Frage von Backsalapper, 2

2. Festplatte installiert, jetz ist der PC unzuverlässig

Ich habe eine größere Festplatte installiert ( Win 7 prov) die alte, kleinere Festplatte habe ich neu formatiert und wollte darauf Sicherungskopieen speichern. Nur, der PC braucht jetzt ewig beim Hochfahren und "hängt" sich bei jeder Gelegenheit auf. Ziehe ich die Stecker von der kleineren Festplatte funktioniert wieder alles wie´s soll. Die Festplatte müsste eigentlich O.K. sein, hat immer funktioniert und laut "Cristal Diskinfo" keinerlei Fehler

Antwort
von Michael051965, 2

Was für Hardware ist im PC verbaut und welches Netzteil nutzt du ?

Hier kannst du prüfen ob das Netzteil mit 2 Festplatten überfordert ist.

http://www.gamer-pc-zusammenstellen.com/so-ermittelst-du-die-richtige-leistung-f...

Antwort
von DrErika, 2

Es kann gut sein, dass die Platte immer noch als sog. "Master" gejumpert ist. Das gilt nur, wenn die nicht über SATA, sondern IDE angeschlossen ist. Die Jumper sind kleine Steckbrücken, die auf der Rückseite der Platte gesteckt sind. Oben drauf ist i.d.R. ein Bildchen wie die gesteckt sein müssen. Eine sollte Master, die andere Slave sein.

Also falls die über SATA angeschlossen sind: Vergiss den Post.

Antwort
von julianclp, 2

ist das ganze kompitabel?

Antwort
von Crossroad, 2

Cristal Diskinfo, ein unnötiges Programm trägt selten zur Geschwindigkeit eines PC bei sondern stört, schmeiß das Programm mal runter und defragmentier das OS, wenns weiter Probleme gibt starte chkdsk und stell die richtige HD als Bootlaufwerk ein, die auf der das OS liegt!

Kommentar von DrErika ,

CrystalDiskInfo läuft nur wenn man es startet und hat insbesondere keinen Dienst im Hintergrund laufen. Daher stört es auch nicht. Es liest lediglich die vitalen Daten einer Festplatte aus und zeigt sie an. Damit handelt es sich dabei um ein durchaus sinnvolles Tool, welches eben nicht deinstalliert werden sollte.

Kommentar von Crossroad ,

Du weißt aber schon, dass gerade die eher Unwissenden, die Option des automatischen Start wählen, weil sie alles schnell starten wollen wenn es nötig ist,!, was sind vitale Daten?

Kommentar von DrErika ,

Du weißt aber schon, dass gerade die eher Unwissenden, die Option des automatischen Start wählen (...)

Nein, das weiß ich nicht, denn es stimmt nicht. Eher im Gegenteil.

Zu deiner Frage: "vitale Daten" meint in Anlehnung zu Vitaldaten des menschlichen Körpers hier die Daten zum Zustand der Hardware der Festplatte (sprich: deren SMART-Parameter).

Wenn du sonst noch Fragen hast, kannst du hier eine neue Frage eröffnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community