Frage von GeorgvonD, 3

Festplatte Seagate Barracuda 7200.10 200GB

Die oben angeführte Festplatte lässt sich trotz Festplattenadapter Xystec Sata/Ide mit Stromanschluss 2.0 oder auch 3.0 nicht auslesen.

Mein Laptop Win 7 zeigt die Festplatte nicht an, obwohl McAfee sie erkennt und scannt.

Sie wurde irrtümlich formatiert und nun möchte ich die Dateien retten.

Was mache ich falsch?

Vielen Dank

Antwort
von AnnaRisma, 2

Microsoft-Betriebssysteme (MS-BS) erkennen nur Datenträger, die mit einem ihrer proprietären Dateisysteme (also "FAT", " FAT32" oder "NTFS" etc.) versehen wurden.

Aber selbst unter Windows laufende Datenrettungsprogramme wie Recuva und so erkennen die Festplatte trotzdem.

Außerdem müsste sie in der Datenträgerverwaltung zu sehen sein, wo man möglicherweise aufgefordert wird, sie zu formatieren - was ich übrigens nicht machen würde! Die Datenrettung geht vor!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten