Frage von Lederlappen3, 4

Free MySQL wo am besten?

Ich möchte eine kostenlose MySQL Datenbank haben, bin auf http://www.freemysqlhosting.net gestoßen, ist die Seite seriös? Oder hat jemand schon Erfahrungen mit Alternativen gemacht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von NerdyByNature, 4

Huhu Lederlappen :)

ich kann Dir z.B. https://www.bplaced.net/ empfehlen. Habe da selbst auch schon experimentiert. Das sollte normalerweise gut ausreichen.

Seriös sind die dazu auch noch :)

Features:

  • 8 FTP-Zugänge
  • 8 MySQL-Datenbanken
  • 8 PostgreSQL-Datenbanken
  • 1 GB Webspace

Solltest Du mehr Webspace brauchen:

  • 2 FTP-Zugänge
  • 2 MySQL-Datenbanken
  • 2 PostgreSQL-Datenbanken
  • 2 GB Webspace

Kannst ja einfach einen Account registrieren und selbst erproben, ob das Deinen Ansprüchen gerecht wird.

Wenn nicht habe ich noch ein paar mehr Ideen ;)

Lieben Gruß,

Nerdy



Kommentar von Lederlappen3 ,

Danke für die Antowrt^^ ist die anmeldung, praktich das was ich machen will komplett kostenlos? Bin nähmlich schonmal in solch eine anmelde abzocke gekommen^^

Kommentar von NerdyByNature ,

Klar, ist eine Abzocke... Aber ich bekomme 50%, deswegen habe ich es Dir empfohlen :D

Du Lederlappen! :D Klar ist das keine Abzocke!!! Ist ein sehr guter Freehoster, den Du ohne Bedenken nutzen kannst! Sonst hätte ich ihn Dir mit Sicherheit nicht empfohlen!

Liabs Griaßle von mir an Dir ;)

Kommentar von Lederlappen3 ,

OK danke :D

Kommentar von NerdyByNature ,

Immer wieder gern mein Lieber ;)

Antwort
von FaronWeissAlles, 4

Nein.

Kein Impressum, keine Kontakt-Daten, super simple Seite bei der man nur eine DB erstellen kann. Und auch die Finanzierung dieses Dienstes ist nicht angegeben. Selbst wenn da keine Betrüger dahinter stecken kannst du dennoch davon ausgehen dass sich dieser Dienst damit finanziert in den Daten die du dort ablegst zu stöbern. Denk immer dran: der Hoster hat immer Vollzugriff auf deine Datenbank! Wenn du z.B. Wordpress installierst und eine solche DB benutzt kann der Hoster der DB theoretisch her gehen, deine Passwörter zurücksetzen bzw. Admins anlegen, sich auf deinem Blog einloggen und alles machen was er will (z.B. Schadware verteilen - und du bist dann verantwortlich). Ich sehe keinen Grund warum man überhaupt einen solchen Dienst nutzen sollte, nicht mal zu Testzwecken. Die Datenbank sollte einem heilig sein und eigentlich nicht mal seriösen Hostern anvertraut werden sondern nur auf eigenen Rechnern liegen.


Kommentar von Lederlappen3 ,

Ok danke für die Antwort, hatte vorhin probiert eine Lokale MyAQL Datenbank auf meinem PC anzulegen (für einen lokalen counter strike source Server der auch auf meinem PC liegt), hatte es mit XAMPP probiert, allerdings habe ich davon noch keine Ahnung und obwohl ichs auf C installiert habe, wurde ein MIcrosoft irgendwas auf D mitinstalliert :O

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten