Frage von meckida,

Festplatte starten

Wie kann man bei meinem Acer Aspire 7750 G Notebook eine mit True Image geklonte Festpl. über USB ( eingebaut im Gehäuse ) zum Laufen ( Starten ) zu bringen. Bei der geklonten Festplatte läuft Windows an, wenn ich diese in das Notebook anstelle der originalen Festplatte eingebaut habe. Mittels USB setzte ich vergebens im Bios den Boot auf USB Festplatte an die erste Stelle. Winows lief nicht an. Es kam die Meldung normal starten, und noch eine andere. Bei beiden startete das Windows nicht. Was habe ich falsch gemacht, oder habe ich etwas vergessen einzustellen. Mir wurde gesagt, daß man Windows auch mittels USB starten kann. Ich wäre dankbar, wenn mir jemand bei diesem Problem helfen könnte. Besten Dank im Voraus

Antwort von sphxx,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hi!

Du wurdest richtig informiert - das geht schon :-)

Mit Windows 8 hat Microsoft selbst den USB-Einsatz des Systems vorgesehen, das ganze nennt sich dann "Windows to go". Hier die offizielle Beschreibung:

microsoft.com/de-de/windows/enterprise/products-and-technologies/devices/windowstogo.aspx.

Unter der Bezeichnung "Windows to go" findest du auch etliche weitere Webseiten die sich mit dem Thema beschäftigen.

 

Aber auch Windows 7 lässt sich auf USB-Speichermedien installieren. Hier steht wie:

pcwelt.de/ratgeber/Externe-Speicher-Boot-2-Go-Windows-auf-USB-Laufwerke-packen-5938021.html

 

Persönliche Meinung:

...würd ich aber nicht machen. Bzw., ich würd sowas nur als Notfall-System in betracht ziehen. Ganz einfach weil ein solcher externer Datenträger extrem langsam ist - so richtig toll und alltagstauglich benutzen lässt sich so ein System meiner Meinung nach nicht.

USB 2.0 gibt dafür einfach zu wenig her - und meines Wissens nach kann man nicht von USB 3.0 booten.

Selbst sehr kleine und schlange Linux-Systeme fand ich, vom USB-Stick aus genutzt, eher sehr träge. Hat mir keinen Spaß gemacht, hab das dann wieder bleiben lassen. Nur so zur Info.

Aber machen kann man das, ja :-)

Grüße!

Kommentar von Fugenfuzzi,

Also wird somit bestätigt das es ohne speziellen Tools nicht möglich ist Windoof von USB Stick zu starten.

Kommentar von sphxx,

Es gibt einen Unterschied zwischen "geht nicht" und "geht mit diesem Tool" - und gefragt war Windows, und nicht Linux.

Ausserdem gibt es einen Unterscheid zwischen einem "von USB benutzbarem" System und einem USB-Datenträger der lediglich zur Installation dient. Auch das hast du nicht verstanden.

Null Punkte, sorry.

Antwort von Fugenfuzzi,
    Mir wurde gesagt, daß man Windows auch mittels USB starten kann.

Da hat dir jemand einen Floh ins Ohr gesetzt. Ohne spezielle Tools ist das nicht möglich. Man kann Windows Nach einer Installation auf einer Festplatte starten oder Windows von CD/DVD für Installation oder Reparatur. Linux ist in der Lage als vollwertige Betriebssystem ohne speziellen Tools direkt von USB zu starten. wenn man eine Festplatte als Image mit Acronis geklont hat ,so ist dieses Image eigentlich auch nur dafür gedacht wieder auf die Original Festplatte zurückzuspielen und nicht von einer Externen Festlatte direkt zu starten. Also ,boote einfach dein Acronis ( CD/DVD) , steck die USB Festplatte an deinen Pc , Wähle das Image aus und Überschreib es auf deine im Pc liegende Festplatte ,fertig ... Lustigerweise arbeitet Acronis auch mit einem Linux , Schicksal oder Ironie ?

Kommentar von sphxx,

Da hat dir jemand einen Floh ins Ohr gesetzt.

Mann, wenn du keine Ahnung hast - dann halt doch einfach deinen Rand!

Bitte hör einfach auf hier Beiträge zu schreiben!

Kommentar von Fugenfuzzi,
Mann, wenn du keine Ahnung hast - dann halt doch einfach deinen Rand!

Wenn man keine Ahnung hat und nicht den Text komplett liest dann sollte man ebenfalls nicht Posten sphxx

Also halt auch mal deinen Rand und denke mal nach was du für einen Müll schreibst !

Kommentar von sphxx,

Q: "...wie krieg ich Windows von USB zum laufen?"

A: "Nimm Linux!"

(An dieser Stelle denkst du dir dann einfach den Zonk-Jingle)

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community