Frage von ManuTd,

Adobe Acrobat Reader

Hallo vogendes problem: Immer wen ich bei einem Spiel (unwichtig welches)usw. versuche eine pdf datei zu öffne funktioniert das nicht. Folgende fehlermeldung. Die ausgeführte Version von Adobe Acrbat Reader kannn nicht zum anzeigen von pdf daeteien in einem webbrowser verwendet werden. Dazu benötigen sie Version 8bzw 9 von adobe acrboat reader.

Dabei hab ich ja die version 9 was ist los MfG

Antwort von Avita,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Inzwischen gibt es bereits den Acrobat Reader 10.

Mal ganz einfache Gegenfrage: Warum holst Du Dir nicht einfach die aktuelle Version des Acrobat Reader? Ist doch kostenlos. Also ran, hier kannst Du sicher downloaden:

http://www.chip.de/downloads/Adobe-Reader_12998358.html

Sonst schließe ich mich dem Tipp von eedan voll an. DH dafür!

Antwort von smatbohn,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Klingt für mich so, als hättest du neben deinem Adobe Reader 9 noch eine ältere Version auf deinem Rechner. Das kann quasi hinter deinem Rücken geschehen, da manche Programme - zur Sicherheit - einen (i. d. R. veralteten Adobe Reader oder Acrobat Reader auf der Installations-CD/DVD mitbringen. Und da gewöhnlich das zuletzt installierte Programm die automatische Verknüpfung zum Öffnen übernimmt ...

Klick mal mit der rechten Maustaste auf das betroffene PDF-Dokument und schau nach, was im Kontextmenü als oberster Eintrag (bzw. als fett markierter) auftaucht. Ist der Eintrag nicht eindeutig, kommst du mit (normalen Links-) Klicks auf "Öffnen mit ..." oder "Eigenschaften" weiter.

Wenn ich recht haben sollte, kannst du die ältere Version unter "Systemsteuerung" (Ansicht/Anzeige: "Symbole") und "Programme und Funktionen" deinstallieren (Funktionsbezeichnungen gelten für W7).

Damit die Dokumente mit dem "Neuner" oder "Zehner" geöffnet werden, kann das Angeben als "Standardprogramm" nötig sein (ebenfalls in der Systemsteuerung).

Antwort von eedan,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Vielleicht probierst du mal einen anderem Reader. Der ist wirklich gut.

http://www.chip.de/downloads/PDF-XChange-Viewer-32-Bit_29539244.html

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Foxit PDF Reader als wirklich gute Alternative zu Adobe Acrobat Reader Der Adobe Reader ist sicher ein sehr gutes und eben auch ein kostenloses Tool, weshalb er zurecht gern verwendet wird. Mich stört allerdings ein wenig, dass sich Acrobat recht viel herausnimmt, und sich überall festsetzt (acrotray, Updated und so weiter). Auch mit der Sicherheit gab es schon immer mal wieder Probleme beim Acrobat Reader. Deshalb sollte man wirklich mal Foxit PDF Reader testen...

    1 Ergänzung
  • Wg Adobe Sicherheitslücke Option deaktivieren Da Adobe eine Sicherheitslücke im Acrobat Reader bzw. Adobe Reader immer noch nicht geschlossen hat, sollte jeder die Option Nicht-PDF-Dateianlagen dürfen in externen Anwendungen geöffnet werden im Menü Bearbeiten->Voreinstellungen->Berechtigungen abstellen. Problem ist, dass die Lücke bereits ausgenutzt wird und die Abfrage vor dem Öffnen verändert werden kann, so dass man doch ungewoll...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten