Frage von Bernd3, 47

Datei wie XYZ.docx wurden geändert in XYZ.docx.ABC oder Bilddateien Bild1.jpg wurden geändert in Bild1.jpg.ABC. Wie kann ich den alten Zustand wiederherstellen?

Es muß ein Trojaner oder ....sein, der diese Änderungen durchgeführt hat. Ich kann nun diese Dateien wie z.B. XYZ1.docx.ABC mit Word nicht lesen. Es wird mir in den Eigenschaften angezeigt, daß es eine ABC-Datei ist. Auch die Bilder kann ich mir nicht ansehen.! Wie kann ich den ursprünglichen Zustand wiederherstellen ???? Vielen Dank für Ihre baldige Antwort. MfG B e r n h a r d

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von eedan, 38

Gib doch mal in eine Suchmaschine "ABC-Datei" ein.

Da gibt es verschiedene Beiträge mit Lösungsansätzen.

Das Problem kommt wohl öfter vor.

Kommentar von eedan ,

Doppelt gepostet :-(

Es gibt wohl 2 Threads von deiner Frage

Kommentar von Bernd3 ,

Hallo Eedan, vielen Dank für Deine Antwort ! Man findet dort - bei Google - wohl Software, die eine Datei mit der Extension .Dat in eine PDF-Datei wandelt. Dies ist jedoch nicht mein Anliegen. Ich möchte eine Datei xyz.docx.Dat in die ursprüngliche Datei xyz.docx zurückwandeln, die sich mit Word wieder bearbeiten läßt. Mit einer bloßen Umbenennung jedoch erreiche ich dies nicht. Wenn ich die umbenannte Datei mir mit Word ansehe, sehe ich nur Zeichen u. Steuerzeichen auf meinem Bildschirm. Vielen Dank für Deine Bemühungen !.

Kommentar von eedan ,

Ich danke auch :-)

Software, die eine Datei mit der Extension .Dat in eine PDF-Datei wandelt.

Ich meine ich hätte da noch andere Möglichkeiten im Netz gesehen. Hast du alles richtig "durchforstet"?

Kommentar von eedan ,

Noch eine Möglichkeit wäre evtl. eine Systemwiederherstellung zu einem Zeitpunkt, bevor diese ABC Dateiendungen auftauchten.

BTW

Einen Viren/Malware/Spyware - Check hast du gemacht?

Antwort
von dav20011, 47

Manuell geht das, bei einigen Dateiexplorern wie FileZilla kann man die Endung bearbeiten. Dauert aber sehr lange, Methode zwei ist ein batch Skript, Problem an der Sache ist dass das Windows Shell das schlimmste auf erden ist, macht keinen Spaß damit zu Skripten.

Kommentar von reschif ,

man kann Dateiendungen in jedem Explorer ohne Aufwand bearbeiten.

Kommentar von AnnaRisma ,

"Dateiexplorer", "Explorer", "FileZilla" ...?...?...

Benutze ich einen Pkw oder einen Opel?

Filezilla bleibt für mich ein FTP-Client und "Explorer" ein Microsoft-Tool ...

Ich benutze weiterhin einen Dateimanager ... kann auch der Explorer sein ...

Antwort
von reschif, 38

was passiert, wenn du die Dateiendungen (ABC) manuell löscht? Dann hast du doch wieder *.jpg

Kommentar von Bernd3 ,

Hallo Reschif, vielen Dank für Deine Antwort. Ich habe den Dateinamen auch schon manuell geändert (Bild1.jpg.ABC ==> Bild1.jpg) ? Wenn ich das Bild dann

ansehen will z.B. mit Windows Fotoanzeige, dann kommt die Fehlermeldung :Das Bild kann nicht geöffnet werden, da die Datei möglicherweise beschädigt ist oder zu groß ist. Früher konnte ich jedoch ohne Probleme das Bild u. auch andere Bilder ansehen. Ebenso verhält es sich mit den Word-Dateien (docx). Auch hier habe ich manuell die Datei umbenann. Wenn ich diese Datei mit Word oder mit dem Editor ansehen möchte erscheinen auf dem Bildschirm alle möglichen Zeichen. Wie kann ich den alten Zustand wiederherstellen ? Vielen Dank für Deine Antwort !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten