Frage von Neuss, 855

APN Updater hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden. Was kann ich tun?

Alle 10 Sekunden poppt ein Fenster auf mit folgendem Text:

"APN Updater hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden. Falls Sie gerade Daten bearbeitet haben, sind diese möglicherweise verloren gegangen. Dieses Problem bitte auch an Microsoft berichten. Ein Problembericht, den Sie uns senden können, wurde erstellt. Wir werden diesen Bericht vertraulich und anonym bearbeiten. Um zu sehen, welche Daten Ihr Bericht enthält, klicken Sie hier."

Dann kommen 2 Buttons: - Problem senden - Nicht senden

Fazit: Habe erst häufig "Nicht senden" geklickt und jetzt auch ein paarmal senden. Bisher poppen die Fenster immer noch regelmäßig auf :-(

Was kann ich tun damit das aufhört?

Danke fürs Lesen

Antwort
von BDavid, 855

Als erstes APN Updater deinstallieren schauen das im Task-Manager unter Dienste Prozesse oder Autostart nichts mehr aktiviert ist ( von APN ) und das Problem sollte behoben sein

Antwort
von reschif, 735

Prüfe mal deinen Autostart. Alle Einträge, die irgendwie etwas mit Updater zu tun haben und die dir unbekannt sind solltest du deaktivieren.

Antwort
von Neuss, 696

Danke für die Antworten!

Der APN-Updater war in dem Programm ASK-Toolbar von Google Chrome versteckt. Nach dem deinstallieren von dem Programm (hat unerklärlicherweise mehrere Anläufe gebraucht) ist nun der Spuk vorbei, juhu :-)

Antwort
von Dingo, 692

Was ist das? Zuerstmal sollte keine überflüssige Software installiert werden. Weiter ist der Auslöser wohl malware. Ob dieses Orogramm wirklich einen Fehler erkannt hat oder das nur suggeriert wird bleibt die Frage. Mach doch schnell mal nen Test>>> https://www.computerfrage.net/tipp/benutzung-von-malwarebytes-antimalware

Antwort
von Fugenfuzzi, 404
Was kann ich tun damit das aufhört?

Software "APN" deinstallieren , Problem taucht dann nicht mehr auf.

Antwort
von Variant, 475

Hatte auch das Problem "APN Upader....." ,Habe ASK Toolbar im internetbroser entfernt und schon hörte es auf, dieser Plagegeist.

Danke für die vorhergehende Information.08.03.2015

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community