Frage von kleke1909, 12

Arbeitsspeicher ?

Hallo, ich habe die G.Skill Ripjaws 1333MHz 2x4GB und wollte mal nachfragen, ob ich jetzt auch in meinen beiden anderen Ram Bänken andere Arbeitsspeicher verbauen kann z.B. die 8GB G.Skill TridentX DDR3-2400 ?

Danke ;)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nvidia4Ever, 9

Klar kannst du den einbauen, aber der 2400er RAM läuft dann halt nur mit 1333MHz. Da macht es deutlich mehr Sinn, zwei 133er Riegel mit Kapazität deiner Wahl (vielleicht mal einem Blick ins Handbuch des MB werfen um nachzusehen, wie viel RAM es denn unterstützt) dazu kaufen, zumal der Unterschied bei RAM Geschwindigkeiten nicht mal beim Zocken großartig bemerkbar ist.

MfG

Nvidia

Antwort
von NerdyByNature, 5

Huhu again :)

Es ergibt wirklich keinen Sinn den 2400er Speicher zu verbauen. Dazu musst Du das Board auf jeden Fall übertakten und ob das gut geht hängt natürlich von allen anderen Komponenten in Deinem Rechner ab. Auf jeden Fall müsstest Du für wesentlich mehr Kühlung sorgen, ansonsten raucht Dein System einfach ab. Das Board ist ja eher aus dem niederen Preissegment. Würde da keine Experimente machen. Kauf Dir am besten das G.Skill DIMM 16 GB DDR3-1600 Kit (2 x 8GB) für rund 150€. Dann kannst Du die 1600 wenigstens aureizen. Oder die sparsamere Variante mit 2 x 4 GB (1600) ebenfalls von G.Skill für rund 70 €. Ich denke dass das die vernünftigere Variante wäre. Eine zukünftige Erweiterung auf 32GB wird wohl nicht stattfinden. Da wird dann eh eher ein komplett neues Rechnersystem fällig. Ivy-Bridge Systeme sind nur bis 1600 voll kompatibel, also würde ich mich auch daran halten. Ansonsten einfach gleich einen neuen Rechner kaufen, ist dann sinnvoller!

Lieben Gruß,

NerdyByNature

Antwort
von NerdyByNature, 4

AHHHHHHHHHHHHHHH :D Sorry, Wuzzzaaaaa :) Klar kannst Du die einbauen. Ich würde allerdings eher 16 Bänke belegen mit DDR4 Ram und jeweils 16GB, dann bist Du für die Zukunft besser gerüstet!

Okay, Spaß bei Seite... WIE bitte soll Dir jemand diese Frage beantworten können? Auf welchem Motherboard willst Du die verbauen? Welches Betriebssystem läuft auf dem Rechner und wieviel bit usw. Das bitte ich Dich noch nachzuliefern, dann wirst Du mit Sicherheit viele brauchbare Antworten erhalten.

Lieben Gruß,

NerdyByNature aka Daniel Kramer

Kommentar von kleke1909 ,

Mboard: ASRock B75 Pro 3M

OS: Windows 7 Professional 64bit

;)

Kommentar von Fugenfuzzi ,

Nur wenn du die 2X4 raus nimmst. Denn sonst würden die Schnellen PC 2400 Speicher die Geschwindigkeit von den Langsamen Annehmen ( PC1333) Vorrausgesetzt Sie wären Abwärtskompatibel. Wenn du mehr Speicher brauchst könntest auch ( wenn der Speed vom Speicher Ok ist) auch 2X8 GB DDR3 PC 1333 Speicher dazutun. Willst du eine größere Bandbreite im Speicher nimm die 2X 4 Raus und setzte die 2X 8 ein. Prüfe auch ob auf deinem Mainboard das Aktuellste Bios drauf Installiert ist, Oft kommt es vor das bestehende Versionen ncht aktuell sind und es so zu Problemen kommen kann.

Antwort
von Dingo, 5

Das ist völlig sinnlos, da dein Mainboard immer den langsameren Takt annimmt, in dem Fall also 1333. Wenn die Ramspeed manuell auf 2400 gesetzt würde käme das der Ermordung deines 1333er RAM gleich und ob das MB das auch unbeschadet übersteht wenn ein RAM Dimm abraucht steht in den Sternen, könnte heiß werden!

Kommentar von Dingo ,

Dieser Beitrag wurde unabhängig von @ Fugenfuzzi´s Kommentar geschrieben obwohl sein Comment meine Antwort erübrigt hätte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community