Frage von cini7879 31.05.2013

CD Brennen

  • Antwort von sphxx 31.05.2013

    Hi!

    Also mal der Reihe nach :-)

    Zuerst: ..."Favouriten" helfen dir nichts. Das ist nur ne Verknüpfung zu ner Webseite, und wenn du auf sonen angelegten "Favouriten" klickst wird nur die entsprechende Webseite im Browser geladen - zum Beispiel ne Youtube-Seite mit nem bestimmten Lied.

    Du brauchst allerdings nicht die Verknüpfung zur Webseite - sondernd genau dieses Lied, um es im Autoradio anhören zu können. Rechtlich ist das wohl in der Grauzone anzusiedeln, aber unterm Strich läufts drauf raus dass du dir Problemlos die Lieder bei Youtube runterladen kannst ohne Angst vor irgendwelchen Behörden haben zu müssen. Machen kannst du das z. B. mit diesem Programm:

    chip.de/downloads/Free-YouTube-to-MP3-Converter_26495270.html
    

    Dort kopierst du einfach die Adresse zu nem Youtube-Video rein und das Programm lädt dir das Lied dann auf deinen PC runter.

    Dabei kannst du im Programm selbst zwischen verschiedenen "Formaten" wählen - wie das Lied gespeichert werden soll. Da es überall funktioniert, die Dateien relativ klein bleiben und die Tonqualität für die meisten Fälle absolut ausreichend ist hat es sich bewährt Lieder als .mp3-Dateien zu speichern. Das von dir genannte .wma würde auch passen, allerdings wird dieses Format nicht überall problemlos wiedergegeben - und aus meiner Sicht gibt es auch einfach keinen einleuchtenden Grund warum man ein Microsoft-Dateiformat wählen sollte wenns bereits nen brauchbaren Standard gibt.

    Mit der CD fürs Autoradio hat das aber mal noch garnichts zu tun - hier spielt dieses Format der Lieder nämlich garkeine Rolle. Um wirklich eine "Audio CD" zu erstellen müssen die Lieder nämlich noch in ein eigenes Format umgewandelt werden, das bei Audio-CDs vorhandene Dateiformat findet auf dem Computer eigentlich keine Verwendung. Diesen Vorgang nimmt dir allerdings das Brennprogramm ab.

    Das hier wäre ein kostenloses und gutes Programm zum Brennen von allem was man eben so brennen will:

    cdburnerxp.se/de/home
    

    Nicht vom Namen ablenken lassen - das läuft natürlich nicht nur unter Windows XP ;-)

    Wenn du nun also mit deinem Youtube-Downloader ein paar Lieder im .mp3-Format runtergeladen hast möchtest du diese jetzt als Musik-CD brennen. Dazu öffnest du den CDBurnerXP und wählst am Anfang, wenn du nach der Art des zu brennenden Mediums gefragt wirst: Audio-CD

    Das Programm erklärt sich eigentlich von selbst - es gibt ne Dateiansicht für die daten auf deinem PC (...dort findest du die Lieder auf deinem PC) und ne Dateiansicht für den Inhalt der CD (...dort kannst du deine Lieder einfach mittels Drag&Drop "reinziehen"), nen leeren Rohling einlegen, Brennvorgang starten, abwarten - fertig.

    Und diese CD läuft dann auf jedem CD-Player - also auch in deinem Autoradio :-)

    Viel Erfolg!

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!