Frage von Sh0ckez, 1

Frage ueber's uebertaken der grafikkarte

Tach,

Ich habe einen notebook mit intel core i5, 8gb ddr3 ram und eine grafikkarte der amd radeon reihe, in dem fall die amd radeon hd 7670m. Ich habe mein notebook vor 1 jahr gekauft und bin eigentlich zufrieden. Aber wennn ich zb battlefield 3 spielen will ruckelt dieses sogar auf der niedrigsten einstellung. Ich weiss dass notebooks nicht zum spielen geeignet sind das moechte ich nicht immer wieder hoeren muessen also spart es euch bitte. Ein kollege von mir hat vor nicht all zu langer zeit ebenfalls einen neuen notebook erworben und der hat nicht wirklich einen grossen unterschied von meinem notebook und bei ihm laeuft bf3 und sogar bf4 auf ultra. Seine grafikkarte war glaube ich geforce 740m oder so. Nun zum punkt: ich noechte meine graka etwas uebertaken um die leistung zu steigern. In einem artikel stand allerdings, dass dies zu hardware schaeden kommen koenntr, weil sich dies fuer notebooks schlecht eignet. Dir graka soll dadurch sich ueberhitzen.. nun habe ich mir aber gedacht dass ich es eigentlich ohne probleme uebertaken kann weil ich nen extra luefter habe, der mein laptop absolut kuehl haelt. Was meint ihr dazu?

Antwort
von Michael051965, 1

Und hiermit kannst du die Temperatur kontrollieren.

http://www.chip.de/downloads/Speccy_38870179.html

Antwort
von Michael051965,

Hallo

Von AMD gibt es doch dieses Tool.

http://www.chip.de/downloads/AMD-OverDrive_30517605.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten