Software - neue und gute Antworten

  • Kennt jemand eine Internetseite, auf denen AV Programme getestet werden und wo man sicher gehen kann, dass sich dort keine Antivirenhersteller eingekauft haben?
    Antwort von AnnaRisma ·

    Hallo Lappen,

    ich würde sagen, nein. Klar, seriösen Zeitschriften vom Schlag einer c't würde ich nun nicht direkt unterstellen, dass sie sich bestechen lassen, aber auch bei diesen kann man nicht ausschließen, dass einzelne Tester so ihre Vorlieben haben.

    Antischädlingstests sind gewöhnlich ziemlich subjektiv, was in erste Linie aus der schier unendlich großen Vielfältigkeit der Szenarien resultiert. Jedenfalls erhält man stets sieben verschiedene "Testsieger" wenn man sechs Tests vergleicht ... irgendwie ulkig ...

    Ich habe mal vor Jahren zu Prüfzwecken eine Sammlung von Schädlingen aus dem IN heruntergeladen und war schockiert, wie viele sich in dem Konglomerat fanden ... unmöglich alle durchzutesten ... auch für eine Zeitschrift, die ja irgendwann Redaktionsschluss hat!

    Was mich damals jedoch am meisten schockte, war die Tatsache, dass VIELE Schädlinge EINMAL AUSGELÖST von keinem bekannten Virenscanner entdeckt wurden. Auf eine Antwort der c't zu meiner diesbezüglichen Frage warte ich heute noch.

    Jedenfalls suche ich seither nur noch auf RUHENDEN Systemen, wenn ich den Verdacht auf Schädlingsbefall... (also von einem Live-System aus).

    Und weil es immer wieder Leute gibt, die tatsächlich ihren besten Armani-Anzug zerschneiden, wenn es in einer Bastelanleitung heißt, "man nehme ein Stück Stoff und ..." ... Die Testreihen habe ich natürlich auf einem separaten System durchgeführt!

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von DerLappen ,

    Ok danke für die auführliche Antwort :)

    Wenn ich ein backup durchführe, dann auch von Linux aus (USB Stick mit Schalter für Schreibschutz). Hoffe dass in den Dateien die ich sicher, sprich auf meiner sekundären Festplatte sich keine Viren befinden.

    Habe auch öfters mit Kaspersky rüberscannen lassen. Überlege aber auf ein kostenloses umzusteigen, wenn ich mir jedoch so einige Tests angucke, in denen Avira Antivir Mal fast mit hochlganz besteht und woanders gefährlich schlecht abschneidet, bin ich mir nicht mehr so sicher. Wobei meine Nutzung von Firefox mit Sandboxie + javascripte blockieren durch das addon NoScript eigendlich auch nur ein "relativ gutes" Antiviren Programm notwendig machen würde.

    Habe gehört, dass sich viele bekannte kostenlosen Antivirenprogramme gleiche Datenbanken udn ich glaub auch gleiche Engines teilen und sich daher kaum noch großartig unterscheiden.

    Vileicht reicht ja Avast völlig aus hm. Oder ich hol mir weiterhin für 15€ im Jahr ein neuen Kaspersky Key :)

  • Alle 2 Antworten
    Kommentar von AnnaRisma ,

    Nicht böse sein, falsch motiviertes Anmeckern nach Facebook-Manier liegt mir tatsächlich fern, aber die Antwort verfehlt nicht nur die Frage, sie ist sogar gefährlich falsch.

    Unentdeckte Schadlinge werden durch (regelmäßige) Backups dauerkonserviert!

  • .Net Framework 3.5 installieren geht nicht?
    Antwort von AnnaRisma ·

    Hallo julian,

    wenn ich das jetzt freihändig richtig zusammenbekomme, bringt W10 das dotnet 3.5 bereits mit ... es wird nur nicht (vollständig) mitinstalliert.

    Klicke mal mit der rechten Maustaste auf den Startbutton und dann - normal mit der linken - auf "Systemsteuerung". Falls noch nicht geschehen, stellst du die Ansicht oben rechts auf "(kleine) Symbole" um und klickst auf "Programme und Features".

    Im erscheinenden Fenster wählst du links den anklickbaren Schriftzug "Windows-Features aktivieren oder deaktivieren.


    Erneut erscheint ein Fenster in dem du vor ".NET Framework 3.5" ein Häkchen setzt und mit OK bestätigst.

    Kommt es dabei auch zu Schwierigkeiten, melde dich erneut, dann muss ich die Hände wieder an den Lenker ... oder so ...

    Kommentar von julianclp ,

    Hi also es ist schwer zu erklären aber ein paar Einzelheiten habe ich hier geschildert : https://www.gutefrage.net/frage/net-framework-35-installieren-geht-nicht?randomR...

    Kommentar von julianclp ,

    Also das habe ich auch schon probiert und es hat nicht geklappt... es kommt nur das selbe Fenster!

    Kommentar von AnnaRisma ,

    Mir ist zwar so, als hätte ich mich diesbezüglich auch schon mit Problemen herumgeschlagen, aber weiß aus dem Stegreif jetzt nicht ...

    Sobald ich Näheres ... melde ich mich ... wollen wir mal hoffen, dass sich noch jemand findet, der schneller ...

    Kommentar von julianclp ,

    Hi also es funktioniert nun ... auch wenn deine (eigentlich gute) Antwort mir nicht geholfen hat, bin ich froh, dass du es probiert hast! Vielen Dank!

    Kommentar von AnnaRisma ,

    Gratulation!

    Wäre natürlich toll, wenn du kurz schreiben könntest, wo es hakte ...

  • Wie stellt man bei AVG die Upgrade Benachrichtigung aus?
    Antwort von HoThom ·

    Nein, das kannst du nicht ausstellen. AVG möchte mit seiner Software eben auch Geld verdienen. Deswegen musst du bei der Free-Version mit diesen Werbeanzeigen leben. Vor einigen Jahren war das noch anders. Damals bin ich von Avira auf AVG umgestiegen, weil mich die ständigen Anzeigen Aviras genervt haben. Leider unterscheidet sich die Masse an Werbung zwischen diesen Anbietern heute kaum noch.

  • Wie kann ich "alte" Software die nicht funktioniert deinstallieren?
    Antwort von computerstreper ·

    Du gehst in den System Steuerung dann zu System und dann Apps und Features und dann suchst du denn Treiber Software machst ein rechtsklick auf der Software dann kommt da ein kleines Fenster Deinstallieren\Reparieren da Klicks du drauf und dann kommt ein Fenster für das löschen, wenn das nicht funktioniert gehst du in den Geräte-Manager und suchst da dein Drucker und machst da auch ein rechtsklick da muss irgendwo stehen Deinstallieren darauf klickst du und dann muss da ein Fenster kommen wo eine Warnung steht dass zu löschen aber du klickst auf ja dann müsste der Treiber gelöscht sein :-)

  • Render PC für ~300€?
    Antwort von Silberfan ·

    Für reines Rendern  würde sich besser eine AMD CPU oder GPU eignen als eine Intel Nvidia Kombination. Wenn du Handwerklich geschickt bist und schonmal einen Pc zusammengebaut hast kannst auch hier an vielen stellen Geld sparen. Da es dir nur aufs rendern ankommt kannst somit auch mit vielen teilen aus dem Gebraucht Bereich agieren. So muss man z.B. nicht gleich nen neues Gehäuse für den Pc kaufen ,da tut es ein gebrauchtes vom Schrottplatz auch. Das Netzteil kannst so separat auch von einem Online Shop genauso wie die anderen Komponenten Bestellen. Und so Sparst schonmal einige Euros nicht nur wegen dem Zusammenbau.

    Grund Komponenten die man generell braucht


    PC Gehäuse
    Netzteil
    Speicher (RAM)
    Mainboard
    Prozessor
    Kühler
    Grafikkarte
    Festplatte
    CD/DVD Laufwerk
    Kleinteile ( Schrauben ,etc.)

    Bei der APU Variante ( AMD/ATI)  fällt die separate Grafikkarte weg da die Grafikkarte bereits in der APU  von AMD/ATI Integriert ist. Sparst da auch schon mal ein paar Euro und musst nicht noch eine separate Grafikkarte kaufen. Bei der APU Variante sollte man schnellen Speicher kaufe da die Integrierte Grafikkarte in der APU ( AMD/ATI)  auf den Speicher mit zugreift .daher sollte eine große Bandbreite gewählt werden . Speicher mit PC 2133 oder PC 2400 ,etc. wäre da von Vorteil. Aber auch hier solte man drauf achten das das Mainboard diese Speicher mit dieser Bandbreite Unterstützt.

    Eine Mögliche Hardwarekombination wäre diese :

    - Gigabyte GA-F2A88XM-DS2 ,Preis ca. 50 Euro

    Dazu eine APU von AMD/ATI
    - AMD A10 Series 7850K 4x 3.70GHz So.FM2+ BOX, Preis ca. 99 Euro
    Hier Sparst du auch den kauf einer Grafikkarte UND eines Kühlers da ersteres in der CPU (APU) mit integriert und letzteres mit dabei ist.
    - 8GB HyperX Savage rot DDR3-2133 für 42 Euro
    Wenn du mehr brauchst ,kannst noch einen weiteren dazu kaufen da ein Steckplatz im Mainboard noch frei ist.
    - Netzteil 500 Watt LEPA MX-F1 Non-Modular  für 37 Euro
    Damint hast du auch noch etwas Luft wenn du weitere Komponenten hinzufügen willst wie weitere Festplatte oder ein weiteres Laufwerk.
    -1000GB WD Blue WD10EZEX 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s für ca. 47 Euro
    Hier hast etwas Platz für das Betriebssystem und deine gerenderten Videos.
    -LG Electronics GH24NSD1 DVD-Writer SATA  für ca. 11 Euro

    Im gesamten liegst du damit Voll in deinem Buget mit der Bedingung das das PC Gehäuse ein gebrauchtes ist man auch das Betriebssystem selbst auf die Kiste Installiert und den PC selbst zusammenbaut. 
    Wenn man alles z.B. bei Mindfactory bestellt wären auch hier die Versandkosten nicht mit drin da ab 150 Euro Bestellwert Versandkostenfrei geliefert wird. Schafft man es nicht ein gebrauchtes PC Gehäuse aufzutreiben kann man für ca. 18-19 Euro noch einen Minitower oder für ca 20-25 Euro ein Midi Tower dazu bestellen ,wobei man knapp über der 300 Euro Bugetgrenze wäre.


  • Render PC für ~300€?
    Antwort von sdeluxe64 ·

    Du brauchst zum Rendern CPU Power, also reichen 4-8 GB RAM und ne super dolle Grakas muss es auch nicht sein, da reicht der Onboard Chip.

    Aber wenn eine Superstarke CPU, dann krass übertakten und mit Wasser kühlen. Am Besten eine WaKü mit Doppel 240er Radiator und 4 Lüftern und ein ASUS Board, die sind sehr übertaktungsfreundlich.

    Ich hab dir mal ein Setup zusammen gestellt. Liegt zwar über einen ~300€, aber für den Preis ein solider Rechenknecht. Der kann rendern bis er glüht, nur kann er das nicht wegen der WaKü! ;-)

    https://www.mindfactory.de/shopping\_cart.php/basket\_action/load\_basket\_exter...

    PS: Die CPU noch auf 4,5/5 GHz takten und dann gehts ab! ^^

Die unter computerfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.