Windows XP - neue und gute Antworten

  • 0
    Möglichkeit um Netzlaufwerke und Drucker in Textdatei zu speichern (Migration auf Win 7)
    Antwort von Kisuna Kisuna

    Genau das selbe Problem hab ich auch, hast du vielleicht schon eine Antwort gefunden?

    Ich schreibe über ein Kommentar, weil es entweder keine Nachrichtenfunktion gibt oder ich sie einfach nicht finde, tut mir leid.

    Liebe Grüße

  • 0
    Probleme mit Treibern (Mainboard Treiber/kein Ton)
    Antwort von Neoreth Neoreth
    jetzt Wo ALLES installiert ist dachte ich das alles funktioniert, aber es stimm immernoch nicht alles, undzwar der mainboard treiber scheint nicht ganz richtig zu sein, ich habe schon mehrere treiber ausprobiert und finde einfach nicht den Richtigen, das Internet hat Aussetzer, und das war vor all dem nicht gewesen, genauso am Laptob funktioniert das Internet problemlos..

    Kann mir bitte jemand einen Link schicken mit dem 100% richtigen Mainboard treiber?, auch auf der Seite welche gepostet wurde finde ich nicht den richtigen, nur ähnliche vom selben hersteller :(

  • 0
    Möglichkeit um Netzlaufwerke und Drucker in Textdatei zu speichern (Migration auf Win 7)
    Antwort von Fugenfuzzi Fragant
    momentan bin ich bei einem Kunden dabei, über 700 PC's von Xp auf Windows 7 zu 
    migrieren 
    

    Mit tut der Kunde jetzt schon leid das er diesen Fehler begeht. Wäre ich vor Ort würde ich es anders Imigieren da ich schon 2 Firmen von Windoof auf Linux umgestellt hab. . Die eine hate 1000 PC Arbeitsplätze die andere 2500 . Die Server und Workstations nicht mitgezählt. Mit den Lizenzen setzt sich der Kunde so oder so wieder in die Nesseln. Anstelle Kostenoptimert zu arbeiten Zahlt er wieder Geld und das kann sich im Jahr nicht selten auf eine 5-6 stellige Summe anhäufen. Geld das er hätte sparen können und so in die IT Infrastruktur investieren können ,wo es zu 100% besser aufgehoben wäre

    Gibt es eine Möglichkeit, eine Batch Datei zu schreiben, 

    Wie ich sehe hast du keine Ahnung von korrekten Rollouts der PC Systeme.

    Im Normalfall erstellt man einmalig ein Image mit einem tool seiner Wahl. Kann ACRONIS sein kann auch eine Live Version von Linux sein ( jeder wie er will) . Man bootet so den PC damit ,verbindet sich mit dem Firmennetzwerk ,Loggt sich auf einen kleinen Server ein der das Image bereitstellt und Überspielt so die Images auf die PC Systeme. Wenn man mehre externe Festplatten mit den Images hat kann man auch dies darüber Realisieren ( ist aber Kostenintensiver) . Ist man damit fertig wird der KEY entsprechend abgeändert ( sofern kein Multi Lizenz Key vorliegt) ,Name des Anwenders entsprechend eingetragen und die Rechte festgelegt ( falls sie von Benutzer zu Benutzer variieren) ,dann wird der entsprechende Drucker Installiert und das wars. In den meisten fällen ist auf den Druckern die IP Adresse aufgeklebt die man zu den jeweiligen Clients eintragen muss. das wars auch schon. Arbeitsaufwand pro PC ( schnell verfahren ) 15 Min für Noobs ,Ahnungslose und möchtegern Leute die sich damit befassen ca. 30-45 Min . wenn man Mehre Pc Systeme zugleich Betreut reduziert sich so auch der Aufwand.

    Generell ist das eher was für Leute die das wissen dafür haben und keinesfalls für Leute die in irgendwelchen Foren Nachfragen wo sie was erreichen weil sie keine Ahnung haben wie Sie es umsetzten sollen !

    Kommentar von Pascal20111992 Pascal20111992

    War doch jetzt keine Antwort auf die Frage.

    Wie man Rollouts macht weiß ich sehr wohl und wenn man keine Ahnung hat wie beim Kunden die Infrastruktur hat sollte man Kommentare dazu einfach unterlassen.

    Ich wollte nur wissen ob es generell Möglich ist und nicht wie du es machen würdest. Und lernen muss es jeder mal ;) oder bist du direkt bei 100 eingestiegen und hast alles perfekt umgesetzt

  • 1
    Probleme mit Treibern (Mainboard Treiber/kein Ton)
    Antwort von Neoreth Neoreth

    Danke, hab das jetzt soweit umgesetzt, Ton funktioniert ja, Grafik geht auch soweit, dafür ist jetzt ein neues Problem aufgetreten und zwar: alle paar stunden bekomme ich bluescreen mit der meldung:

    Es wurde ein Problem festgestellt. Windwos wurde heruntergefahren damit der Computer nicht beschädigt wird. Driver_TRQL_NOT_LESS_OR EQUAL

    Wenn sie diese Fehlermeldung zum ersten.. ect. den rest kennt man ja.. ich hab das gefühl das ich den Computer grad schon wieder zum spezialisten schicken kann >.<

  • 1
    Probleme mit Treibern (Mainboard Treiber/kein Ton)
    Antwort von compu60 Fragant
    Kommentar von compu60 compu60 Fragant

    http://support.amd.com/de-de/download
    War übrigens eine völlig Sinnfreie Aktion von deinem Kumpel.

    Kommentar von Neoreth Neoreth

    ich weiß doch kann jetzt auch nichts mehr dran ändern :/

    Kommentar von Neoreth Neoreth

    Irgendwie hatte das dort nicht funktioniert hatte aber einen auf AMD gefunden

  • 1
    Probleme mit Treibern (Mainboard Treiber/kein Ton)
    Antwort von Fugenfuzzi Fragant
    ich finde die passenden Treiber nicht zu meinem Mainboard,
    

    Beim Hersteller ( unter Angabe des Mainboard Modells) kann man sich die passenden Treiber zum Mainboard bzw. auch die zur On Board Soundkarte ziehen. Wer das nicht kann. Einfache Soundkarte kaufen ,Sie in das PC System stecken. On Board Deaktivern (im Bios) und damit leben !

    ASUSTeK Computer INC. Model:A8N-E 
    

    Das sollte dir Helfen beim passenden Hersteller mit der passenden Information fündig zu werden.

  • 2
    Probleme mit Treibern (Mainboard Treiber/kein Ton)
    Antwort von Dingo Fragant

    Versuch es doch einfach über Windows Update, der passeende Treiber wird be den optionalen Updates dabei sein. Wenn dir die Möglichkeit nicht gefällt, geh in den Geräte Manager und versuchs dort! Kannst außerdem deine Suchmaschine beauftragen und nach dem MB-Treiber suchen.

  • 0
    Probleme mit Treibern (Mainboard Treiber/kein Ton)
    Antwort von Neoreth Neoreth

    Ergänzung des Problems: Der Ton Funktoniert jetzt! OnboardSound war im Bios deaktiviert, das Problem mit der Grafik besteht jedoch weiterhin

  • 1
    Kommunikation von Windows 7 zu virtuallisiertem XP
    Antwort von sdeluxe64 Fragant

    Vllt. musst du einfach über den Host Netzwerk Adapter gehen und nicht über den Virtuell erstellten! ;-)