Software - neue und gute Antworten

  • Windows 7 - Welche Version installieren?
    Antwort von compu60 ·

    Für die 64 Bit Version sind mindestens 2GB Ram nötig. Also geht nur die 32Bit Version.

    Der Lizenzkey gilt übrigens für die 32 und 64Bit Version.

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von AnnaRisma ,

    DH!

    Der Lizenzkey gilt übrigens für die 32 und 64Bit Version.

    Der entscheidende Hinweis!

    @ Drummers: Also lade die 32-bit-Version aus dem IN runter.

  • Windows 7 - Welche Version installieren?
    Antwort von NerdyByNature ·

    Huhu Drummers,

    minimale Systemanforderungen zu Windows 7 wie folgt:

    Windows 7 32bit -> 1GB RAM Windows 7 64bit -> 2GB RAM

    Wenn Du also Deinen Arbeitsspeicher nicht erweiterst, bleibt Dir hier nur die Variante mit 32bit. Trotzdem empfehle ich Dir dann die Aero Desktop Darstellung zu deaktivieren. Am sinnvollsten wäre es das gesamte System auf Leistung auszulegen und auf sämtliche Effekte zu verzichten. Sieht dann nicht mehr so hübsch aus, aber funktioniert dann besser.

    Teile uns doch mal mit welches Motherboard, welchen Prozessor und welchen Speicher Du hast, dann können wir mal nachsehen, was da noch zu retten ist :)

    Wenn Du das nicht weißt installiere Dir einfach das Programm CPU-Z. Da stehen alle Infos drinne. Solltest Du gerade garkein Betriebssytem auf dem Rechner haben, dann schau einfach direkt auf dem Mainboard nach. Die Mainboardangabe ist die wichtigste, der Rest wäre praktisch!

    Lieben Gruß,

    NerdyByNature

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von NerdyByNature ,
  • Windows 7 - Welche Version installieren?
    Antwort von Pr0fessor ·

    Also bei einem GB RAM wirds schon bissel eng manchmal. Normal verbraucht das OS ca. 500MB aber die restlichen 500 sind auch fix voll wenn schon updates installiert werden oder man bissel im Internet surft - Also wenn du Geld ausgeben willst empfiehlt sich stark mehr RAM einzubauen - es geht zwar auch so, aber 1GB wird eben schnell mal voll....

    des weiteren empfiehlt sich ein 32bittiges OS zu installieren da die 64bit variante etwas mehr RAM verbraucht - im schnitt ca. 20%

    Deine Lizenz gilt für eine 32 UND 64 bit version von Windows (natürlich nur eine gleichzeitig)

  • Windows 7 - Welche Version installieren?
    Antwort von Dingo ·

    Windows7 ist nach meiner Ansicht abwärtskompatibel, es kann also x32 Programme ebenso nutzen. Angeblich soll bei DX9 ein Problem bestehen aber davon hab ich keine Ahnung. Da Win7 ein recht umfangreiches OS ist sollten schon mindestens 2-4 GB RAM verbaut sein denn man braucht ja ebenso Speicher für andere Programme. Die x64 Version kann mehr als 4 GB RAM verarbeiten. Ob du 32 oder 64 Bit installierst hängt vom Nutzungszweck ab. 2 GB RAM sollten für x32 schon installiert sein!

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von AnnaRisma ,
    aber davon hab ich keine Ahnung.

    Endlich mal ein wahres Wort ...

    Kommentar von Dingo ,

    :D Du mich auch aber erst wenn ich frisch usw. hab.

  • Windows 7 - Welche Version installieren?
    Antwort von BDavid ·

    also 1 GB RAM ist definitiv zu wenig allein für die Systemoperationen wird der damit ausgelastet , an deiner Stelle würde ich einfach einen anderen RAM einbauen die kosten nicht viel und du kannst dein 64bit Version ohne Probleme verwenden - zumindest meine Meinung :-)

    zu beachten ist natürlich das dein Mainboard auch das RAM unterstützt falls du neue kaufen willst

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von Drummers ,

    Was ist denn die Mindestanforderung an RAM?

    Kommentar von BDavid ,

    Die Mindestanforderung kannst du bei Nerdys kommentar lesen, 32bit 1 GB und 64bit 2 GB RAM benötigt

    Kommentar von BDavid ,

    und dies ist das absolute minimum, denn dieses Minimum ist gedacht das Windows ohne Probleme laufen kann und da sind noch keine anderen Programme installiert

  • Outlook 2007 - E-Mails gezielt löschen!
    Antwort von BDavid ·

    outlook bietet eine zusatz suchfunktion. Wenn der Reiter Suchen geöffnet ist ist entweder bei Suchtools bei "erweiterte Suche" oder ein + Weitere da kannst du "AN" auswählen und ebay eintippen dann bekommst du nur die absender angezeigt

    Kommentar von Drummers ,

    Habe deine Antwort nur zum Teil verstanden. Hab's versucht auszuprobieren, hat aber nicht ganz funktioniert.

  • Kodierung
    Antwort von FaronWeissAlles ·

    Bilder und Videos werden in Binärform gespeichert und haben fast immer eine integrierte Komprimierung. Ausnahmen wären hier .bmp und .wav um mal ein Beispiel zu nennen.

    Binärform bedeutet, dass möglichst alle möglichen Zustände eines Byte (Dateneinheit) genutzt werden um Informationen zu speichern. Ein Byte kann ein Wert zw. 0 und 255 haben. Damit kann ein Byte 256 Zustände haben.

    Was ist jetzt Text? Der Computer hat Zeichensätze (Unicode, ASCII, etc). Ein Zeichensatz ist sowas wie ein Wörterbuch, dass einen Bytezustand mit einem Buchstaben assoziiert (s. ASCII/Unicode-Tabelle). Der Zeichensatz umfasst zwar alle möglichen Bytezustände, aber nicht alle Einträge eines Zeichensatzes sind auch Buchstaben. Bei Unicode können sogar mehrere Byte ein Zeichen bedeuten. Würdest du also 256 Zustände textkodieren bräuchtest du plötzlich mehrere Byte um 256 verschiedene Informationen zu speichern, weil (wie gesagt) nicht alle Bytezustände laut Zeichensatz auch Buchstaben sind bzw. ein Buchstabe selbst mehrere Byte an Platz brauchen kann. Durch Textkodierung nutzt du den Speicherplatz also sehr ineffizient. Das ist auch der Grund warum Textdateien beim zippen eine extrem gute Komprimierungsrate haben. Da wird der Text auf intelligente Art und Weise binär kodiert und so versucht jedes Bit zu nutzen.

    Eine Binärkodierung ist aber trotzdem noch keine Komprimierung. Nehmen wir mal *.bmp. Das Dateiformat speichert im Prinzip die Rot/Grün/Blau Werte eines jeden Pixels in Binärform ab (256 Werte pro Farbkanal). Bei einem 5 Megapixel-Foto (5 Millionen Pixel) wären das 5.000.000 * 3 Byte = 15 MB. JPEGs mit der selben Auflösung sind aber deutlich kleiner (ein paar 100KB vielleicht). JPEG hat ein mehrstufiges Verfahren um die Bilddaten in eine bestimmte Darstellungsform zu bringen (Frequenzraum) der anschließend mit einer Huffman-Komprimierung verkleinert wird. Das ist speziell für Fotos entwickelt worden und arbeitet daher mit Bildern besonders effizient (mit einigen Einschränkungen bei der Bildqualität). Bei Videos gibt es wieder eine andere, spezialisierte Form der Komprimierung die die Eigenschaften des Videos nutzt (bei MPEG z.B. wird bei Bildbereichen die sich kaum ändern Platz gespart). Und da das alles schon so stark komprimiert ist gewinnt man praktisch nichts wenn man Bilder und Videos zippt, manchmal steigt sogar der Speicherbedarf, da das Zip-Format ja selber noch Speicher braucht.

    Also nein, es bringt nichts ein Bild/Video in Textform zu speichern.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von nickk ,

    Interessant, davon hatte ich gar keines Info :)

  • Praktische Umsetzung von Projekten
    Antwort von italk ·

    Hallo

    ich habe eine Anforderung an Dich. Kannst Du mir einen Datenpumpe entwickelt, die eine beliebige MySQL Datenbank auf mobile Geräte in SQLite pumpt und das in beiden Richtungen!

    Vielen Dank!

    Freundliche Grüße italk

  • Kodierung
    Antwort von Fugenfuzzi ·

    Speicherplatz würdest bei Umcodierung auf Textzeilen eher nicht gewinnen. Vielmehr wären die Datenmengen größer als das Bild selbst.Es muss ja nicht X und Y Koordinate festgehalten werden für das betreffende Pixel ,sondern auch die Bildgröße und auch für jedes Pixel die betreffende Farbe. Bei Videos wäre noch mehr an Informationen zu speichern wie z.B. die Art des Videoformates ,welche Auflösung, Hintergrund Informationen wie Copyright geschütztes Material JA / NEIN ,etc.

  • Praktische Umsetzung von Projekten
    Antwort von Fugenfuzzi ·

    Praktisches wissen kannst du auch erreichen indem du alte PC Systeme nutzt die oft Leute verschrotten oder aber auch günstig Verkaufen. Diese wieder flott zu machen und nach eigenen Interessen zu Modifzieren ,damit kriegst du entsprechendes Praktisches wissen dazu. Was die Programmiersprachen und Datenbanken angeht ,kannst du dir auch in eigenen Projekten selbst helfen. Datenbanken werden oft gebraucht wenn es darum geht Daten in Massen zu Speichern. Das kann eine Briefmarken Sammlung sein ,eine Münzsammlung oder aber auch irgendeine andere Sammlung als Hobby. Durch die Eingabe der Daten sowie Programmierung der eingebe Masken für die Datenbanken kannst du dir damit Praktisches wissen Aneignen. Bei den Programmiersprachen hilft es zusammen mit Hardware etwas zu entwickeln. Bausätze kauft man im Fachhandel und Bauteile findet man oft auf Recycling Höfen oder Schrottplätzen en Mass. Also Hardwarenah zusammen mit einer Programmiersprache zu Entwicklen und ein Projekt fertig zu stellen ,damit kann man sich das notwendige Praktische Wissen aneigenen.

    Ich selbst entwickle oft zusammen mit kleinen Controllern von Atmel oder Altera unter Linux mit der Plattform ECLIPSE. Habe auch viele kleine eigene Projekte schon selbst Fertiggestellt. Z.B: Binär Uhr mit einem Atmel Controller,Mit Fischertechnik Teilen und Atmel Controller Fahrstuhl System entwickelt. Plotter( Fischertechnik Teile) mit Altera Controller zusammengebaut .Alarmanlagen oder Telefonanlagen mit Atmel oder Altera Controller realisiert. Angefangen über Projekt Definierung, Kostenkalulation ( Hardware) , Platinen selbst entwickelt ( Sprint Layout) ,bis hin zu selbst Bestückung,Testen (Qualitätskontrolle) und Programmierung der Hardware. Zugegeben das ist langwierig und dauert aber das Wissen dazu bleibt dir ein Leben lang erhalten.

  • Praktische Umsetzung von Projekten
    Antwort von netcube ·

    Hallo, ich bin noch sehr jung. Bin noch in der normalen Schule, aber hab ziemlich große Kenntnisse Richtung HTML trotz das ich noch nie ein Buch oder groß ein Tutorial befolgte oder lass. Ich wusste einfach nur so halb wie eine Datei aufgebaut ist. Wenn ich etwas nicht wusste fragte ich einfach Google. Und ein 1-2 Jahre später, beherrsche ich die sprachen HTML, CSS, PHP fast perfekt. Ich setzte mir einfach ein Ziel was ich Schluss endlich haben will. Mit ein wenig Hilfe aus dem Internet hab ich es geschafft. Viele sagen nach Plan, aber geh einfach direkt los...

    Man kann das Leben nicht erlernen wenn man nicht lebt.

    Also einfach versuchen. Auch wenn deine ersten Programme/Script voll ------- sind, mach einfach weiter. Nur so lernt man, durch Erfahrung!

  • Praktische Umsetzung von Projekten
    Antwort von Dingo ·

    Theoretisches Wissen besitzen viele Menschen und Ideen auch. Wenn es an der Umsetzung scheitert, ist das Wissen eben noch nicht reif genug. Warum stellst dir nicht selbst eine Aufgabe?, ein Schüler der die Grundrechenarten beherrscht ist noch lange kein Mathematiker! Es gibt im WWW bestimmt genügend Aufgaben bzg. Programming, musst sie nur finden oder scheitert es schon daran? Manchmal kann ich mich mit den Besten anlegen und manchmal hab ich keine Kraft mir Kaffee zu kochen womit ich sagen will, entweder ich kann etwas oder ich kann es nicht und mir scheint, du hast nicht viel Wissen. Wenn du genug Wissen hättest, würdest auch dieses Wissen anwenden können und trotz der unterschiedlichen Kompetenzen in einem Fachforum, dir mal eben etwas beizubringen wofür Andere jahrelang lernen ist nicht usere Intention.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von netcube ,

    In deinem Profil steht das dein Thema Sicherheit ist. Ich geh mal davon aus das du ein IT'ler bist. Wie hast du das Wissen erlernt?

    Kommentar von Dingo ,

    Man hört, probiert aus und ist dann immer noch kein IT´ler :xD

  • Videos komprimieren
    Hilfreichste Antwort von Fugenfuzzi ·
    gibt es eine Datei, die große Videodateien in kleinere komprimiert ohne GROßEN Qualitätsverlust??
    

    Hier kommt es nicht auf die Datei an sondern auf das Format in welches die Daten Umkonvertiert werden sollen und /ob das Dateiformat auch Komprimierung Unterstützt.

    Und generell sind Umkonvertierungen mit Verlust Behaftet. Eine Verlustfreie Umkonvertierung gibt es nicht.

    Da ich eine Linux Distribution verwende gibt es einen sehr einfachen Konverter der kostenlos ist ,nennt sich FF Multi Konverter. Der kann nicht nur Videos Konvertieren auch Audio und andere Formate .

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Fugenfuzzi ,

    Man Dankt für den Stern

  • Videos komprimieren
    Antwort von NerdyByNature ·

    Das kommt ganz darauf an... Ich nutze gerne Xmedia Recode... Das kann so gut wie alles zu allem konvertieren...

    Was genau möchtest Du denn machen? Wie groß und welcher Art sind die Quelldateien und in welchem Format oder welcher Größe möchtest Du die Zieldatei haben?

    Lieben Gruß,

    Thorian

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von NerdyByNature ,

    Damn...

    NerdyByNature meine ich natürlich :D

    Kommentar von AnnaRisma ,

    Ja, ja das Alter ...

    Bei so schwierigen Namen auch kein Wunder, dass man durcheinander ... Ich heiße ja auch eigentlich AneuRysma, aber wer kann das schon schreiben?

    Kommentar von Fugenfuzzi ,
    NerdyByNature meine ich natürlich :D

    Ahaaa ,die ersten Anzeichen der Alzheimer ( Achtung IRONIE !)

    Der kleine Thorian :-)

    So so wie war das noch ?

    "Irren ist Menschlich" sagte der Igel und stieg von der Drahtbürste :-)

    In diesem sinne .......

    Kommentar von AnnaRisma ,

    Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich mir meinen ironisch despektierlichen Kommentar verkniffen!

    @ NerdyByNature: Sorry (wieder dazu gelernt ...)

  • Videobearbeitungsprgramm gesucht
    Antwort von Fugenfuzzi ·

    Naja ich nutze nur Linux und erledige solche Sachen über Scripte die ich mir selbst zusammengebastelt habe. Vielleicht wäre das auch was für dich ?

    Linux Distributionen sind zu 98% kostenlos und die Meisten Programme dazu auch. Ich selbst nutze Linux Mint 17.1 Mate 64 Bit . Und es gibt viele Video Bearbeitungsprogramme die man da kostenlos bekommt.

  • Videobearbeitungsprgramm gesucht
    Antwort von aluny ·

    Wie NerdyByNature bereits geschrieben hat, könnte man dazu http://www.chip.de/downloads/XMedia-Recode_30516491.html "missbrauchen", indem man Start- und Endframe setzt.
    "Missbrauchen", da das eigentlich keine Videobearbeitungssoftware, sondern "nur" ein Formatwandler ist.
    Eine Videobearbeitungssoftware mit Stapelverarbeitung ist mir jetzt nicht bekannt. Du musst bei XMedia Recode nur darauf achten, das richtige Ausgabeformat einzustellen, damit die Videos im gleichen Format wie vor der Bearbeitung bleiben.

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von soonic ,

    Danke für die Antworten. Frage: Wo werden die Frames eingestellt?

    Kommentar von aluny ,

    Das findest Du nach Doppelklick auf die importierte Datei (einfach mal mit der Maus über die einzelnen Symbole fahren, da wird ein Hilfetext angezeigt)

  • Videobearbeitungsprgramm gesucht
    Antwort von NerdyByNature ·

    Das müsste XMediaRecode können, wenn ich Deine Frage richtig verstehe... Oder ist der Schnitt exakt der Selbe? Das müsste ich dann selbst ausprobieren, ob es damit geht!

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von NerdyByNature ,

    Entschuldige, den Link hatte ich doch tatsächlich vergessen :D Trotzdem poste ich gerne den original Link des Entwicklers, der hat es echt verdient, dass man ein bisschen Werbung für ihn macht... Das Programm hat mir schon sehr gute Dienste geleistet... Zudem leistet XMedieRecode auch Stapelverarbeitung!!! Also bestens für Dein Projekt geeignet... Wäre auf jeden Fall sehr nett, wenn Du eine Rückmeldung dazu abgäbest, ob und wie das für Dich geklappt hat....

    http://www.xmedia-recode.de/

  • media player software
    Hilfreichste Antwort von NerdyByNature ·

    Hey runningorange (lustiger Nick ;) )

    Dieses Programm für den Mac erblickte am 27. Januar 2015 das Licht der Mac-Welt. Somit ist es tatsächlich ausgeschlossen, dass Du da auf große Erfahrungswerte zurückgreifen oder besser hoffen könntest :) Installiere doch einfach das Programm, teste es und wenn es nichts ist dann isses einfach 3G Software... Geladen, Gelacht, Gelöscht

    Wenn Du es dann getestet hast, würde ich mich sehr darüber freuen, wenn Du hier darüber berichtest... Danke und lieben Gruß,

    NerdyByNature

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von runningorange ,

    eine gute idee : )

    Kommentar von LEXA1 ,

    das merke ich mir - es ging mir schon öfter so.

    3G Software... Geladen, Gelacht, Gelöscht
  • media player software
    Antwort von Fugenfuzzi ·

    Nutze den VLC Media Player ,ist auch Freeware und einer der bekanntesten Media Player auf dem Markt.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von runningorange ,

    Ich habe mir vor kurzem den VLC-Player für Mac runtergeladen. Egal was für ein Format ich spiele, er spielte keinen Sound. : (

    Kommentar von Fugenfuzzi ,

    Das liegt dann eher aber an der fehlerhaften Anbindung durch fehlende Plug Ins entwerde im Browser oder anderswo. Es gibt auch dazu passende Forenbeiträgen in anderen Foren die Lösungswege aufzeigen.

  • Malwarebites anti malware fehler
    Antwort von Dingo ·

    Wenn die vorstehende Anleitung zielführend ist find ich das cool, ich würde eine Neuinstallation allerdings vorziehen. Malwarebytes Antimalware ist ein absolut wichtiges Programm ( sozusagen die letzte Rettung)-und so ein Programm muss vernünftig installiert sein. Es dürfen keine Fragmente entstehen weshalb ich das Programm nicht bearbeiten/verändern würde.

    Die Anleitung von Nerd by Nature kannst natürlich befolgen/versuchen aber wenn du kein SSD besitzt solltest danach Defragmentieren.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von NerdyByNature ,

    Hey Dingo,

    auch bei einer Neuinstallation muss er zumindest den entprechenden Ordner unter C.\Programdata manuell löschen, da sonst sämtliche Einstellungen inklusive aller Fehler erhalten bleiben. Immer neu zu installieren kann auch dazu führen, dass Du Dir die Registry zumüllst und Dein System dadurch weniger Performant wir mit der Zeit. Wenn man dann noch auch die unglaublich schlechte Idee kommt Programme wie CCleaner oder TuneUpUtils zu nutzen, dann ist das Disaster perfekt. Einer kompletten Neuinstallation des Betriebssystems wird man dann nicht mehr ausweichen können. Für einige von uns ist das kein Problem... Mit 8 Promille, Handschellen und verbundenen Augen setzen wir das System wieder auf. Klug wer sich regelmäßige Komplettsicherungen erstellt hat, das spart Zeit :D Für viele bedeutet das aber, dass das Wochenende versaut ist und der Familiensegen schief hängt, weil Vatti entnervt vor der Kiste verzweifelt und der Rechner mit ihm macht was er will. :) Also bleibt nur der Gang zum Fachmann und damit zu einer Investition von 100€ bis 150€ inklusive Neuinstallation und vorheriger Sicherung der wichtigen Dateien. Deswegen finde ich es für Privatleute besser das Problem selbst zu beheben und nicht immer gleich alles platt machen zu wollen. Der positive Nebeneffekt ist, dass man sich so ein bisschen mit seinem System auseinander setzt und es besser verstehen lernt. Und das tolle Gefühl, wenn man das Problem behoben hat, kann einem auch keiner nehmen. So, heute bin ich auf dem philosophischen Trip :D

    Lieben Gruß,

    NerdyByNature

    Kommentar von Dingo ,

    Eigentlich hast ja Recht, weshalb ich antwortete dass dein Tipp zu befolgen ist :) Was die Neuinstall. angeht ist das doch etwas anders, da ja verschiedene Arten der Installation möglich sind, Reparaturinstall, schnell-Format (wo dann soweit ich noch weiß)- Win old erstellt wird und Löschung der Partition mit anschließender Erstellung einer neuen Partition+Format=nagelneu. Aus dem finanziellen Aspekt heraus hast definitiv Recht aber aus der Sicht eines Laien ist die Kopiererei und Verschiebung eher eine Sache durch die sie das System wirklich schrotten :o Wenn der T O sich das zutraut und letztendlich auch schafft ist das optimal :) Öbrigens gehört zu r"IT" fiel Fühlosophie :D

  • Malwarebites anti malware fehler
    Antwort von NerdyByNature ·
    - Beende Malwarebytes Anti-Malware über die "Beenden" Option im Tray
    - Öffne den Malwarebytes Anti-Malware Ordner (üblicherweise unter
      C:\Programme) und öffne den Ordner ${vars.product.appdata}
    - In diesem Ordner findest Du drei Dateien. Verschiebe diese in den
      Ordner  C:\ProgramData\Malwarebytes\Malwarebytes Anti-Malware 
     (für Vista/7/8/8.1) bzw.  C:\Dokumente und Einstellungen\All Users
     \Application Data\Malwarebytes\Malwarebytes Anti-Malware (für XP)
    - Jetzt starte MBAM und es sollte funktionieren!
    - Entferne alle geplanten Updates die angezeigt werden und schaue
      auf der Malwarebytes Seite, ob das Problem behoben wurde.
      Erst dann manuell updaten!!!!!!!

    Auf jeden Fall brauchst Du Adminrechte! Um die Ordner zu sehen, musst Du in den Ordnereinstellungen die Option "versteckte Ordner anzeigen" aktivieren. Sollte das Verschieben der drei Dateien nicht klappen, musst Du sie mit Deinem User in Besitzt nehmen! Also die Rechte der Datei ändern!

    Sollte das Problem weiterhin bestehen, öffne einfach einen neuen Thread im Malwarbytes Forum!


    Das war das, was der Admin der Malwarebytes Seite dazu sagte und was betroffene User dazu ergänzten! Ich habe versucht es so gut wie möglich ins Deutsche zu übersetzen. Den Link zum original Thread des Malwarebytes Forums hänge ich an... Vermutlich hat es Dir beim Verschieben der Daten die Datenbank verissen. Deswegen würde ich Dir empfehlen das so zu machen, wie es beschrieben ist, alle geplanten Updates entfernen und gleich manuell updaten.

    Sollte das alle nicht klappen, dann deinstalliere das Programm, lösche manuell die Ordner und ProgramData und gegebenenfalls Programme, starte die Kiste neu und installiere Malwarebytes neu.

    Hoffe es klappt, gib bitte eine Rückmeldung,

    lieben Gruß,

    NerdyByNature aka Daniel Kramer

    Link: forums.malwarebytes.org/index.php?/topic/142302-major-failure/

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Gagootron ,

    leider kann ich den Ordner nicht finden... und was ich so im forum gelesen habe muss ich auf ein update warten

    Kommentar von NerdyByNature ,

    Dann hast Du vermutlich den Explorer nicht umgestellt, dass er versteckte Dateien und Ordner anzeigen soll?!? Dann drück einfach die WINDOWS-TASTE und R gleichzeitig, dann geht das Fenster "Ausführen" auf. Da dann einfach %programdata% eingeben. Dann geht ein Explorer Fenster auf, dass Dir den Inhalt des Ordners C:\ProgramData\ darstellt. Dann solltest Du die Dateien finden. Die Foreneinträge sind ja bereits ein bisschen älter und bereits vor einem Jahr hat der Admin der Seite gesagt, dass das Problem behoben sei ;) 2014, nicht 2015 !!!

  • VT-x/AMD-V-Hardwarebeschleunigung
    Antwort von tavkomann ·

    Wenn du Bilder bearbeiten willst, dann nimm am besten GIMP, wenn du aber Grafiken erstellen willst, eignet sich PAINT.NET ganz gut. Beide sind kostenlos, doch GIMP ist wesentlich komplexer, aber auch etwas umfangreicher als PAINT.NET. Trotzdem reichen meiner Meinung beide Bildbearbeitungs- bzw. Zeichenprogramme völlig aus für den alltäglichen Gebrauch. Wenn's komplizierter wird, kann man eigentlich kaum auf Photoshop verzichten.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von BDavid ,

    falsche antwort irgendwie? :-)

    Kommentar von tavkomann ,

    Ja, die Antwort hat sich irgendwie verlaufen. Seltsam!

  • Kann man Microsoft Office 2010 Home&Student selber downloaden und auf CD/DVD brennen?
    Hilfreichste Antwort von Pr0fessor ·

    kannst du auch selbst herunterladen und optional brennen. Wenn du dann eine gültige Lizenz hast kannst du das dann problemlos installieren.

    aber pass lieber auf bei ebay - Seriennummern die per email versandt werden würde ich persönlich kein glauben schenken - ich würde immer auf einen Lizenzaufkleber bestehen.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von msdos211 ,

    Danke für die schnelle Antwort! Und wo kann man die o.g. Version downloaden?

  • Office PC - Welche Komponenten?
    Antwort von msdos211 ·

    Auch wenn es etwas teurer ist, würde ich auf jeden Fall zumindest 8GB Arbeitsspeicher nehmen. 4GB könnten in den nächsten Jahren bei verschiedenen Anwendungen knapp werden.

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von GeneralMotors ,

    Wo soll das denn bitte knapp werden? xD Der ist ja nicht zum zocken da :P

    Kommentar von GeneralMotors ,

    Und bei welchen Anwendungen bitte?

  • Win8 installation aber kein Netzwerkadapter
    Antwort von hans39 ·

    Dein Laptop läuft z. Z nur mit den Microsoft-Treibern, die bei der Windows-Installation von der DVD mitinstalliert worden sind mehr oder weniger provisorisch.
    Zu den Originaltreibern kommst auf der Support/Download-Seite Deines Notebooks. Dort gib nicht den Laptop-Type, sondern die Serien-Nr ein.
    Danach lade alle dort unter "Treiber" angeführten Treiber herunter und installiere sie, auch die unter "Anwendungen" aufgeführten Notebook-spezifischen Programme.

  • Office PC - Welche Komponenten?
    Antwort von Nvidia4Ever ·

    https://m.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/d...

    Das wäre mein Vorschlag. Der Prozessor ist zwar noch FM2, dank FM2+ BoardBoard kann aber bei Bedarf ganz einfach auf einen FM2+ Prozessor upgegraded werdenwerden.

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von GeneralMotors ,

    Ein Gehäuse reicht, danke ;-)

    Kommentar von GeneralMotors ,

    Ich habe aber noch eine Frage bei dem Mainboard... Sehe ich das richtig, dass es dort keinen Anschluss für USB3.0 für die Front gibt..? Danke schonmal!

    Kommentar von GeneralMotors ,

    Dann ist das hier doch etwas besser geeignet, oder nicht (da es auch usb3.0 für die Front hat...?) das einzige was sonst noch anders ist, ist da ja der Chipsatz, oder spielt das keine so eine Große Rolle..? Danke schonmal!

    http://www.mindfactory.de/product_info.php/Gigabyte-GA-F2A78M-DS2-AMD-A78-So-FM2...

    Kommentar von Nvidia4Ever ,

    Oh ja das habe ich wohl übersehen, dein Board sieht gut aus ;)

    http://www.mindfactory.de/product_info.php/MSI-A78M-E35-AMD-A78-So-FM2--Dual-Cha...

    Das hier wäre auch gut, und mit MSI hatte ich bis jetzt immer sehr gute Erfahrungen, das Gigabyte Board hat ja aber auch eine Top-Bewertung.

  • Office PC - Welche Komponenten?
    Antwort von compu60 ·

    CPU - AMD A10-6790K APU mit AMD Radeon HD 8670D ~ 110€
    Mainboard - ASUS A55BM-K, FM2+, mATX ~ 40€
    Ram 4GB HyperX FURY White 1866MHz DDR3 CL10 ~ 34€ ist bei AMD CPUs besser. Gehäuse Cooltek X2, Midi Tower, ATX, schwarz, ohne Netzteil ~23€
    Gesamt 208,41 € bei Hardwareversand.de.

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von GeneralMotors ,

    Vielen Dank! Hat mir sehr geholfen!

    Kommentar von compu60 ,
    Kommentar von GeneralMotors ,

    Ahh, okay, vielen Dank!! ;D

  • Office PC - Welche Komponenten?
    Antwort von Michael051965 ·

    Gefunden bei Alternate

    AMD Athlon 5150, CPU mPGA, "Kabini", boxed Auf Lager Lieferung zwischen Di. 03. und Mi. 04. Februar 2

    € 45,99*

    € 45,99*

    Aerocool GT White, Gehäuse weiß Auf Lager Lieferung zwischen Di. 03. und Mi. 04. Februar 2

    € 24,99*

    € 24,99*

    ASRock AM1B-M, Mainboard Sound G-LAN SATA3 USB 3.0 Auf Lager Lieferung zwischen Di. 03. und Mi. 04. Februar 2

    € 31,49*

    € 31,49*

    Corsair DIMM 4 GB DDR3-1333 Kit, Arbeitsspeicher CMV4GX3M2A1333C9, ValueSelect Auf Lager Lieferung zwischen Di. 03. und Mi. 04. Februar 2

    € 44,99*

    € 44,99*

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von GeneralMotors ,

    Naja, der Prozessor ist etwas schwach.. Aufgrund des Lüfters, den ich hier habe, bräuchte ich einen Prozessor (+Mainboard) mit Sockel AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1, FM2 oder FM2+

    Könntest du da vllt. nochmal gucken? Danke!

    Kommentar von Nvidia4Ever ,

    Auf AM1 muss man nun wirklich nicht setzen, das ist ja Notebookklasse.

    Übrigens GerneralMotors: Du brauchst für einen Office-PC niemals einen anderen Kühler als den Boxed-Kühler. Prinzipiell garantiert der Hersteller bei jeder CPU die mit Kühler geliefert wird, dass die CPU damit angemessen gekühlt wird. Die zwei eigentlichen Gründe für andere Kühler sind Lautstärke (welche bei beispielsweise einem FM2 definitiv nicht das Problem sein wird) und Overclocking. Letzteres wird einem Office PC wohl auch nicht passieren. Ein möglicher dritter Punkt ist Aussehen doch der fällt weg, da es a) eine Office Kiste ist und b) das Gehäuse sowieso kein Sichtfenster hat.

    Kommentar von GeneralMotors ,

    Ja, aber mein Bekannter WILL UNBEDINGT NUR BeQuiet! Lüfter in seinem PC haben... Muss mich ja daran halten xD

    Kommentar von Nvidia4Ever ,

    Das ist doch Bullshit! Die sind weder gut noch preiswert noch optisch ansprechend noch sonderlich leise oder gut zum undervolten -- wieso also!?!

  • Office PC - Welche Komponenten?
    Antwort von Fugenfuzzi ·

    Für 200 Euro wird es extremst Knapp. Da würde ich eher einen Gebrauchten Pc kaufen und den dafür benutzen. die billigteile bei z.B. one.de die in den Preisbereich fallen wären auch nicht hilfreich . Ich werde mal einen Pc zusammenstellen der zwar über dem Preisbereich liegen wird aber auch gleichzeitig keine Gammelige "Office Kiste" ist. Bei Windows sollten unbedingt 8 GB verwendet werden. Wenn man eine Linux Distribution wählt dann funktioniert das auch mit 4 GB

    • AMD APU : AMD A4 Series A4-6300 2x 3.70GHz So.FM2 BOX Preis: 32,17€
    • Mainboard: Biostar A58ML AMD A55 So.FM2+ Dual Channel DDR3 mATX Retail Preis: 34,33€
    • Speicher: 8GB G.Skill RipJawsX DDR3-2133 DIMM CL11 Dual Kit Preis: 69,79€
    • PC-Gehäuse: Sharkoon VG4-S Midi Tower ohne Netzteil schwarz 24,39€
    • Netzteil: 500 Watt Corsair CX Series Non-Modular 80+ Bronze Preis: 49,90€
    • Festplatte: 1000GB WD Blue WD10EZEX 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s Preis: 49,85€
    • DVD Laufwerk: Samsung DVD ROM 18X48X bulk schwarz Preis : 11,51€

    Quelle : Mindfactory.de

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von Fugenfuzzi ,

    Komme so auf 271,94. Wenn Windoof drauf eingesetzt werden soll. Bei einer Linux Distribution reicht auch 4 GB. Dann würde es ca 20 Euro billiger werden. Obendrein ist auch die Verwendung von Ms Office nicht notwendig ,denn Libre Office ist Kostenlos und kann das gleiche. Die teile sind Aktuell und können miteinander und untereinander nach und nach ausgetauscht/Erweitert werden wenn gewünscht. Das Pc System besitzt eine integrierte Grafikeinheit von AMD/ATI daher braucht es eigentlich keine PCIe Steckkarte. Aber beim Speicher sollte man auf große und hohe Bandbreite achten .damit Grafikeinheit und CPU zusammen sich die Bandbreite teilen können

    Kommentar von GeneralMotors ,

    Ich brauche nur:

    • Gehäuse: Ein billiges, Normales (Midi-Tower) Gehäuse reicht... (Ohne Netzteil)
    • Mainboard: Ein ordentliches ATX oder Micro-ATX Mainboard.. (z.B. Asus oder Gigabyte...)
    • Prozessor: 4 Kerne (2 gehen zur not auch) mit ein bisschen Dampf (Intel/AMD nicht so wichtig)
    • Arbeitsspeicher: min. 4GB (1333/1600 Mhz) (z.B. Corsair, Kingston...)
    • USB 3.0 !!

    Für die gerade genannten Komponenten habe ich Budget von 200€. Alles andere Habe ich schon. Hoffe ich konnte es etwas aufklären.

    Was ich bei der Konfiguration etwas doof finde ist der Prozessor (lieber 4 Kerne). Arbeitsspeicher ist vllt. etwas heftig, aber ok. Mainboard sollte lieber S-ATA 600 (3.0) Haben. Wegen einer SSD, die ich hier noch habe... OK?

    Freue mich schon auf deine Antwort! Danke!

    Kommentar von Fugenfuzzi ,
    Ich brauche nur:

    Habe dir was zusammengestellt.Das was du nicht brauchst ,nimm es raus und rechne neu zusammen. Was in aller Welt ist daran so schwer ? Bestell die Teile dann bei mindfactory.de und gut is !

    Kommentar von GeneralMotors ,

    Ich brauche einen 4 Kerner mit Grafikchip. Darum bitte ich dich. Mehr nicht..

    Kommentar von Nvidia4Ever ,

    Fugenfuzzi, beantworte die Frage bitte reichtig. 8GB RAM braucht man selbst unter Windows nur zum Zocken. Und man kann unter Windows auch Libre Office verwenden, willkommen in 21. Jahrhundert.

    @GerneralMotors

    Ein 2 Kerner reicht für Officeanwendungen völlig aus, AMD wäre danje starker interner Grafikeinheiten zu empfehlen. Es gibt keinen Grund nen 4-Kerner in ne Officekiste zu pressen.

  • Alle 6 Antworten
    Kommentar von Fugenfuzzi ,

    Bei CSL würde ich keinen Pc kaufen die Dinger sind dermaßen Schrottelig .Habe selbst damit nur Schlechte Erfahrung damit gemacht.

    Kommentar von GeneralMotors ,

    KEINEN Fertigen PC!

    Kommentar von Dingo ,

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil :xD

    Kommentar von GeneralMotors ,

    Habe ich doch Gelesen..? Man wählt die Teile und bekommt ne Kiste zugeschickt... xD

    Das ist für mich eigentlich schon ne fertigkiste... :P

    Kommentar von Dingo ,

    Das ist ein Aufrüstcomputer, man kann das Grundsystem, MB, CPU im Gehäuse für 179€ erwerben und den Rest den man hat reinbauen, was heißt hier Fertigsystem? Das sind 3 Teile und 3 Teile ergeben keinen vollständigen PC. Dann kann man auch behaupten, ich will kein Fertigprodukt, ich bau jetzt alles selbst, :D Die Teile dadrin sind eben nicht mehr fortschrittlich aber wahrscheinlich wesentlich besser für office Arbeiten geeignet als evt wesentlich stromhungrigere Teile der neusten Generation.

    Kommentar von GeneralMotors ,

    xD

  • Fragen zu einem Gerät
    Antwort von sdeluxe64 ·

    Nun ja Nach dem video auf der Herstellerseite, ist das ein stinknormaler Videograbber mit einem HDMI anschluss. Er schnappt sich die Bilddaten über den HDMI Stecker und speichert ihn auf einer Festplatte, das ganze lässt sich über einen Computer mit passender Software steuern! ;-)

    PS: Googeln hilft oder einfach mal auf Youtube gucken! ^^

    Kommentar von Fugenfuzzi ,

    Manche lernen es nie nicht mal korrekt mit Tante google zu recherchieren.

    Kommentar von sdeluxe64 ,

    Ja sind doch keine Bedienungsanleitungsautoren! ^^