Frage von clarissima, 18

Externe Festplatte entpartitionieren

Hallo Freunde, habe versucht BS Win 8,1 auf Notbook mit Paragon Backup and Recouvery 2014 in Container zu sichern. Laufbalken zeigt Arbeit bis za. 2/3 an und bricht dann mit einer Fehlermeldung ab. System meldet, „Nach einer Lösung wird gesucht“ warte seit Wochen leider vergeblich drauf.

Möchte auf ext. Festplatte sichern. Festplatte ist Partitioniert. Möchte diese entpartitionieren und neu formatieren. Wie stelle ich das an? Habe gegoogelt aber nichts brauchbares gefunden.

Freue mich auf gute Antworten.

Antwort
von aluny, 15

Am einfachsten und ohne zusätzliche Software kannst Du das über die Datenträgerverwaltung tun.
Hier http://www.softwareok.de/?seite=faq-Windows-8&faq=14 ist beschrieben, wie Du unter Win 8 dahin findest.
Dort dann "Rechtsklick" auf den entsprechenden Datenträger bzw. Partition und im sich öffnenden Menü sind dann die gewünschten Möglichkeiten wie "löschen" oder "erstellen" zu finden.
Vorbeugend mal noch der Hinweis, dabei gehen alle Daten auf dem Datenträger verloren.

Kommentar von clarissima ,

Hallo aluny, Danke für Deine Antwort und Beratung. Die Ext. Festpl. konnte ich zwar nicht in ein einziges Volumen transform. aber habe dennoch eine brauchbare Lösung aus Deiner Ausführung abgeleitet. Freundliche Grüße clarissima

Kommentar von aluny ,

Ich verstehe allerdings nicht, warum nach dem Löschen aller Partitionen dann nicht eine einzige Partition auf der Festplatte zu erstellen geht...

Kommentar von clarissima ,

Irgendwas ist mit win 8.1 nicht OK.

Habe Win 7 auf PC und Notebook problemlos gesichert.

Win 8.1 macht Probleme. Suche noch immer nach einer Lösung.um mit Paragon zu sichern.

Sorry, viel zu kompliziert um genaueres zu berichten. Möchte nicht wieder den Vorwurf erhalten, meine Ausführung seien zu lang und würden nicht gelesen. Grüße Clarissima

Kommentar von aluny ,

Suche noch immer nach einer Lösung.um mit Paragon zu sichern.

Da würde ich doch vorschlagen, die Festplatte aus dem Win 8.1-Rechner auszubauen und vorübergehend an/in einem anderen Rechner auf dem Paragon läuft anzustöpseln und die Sicherung da durchzuführen.
Notfalls eben auch mit Hilfe von so einem Teil :
http://www.amazon.de/Inateck-Docking-Universalkonverter-Netzschalter-Kompatible-...
Aber den anderen Rechner bitte, bitte nicht von dieser Festplatte booten !!!

Bei

...bricht dann mit einer Fehlermeldung ab...

würde mich mal interessieren, wie diese Fehlermeldung denn lautet...

Kommentar von clarissima ,

Hallo aluny,

schön dass Du weiterhin mein Problem verfolgst.

Fehlermeldung:

"A part of Paragon System Utilities funktioniert nicht mehr. Das Programm wird aufgrund eines Problems geschlossen und Sie werden benachrichtigt, wenn eine Lösung verfügbar ist"

Dein Rat mit dem Ausbau der Festplatte ist mir denn doch zu umständlich. Außerdem würde ich die Garantie für das Gerät, das ja neu ist, verlieren. Freundliche Grüße

Kommentar von aluny ,

Mmmh..... Dann bliebe noch, den Rechner von einer Notfall-CD wie dieser http://www.computerbild.de/download/COMPUTER-BILD-Notfall-DVD-Free-3127466.html
zu starten und die Sicherung darüber auzuführen.

Ich bin mir jetzt nicht sicher, aber mit der Paragon Notfall-CD (ev. muss diese aus dem Windows-Programm heraus erst noch erstellt werden) sollte das doch eigentlich auch möglich sein...

Zu prüfen wäre ggf. auch, ob deine Version von Paragon Win8 überhaupt unterstützt.

Kommentar von clarissima ,

Hallo aluny,

werde das überprüfen, allerdings bin ich derzeit zeitlich nicht in der Lage.

Melde mich vielleicht wenn ich etwas gefunden habe.

Tschüss

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten