Frage von klucks, 2

Daten von Festplatte eines Notebooks mit defektem Bildschirm übertragen?

Hallo,

der Bildschirm meines Notebooks bleibt seit ein paar Tagen nur noch schwarz. Man hört zwar, dass es läuft, aber der Bildschirm reagiert nicht. Auch hört man beim Einschalten lautes Piepen. Jetzt meine Frage: Kann ich von diesem Notebook die Daten der Festplatte noch retten? Vielleicht auf ein anderes Notebook oder einen Computer übertragen? Schonmal danke für eure Antworten. :D

Antwort
von compu60, 1

Einfach Festplatte ausbauen und per SATA zu USB Adapter an anderen Computer anschliessen.
http://www.amazon.de/USB-2-0-SATA-ADAPTER-IDE-ENDGER%C3%84TEN/dp/B000Q3JIS6

Antwort
von AnnaRisma, 1

Hallo klucks,

wie wär's mit einem Monitor? Bloß weil der eingebaute Bildschirm den Dienst verweigert, ist doch noch lange nicht gesagt, dass auch kein Signal an der Ausgangsbuchse vorhanden ist.

Ansonsten hilft der Tipp von compu60 weiter, nicht jedoch ein normales USB-Kabel.

Und jetzt die Preisfrage: Warum ginge es mit einem FireWire-Kabel, nicht jedoch mit einem USB-Kabel?

Antwort
von Dingo, 1

Verbinde das Notebook mit einem anderen Rechner (per usb Kabel)-und lies die Festplatten aus, ist doch ganz einfach. Falls das widererwartend wegen Benutzerrecht Komplikationen nicht funen sollte, schlies einen anderen Monitor an.

Antwort
von Fugenfuzzi, 1

Festplatte ausbauen und mit passenden USB Adapter an einen Pc deiner Wahl Anschließen.

Dann kannst du versuchen über den Pc die Daten die du brauchst zu sichern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community