Frage von milchmann83,

Frage zur Kindersicherung Windows 7?

Ich möchte für meinen Sohn eine Zeitbegrenzung für seine tägliche Pc-Zeit einrichten. Er hat Windows 7 64Bit und da dachte ich mir, nimmste doch die Standardkindersicherung von Windows. Das einrichten hat auch alles wunderbar funktioniert, doch ich musste meinem Sohn die Administratorrechte entziehen, damit ich die Kindersicherung aktivieren konnte. Doch jetzt kann er weder Anwendungen installieren, noch bestimmte Ordner öffnen oder verschieben. Gibt es eine Möglichkeit, dies umzustellen?

Antwort von VeraMeyer,

Die Windows Kindersicherung ist eher weniger gut, da sie zu viel verbietet oder zu viel Freiheiten lässt. So viel wird dein Sohn doch nicht installieren wollen, oder? im Zweifel kannst eben nur du das machen.

Ich würde dir eher zu einer "richtigen" Kindersicherung für deinen Computer raten. Dolphin Secure bspw. kann man derzeit noch 1 Jahr gratis testen. Probiers aus: http://www.dolphinsecure.de

Antwort von compu60,

Da gibt es so keine Lösung. Entweder Kindersicherung oder Adminrechte.

Bei einer extra Datenpartition könnte man aber wieder Rechte setzn, wegen dem verschieben. Installationen aber bleiben dem Admin vorbehalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten