Frage von Zimmergart,

Drucker im Netz

Mein Canon iP4700 wird in einem privaten Netz betrieben und läßt sich vom Client (Laptop Acer Extensa) nicht immer ansprechen. Er ist sowohl im Server als auch im Client installiert. Befehle vom Client aus werden zwar akzeptiert, aber vom Server nicht empfangen.

In solchen Fällen (die ziemich nervig sind) kann das Dokument auf einen Stick kopiert und von dort auf dem Server direkt ausgedruckt werden. Der Drucker wird auf dem Server "bereit" dargestellt, aber auf dem Client nur "offline". Der Drucker ist so geschaltet, daß er bei Druckanforderung automatisch eingeschaltet und nach Ausführung wieder ausgeschaltet wird. Auch die Deaktivierung dieser Funktion brachte keine Besserung der Situation.

Ein anderer Versuch, das Problem zu meistern, schlug fehl: Erst wurde der Server gestartet und erst nach vollständiger Bereitschaft auch der Laptop. Das Ergebnis war das Gleiche. Als Verbindung wurde USB001 ausgewiesen, alle anderen Ports funktionierten überhaupt nicht. Eine Angabe, daß der Drucker drahtlos angesprochen wird, kann auf den Portangaben nicht gefunden werden. Das ist um so verwunderlicher, weil der Drucker einige Male doch vom Client aus angesprochen werden kann.

Wer kann mir dabei helfen?

Hilfreichste Antwort von Zilla,

Verstehe nicht wieso ihr den Drucker nicht direkt an den Router per USB anschließt, dafür braucht ihr dann auch keinen Server. Und dann versucht doch mal Google Cloud Print damit wird es auf jeden Fall gehen :)

Antwort von Fugenfuzzi,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die Verbindungsart ( USB 001) ist falsch.

Jeder Netzwerkfähiger Drucker braucht eine IP ,entweder Dynamisch oder statisch vergeben . also entweder über DHCP (automatische Konfig) oder fest (statisch).

Normalerweise benötigt der Drucker auch keinen Clienten. Zur Konfiguration kann man oftmals den Drucker selber über die IP Adresse mittels Browser direkt ansprechen und über Webinterfache Konfigurieren. Es reicht hier aus das man im Browser direkt die IP Adresse vom Drucker angibt. Bei Drucker Hinzufügen wählt man auch hier Netzwerkdrucker aus und keinen der auf dem USB001 Port basierenden. Esm uss hier auch eindeutig die IP adresse angeben sein und z.B: über TCP/IP Protokoll ansprechbar sein . ein Korrekt eingerichteter Netzwerkdrucker zeigt sich in den Anschlüssen z.B: siehe Bild ( Windoof) Über USb Port hängt hier mein Etikettendrucker . Dieser ist auch über USB direkt mit dem Test PC verbuinden Der Treiber zum Drucker Installiert nur die Notwendigsten Dateien zur Kommunikation und welche Protokolle dafür verwendet werden.

Schnittstellen
Schnittstellen

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

  • 3D rad multiplayer problem hallo ich wollte mir mal die multiplayer sachen bei 3D rad angucken und ausprobieren da bin ich auf eine projekt was bei 3D rad dabei ist gestoßen NetworkStringClient/Server Ich wollte es nutzen um einen Multiplayer für mein eigenes spiel zumache...

    1 Antwort
  • Welche DHCP-Software ist gut? Ich brauche ein Programm mit dem ich meinen PC als DHCP-Server laufen lassen kann. Das Programm muss auf jedenfall eine Liste mit den DHCP-Clients haben. Welches Programm ist daüfr gut geeignet?

    1 Antwort

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten