WLAN - neue und gute Antworten

  • 1
    Internetverbindung für online games
    Antwort von sphxx sphxx

    Hi!

    Je nachdem wie gut deine Internetanbindung ist hat das natürlich auch nen Einfluss aufs Onlinespielen.

    Aber pauschal kann man dazu nichts genaueres sagen. Das ist sicher auch nicht bei allen Games gleich. Je mehr Daten zum Spielen übertragen werden müssen, desto wichtiger ist ein stabiler, schneller Internetzugang.

    Aber auch die Gegenseite ist wichtig - selbst wenn du nen supertollen Webzugang hast kann ein Gameserver überlastet sein und daher nicht spielbar.

    Es kommt da also schon auf mehrere Dinge an, damit das alles flüssig läuft - aber ein ordentlicher Webzugang auf deiner Seite wäre schonmal wünschenswert :-)

     

    Stellt sich die Frage: ...was für nen Zugang hast du da eigentlich?

    Internetstick (surfstick oder so ähnlich)

    Hm. Ich hab hier mal was über "WLAN-Sticks" und "Surfsticks" geschrieben, ich denk das könnte dich interessieren:

    http://www.computerfrage.net/frage/w-lan-oder-internetstick

    Damit sollte es dir möglich sein deinen Stick zuzuordnen. Und wenn du dann feststellst dass du einen "Internet-" oder "Surfstick" benutzt, dann hilft dir auch kein WLAN-Repeater um eine bessere Verbindung zu bekommen.

    Wenn du stattdessen WLAN nutzt und die Verbindung zum Router einfach nicht so ganz toll ist (z. B. weil die Distanz groß ist oder viele Wände dazwischen sind) - dann könnte ein solcher Repeater ne Hilfe sein.

    Grüße!

    Kommentar von afds3453 afds3453

    vielen dank für diese ausführliche Antwort

    ich habe herausgefunden das es sich um einen WLAN USB Stick handelt

    deshalb wird mir der WLAN Repeater wahrscheinlich weiterhelfen

    zwei Fragen hätte ich allerdings noch: habe ich mit diesem Repeater eine verbindung, welche genauso gut ist, wie die des Computers der direkt mit dem Router verbunden ist ? und wenn ja sollte ich mich danach erkundigen wie gut der verwendete Router ist ?

    Kommentar von sphxx sphxxsphxx

    Da du nun weißt dass du WLAN nutzt kann ein solcher WLAN-Repeater grundsätzlich schonmal verwendet werden. Ob es einen braucht oder ob dir das hilft ist ein anderes Thema - ich versuch mal ein wenig darauf einzugehen.

    Ich glaub z. B. nicht dass die "Qualität" des Routers ausschlaggebend für die Verbindung ist. Klar, da gibts Unterschiede - aber die beziehen sich üblicherweise auf andere Dinge, und nicht auf die Verbindungsgeschwindigkeit oder -qualität.

     

    Wie es um deine Internetverbindung steht kannst du sehr leicht selbst prüfen.

    Zunächst würd ich den PC mal neben dem Router aufbauen - nur vorübergehend - und ihn nicht mittels WLAN-Stick, sondern via LAN-Kabel direkt mit dem Router verbinden. Ein solches LAN-Kabel könnte als Router-Zubehör noch irgendwo herumliegen, oder ein Freund hat eins dass man sich mal leihen kann - und die kosten auch nur einige wenige Euros.

    Wenn der PC dann nen Webuzgang per Kabel hat prüfst du damit mal die Geschwindigkeit des Internetzugangs. Beispielsweise hier:

    wieistmeineip.de/speedtest/

    (...es ist aber auch ne gute Idee mehrere verschiedene Speedtests zu verwenden und den Durchschnitt zu ermitteln)

    So bekommst du raus wie schnell dein Webzugang tatsächlich ist. Irgendjemand sollte auch wisssen welcher Webzugang eigentlich gekauft wurde (DLS 6.000, DLS 16.000, ...) - so kann man auch rausfinden ob das, was gekauft wurde, überhaupt bei dir zur Verfügung steht.

     

    Anschließend kannst du deinen PC wieder dort aufstellen wo er hingehört und den Internetzugang per WLAN nutzen. Und dann machst du nochmal so nen Speedtest.

    Und beachte auch die Verbindungsqualität des WLAN (die Signalstärke).

    Hast du nur sehr schlechten WLAN-Empfang dürfte auch der Speedtest eine geringere Geschwindigkeit ermitteln. In dem Fall kann ein WLAN-Repeater, korrekt eingerichtet und günstig positioniert, für eine bessere WLAN-Verbindung und dadurch auch eine schnellere Webverbindung sorgen.

    Wenn die Geschwindigkeit des WLAN allerdings nahezu identisch ist mit der ermittelten Geschwindigkeit per LAN-Kabel und du auch ein gutes WLAN-Signal empfängst, dann wird auch ein solcher Repeater nicht viel bis garnichts bewirken.

    Hier wurde auch schon einiges zum Thema "WLAN-Repeater" geschrieben, das könnte dir evtl. auch ne Hilfe sein:

    google.de/#q=site:computerfrage.net+wlan+repeater

    Grüße!

    Kommentar von afds3453 afds3453

    ok, das werde ich mal versuchen,

    eine letzte Frage hab ich allerdings noch ;)

    gibt es hier ein Wahl für den hilfreichsten computerfrage.net Nutzer ?

    wenn ja, meine stimme hast du :)

    vielen dank für diese ausführlichen Antworten.

    Kommentar von sphxx sphxxsphxx

    ...ich glaub soetwas gibt es nicht :-)

    Wenn du willst kannst du links neben der Überschrift meiner Antwort auf dieses Feld klicken, in dem aktuell die Zahl 0 steht (darunter ist so ein Daumen abgebildet).

    So funktioniert jedenfalls diese Seite hier, man vergibt einen "Daumen hoch!" für Antworten die man gut findet - im zugehörigen Feld neben der Antwort.

     

    Wichtiger als so ne Bewertung ist für mich zu wissen dass dir ne Antwort weitergeholfen hat - dann passt das schon :-)

  • 0
    Zu - Kann mir mal jemand helfen. Ich weiß das es so etwas giebt.
    Antwort von sponge125 sponge125

    Wofür bauchst du sowas?Wenn ich es weis kann ich dir besser helfen -.-

  • 1
    Zu - Kann mir mal jemand helfen. Ich weiß das es so etwas giebt.
    Antwort von derMuffti derMuffti

    Unschädlich? Nun, das ist eine Forderung, welche nicht einfach umzusetzen ist. Schädlich soll ja auch der Elektrosmog durch am Stromnetz angeschlossene Geräte sein. Das Handy umwickeln ist sogar im Computerclub2 schon als recht gute Maßnahme gegen Handyspionage vorgestellt worden. Dort wurde jedoch Alufolie benutzt. Und die Antenne vom WLan Sender abschrauben... eher würde ich WLan abschalten. So ein Sender ohne Antenne kann durchaus dadurch zerstört werden. Nun bin ich mir aber nicht sicher, was du bezwecken willst. Keinerlei Strahlung in der Wohnung, oder kein Gerät, das in der Wohnung über Funk mit der Aussenwelt in Kontakt treten kann. Im ersteren Fall eine nicht 100%tige Lösung ( einigermaßen zuverlässig ist nur ein Banktresor ) die bereits angesprochene Tapete ( Folie für Fenster etc. ). Im letzteren Fall ein GSM / Wlan Störsender. Dieser jedoch könnte rechtliche Unannehmlichkeiten nach sich ziehen. Das mit den Troll-Antworten tut mir leid, aber deine Frage ist schon etwas aussergewöhnlich, da in der heutigen Zeit nahezu alles drahtlos vonstatten geht. Eine strahlungsfreie Oase ist tatsächlich nicht zu realisieren ( sieht man vom Banktresor oder militärischen Lösungen ( Maßnahmen gegen EMP [elektromagnetischer Impuls] ab.)

  • 2
    Zu - Kann mir mal jemand helfen. Ich weiß das es so etwas giebt.
    RatgeberHelden Antwort von smatbohn smatbohn

    Also ich meinte meine Antwort durchaus ernst! In gut sortierten Tapetengeschäften kann man längst Abschirmgewebe und weiteres Material zur Tür- und Fensterabschirmung (Folie) kaufen: http://www.tapetenshop.com/Marken-Shop/Marburger-Tapeten/Abschirmtapeten/

    Nochmals möchte ich mich für die Unannehmlichkeiten entschuldigen. Wir haben hier leider temporär mit diesem Trollproblem zu kämpfen - mich persönlich stört es wenig (ich lasse mich nicht durch Menschen stören, die ich nicht ernst nehmen kann), für die Fragesteller ist es aber ein zugegebenermaßen unangenehmes Phänomen.

    Bitte glaube mir, dies hier ist ein ernstzunehmendes Forum in dem Fragesteller gewöhnlich kompetente Hilfe finden!

    Kommentar von sponge125 sponge125

    Ich will endlich wissen wofür er sowas braucht?! Dann kann ich besser helfen -.-

  • 1
    Kann mir bitte jemand helfen? Ich weiß, das es so etwas giebt!
    RatgeberHelden Antwort von smatbohn smatbohn

    http://www.golem.de/news/metapapier-wlan-tapete-schuetzt-vor-neugierigen-oder-vo...

    Und vergiss bitte die hier gegebenen Troll-Antworten, wir hoffen, dass es sich um ein vorübergehendes Problem handelt - ignoriert man sie lang genug, verziehen sie sich evtl. von allein ...

    Kommentar von derMuffti derMufftiderMuffti

    Ich wusste nur, das die Tapete im Versuchsstadium bzw. das sie als Prototyp existiert. Leider entseucht sie nicht Fenster und Türen.

    Kommentar von TheRexLuscus TheRexLuscusTheRexLuscus
  • 1
    Kann mir bitte jemand helfen? Ich weiß, das es so etwas giebt!
    Antwort von derMuffti derMuffti

    Du brauchst nur deine ganze Wohnung mit Alufolie verkleiden. Decke, Boden, Wände und Türen. Und Schluss ist es mit der Strahlung.

    Kommentar von XthetaX XthetaXXthetaX

    weltraumkapsel zum selber basteln ... was passiert wenn man das macht und dann gegen die alufolie furzt :D

    Kommentar von derMuffti derMufftiderMuffti

    It's a brown hole. Sehr gefährlich.

    Kommentar von XthetaX XthetaXXthetaX

    omg :O

  • 0
    Kann mir bitte jemand helfen? Ich weiß, das es so etwas giebt!
    Antwort von sponge125 sponge125

    Wozu brauchst du sowas?

  • 0
    hilffe wlan funktioniert nicht !!! Bittttteeee
    Antwort von erkin007 erkin007

    Bei deiner windows taskleiste auf wlan dann solltes du eine liste mit routern die in deiner nähe sind auftauchen wähle deinen router und drüch auf entfernen wenn du das gemacht hast gebe dein wlan passwort wieder ein dann sollte es gehen wenn nicht drüch Fn+F3.

  • 0
    hilffe wlan funktioniert nicht !!! Bittttteeee
    Antwort von PumaFreak08 PumaFreak08

    Hi, ich verstehe dein Problem jetzt nicht so richtig. Was ich verstanden habe, dass dein Laptop sich nicht mit der entsprechenden WLAN-Box verbindet. Geh mal mit deiner Maus, auf deine Windows Taskleiste. Dort siehst du wahrscheinlich rechts die Verbindungsstärke etc. Dort klickst du mit der Rechten Maustaste drauf und gehst auf Problembehandlung. Der Rest müsste sich von alleine klären.(Ich habe Windows 7). Auf jeden Fall hat es bei mir funktioniert, hoffentlich bei dir auch :)

    MFG PumaFreak08

    Kommentar von hilfegirl333 hilfegirl333

    Es steht installieren sie eine treibwr für den Netzwerkadapter aber wie soll ich dass machen wenn ich kein internet hab

    Kommentar von PumaFreak08 PumaFreak08PumaFreak08

    In der Beschreibung steht..., du hast noch 2 andere Laptops..., die sich mit dem Internet verbinden können. Kannst du die nicht nehmen?

  • 1
    Telefon Internetanbieter: Alles WLAN?
    Antwort von reschif reschif

    eine Fritz-Box z. b. kann als Basisstation für mehrere Mobilteile eines drahtlosen Telefonanschlussess dienen. Damit hättest du WLAN am Telefon. Eines ist aber mit den jetzigen technischen Möglichkeiten noch nicht machbar: Stromanschluß. Jedes WLAn-Gerät muß entweder über Batterien oder einen Netzanschluß mit Strom versorgt werden.

  • 2
    Meine Fritzbox startet kein WLAN ,was kann ich machen?
    Antwort von DrErika DrErika

    Was soll denn heißen "ich habe kein WLAN"? Siehst du die WLAN-SSID nicht, wenn du nach WLAN suchst? Oder kannst du nur nicht verbinden? Schonmal auf der Fritzbox eingeloggt und geschaut, ob und wie das WLAN konfiguriert ist? Vielleicht ist die SSID ja auch nicht sichtbar eingestellt?

    Kommentar von Avita AvitaAvita

    Wenn ich die Frage lese, geht bei mir ein kleines Lämpchen an. Es warnt vor in Kommentaren angebrachten Ergänzungsfragen, die ich im Ergebnis so vermute: Wie kann ich mich in die Fritz!Box einloggen? Was ist eine SSID? Manche Fragen sind einfach beim besten Willen nicht hilfreich zu beantworten. Schon weil wesentliche Infos fehlen. Für Dein Bemühen DH. Obwohl, eigentlich, naja, so soll es sein.

    Kommentar von sphxx sphxxsphxx

    ...es ist wirklich oft schade dass eben nicht weiter nachgehakt wird. Man könnte ja, bei einem stetigen Austausch, einem "hin und her" bis man zu einem Ergebnis kommt... aber wenn sichs nicht auf drei Mausklicks erledigen lässt wird viel zu oft direkt aufgegeben.

  • 0
    Meine Fritzbox startet kein WLAN ,was kann ich machen?
    Antwort von Lenoman Lenoman

    Entweder du hast ein Kabel vergessen, deine Fritzbox ist kaputt oder halt der Sender von der Fritzbox ist defekt. Ruf / Schreib / Frag diese Frage an den wo du es gekauft hast :D

  • 0
    Programm in dem ich alle meine Repeater sehe?
    Antwort von Bachbad Bachbad

    Was soll das bringen? Die Teile haben eh schon die maximale Sendeleistung voreingestellt. Da wirst du nichtmehr viel optimieren können ;)

  • 0
    Samsung Galaxy S Advance verbindet sich nicht mit meinem WLAN
    Antwort von Bachbad Bachbad

    Wenn dein WLAN bei deinem Kumpel auch nicht funktioniert, dann liegt es gerade NICHT an deinem handy, sondern an eurer Internet-Verbindung... Funktioniert denn noch das Internet?

    Kommentar von david250 david250

    Hab das Problem zwar gelöst. Hab aber jetzt ein neues. Mein Handy geht nicht mehr an. Muss es wohl zur Reparatur schicken.

  • 0
    Einfache Frage TP-LINK TD-W8970B Internet beziehen aus LAN-port?
    Antwort von compu60 compu60

    Du brauchst nur einen einfachen Access Point.
    Beispiel.
    http://geizhals.de/zyxel-wap3205-v2-wap3205v2-eu0101f-a943396.html
    Ein DSL-Modem und Router sind da überflüssig.

  • 0
    usb wlan stick treiber setup wird nicht erkannt / ausgeführt
    Antwort von gh7401 gh7401

    Bei WIN7 gibt es viele Sicherheitseinstellungen. Den Setup, der einen tiefen Eingriff ins System darstellt, musst du vermutlich mit der rechten Maustaste "als Administrator ausführen" wählen und dann alle Benutzer zulassen, damit du als Benutzer dann auch dabei bist. Viel Glück, mach dir vorher einen Wiederherstellungspunkt, dann kannst du das getrost ausprobieren.

  • 0
    WLAN-Accesspoint nachrüsten
    Antwort von DrErika DrErika

    Hintergrund: Mein Router, der WLAN könnte reicht nicht in alle Regionen vor.