Frage von bootloop, 60

Bluescreen wenn ich meinen USB Stick einstecke?

Hallo Community,

ich habe folgendes Problem. Ich habe 2 USB 3.0 Steckplätze auf meinem Gehäuse und immer wenn ich ein Datenträger oder anderes anstecke, taucht nach wenigen Sekunden ein Bluescreen auf und der PC startet dann neu.

Zuletzt hat bei mir auch ein Treiberaktualisierungsprogramm automatisch die treiber aktualisiert. Vielleicht liegts daran.

Woran kann das noch liegen bzw. was kann ich dagegen tun?

Danke im Voraus.

Antwort
von maxspies99, 44

Treiberupdate Programme sind immer mit Vorsicht zu genießen, versuch mal den Treiber mit Hilfe des Programms zurückzusetzen oder deinstalliere ihn komplett und versorg deinen PC mit Updates von der Herstellerseite.

Kommentar von bootloop ,

Es lag tatsächlich am Update. Einige Updates liefen erfolgreich aber ausgerechnet das USB Hub update lief schief. Ich hab den treiber deinstalliert und per support cd wieder installiert. Jetzt funkts wieder einwandfrei :) 

Kommentar von maxspies99 ,

Perfekt! :)

Kommentar von AnnaRisma ,

Sehr "schönes" Exempel!

Meine persönliche Erfahrung: ALLE "Treiber-such- und -update-Programme" arbeiten fehlerhaft!

Hier war zum Glück nur ein Treiber betroffen ... scheinbar? Wer von und verfügt wirklich über Testroutinen und Messgeräte, um evtl. sonstige Beeinträchtigungen zu entdecken?

Da unternehmen manche Anwender abenteuerliche Anstrengungen, um den Systemstart ihres Rechners um 1,4 Sekunden zu beschleunigen und ihnen entgeht möglicherweise, dass durch einen schlechten Treiber die Gesamtperformanz leidet und mehrere Minuten am Tag verloren gehen ... durch einen Treiber, der ihnen von einer Treibersoftware untergeschoben wurde ...

Früher konnte man bei CF auf seinem Profil eine Lieblingsfrage verlinken ... DIESE HIER wäre es unbedingt wert!

Kommentar von maxspies99 ,

Treiber machen leider oft Probleme und Treiber Updater laden dann noch falsche Treiber zum Teil usw. 

In der Ereignisanzeige von Windows lässt sich aber so einiges nachlesen wenn es Probleme gibt und sogar mit Zeitangaben, wie stark z.B. der Bootvorgang dadurch verlängert wird. Guckt aber eh keiner rein, vielleicht im Notfall mal. :D

Naja...Ich hab mich mittlerweile dran gewöhnt, Treiber in Ruhe zu lassen...Die Grafikkarte wird aktualisiert und sonst nichts...es läuft alles perfekt also von daher 

Vielen Dank für das Kompliment übrigens AnnaRisma :) Freut mich! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten