Frage von bobojojo, 24

Dateinamen von Ubuntu auf Windows ändern

Hallo, ich habe auf Ubuntu PDF-Dateien erstellt. Im Namen habe ich dort leider auch einen Absatz verwendet. Die Dateien lassen sich unter Windows weder öffnen noch umbenennen. im Explorer wird eine Größe der Datei angegeben. Auf Eigenschaften ist sie allerdings 0 Bytes. Die externe Festplatte ist NTFS formatiert und ich benutze Windows 7. Die Fehlermeldung beim Umbenennen lautet: "Der angegebene Dateiname ist ungültig oder zu lang.".

Danke schon im voraus, Bobojojo

Antwort
von BDavid, 12

Frage: warum änderst du die Datei nicht auf Ubuntu um ( also ohne Absatz ) speicherst sie auf die externe und fertig?

Antwort
von Fugenfuzzi, 15

Man muss die Dateien unter Ubuntu Umbenennen dann werden diese auch korrekt unter Windows angezeigt. Auf keinen Fall den Fehler machen und Absätze in Dateibezeichnungen einsetzten denn das kann Windoof nicht korrekt darstellen. Dafür ist Windoof schlichtweg zu "Doof"

Kommentar von Fugenfuzzi ,

Die 0 Byte anzeige kann hier auch mehre Ursachen haben. eine wäre das man die Datei angelegt aber die Daten nicht dort hinein gespeichert hat. Ebenso kann es auch gut sein das Windows die Dateiinformation nicht erfassen kann und so die Datei als 0 Byte Datei darstellt. Am Besten die Dateien von der Ubuntu Seite aus mit einfachen Bezeichnungen versehen. Z.B. ABC.PDF . Aber auch hier Aufpassen das Ubuntu Case Sensitive arbeitet ,es unterscheidet Sehr wohl Groß und Kleinschreibung .Ubuntu würde z.B. die Datei ABC.PDF von abc.PDF unterscheiden können und man würde 2 Dateien sehen. Bei Windows käme dann eine Abfrage ob die Datei überschrieben werden sollte.

Kommentar von BDavid ,

ja das ist sogar die ursache, da windows das format nicht lesen kann wird sie ohne inhalt angezeigt kein inhalt hat auch kein speicherplatz.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community