Frage von Computer132, 164

Wie kann ich Dateien auf Festplatte (D:) verschieben?

Ich habe eine neue Festplatte für meinen PC ...und möchte da gerne die datein speichern. Damit ich die auf dem PC löschen kann...wie mache ich das? Und wie verbinde ich die Festplatte mit dem Pc? LG

Antwort
von Bananenbrot, 60

Hi,

die Festplatte ist ja bestimmt eine externe :). In der Verpackung ist immer auch ein USB-Verbundkabel, das einfahc mit Festplatte und PC verbinden und natürlich (falls benötigt) Festplatte an den Strom anschließen.

Nahc dem anschließen müsste dein PC automatisch die Festapltte erkennen und die Treiber installieren. (siehst du rechts unten)

Wenn er damit fertig ist bringt er dir meist ein Fenster mit einer Auswahl was du mit der Festplatte machen möchtest...

Dort klickst du auf "Ordner öffnen"...es öffnet sich ein Explorer Fenster...

Diese offen lassen und nicht anfassen :)

Nun gehst du zu den Dateien die du auf die Festplatte verschieben möchtest und machst einen Rechtsklick drauf..

Im aufgehenden Kontextmenü einmal auf "Ausschneiden" Klicken.

Nun gehst du in das Fenster das sich von der Festplatte geöffnet hatte zurück und klickst in das leere Fenster wieder mit Rechtsklick.

Nunn klickst du auf "Einfügen"...nun verschiebt es diene Dateien, du musst kurz warten.

Wenn das erledigt ist hast du es auch schon geschafft :)

Antwort
von reschif, 52

- die Festplatte ist schon in einem Gehäuse -> dann nur noch den USB Stecker des Gehäuses mit einer USB Buchse des PC verbinden - die Festplatte ist nackicht -> dann in ein externes Gehäuse einbauen und wie oben beschrieben verfahren - die Festplatte ist nackicht -> PC öffnen, gucken ob noch Platz ist, Platte einbauen und an SATA Schnittstelle und Stromversorgung anstecken. Dann kannst du alle von dir erstellten Dateien auf die neue Platte verschieben. Das geht ganz einfach über den Windowsexplorer. Und du kannst dann auch die von dir erstellten Dateien und dokumente auf der alten Festplatte löschen. Aber bitte nichts verschieben oder löschen , was nicht durch dein eigenes tun entstanden ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community