Frage von mps1990,

Festplatten Problem Windows zu MAC

Hallo Zusammen.

Mir wurde wegen einem neuen Job ein Macbook Pro vor die Nase gesetzt, mit dem ich so meine Probleme hab..

Nun ist ein Hobby von mir das DvD schauen, wobei ich die Filme alle digitalisiert, und auf ne externe Festplatte abgespeichert hab. Alles mit meinem Alten Windows Laptop. Bisher konnte ich mit meinem alten Vaio (nun aber defekt, da vom Tisch gefallen) einfach unter '' Suchen'' ein Schlagworl eingeben und zack hatte ich alles was auf der Festplatte drauf war.

Mit dem Mac funktioniert das allerdings gar nicht mehr, einzelne Titel werden nicht mal mehr angezeigt. Habe nun mit dem Vaio eines Bekannten nachgeprüft, ist wirklich so.

Sorry für die Frage, ich komme mir echt blöd so sau dumm vor...

Hat irgend jemand eine Idee wie ich dem entgegenwirken kann oder muss ich extra einen neuen Windows Laptop anschaffen?

Grüsse MPS1990

Antwort
von Fugenfuzzi,
Mir wurde wegen einem neuen Job ein Macbook Pro vor die Nase gesetzt, 

Herzliches Beileid. Würde das mein Arbeitgeber machen ,wäre innerhalb der nächsten 2-3 Std die Kündigung von mir beim Chef auf dem Tisch. Da ist man doch recht Glücklich und froh Selbstständig zu sein. MAC ist neben Windoof ein absolutes NO GO für mich. Was dein Problem angeht wäre es vielleicht besser sich eine NAS anzuschaffen und alle Filme darauf ablegen. Im eigenen Heimnetzwerk kannst so auf Windoof und MAC Systemen dir Problemlos die Filme ansehen mit z.B. VLC Media Player für MAC

Antwort
von compu60,

Hast du es mal mit dem VLC-Player für Mac versucht?
http://www.chip.de/downloads/VLC-media-player-fuer-Mac-OS_22701468.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten