Frage von Ilona007, 12

Anzeige bei Android "zu wenig Speicherplatz für Aktualisierung"?

Ich habe zwei etwas ältere Android-Tablets. Bei beiden sollte ich mehrfach die Google-Dienste aktualisieren, da ich sonst keinen Zugriff auf Kalender, GMail usw habe. Anzeige immer "zu wenig Speicherplatz für Aktualisierung" oder ähnlich. Nach Löschen einiger Apps (Google-Apps geht ja leider nicht), neue Versuche, wieder die gleiche Meldung. Nach der Anzeige des vorhandenen Speicherplatzes kann das aber nicht stimmen, es ist genug Platz da. Kann das vielleicht an dem älteren Android liegen? Danke für eine Antwort LG Ilona

Antwort
von DrErika, 4

Es gibt gerade bei älteren Smartphones das Problem, dass nicht genug sog. interner Speicher vorhanden ist. Dieser Speicher ist notwendigerweise für das Installieren von neuer Software nötig, auch wenn vielleicht danach ein Verschieben der Programme auf eine SD-Karte möglich ist. Wenn du dir den Speicher beauskunftest, solltest du also einen Blick auf den internen Speicher werfen.

Antwort
von multiwirth,

Wie viel Speicher hast du denn derzeit verfügbar?
Bei (sehr) alten Geräten hast du ein NAND/SD-Karte System.
Das heißt:
Der Interne Speicher ist oft nur 512Mbytes groß, welcher in mehrere Partitionen aufgeteilt ist:
Die zwei wichtigsten wären dabei /system und /data.
Hierbei kannst du die Systempartition mal ignorieren.

Die /data Partition ist der Speicher, welcher für den Nutzer erreichbar ist.
Da die Systempartition schon Platz verbraucht, sind es hier nur 250MB für den Nutzer.
Hier werden Einstellungen, SMS, Telefonlisten usw. gespeichert, ebenso wie Apps.

Bei diesem alten System ist es aber üblich, dass alle großen Dateien auf der SD Karte liegen:
Bilder, Musik und Videos sind auf der SD Karte, die App-Pakete werden ebenfalls auf die SD Karte "verlinkt".
Übrig bleiben aber noch die App Daten, welche bei diesem kleinen Speicher unmöglich unterzubringen sind heutzutage.

Gerade die Google Play Dienste zieht eben mal 150MB Speicher ab, was nicht wenig ist bei 250MB gesamt.

Abhilfe schafft hier ein Root Zugang und die App "Link2SD" und eine zusätzliche EXT4 Partition auf der SD Karte.
Damit kannst du App-Pakete und App Daten auf die EXT-SD Partition verlagern.

Da dieser Vorgang aber für einen normalen Nutzer nicht ganz einfach ist, solltest du dich hier erstmal informieren.

Mit etwas Glück hast du auch ein anderes Speichersystem, bei dem du 4/8/16 GB Internen Speicher hast.
Hier zieht das System seinen Bereich ab, der Rest ist für den Nutzer für App Daten, Einstellungen usw. aber auch wird hier vom System eine "sdcard" emuliert, welcher der Speicher für den Nutzer darstellt.

Welches Speichersystem du hast musst du selbst nachschauen, ob du nur wenige MB oder mehrere GB Gerätespeicher hast.

Also würde ich mal alte, unnötige Apps und Dateien löschen.

Viel Glück.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten