Frage von wolfrolf, 52

booten funktioniert nicht direkt?

vorab: ich nutze seit ca. 1 jahr Wind. 7. neue software oder programme habe ich nicht installiert, virenscanner bereits drüber laufen lassen. nun habe ich seit gut 4 wochen das problem, dass, wenn ich den PC (kein notebook, laptopp oder handy) einschalte und hochfahren lassen möchte, ich das win logo angezeigt bekomme, und dann der monitor schwarz wird. tastatur und maus sind aktiv, und ich kann den PC auch mit "ALT F4" wieder runter fahren. dies geht so ca. 3 bis 5 mal, wobei manchmal auch noch das "bitte warten" zu sehen ist. erst dann ist der PC normal hoch gefahren. jemand meinte, dass könnte die Gra-Ka sein, aber sämtliche bilder, videos und dgl. werden mir normal angezeigt. kann mir jemand sagen, was das ist, wie ich noch vorgehen kann, um das problem einzugrenzen oder herauszufinden? vielen dank sagt R. Aretz

Antwort
von sdeluxe64, 42

Ich empfehle dir eine Windows Reparatur zu machen, indem du die Windows DVD einlegst und dann erst das Setupstartest und dann die Systemreparatur ausführst. Sollte das nichts bringen könnte es evtl. ein defekter Arbeitsspeicher(RAM) sein. Diese einfach mal nacheinander ausprobieren, indem du erst nur einen Riegel einzeln verwendest und danach den anderen einzeln! ;-)


Antwort
von AnnaRisma, 36

Hallo kleinschreibender wolfrolf,

kann mir jemand sagen ... wie ich noch vorgehen kann, um das problem einzugrenzen

M. E. hast du mit dem "Eingrenzen" noch gar nicht begonnen, denn das Erste dürfte wohl sein, zu eruieren, ob ein Soft- oder ein Hardwareproblem vorliegt.

Da für gewöhnlich neben jedem Computer eine Knoppix-CD/DVD liegt (jedenfalls neben jedem, mit dem ich arbeite), ist das auch nur eine Sache von Minuten ... Live-CD rein, Neustart, aahhh ...

Kommentar von AnnaRisma ,

... hab ich den Zitatebutton nicht richtig getroffen? Der erste Satz nach der Anrede sollte natürlich als Zitat aus der Frage kenntlich sein ...

Antwort
von hans39, 33

Es ist schwierig mit Hilfe dieser Angaben den Fehler einzugrenzen. Wenn kein Hardwarefehler vorliegt, hast Du mit einer Systemwiederherstellung eine gute Chance den Fehler zu beheben. Es ist dabei ein Wiederherstellungspunkt auszuwählen, der eindeutig vor dem Auftreten dieser Macke liegt. 

Siehe hierzu: 

   

Kommentar von wolfrolf ,

@sdeluxe64: die Reperatur mit der original DVD habe ich bereits durch geführt, ohne erfolg. und für an die Ram ran zu kommen, müßte der PC aufgeschraubt werden, nicht? da trau ich mich nicht ran, da habe ich zu viel angst, was kaputt zu machen.

@hans39: die systemwiederherstellung kann man unter win 7 nur noch sehr eingeschränkt machen, man hat 1, mit viel glück 2 daten vorliegen. und die sind zu wenig in der vergangenheit. denn auch das habe ich bereits versucht.

@Anna Risma:

wie oder wo kann ich so eine Knoppix-CD/DVD bekommen?
die habe ich nicht. und ich möchte ja gerne eroieren, ob ein soft-, hardware- oder anderes problem vorliegt.

Kommentar von hans39 ,

Zu den zurückliegenden Wiederherstellungspunkten: Hast Du, wie in dem Video bei Minute 1:28 gezeigt, "Weitere Wiederherstellungspunkte anzeigen" aktiviert? Bei mir reichte das dann etwa 1,5 Monate zurück. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten