Frage von Turbinenbauer, 10

Bilder werden nicht angezeigt, obwohl Bilddatei mehrere MB groß ist

Hallo zusammen,

meine SD Karte war/ist beschädigt. Ich habe nun nach langen hin und her die Bilder wenigstens von der SD Karte wieder herstellen können. Das Such/Wiederherstellungsprogramm (PC Inspector File Recovery) hat die Bilddateien nun wiederhergestellt in einen von mir bestimmten Ordner. Die Dateien sind recht groß, wie Sie eben ursprünglich waren, eben zwischen 2,5 und 5 MB. Wenn ich die Bilder anklicke können diese aber nicht geöffnet werden bzw angeschaut werden. Irgendwas ist fehlerhaft mit den Bildern. Kann mir jemand weiterhelfen? Danke euch!

Antwort
von Fugenfuzzi, 7
Wenn ich die Bilder anklicke können diese aber nicht geöffnet werden bzw angeschaut werden

Das kann auch gut möglich sein. Dann war der Defekt so groß das die Daten nicht mehr als eigentliche Bilder wiederhergestellt werden konnten.

Irgendwas ist fehlerhaft mit den Bildern.

Es kann auch das Bildformat selbst sein in dem die Bilder auf SD-Karte gespeichert wurden.

Bei einem Kunden hatte ich das Ähnliche Problem gehabt ,habe die SD Karte dann bei On Track eingesendet da ich mit meinen Tools nicht weiter kam. Auch Ontrack konnte Schriftlich Bestätigen das die Wiederherstellung der Daten auf der SD Karte nicht mehr möglich war ,zu groß war der Defekt gewesen. Hier sollte man Überlegen ob man doch eher die SD Karte einer Datensicherungsfirma zuschickt und diese von denen Restaurieren lässt. Hier sollte man sich aber es gut Überlegen denn schnell können solche Rettungsversuche mehre Hundert Euro kosten und da sollte man sich Fragen ob sich das lohnt oder ob das die Daten wert sind. Selbst versuchen rate ich davon ab denn schnell kann man mehr Schaden anrichten als man glaubt und jeder Rettungsversuch kann weitere Daten auf der Karte zerstören. Das sollte jedem klar sein.

Antwort
von Dingo, 7

Ist bekannt welches Dateisystem die SD-Karte nutzt resp. in welchem Format die Pics wieder hergestellt wurden?, daran liegt es meiner Meinung nach. Versuch doch mal die Dateien bzw. erstmal nur 1 Bild in Paint umzuwandeln. Wenn das nicht klappt isses wohl das Dateisystem.

Kommentar von Turbinenbauer ,

Hallo Dingo,

vielen Dank für deine schnelle Antwort. Die Bilder wurden in JPEG wiederhergestellt.. Da die Dateinamen keine .jpg Endungen haben habe ich schon den Namen und dann .jpg umgeschrieben. dies hat mir aber auch nicht weitergeholfen. Ich habe bemerkt, dass bei meinen wiederhergestellten Bilder keine Abmessungen da steht.... wie meinst du soll ich Sie zu Paint wandeln?

Kommentar von Dingo ,

Wahrscheinlich kannst sie in Paint nicht umwandeln. In welchem Format werden sie denn vom PCInspektor erkannt? Einfach umschreiben bringt nichts, wenn dann muss der Rechner Konvertieren. Langsam hab ich die Vermutung, dass die Dateien nicht mehr die ursprünglichen Dateien sind und wenn bei der Wiederherstellung keine Probleme auftauchten .......... Kannst du die Karte nicht mal an einem anderen PC testen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten