Frage von sotnu, 30

AHCI-Modus bei HDD, muss man etwas beachten?

Wenn ich jetzt Windows 7 Pro 64-Bit neu installieren und vorher auf AHCI umstelle, funktioniert dann das einfach ? Ich habe im Internet in einigen Foren gelesen, dass man evtl. (das ist das Problem, evtl....) Treiber installieren müsse. Diese Beiträge sind aber alle alt, also sind noch zu Vista/XP Zeiten. Für Windows 7 habe ich nur Tipps für's Umstellen ohne Neuinstallation gefunden. Ich möchte aber sowieso von Home Premium auf Pro wechseln.

Also muss man etwas machen beachten, wenn man eine HDD (nicht SSD) im AHCI Modus betreiben will ?

sotnu

Antwort
von AnnaRisma, 21

Hallo sotnu

heutzutage muss die Empfehlung lauten: AHCI einschalten!

Und zwar völlig richtig, VOR der Installation des Betriebssystems. An der ureigenen Geschwindigkeit der Festplatte ändert AHCI zwar quasi nichts, aber das "Drumrum" ist effektiver, schneller ...

Die komplette Architektur eines aktuellen Rechners, von der Hardware über die Programme bis hin zum Betriebssystem, ist auf diesen Modus ausgelegt, also sollte man ihn auch nutzen - zumindest ab W7.

Kommentar von sotnu ,

Ok, also einfach einschalten, nachdem ich meine Daten gesichert habe, dann win7 neu installieren und wärend dessen formatieren (ich mache das, weil ich nicht sicher bin, ob das automatisch geschieht) ?

Also keine Treiber oder sonst was (die nicht automatisch heruntergeladen werden, ich aktualisiere immer direkt bei der Installation. Das kann man ja anwählen)?

Antwort
von compu60, 10

Das mit dem extra Treiber für AHCI betrifft nur XP. Alle neueren Betriebssysteme haben einen Standarttreiber dafür dabei. Also AHCI einstellen und einfach installieren.

Kommentar von sotnu ,

Ok, danke, dann erübrigt sich die Rückfrage an AnnaRisma.

Dann werde ich das mal in den nächsten Tagen machen, wenn ich Zeit habe.

Muss ja doch einiges neu installieren (Spiele und so)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community