Frage von Theapplefuture, 6

Bootcamp Fehlschlag

Hallo Leute,

Nach einem Virusbefall auf meiner Windows Partition (Windows Partition via Bootcamp) habe ich anschließend im Explorer nur eine 232 Gigabyte große Partition vorgefunden... 1. Frage schonmal vorab - kann es sein, dass ich Mac OS X von meinem Computer gelöscht habe? Wenn ja, wie kann ich es wieder installieren?

P.S.: Falls es wichtig zu wissen ist, ich habe Windows von meiner Installations-CD aus installiert

Antwort
von Fugenfuzzi, 6

Wenn Daten nicht mehr vorhanden sind, sollte man die noch vorhandenen Daten Erstmal Sichern. Dann die Festplatte Komplett Löschen und alles sauber so aufziehen wie man es braucht. Ist allemal sicherer als wenn man hergeht und jetzt mit aller Gewalt Daten Sicherungs-Tools benutzt um an die Verlorenen Daten heranzukommen. Sollten es wichtige Firmendaten sein ,ist das eher ein Fall für eine Datenrettungs-Firma.

kann es sein, dass ich Mac OS X von meinem Computer gelöscht habe?

Möglich ist das ,lässt sich nur Nachweisen wenn man aufmerksam die Logs dazu Studiert.

Falls es wichtig zu wissen ist, ich habe Windows von meiner Installations-CD aus installiert

Man sollte wissen das Windows in vielen Fällen immer wieder versucht die alleinige Herrschaft auf der Festplatte zu erlangen. Wenn man also Windows Installiert sollte man zumindest den passenden Bootloader zuletzt installieren damit der Bootloader alles wichtige findet und einrichten kann. Dazu bedarf es einer kleinen Partition am Anfang der Festplatte wo sich der Bootloader einsetzten kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community