Frage von Vogelmann, 22

alten PC aufrüsten

Ich würde gerne meinen alten PC aufrüsten und brauche eure Hilfe. Ich habe diesen PC:

http://www.chip.de/artikel/Aldi-PC-im-Praxis-Test-Medion-Akoya-8828-Komplett-PC-...

Ich würde ein Windows 7 64bit Betriebssystem installieren. Dazu den Prozessor wechseln, zb einen Q9650, Q9400, Q9300, Q8300 oder Q6600. Dann eine Grafikkarte wie zb. HD7750, HD4870, HD 5770, gts 450, gtx285 (ich will nicht viel Geld ausgeben und nehme gebrauchte Teile). und Arbeitsspeicher von 8GB. Würde da alles zusammen passen, bei meinem Mainboard? Muss ich auch mein Netzteil ersetzen, es hat 350W? Wenn ja, wie stark muss es sein?

Antwort
von Michael051965, 18
Antwort
von Michael051965, 20
Antwort
von Michael051965, 18
Antwort
von Michael051965, 18
Antwort
von mrcmck, 16

Wenn der Prozessor 64 bit unterstützt installiere 64 bit

Antwort
von Dingo, 15

Obman die von dir gewählten Teile überhaupt noch kriegen kann ist da die Frage. Wieviel Geld möchtest du anlegen? Es gibt die Möglichkeit ein preiswertes Aufrüsset zu kaufen und verschiedene Teile wie zB. BDD miz den neuen Teilen zu kombinieren. Du solltest wenigstens ein 500 Watt NT nehmen aber evt. ist das ja dabei :)

http://www.tronics24.de/index.php/cat/c330.html?gclid=CKzrhd_UgMQCFaPJtAodcQUATQ

Es gibt natürlich noch viele Angebote die du unter dem Stichwort Aufrüstlits finden kannst. Jedenfalls bringt es nichts solch antike Komponenten zu nehmen wie die von dir Angepeilten.

Kommentar von Vogelmann ,

Die Teile wollte ich gebraucht aus ebay kaufen. Ich möchte wirklich nicht viel Geld dafür ausgeben. Meine Frage war eigentlich, ob die Teile, die ich genannt habe zusammen passen und ich das so machen kann, wie ich es mir vorgestellt habe.

Kommentar von Dingo ,

Na ok, sorry und viel Glück!

Antwort
von Fugenfuzzi, 14
Ich würde ein Windows 7 64bit Betriebssystem installieren.

Würde ich nicht machen. Es sei denn du willst ne Tasse Kaffee trinken bis er komplett gebootet hat.

Dazu den Prozessor wechseln

Ein Blick in das innere des PC Systemes ,verrät dir auch welches Mainboard ( Hersteller/Modell) da drin verbaut wurde. Anhand der Daten kannst dir beim Hersteller das Handbuch ziehen und kannst so in aller ruhe die Spezifikationen durchlesen.Dann weist auch welche Prozessoren das Mainboard verkraftet und weist auch welche Speichermodule das Mainboard unterstützt. anhand der Verbauten ,vorhandenen Module kannst dich auch danach Orientieren.

Dann eine Grafikkarte wie zb. HD7750, HD4870, HD 5770, gts 450, gtx285
(ich will nicht viel Geld ausgeben und nehme gebrauchte Teile)

Löblich wenn man etwas Rücksicht auf die Umwelt nimmt ,ändert auch nicht an der Tatsache das Netzteil dazu zu Kontrollieren. Ein 550-650Watt Netzteil sollte mittlerweile Standard sein. Dann lassen sich auch bessere Grafikkarten Einsetzten und man muss nicht immer mit der Einschränkung der Stromknappheit leben.

Kommentar von Vogelmann ,

Danke :)

Antwort
von NerdyByNature, 11

Huhu Vogelmann,

Prozessor - Intel Core 2 Quad Desktop-Prozessor Q9650 - ca. 195,00€

Der größte den das Board verträgt...

Arbeitsspeicher - G.Skill DIMM 8 GB DDR2-800 (4x2GB) - 160,00€

Da ist der beste den Du verbauen kannst... DDR2 mit 800MHz

Grafikkarte - ASUS EN210 Silent/DI/V2 LP GeForce 210 1GB PCIe - 36,00€

Das Board von Dir hat einen PCIe 1.0 x16 Port

Netzteil

Reicht aus. Grafik hat einen Verbrauch von max 35Watt, der Prozessor liegt bei 95 Watt, der Arbeitsspeicher ist zu vernachlässigen und liegt insgesamt unter 10W! Könntest also Dein Netzteil drin lassen.

Fazit

Der Prozessor ist bereits gebraucht, der Arbeitsspeicher wird nicht viel günstiger, wenn Du ihn gebraucht kaufst und die Graka ist neu, aber bei 36Euro brauchst Dir wegen gebraucht auch keine Gedanken mehr machen.

Kosten insgesamt: 391,00€

Somit wirklich nicht empfehlenswert!

Für 8 Euro mehr gibt es das, neu:

Acer Aspire XC605 Intel Core i5-4460 3,20GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD-Grafik

Da wärste echt blöde, wenn Du Deine alte Schaukel aufwerten wolltest. Die kannst ja aufheben, verschenken oder das BluRay Laufwerk in den neuen Rechner bauen :)

Lieben Gruß,

NerdyByNature

Habe echt ne ganze Weile recherchiert dafür... Nicht dass Du denkst, dass ich mir das aus dem Arm schüttle :D

Kommentar von Fugenfuzzi ,
Arbeitsspeicher - G.Skill DIMM 8 GB DDR2-800 (4x2GB) - 160,00€

Oha ist der veraltete DDR 2 Speicher immer noch sooo teuer ?

Für den Preis kriege ich Locker 16GB DDR3 PC 2133 sogar mit CL9 !

Kommentar von NerdyByNature ,

Ja, das alte Spiel von Angebot und Nachfrage...

DDR2 Speicher ist gerade sehr gefragt, weil viele aus den Löchern schießen, um ihre alten Mühlen aufzurüsten. Da die Produktion des DDR2 Speichers natürlich sehr weit zurückgefahren ist, haben wir das Phänomen von hoher Nachfrage únd geringem Angebot... Deswegen ist selbst gebrauchter Speicher enorm teuer :)

Also besser den alten Speicher verkaufen und als zusätzliches Kapital für einen neuen Rechner inverstieren :D

Kommentar von Michael051965 ,

Da hat einer nicht richtig gelesen.

max. 4 GByte

Technische Daten
Prozessor Intel Core 2 Duo E6750, 2,66 GHz
Mainboard / Chipsatz MSI MS-7502 / Intel P35
Arbeitsspeicher 2.048 MByte DDR2, **max. 4 GByte **
RAM-Slots gesamt/belegt 4 / 2
Grafikkarte nVidia GeForce 8600 GS, 256 MByte
Festplatte Seagate Barracuda 7200.10 (ST3500320NS), 500 GByte, 8 MByte Cache, S-ATAII
Optische Laufwerke LG GGC-H20N (DVD, HD-DVD, Blu-ray)
Netzwerk 1 GBit LAN, 300-MBit-WLAN
Audio onboard, 8 Kanäle
TV-Karte DVB-S, DVB-T (analog und digital)
Schnittstellen 8 x USB-2.0, 2 x Firewire, Seriell, 2 x PS/2, Mikrofon, optischer und coaxialer S/P-DIF, S-Video-Eingang, Composite-Eingang, eSATA, DVI, HDMI, VGA, SCART
Cardreader ja
Sonstiges Dockingport für externe Medion-Festplatte

Betriebssystem Windows Vista Home Premium
Software Works 9.0, nero 8 essentials, Medion Home Cinema Suite, BullGuard Internet Security Paket
Messwerte 1.280 x 1.024 Bildpunkte, 32-Bit
Cinebench (1 CPU) 2.677 Punkte
Cinebench (2 CPU) 4.965 Punkte
PCMark05 6.469 Punkte
3DMark2006 (kein AA & AF) 2.623 Punkte
3DMark2006 (4x AA, 8x AF) 1.849 Punkte
3DMark2005 (kein AA & AF) 4.225 Punkte
3DMark2005 (4x AA, 8x AF) 3.122 Punkte
Doom 3 72 fps
Half-Life 2 69 fps
Crysis, low 17 fps
Windows Vista Bewertungen 5,0
Prozessor 5,5
Arbeitsspeicher 5,9
Grafik 5,0
Grafik(Spiele) 5,3
Primäre Festplatte 5,9
Energieaufnahme
Soft-Off / Standby 2,7 / 4,6 Watt
Ruhender Desktop / HD-DVD-Playback / Volllast 85 / 103 / 152 Watt
Lautheit
Ruhender Desktop / Vollast / HD-DVD-Playback 1,1 / 1,4 / 1,5 Sone

Kommentar von NerdyByNature ,

Hallo lieber Michael ;)

doch, ich habe sogar sehr sehr sehr genau recherchiert. Das mache ich für gewöhnlich so, bevor ich etwas dazu sage...

Du hast vollkommen Recht, dass in der Grundkonfiguration tatsächlich nur 4GB angenommen wurden. Allerdings wurde durch ein BIOS Update seitens MSI nachgebessert und deswegen sind 8GB möglich!

Aber vielen Dank für Deinen Einwand,

lieben Gruß,

NbN

Kommentar von Vogelmann ,

Danke. Die Mühe weiß ich zu schätzen :) Die Teile würde ich alle gebraucht bei ebay kaufen. Den Prozessor würde ich für 65€ sofortkaufen bekommen. Ich habe es für mich schon ausgerechnet und alle Teile bei ebay recherchiert, das würde sich für mich dann doch lohnen. Aber danke für die Tipps welche Teile ich verwenden kann. Ich habe noch eine frage. Würde es Sinn machen Windows 7 32bit, oder sogar 64bit zu installieren?

Kommentar von NerdyByNature ,

Da hier zuviel doppelt und dreifach gepostet wurde habe ich um Löschung dieser Einträge gebeten. Dieses wurde auch gemacht, aber leider zu gründlich :D

Deswegen nochmal den Kommentar, damit es wieder Sinn ergibt...

Windows 7 64 bit, denn sonst wird der Arbeitsspeicher von 8GB nicht erkannt und folgerichtig nicht genutzt. 32bit Systeme können nur bis ca. 3,25GB einbinden und den Rest ignorieren sie einfach.

Damit Dein Board und somit auch das Betriebssystem die 8GB erkennen, musst Du Dein Bios auf den aktuellsten Stand updaten. Hierfür gibt es ein Update auf den Seiten von Medion. Linkf folgt:

http://www.medion.com/de/service/_lightbox/treiber_details.php?did=5815

Bios-Version: 1.0R - 12. Juli 2011

So, viel Spaß mit Deinem System und ich freue mich auf Rückmeldung von Dir, wie es läuft und wieviel Du dafür dann letztendlich bezahlt hast. Ach ja, und vergiss die Kühlpaste nicht ;)

Lieben Gruß,

NerdyByNature

Antwort
von Vogelmann, 10

Es hat nun etwas gedauert, aber ich bin nun fertig mit dem Umbau. Ich habe alle Teile aus Ebay ersteigert:

Das sind nun meine neuen Teile:

4x2GB 800hz Arbeitsspeicher - 22€

GTS 450 Grafikkarte - 12€

Intel Core 2 Quad Q8300 4x2,5Ghz - 24€

Stromadapter - 2€

Windows 7 Home Premium 64 Bit - 16€

Gesamtpreis inklusive Versand: 76€

Ich habe noch das Bios aktualisiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten