Windows XP - neue und gute Antworten

  • Monitor bleibt schwarz und Rechner fährt nicht hoch
    Antwort von Dingo ·

    :o

    Wenn sich gar nichts tut solltest evt. die Kabelverbindungen prüfen.

    Kein Strom zeigt natürlich auch keinen Effekt. Schalte das NT bitte am Kippschalter aus und wieder ein aber mach das langsam und lass die Finger am Schalter, denn wenn es knackt und die Finger spüren den Stromfluss ist das NT ok!

    Woher weißt du wie viel Kraft die BIOS Battery noch liefert? Wenn kein Strom fliesst könnte das Netzteil platt sein oder ein Kabel ist falsch oder gar nicht angeschlossen. D

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von Fugenfuzzi ,

    Woher weißt du wie viel Kraft die BIOS Battery noch liefert?

    Multimeter an + und - gehalten. Spannungseinstellung 10-20 Volt DC .Liegt die gemessene Spannung unter 3 Volt (oder zeigt keinen Wert mehr an) ist die Batterie für den Wechsel Fällig. Alles über 3 Volt ,da hat die Bios Batterie ( C-Mos) noch genug Saft.

  • Monitor bleibt schwarz und Rechner fährt nicht hoch
    Hilfreichste Antwort von Fugenfuzzi ·

    Testweise Netzteil und Grafikkarte in einem anderen Pc Kreuztesten . funktionieren Beide Teile ( Netzteil und Grafikkarte) im anderen Pc Einwandfrei, auch Kreuztest der Festplatte in einem anderen Pc ob noch drauf zugegriffen werden kann. Ebenfalls auch testweise einen anderen Monitor am PC dran betreiben. Sollten alle Kreuzgetesteten Komponenten einwandfrei in einem oder anderem PC arbeiten liegt das Problem nur noch an Mainboard ,CPU und/oder Speicher. 

    Sollte das Netzteil defekt sein ( durch Kreuztest herausgefunden) wäre ein neues Netzteil fällig.




    Alle 4 Antworten
    Kommentar von adrian1980 ,

    hab rausgefunden, dass es der ram war, bzw. vielleicht ein schaden an den bänken 1 und 2 auf dem board. hab jetzt einfach zwei ersatzriegel auf bank 3 und 4 gepackt und jetzt läuft es wieder.

    Kommentar von Fugenfuzzi ,

    Was ist mit den Ram Riegeln auf Bank 1&2 ?

  • Monitor bleibt schwarz und Rechner fährt nicht hoch
    Antwort von adrian1980 ·

    zur kurzen ergänzung. hab jetzt mal die bios-batterie gewechselt. die alte hatte nur noch 3,13 volt. ist jetzt aber der gleiche zustand.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von Fugenfuzzi ,

    Eine C-Mos "Bios" Batterie der Modellreihe CR 2032,CR 2025 oder CR 2016 sind Lithium Modelle mit einer Spannung von 3 Volt. Haben also generell Werte ÜBER 3 Volt. Haltbarkeit der Batterien ( je nach Hersteller und entsprechender Beanspruchung)  3-5 Jahre. 


     Das nur als info nix weiter.



  • Task-Manager auf verdächtige Prozesse untersuchen
    Antwort von Tidos ·

    Hallo adrian1980,

    verdächtige Prozesse kann man schwer nach einem Schema F erkennen. So etwas lernt man über die Jahre, wenn man sich mit seinen installierten Programmen näher beschäftigt, denn dann kennt man die Prozesse im Taskmanager oder eben nicht. Und wenn dann mal ein Prozess drin ist, der einem unbekannt vorkommt, recherchiert man nach diesem. Zum Beispiel über Google oder schauen wo die EXE auf der Platte liegt.

    Da deine Frage nicht gerade Aufschluss gibt, was du genau erreichen willst, denke ich mal, dass es vorwiegend um Viren bzw. Trojaner geht. Dafür gibt es den Process Explorer, der viele erweiterte Funktionen bietet und zugleich die Anwendungen auf Viren überprüfen kann. Hier mal eine Vieo dazu:

    https://www.youtube.com/watch?v=BEXp8QUrdaE

    Ich rate dir aber davon ab, gleich alles zu beenden oder sogar zu löschen, was du nicht kennst. Wenn man danach gehen würde, könnte ich bei mir fast alles löschen und dann würde nicht mal mehr der Rechner hochfahren.

    Die beste Vorsorge sind gute Antivierenprogramme und Firewalls wie zum Beispiel von Bitdefender oder anderen Herstellern.

    Ich hoffe, dass ich dir soweit weiter helfen konnte und würde mich über eine Antwort von dir freuen, egal ob es dir was gebracht hat oder auch nicht.

    Gruß Tidos

    Kommentar von Tidos ,

    Hier noch eine gute Vergleichsseite zu Antivierenprogrammen:

    http://www.av-test.org/de/

    Kommentar von adrian1980 ,

    danke. werde ich mal reinschauen.

  • Windows in Windows neu installieren?
    Antwort von Dingo ·

    Das wird nicht IN sonder DRÜBER installiert, ist aber egal. Dies wäre dann eine Reparaturinstallation die aber meiner Meinung nach nur bei nicht Schadware Problemen gemacht werden sollte. Bei dieser Art von Installation wird nämlich nicht formatiert, es bleibt also alles wie es ist aber evt. fehlende Dateien werden ergänzt was dann die Reparaturinstallation beschreibt. Weiter ist natürlich eine Installation mit Formatieren möglich/Löschung der Partitions/Grössenänderung der Partitions/ möglich, du kannst das aber auch selbst mal recherchieren indem du dir das mal ansiehst.

    Viel Spaß beim Testen und Greez :)