WLAN - neue und gute Antworten

  • Downloadgeschwindigkeit sehr gering - wieso?
    Antwort von Mara89 ·

    Für spätere Generationen, falls Sie sich hierher verirren, das Problem ist gelöst.

    Ich habe in den Einstellungen der Verbindung den Verschlüsselungstyp von AES auf TKIP gestellt ^^'

    Ich habe nicht die geringste Ahnung was ich damit angerichtet habe, aber jetzt liegen die Messungen bei 6 - 9 Mbits

  • Downloadgeschwindigkeit sehr gering - wieso?
    Antwort von Mara89 ·

    Hey :) freue mich, dass hier schon Antworten rein gekommen sind - danke für eure Zeit!

    Den Router neu zu starten liegt ja sehr nah, daher auch schon mehrfach durchgeführt...

    Meine aktuelle Theorie... der Router hat ein schwaches Signal, mein Laptop hat eine schwache Aufnahme - könnte das sein? Der Kundenbetreuuer den ich eben am Telefon hatte, meinte: Ja kann sein. Wunderbarer Weise gibt es von Vodafone nur noch diesen doofen Router und keine Ausweichmöglichkeit..

    Wenn dieser aber doch als so "gut" befunden wurde und es laut Berater nicht häufig zu diesem Problem kommt, was ich nun habe, muss es doch irgendwie möglich sein, meinen Laptop "aufzurüsten". Es kaufen sich doch nicht alle gleich einen neuen PC, wenn sie den Internetanbieter wechseln - zumal meiner gerade 2 Jahre alt ist.

    Also wieder der Gedanke zum Treiber-Update.. Ich bin mir unsicher, ob ich da wirklich vollkommen korrekt vorgegangen bin und hoffe, ein netter, etwas klügerer Mensch kann mir meinen Fehler zeigen.

    Ich habe den Gerätemanager geöffnet und hier unter "Netzwerkadapter" die Eigenschaften von ...

    Broadcom 802.11n Netwerkadapter und Microsoft Kerneldebugger-Netzwerkadapter

    ... geöffnet und im Reiter Treiber nach Aktuellen suchen lassen.

    Ansonsten stehen hier nur Bluetooth-Geräte und Ethernet Comtroller und ich glaube die haben da nichts mit zutun oder?

  • Downloadgeschwindigkeit sehr gering - wieso?
    Antwort von Dingo ·

    Es gibt in einem Haushalt, mehrere Störquellen die ein Funksignal mindern, wozu metallische/elektronische Gegenstände gehören. Achte auf eine Freie Position deiner Dingsdabox. Stelle sicher nicht den selben Kanal zu nutzen wie deine Nachbarn. Möglich dass sich da jemand in dein w-LAN Netz eingeloggt hat und für dich surft :D Es kann viele Gründe haben aber siehe doch auch mal in der Windows **Hilfe und Support Datei nach!>>>>>>>>>>>> 1. 1 Was ist die Remoteaktivierung über LAN? 2. 2 Arbeiten mit dem Ordner "Netzwerkverbindungen" 3. 3 Erstellen oder Ändern von Netzwerkprofilen 4. 4 Warum kann ich keine Heimnetzgruppe erstellen? 5. 5 Erstellen einer Netzwerkbrücke 6. 6 Warum kann ich keine Verbindung mit einem Netzwerk herstellen? 7. 7 Hinzufügen eines Geräts oder Computers zu einem Netzwerk 8. 8 Aktivieren oder Deaktivieren eines Netzwerkadapters 9. 9 Umbenennen einer Netzwerkverbindung 10. 10 Netzwerkadressübersetzung: Wie Sie häufige Probleme vermeiden 11. 11 Beitreten zu oder Erstellen einer Arbeitsgruppe 12. 12 Trennen des Computers vom Netzwerk oder Netzlaufwerk 13. 13 Erstellen einer Heimnetzgruppe 14. 14 Erstellen eines Benutzerkontos 15. 15 Erstellen oder Ändern eines Kennworthinweises 16. 16 Erstellen und Zuweisen eines Klingeltons für ein Mobiltelefon mit Device Stage 17. 17 Einrichten eines Computer-zu-Computer-Netzwerks (Ad-hoc-Netzwerks) 18. 18 Wechseln zwischen dem Heim- und dem Arbeitsplatznetzwerk 19. 19 Erstellen von Tastenkombinationen zum Öffnen von Programmen 20. 20 Erstellen, Ändern oder Löschen eines Energiesparplans (Schema) 21. 21 Erstellen oder Ändern einer automatischen Wiedergabeliste in Windows Media Player 22. 22 Hinzufügen oder Entfernen eines Netzwerkprotokolls, -diensts oder -clients 23. 23 Erstellen eines neuen Ordners 24. 24 Erstellen oder Löschen einer Verknüpfung 25. 25 Erstellen einer Startpartition 26. 26 Erstellen und Formatieren einer Festplattenpartition 27. 27 Erstellen von Kontaktgruppen (Adresslisten) 28. 28 Erstellen einer Desktophintergrund-Diashow 29. 29 Heimnetzgruppe: häufig gestellte Fragen 30. 30 Auswählen einer Netzwerkadresse

  • Downloadgeschwindigkeit sehr gering - wieso?
    Antwort von BDavid ·

    Also an den Kanälen kann es eigentlich nicht liegen , denn dann hättest nicht nur du das Problem sondern auch deine Mitbewohnerin. Als ersten Schritt falls du es nicht bereits getan hast von Stromnetz trennen wie Michael sagte. Du sagtest deine Treiber sind aktuell. Die von deinem Laptop, oder auch die Firmware deiner Easybox?Bei den Treibern hast du denke ich auch an den WLan treiber gedacht?

  • Hier eingeben, welchen Rat Sie suchen ...
    Antwort von Fugenfuzzi ·
    Ich möchte gern alle miteinander vernetzen. Wie kriege ich es hin, dass ich meine Bilder vom Server auf meinem Tablett sehen kann?

    Lösung --> NAS die du schon hast (LG-NAS)

    Beim Netzwerk sollte man weitestgehend auf WLan Verzichten. Also PC mit Router über Lan Kabel verbinden ,ebenso deine NAS mit Lan Kabel verbinden. Je nach NAS verfügt diese über eine Grafische Oberfläche die man in deinem Heimnetzwerk aufrufen kann. Darüber kannst dich dann einloggen und deinen Geräten so die Verzeichnisse freigeben wo Sie drauf zugreifen können. Nicht vergessen auch die Benutzer bei der NAS Einzutragen und die Berechtigungen entsprechend zu setzten. Zur Konfiguration deiner NAS kannst die Unterlagen nehmen die du zur Nas selbst bekommen hast. Falls du die nicht mehr Hast kannst dir diese beim Hersteller LG auf deren Webseite ziehen. Was dein Tablets und Smaprtphones angeht ,so solltest auch hier über einen USB to Lan Adapter die Verbindung zum Heimnetzwerk generieren.

  • Hier eingeben, welchen Rat Sie suchen ...
    Antwort von sdeluxe64 ·

    Also ich benutze den Total Commander auf meinem Android Smartphone um auf meine Ext. Festplatte an meinem PC übers Netzwerk zuzugreifen. Musst nur noch zusätzlich das LAN-Plug-in installieren, dann geht das ganz einfach über den Datei-Browser! ;-)

    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.ghisler.android.TotalCommander...

    play.google.com/store/apps/details?id=com.ghisler.tcplugins.LAN

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von Dele39 ,

    Hallo sdeluxe64

    ich habe versucht, denn Total Commander auf das Tablett zu installieren. Dazu habe ich ein Google-Konto einrichten müssen. Das habe ich von meinem PC aus gemacht und funktioniert auch die Anmeldung.

    Seltsamer weise aber nicht von meinem Tablett aus, das mit Googles Androit läuft. Ich auf dem Tablett versucht, das Konto hinzu zu fügen. Ich kann also den Commander nicht von Google downloden und auf dem Tablett installieren.

    Was kann ich tun?

    Kommentar von sdeluxe64 ,

    Du musst die App ja nicht zwingend vom Playstore herunterladen, du kannst auch direkt auf die Herstellerseite gehen:

    http://www.ghisler.com/android.htm

    oder

    apk4fun.com/apk/979/

    Das LAN-Plugin kannst du dann einfach über die App selbst erreichen! ^^

    Kommentar von Dele39 ,

    Danke!

  • Hier eingeben, welchen Rat Sie suchen ...
    Antwort von aluny ·

    Da ich jetzt die LG-Nas nicht kenne und außerdem die genaue Typenbezeichnung fehlt, kann ich vorerst nur allgemein antworten.

    Die 1. Variante wäre, das man auf dem NAS einen Medienserver laufen lässt, der über DLNA ( http://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Living_Network_Alliance#Anwendungsbeispiele ) Bilder, Videos und Musik per Streaming im gesammten Heimnetzwerk zur Verfügung stellt.
    Dazu braucht man dan auf dem TV, Smartphone, Tablet oder PC eine Clientsoftware, mit der man dann die Bilder usw durchsuchen und abspielen kann.

    Die 2. Möglichkeit ist, den Ordner des NAS als Netzlaufwerk auf dem jeweilgen Gerät einzubinden und dann per Datei-Explorer darauf zuzugreifen.

    Als 3. Möglichkeit steht die Variante, das NAS bietet über eine Webseite (die ohne weitere Konfiguration nicht über das Internet, sondern nur aus deinem Heimnetzwerk erreichbar ist) die Möglichkeit per Webbrowser auf die jeweiligen Mediendateien zuzugreifen.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von Dele39 ,

    @aluny @Fugenfuzzi @sdeluxe64 Danke an alle Drei. Weis noch nicht, welche Variante ich nehme. Werde alle aus probieren.

  • Wlan stick an neuem PC extrem langsam, an allen anderen Geraeten super.
    Antwort von Fugenfuzzi ·

    Dann setzte ein Lan Verbindung über Lan Kabel ein. DAmit hast du dann am wenigsten Probleme am PC. Auch wenn WLan noch so Bequem ist ist die Lan Kabel Verbindung zwischen Router und Pc immer noch die schnellste und sicherste Verbindung.

    Häufige Probleme mit WLan ist das die Hersteller selbst Ihre eigenen "süppchen" Kochen. dies macht sich oft mit schwachen Datenübertragungen zwischen den Hardwarekomponenten Bemerkbar. Es gibt viele davon die untereinander Porbleme machen ,liegt oft an der Inkompatibilität untereinander. Das kann man ähnlich mit USB Sticks sehen. Bei einem Pc sind die Übertragungsraten super und beim anderen schnarchlangsam. Ich hab hier nen Schuhkarton von USB WLan Sticks liegen,ältere ,neuere Modelle USB 2.0 oder USB 3.0 ,etc. .Für das Geld hätte ich mir locker einen neuen PC leisten können.

  • Wlan stick an neuem PC extrem langsam, an allen anderen Geraeten super.
    Antwort von Dingo ·

    Da werden einige Einstellungen falsch sein und evt. fehlen da Treiber. Ein w-LAN Stick ist eine Hardware und die braucht meist auch Treiber resp. firmware. Hast etwas installiert?, wenn nicht solltest das tun. Vielleicht solllten die "Problemgeräte" mal einen anderen w-LAN Kanal nutzen und wenn das nichts bringt einen Virenscan machen.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von SebastianFrisch ,

    Danke fuer deine Antwort. Ich habe bei beiden Sticks den Treiber per CD installiert.

    Wie verstellt man den Kanal? Und soweit ich das einschaetzen kann muss das Problem am Computer liegen, ich habe 2 schwestern und einen Bruder und die sind alle mit Laptops hier an Weihnachten vorbei und hatten 0 probleme mit dem internet. Mein Handy und Laptop ebenfalls.

    Da ich 2 verschiedene Sticks probiert have denk ich dass es den Stick auch ausschliesst..

    Kommentar von Dingo ,

    OK, dann geh bitte ins Router Menü und stell dort den Kanal für w-lan ein, probier das bitte mal aus! Wenn eingeschränkte Konnektivität angezeigt wird (gelbe Leitungen bzw. ein blauer sich drehender Kreis dann klick mal drauf und Windows startet eine Netzwerkdiagnose, danach sollte alles funzen.

    Kommentar von SebastianFrisch ,

    Danke aber mittlerweile hab ich keine eingeschraenkte Konnektivitaet sondern bin verbunden aber extrem langsam und mit schwankender Uebertragungsrate. Netzwerkdiagnose kann keinen Fehler finden.

    Kommentar von SebastianFrisch ,

    Ausserdem: Der Stick klappt prima auf meinem Laptop, wenn ich die wlan karte deaktiviere

  • Ist dieser PC gut zum Zocken (Unter 500 Euro)?
    Antwort von Dingo ·

    Zuerst würde ich dringend zu einem SSD raten, 60-64 GB reichen um das System und dessen Treiber/nahe Programme darauf zu Installieren. Arbeitsspeicher sollte ausreichend verbaut werden, 8-12 GB mindestens. Eine CPU mit 3,7 gHz ist schon super. Für die Games ist der ok. Dir muss aber klar sein, dass es kein Oberklasse PC ist sondern ein günstiger sowie schneller Rechner.

  • Ist dieser PC gut zum Zocken (Unter 500 Euro)?
    Antwort von Fugenfuzzi ·
    Ist dieser PC gut zum Zocken (Unter 500 Euro)?

    Es wurde diese Frage schon mehrfach gestellt. Generell PC Systeme unter 650 Euro kann man nicht als Gamer Pc Systeme ansehen. Auch wenn man das Geld für diese Preisklasse nicht hat oder sich es leisten kann werden auch in deiner Preisklasse und Vorstellung IMMER Abstriche gemacht werden müssen. Ob es das Netzteil,CPU,Speicher,Festplatte,Grafikkarte,PC Gehäuse oder was anderes ist Man muss der Tatsache ins Auge sehen das ein Halbwegs vernünftiger Gamer Pc ( sofern man Ihn so Bezeichnen kann) unter 600-650 Euro NICHT REALISIERBAR ist ( Ohne Abstriche hinnehmen zu müssen).

    Anhand deines Beispieles kann man auch sehr schön sehen das du an der Grafik etwas Eingespart hat. Fürs Gaming ist es mindestens erforderlich ( um auch halbwegs gute Auflösungen Flüssig und Ruckelfrei zu Zocken) eine R9 280 oder eine R9 280X bzw. höher Einzusetzten. Ebenso ist das Netzteil zu Knapp Bemessen und sollte keine 530 Watt haben sondern 650 Watt. Somit Schießt du dir mit dem 530 Watt Netzteil ins eigene Knie. Werden dann mal die genannten Grafikkarten günstiger bist du ebenfalls Gezwungen das Netzteil zur Grafikkarte mit auszutauschen. Und nur 4GB dann Einzusetzen als Arbeitsspeicher ist eher Lachhaft. 8 GB ist absoluter Minimum. Wenn man Linux auf diesem PC einsetzten will dann würde auch 4 GB reichen aber ich gehe davon aus das du eher ein Windows Nutzer bist und daher benötigst du auch 8 GB. Besser wären 16 GB, denn viele Spiele mittlerweile verbrauchen auch im Arbeitsspeicher viel Platz. Ebenso wird hier eine billig Festplatte in der Konfiguration eingesetzt die noch nicht mal 24/7 fähig ist. Nichts ist ärgerlicher wenn man mitten im Spiel ist und plötzlich Stürzt der PC ab. Man bootet neu und stellt fest das die Festplatte defekt ist nur weil man ca. 10 Euro im Preis gegeizt hat . Festplatten (konventionelle) die 24/7 Betrieb können kosten heutzutage gerade mal diese 10 Euro mehr und das sollte auch seine Daten Wert sein.

    Wenn du willst Prime kann ich dir mal einen Pc zusammenstellen an dessen Komponente du dich Orientieren kann. Aber sei dir gewiss das er dein vorgegebenes Buget von 500 Euro weit Überschreiten wird !

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von prime ,

    Jo so eine Zu­sam­men­stel­lung an der ich mich so orientieren kann wäre nice und der Preis ist jetzt egal. ^^

    MfG

  • Ist dieser PC gut zum Zocken (Unter 500 Euro)?
    Antwort von XthetaX ·

    über wlan spielen wird nicht funktionieren, der empfang wäre viel zu schlecht ... außerdem ist der pc ranzig ^^. nicht wegen der amd grafikkarte, aber ein athlon x4 ist feinster elekroschrott :D. achja die grafikkarte wird nichtmal arma 3 auf mittel schaffen ohne zu ruckeln ;D

  • Harman/Kardon Omni 10 - von Iphone
    Antwort von HeinzGeorg ·

    Habe gerade eine Antwort vom Harman/Kardon Helpcenter bekommen, die Antwort ist zwar etwas kryptisch, deutet aber darauf hin, das Harman/Kardon an dem Problem arbeitet und demnächst eine neue Firmware Version herausbringt, der dieses Problem beheben soll.

    Außerdem steht in der Mail, das sie den Omni10 nicht für die TV Wiedergabe empfehlen - wegen der hohen Latenz, wobei sie daran auch weiter arbeiten möchten.

  • Harman/Kardon Omni 10 - von Iphone
    Antwort von Timooo ·

    Ich glaube das funktioniert nur mit Deezer. Ich habe auch ein Omni 10 Stereo Paar. Alle 25 Sekunden setzt die Musik jedoch kurz aus. Kann mir jemand sagen woran das liegt?

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von HeinzGeorg ,

    Ich habe seit neuesten das Phänomen, das jetzt auch keine Bluetooth Verbindung mehr klappt. Am Handy wird mir immer AUX in als Input angezeigt- anscheinend kann man die Quelle am Smartphone gar nicht umstellen, das geht nur am gerät - nicht so der knaller leider - und ich habe mir wegen dem besseren Sound als Sonos etc. gleich 2 als Stereo Paar gekauft....

  • Fritz! Repeater 450E: Extreme Geschwindigkeits Schwankungen
    Antwort von Fugenfuzzi ·
    vor c.a. 2 Monaten hab ich mir einen Fritz! Repeater 450E gekauft, da mein Speedport 
    w724v nicht wirklich die reinste Strahlen Bombe ist und das WLan nicht sehr gut durch die 
    dicken Wände kommt.
    

    Das ist klar und auch wenn WLan noch so Bequem ist kann ich immer und immer wieder nur Predigen, Leute nutzt Lan Kabel ! Damit hat man weniger Probleme und kriegt auch immer seinen gewünschen Speed den man haben will. wer aber zu Faul ist Lan Kabel zu verlegen ,der muss eben mit Geschwindigkeitsschwankungen rechnen und damit leben ! Man darf nicht vergessen das WLan Funkbetrieb ist und keine kleine Magische Kiste ist die alles kann !
    wer früher mal analog Radio gehört hat ( die älteren Semester kennen dies bestimmt) hat sich bestimmt öfters mal über schwankendes Rauschen beklagt nur weil jemand im Empfangsfeld um hergelaufen ist. UND GENAU DAS passiert bei WLan .

    Es ist schwer Leuten Begreiflich zu machen das das das Problem ist was immer und immer wieder bei WLan auftritt und nicht zu beheben ist. Auch wenn man keine 2 Meter daneben sitzt und mit seinem Smartphone eine super WLan Verbindung hinbekommt. Entweder man verlegt für den Pc ein Lan Kabel und setzt sich mit seinem Smartphone keine 2 Meter neben der WLan Box in Sichtweite ohne was dazwischen , oder man muss mit den Problemen leben.

    EINE LÖSUNG DAZU GIBT ES NICHT !

  • Telekom VDSl 100 Wlan / Lan
    Antwort von Fugenfuzzi ·

    die eigentliche Übertragung richtet sich je nach Verfügbarkeit der Server vorrüber man im Internet den Download macht. Ich selbst hatte mal eine VDSL 25K Leitung von O2 gehabt. Tagsüber kam ich oft nicht über DSL 6000 oder weniger Hinaus. Abends ( meist Nachts) konnte ich schonmal 2,2 M/Bit an Download erreichen. Man muss auch hier Berücksichtigen das die Maximale Transferrate auf 100 M/Bit bis zu 12,5 M/bit reine TRansferrate erreichen kann. Wlan bremst auch hier oft den Download aus da viele einfach nicht wahrhaben wollen das Wlan Funkbetrieb ist und dieser sehr sehr leicht gestört werden kann. Es reicht schon oftmals aus allein sich nur im Reichweiten Bereich des WLan Netzwerkes bzw. Routers aufzuhalten um Schwankungen im Download zu erzwingen. Man kann dies sich auch gut selbst ansehen wenn man ein altes Radio besitzt . Man sucht sich nen Sender und geht dann um das Radio herum bzw. Bewegt sich . Irgendwann fängt es leicht zu rauschen an und genau das reicht aus um wie bei Wlan Schwankungen im Download zu bekommen.

    Die Ursache können viele Möglichkeiten haben bei DSL. Am Besten man Kontrolliert die Strecke auf der der Download stattfindet . Unter Windoof gibt es im CMD z.B. den Befehl tracert bei Linux kann man das unter der Konsole mit traceroute machen . Entsprechende Programme unter Linux wie Windows gibt es auch hier wo man sich anzeigen lassen kann wie die Verbindungsstrecke deren Leistung ist.

    Habe mir noch einen AVM Wlan Repeater besorgt (450 e) und einen Wlan Stick.
    

    Und das war mitunter ebenfalls ein Fehler.Die Beste Verbindung erreicht man nach wie vor durch eine Lan ( Kabel) Verbindung. Auch hier sollte man achten wie das Kabel Gefertigt ist. Cat 5 wird zwar häufig verwendet ist aber schon recht alt und weniger Interessant. Cat 6a wird im eigentlichen im G/Bit Netzwerken verwendet und viele Schwören auf diese Kabel ,aber da kann man geteilter Meinung sein. Habe auch schon auf Kurzen Strecken mit Cat 5 Kabel G/Bit Übertragungen hinbekommen.
    Generell rate ich meistens von Wlan ab da ich die vielen Probleme die die Anwender haben damit vermeiden will . Und für Anfänger ist ebenfalls WLan nicht geeignet.