Frage von bernwardt 20.06.2011

Für was ist CrystalDiskInfo gut?

  • Antwort von Avita 20.06.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    CrystalDiscInfo überwacht die Festplatte und warnt bei Problemen.

    "Ein lauter werdendes Schnarren, ein kurzes Kratzen, und plötzlich geht nichts mehr: Die Festplatte ist hin, alle gespeicherten Daten sind verloren. Lassen Sie es nicht so weit kommen! Bei modernen Festplatten kündigen sich Pannen häufig vorher an. Das Programm „CrystalDiskInfo“ macht mögliche Warnzeichen sichtbar: Es überwacht und zeigt alle wichtigen technischen Daten der Festplatte.Sie sehen auf einen Blick in Ampelfarben den Gesundheitszustand und auch die Temperatur des Laufwerks. Voraussetzung: Die Platte arbeitet mit der Diagnosetechnik S.M.A.R.T." (CB) Das Tool ist kostenlos und bedarf eigentlich keiner Anleitung.

    "Acronis Drive Monitor", ebenfalls kostenlos, halte ich aber für besser.

    "Fazit: Lobenswert, dass Acronis das sinnvolle Vorsorge-Tool "Drive Monitor" kostenlos zur Verfügung stellt. Wenn dann auch noch die Funktionnen überzeugen, bekommt das Tool ein dickes Lob von CHIP Online." (Chip)

    Da Du CrystalDiskInfo schon hast, gebe ich Dir den Link zu Acronis Drive Monitor.

    http://www.chip.de/downloads/Acronis-Drive-Monitor_43312020.html

    Man kann übrigens auch beide gleichzeitig installiert haben. Sie stören sich nicht und bei der Festplatte kann man nicht aufmerksam genug sein.

  • Antwort von smatbohn 21.06.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Festplatten überwachen ihre eigene Gesundheit und erstellen ein Protokoll - die sogenannten S. M. A. R. T.-Werte.

    Dieses Protokoll ist aber sehr kryptisch, deshalb gibt es Software, die versucht, diese Angaben in eine les- und verstehbare Form zu bringen.

    "CrystalDiskInfo" ist ein Vertreter dieser Gattung.

  • Antwort von Pr0fessor 20.06.2011

    Google hätte es auch getan - die Zeit die du hier mit der frage verschwendet hast, hättest du auch für google´n nutzen können - dann hättest du wesentlich schneller ein ergebnis gehabt...

    hier ein zitat von chip:

    CrystalDiskInfo liest die SMART-Werte Ihrer Festplatte aus und informiert Sie, wenn kritische Werte erreicht wurden.

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!