Frage von avoki, 25

Externer DVD-Player. Auf was muß ich achten beim Kauf?

Bei meinem PC funktioniert der DVD-Player nicht mehr (er kommt nicht mehr raus). Ein Bekannter riet mir kürzlich zu einem externen. Auf was muß ich da achten, außer daß ein USB Anschluss dran ist und der für Windows 7 kompatibel ist. Ich muß damit, wenn ich mal neue Software etc. mit CD oder DVD, installieren möchte, arbeiten können. Ich möchte aber auch nicht, falls ein bestellter nicht funktioniert, weil der z.B. nicht kompatibel ist, den dann wieder zurücksenden müssen. So etwas hasse ich. Wer kann mir hier weiterhelfen? Danke schon mal.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Annabelle, 6

Ich würde dir auch ein internes Laufwerk empfehlen. Die sind auch wirklich sehr günstig zu bekommen und auch kompatibel mit deinem PC sein. Anleitungen zum Einbau sollten zu Genüge im Netz zu finden sein und schwierig ist das Ganze wirklich nicht. Du musst nur schauen welche Kabel passen und ein Schraubenzieher parat haben. ;)

Antwort
von DrErika, 17

Du hast dir die Frage schon selbst beantwortet: Es muss kompatibel sein mit Windows 7 und USB-Port haben (steht alles in der Produktbeschreibung). Wenn es schnell sein soll und du einen solchen hast, kannst du noch auf USB3.0 wertlegen.

Reine Lese-Laufwerke sind recht günstig zu haben (z.T. unter 20€). Sollte es nicht vielleicht gleich ein Brenner sein? Oder gar BluRay?

Du kannst aber auch gleich dein internes DVD-Laufwerk austauschen. Sonst belegt es ja nutzlos Platz und frisst Strom...

Kommentar von avoki ,

Ja, doch mit Brenner sollte es sein. Brauche den als externen, weil in meinem PC das Fach nicht mehr rauskommt. Habe ich wohl auch kaum mal benutzt und den Defekt nur zufällig festgestellt. Ich weiß jetzt aber auch schon mehr.

Kommentar von DrErika ,

Ein internes Laufwerk auszutauschen ist nicht schwer und kann jeder alleine machen. Auch wenn man das nach extern vergibt, darf das nicht mehr als 20€ kosten.

Antwort
von frankiekrause, 13

Ich würde dir Raten, hole dir lieber ein neues internes Laufwerk. Das externe nimmt nur Platz weg und frisst zuzüglich Strom, wie "DrErika" schon geschrieben hat. 
Des Weiteren würde ich mit gleich ein Laufwerk holen mit Brennfunktion. Und dann gehst du einfach auf ein paar Internetseiten und stöberst mal etwas rum, welches Laufwerk du dir so vorstellen könntest und danach gehst du zum Elektronikfachmarkt deines Vertrauens und kaufst dir dein Laufwerk dort.

Aber im Grunde reicht ein USB-Port und die Windowskompatibilität aus, für ein externes Gerät.

Kommentar von avoki ,

Ich hatte den Computer von einem Bekannten übernommen, der ihn nicht mehr brauchte, aber auch wenig benutzt hatte, und meiner machte gerade schlapp. Bin eigentlich total zufrieden mit dem Gerät und es funktioniert auch alles gut. Bis ich kürzlich merkte, daß der DVD-Player hakte, nicht mehr rauskam, um eine Scheibe einzulegen. Und der Bekannte meinte, das würde eine teure Reparatur, ich solle mir doch einen externen zulegen, natürlich brauche ich einen mit Brenner. So habe ich meine Frage gestellt. Also einen einbauen geht nicht.

Kommentar von frankiekrause ,

Einen PC, kann jeder auseinander und wieder zusammen bauen. Ein paar Schrauben lösen wirst du ja wohl hinbekommen. Von daher ist mein Rat, hole dir ein internes Laufwerk. Da der Geräteaustausch nicht schwierig ist. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community