Frage von ThisIsNiggo, 13

Computer hat enorm an Leistung verloren... wieso ?

hey leute seit letztens hat mein pc enorm an leistung abgenommen z.b lief battlefield 4 vorher mit über 70 fps und jetzt lief es öfters mit 9-12 fps was unspielbar ist und bei meinem pc auch nicht normal ist oder sein sollte

also habe ich es ausprobiert und alle daten auf meinem pc bzw auf meiner C/D partition gelöscht und windows neu installiert das problem bleibt aber weiterhin bestehen

aber windows hat mir gestern kurz gesagt das es etwas an meiner festplatte festgestellt hat und dann neustarten wollte das habe ich dann auch gemacht und es lief für die zeit wo ich den pc an hatte perfekt doch als ich ihn dann zum weiteren testen neugestartet habe war die leistung wieder am abgrund und das hat sich bis jetzt auch nicht geändert

an meinen programmen liegt es also nicht und auch nicht an meiner grafikkarte prozessor etc. ich glaube wohl das es an der festplatte liegt

und deswegen wollte ich euch fragen was ich denn dagegen machen kann oder ob ich jetzt eine neue festplatte kaufen muss ? wäre nich all zu schlimm aber fänd ich äußerst schade da mein pc noch relativ neu ist

noch kurz zu meiner hardware :

Grafikkarte : palit gtx 770

Mainboard : ausus M5A97

CPU : AMD Fx 6350 @ 4.4GHz

RAM : kingston Hyperx 12GB

Antwort
von NSP99, 13

Hallo,

ich stimme hier den andreren Community Mitgliedern zu. Ich würde als erstes die Festplatte tauschen, und gucken ob dann das Problem immer noch auftritt. Falls nicht, weißt du wo das Problem liegt. Falls doch, lass deinen Rechner von einem Fachmann prüfen.

Gruß

NSP99

Kommentar von ThisIsNiggo ,

okay mache ich jetzt mal danke

Antwort
von Tidos, 13

Puhh ... du dein Problem ist sehr allgemein gehalten und extrem schwer anhand der paar Zeilen, da was genaues zu sagen. Ich zähl hier mal ein paar allgemeine Fakten auf die in Frage kommen könnten:

  • Tmperaturen sind sehr hoch und deswegen takten die Bauteile runter (z.B. CPU und Grafikkarte) --> Temperaturen überwachen und gegebenenfalls Wärmeleitpaste erneuern bzw. Lüfter und Kühlkörper entstauben
  • fehlender Treiber sind nicht installiert
  • defekt an der Hardware bzw. im Mainboard, Festplatte, RAM oder Grafikkarte

Wenn es an der Hardware liegt solltest du vielleicht mal zu einem Fachmann gehen. Sollte der Fehler vielleicht in der Software liegen könnte ich mal in einer privaten Runde drüberschauen.

Du kannst vielleicht auch mal den aktuellen 3DMark durchlaufen lassen und mit anderen Ergebnissen vergleichen lassen, die genau deiner Hardware entspricht.

Kommentar von ThisIsNiggo ,

temperaturen sind gut da taktet nichts runter

treiber sind eigentlich alle super

hardware ausser festplatte kann nichts dran sein

ich habe ja geschrieben das es kurz für eine windows session wieder ging deswegen

Kommentar von Tidos ,

Hmm ja dann klingt es sehr nach Software. Aber wie schon gesagt aus der Ferne ohne mal drüber zu schauen wird es verdammt schwer.

Mach am besten mal einen 3DMark Durchlauf dann kann man da vieleicht schon etwas mehr erkennen.

Kommentar von ThisIsNiggo ,

ja das ist das problem ich muss mal schauen ob ich den irgendwo zu leuten hinbringen kann weil bis jetzt hab ich immer noch jedes problem an meinem pc selbst gelöst

Antwort
von ThisIsNiggo, 11

habe das problem : die graka taktet dauerhaft auf 135Mhz normal sollte sie auf 1084 laufen

Antwort
von sdeluxe64, 9

Nun ja wie lange hast du deinen PC schon? Hardware verschleißt, das kenn ich genau ich hab mir mal eine neue Grafikkarte gekauft und am anfang direkt nach dem einbau konnte ich damals NFSMW super flüssig spielen, aber nach ca. 2 wochen hat das spiel wieder angefangen zu ruckeln oder als ich mir meine GTX 570 gekauft hab, da lief am anfang alles nach Herstellerangaben also max. Temp bei 67°, aber nach einem Quartal ist die Temperatur nach oben auf 75° gewandert. Was ich damit sagen will, am anfang ist alle Neu und geil, aber mit der Zeit das kennt man auch von Windows, dass sich mit der Zeit selbst zu müllt, wird alles Älter und langsamer und das ist der Verschleiß! ;-)

Kommentar von ThisIsNiggo ,

ja stimmt ja auch aber ich habe letztens windows neu aufgespielt also alle dateie gelöscht da is nix mehr zugemüllt oder so und die hardware ist nicht mal 1 jahr alt und ich pflege sie echt gut also verschleiß ist da nicht :-)

Kommentar von sdeluxe64 ,

Das mit dem Windows war nur ein Beispiel, aber gegen Hardware verschleiß kannst du nix tun, außer die Hardware austauschen, denn was benutzt wird, verschleißt. Und 1 Jahr da ist die Hardware nicht mehr neu! ^^

Kommentar von ThisIsNiggo ,

natürlich nicht mehr neu aber auf jeden fall ist meine gtx770 nicht im arsch

Kommentar von Tidos ,

Ne lass dir da nichts einreden. Hardware verliert an sich nichts an Leistung. Sie kann zwar macken bekommen aber meistens kackt sie dann ganz ab. Das die Leistung allmälich nachlässt ist ein Mythos der so seine Ursprünge hat.

Kommentar von Tidos ,

Also das mit der Temperatur klingt ganz nach Staub.

Kommentar von ThisIsNiggo ,

nich einmal einen staubkrümel ich putze den richtig oft sehr gründlich

Kommentar von Tidos ,

Das ist gut so. Mal einer der seinen PC pflegt. Der Kommentar war aber auch in erster Linie an sdeluxe64 gerichtet.

Kommentar von ThisIsNiggo ,

achso okay :D

Kommentar von Michael051965 ,

Ist das Problem nach der letzten Reinigung aufgetreten ?

Wenn ja könnte es daran liegen das sich beim reinigen die Lüfter gedreht haben und dadurch der Grafikchip Schaden genommen hat.

Ist mir damals bei meiner 6600 GT auch passiert.

Kommentar von ThisIsNiggo ,

nein liegt nicht daran ich saübere den auch nicht mit druckluft :)

Kommentar von Tidos ,

Hast du es im angeschalteten Betrieb gemacht?

Kommentar von ThisIsNiggo ,

nein

Antwort
von Fugenfuzzi, 9

Einfach mal die Festplatte gegen ein gleichwertiges Modell austauschen ,alles Installieren und testen ob das Problem auch auftritt. Sollte das Problem dann nicht mehr auftreten kannst ( sofern noch Gewährleistung auf der Festplatte ist) diese beim Hersteller im Rahmen der Gewährleistung austauschen wenn ich mir so deine Hardwarekonfig ansehe verschenkst viele gute Eigenschaften von einem AMD Basierenden PC System allein durch die Verwendung einer Nvidia Grafikkarte. auch wenn der Pc noch "neu" ist ,wäre es mein PC , hätte ich schon längst die Grafikkarte auf einer Auktionsplattform verscheuert und mir eine AMD/ATI Grafikkarte der R9 Serie gekauft.

Kommentar von ThisIsNiggo ,

ich habe vor wenn ich das nächste mal meinen pc aufrüste ein wertiges mainboard mit einem sehr guten Intel prozessor zu kaufen deswegen hole ich mir keine amd grafikkarte :)

Antwort
von Dingo, 9

Das Ding müsste eigentlich superschnell sein :o

Was für ne HD hast?

Sei doch so gut und mach ein BIOS Reset und führe dann>>> https://www.computerfrage.net/tipp/test-der-hdd-undoder-des-dateisystems aus! Mögliche HD-Probleme sollten via chkdsk festgestellt werden.

Kommentar von ThisIsNiggo ,

das habe ich auch bereits gemacht auch über das kommando was man ins windows eingeben kann hat nichts gefunden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community