Frage von Theapplefuture, 9

Blu Ray Nachfolger

Hallo LEute,

Ich habe vor kurzem erst über die Nachfolger der Blu Ray gelesen (Holographic Versatile Disc (HVD) und der Archival Disc (AD)) und habe dazu noch ein paar Fragen :

  1. Weiß man, wie lange die Lebensdauer dieser Daten ist?

  2. Werden diese Disc's mit alten Blu Ray Playern und Laufwerken kompatibel sein oder soll dafür ein neues Gerät erscheinen? - Wenn ja für jede Disc ein eigenes oder ein Gerät für beide Versionen?

  3. Wie Viel Speicher sollen die beiden Disc-Versionen umfassen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FaronWeissAlles, 8
Weiß man, wie lange die Lebensdauer dieser Daten ist?

Nein

Werden diese Disc's mit alten Blu Ray Playern und Laufwerken kompatibel sein oder soll dafür ein neues Gerät erscheinen? - Wenn ja für jede Disc ein eigenes oder ein Gerät für beide Versionen?
  • Diskette -> CD: neues Gerät nötig
  • CD -> DVD: neues Gerät nötig
  • DVD -> Blu Ray: neues Gerät nötig
  • Blu Ray -> HVD/AD: ???

Wenn sie die Laser des Bluray-Laufwerks zum auslesen nutzen können wäre es zumindest denkbar, halte ich aber für unwahrscheinlich.

Wie Viel Speicher sollen die beiden Disc-Versionen umfassen?

Keine Ahnung


Wenn man mich fragt: optische Datenträger verlieren immer mehr ihren Nutzen. Die Zukunft für alltägliche Datenträger sind elektronische Speicher wie SSDs und USB-Sticks. Für Read-Only-Medien (z.B. für Filme, Software und Videospiele) gibt es auch immer weniger Bedarf, dank des Internets (das hat für Content-Hersteller auch politische Vorteile, denn sie können ihre Werke besser unter Kontrolle behalten). Wenn man sich mal die Blu Ray anschaut kann man sich fragen: wer hat schon einen Bluray-Player/Brenner? Wären sie nicht in modernen Konsolen vorhanden hätte man wohl kein solches Laufwerk. Höchstens noch DVD und das wars dann.

Der optische Datenträger wird in Zukunft eher ein Nischendasein fristen (bzw. das tut er heute teilweise schon), z.B. im Bereich der Langzeitdatenspeicherung. Optische Medien sind unter den richtigen Lagerbedingungen wesentlich langlebiger als ihre elektronischen oder magnetischen Artgenossen. Die AD scheint daher auch genau darauf abzuzielen.

Kommentar von Fugenfuzzi ,

War ja auch nicht anders

  • Kasette --> Gerät Notwendig zum abspielen.

  • CD --> Gerät Notwendig zum abspielen ,keine Kassette darin war Abspielbar.

  • DVD -> Gerät Notwendig zum abspielen. Später waren dann auch CD darin Abspielbar aber keine Kasetten

  • Blu Ray -.> Gerät Notwendig zum abspielen. Später waren DVD und zuletzt auch CD Medien Aspielbar aber keine Kasetten.

  • VHS,Beta Max, Video2000 -- > Gerät Notwendig zum abspielen. Keines der Geräte war mit dem anderen Kompatibel , das Videoformat aber das gleiche. Combo Geräte konnten später die Kasetten auf CD/DVD brennen.

Antwort
von Michael051965, 8

"Archival Disc": Professioneller Blu-ray-Nachfolger soll 300 GByte fassen

Sony lobte in seiner Mitteilung optische Datenträger als besonders beständig, da diese "Staub- und Wasser-resistent" seien und auch mit Klimaveränderungen wenig Schwierigkeiten hätten Da braucht man mit Sicherheit neue Abspielgeräte. DVDS laufen nicht auf CD Player Blu Rays nicht auf DVD Player.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Archival-Disc-Professioneller-Blu-ray-Nac...

Antwort
von Pctim, 9

Weiß man schon ungefähr wann mit den Nachfolgern zu rechnen ist? Ich hab mir jetzt nicht die Mühe gemacht im Netz zu recherchieren -- hoffe, dass ich hier schneller ne Antwort erhalte ;)

Antwort
von Fugenfuzzi, 6

zu 1.)

Wie soll man das wissen wenn es noch keine Medien gibt die länger gelagert wurden ? Schätzungen gibts viele Praxistaugliche Ergenisse noch keine.

zu 2.)

Das wird man sehen wenn die Medien samt Laufwerke auf dem Markt zu haben sind.

zu 3.)

Wenn die Spezifikationen bekannt sind wird es auch Angaben zu der Speichergröße geben. Solange aber das nicht der Fall ist können nur Schätzungen existieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community