindung !

Antwort
von avoki, 6

Zusatz zu meiner Frage zur Funktastatur: Ich benutze als Browser Google Chrome und habe Windows 7 als System.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community