Notebook - neue und gute Antworten

  • SDHC Zeichen bei Festplatte
    Antwort von NerdyByNature ·

    Hallo Markus,

    Deine Festplatte wird von Windows als SDHC Karte erkannt. Also als Flashspeicher. Eine Secure Digital High Capacity Memory Card.

    Warum das so ist kann ich Dir aus dem Stehgreif nicht beantworten. Welche Festplatte ist das denn genau?

    Lieben Gruß,

    NerdyByNature

    Kommentar von Markus12345 ,

    Hallo, Danke für die Antwort. Es ist eine Western Digital Festplatte mit 2TB.

    Kommentar von NerdyByNature ,

    Sehr seltsam das. Vermutlich einfach einer der vielen kleinen Fehler, die Win8 so mit sich bringt... It's not a bug, it's a feature :)

    Hast Du einen Win7 Rechner, an dem Du die Platte anschließen könntest? Wenn sie da korrekt erkannt wird, dann liegts an Win8. Ist auch ganz stark meine Vermutung

    Kommentar von Fugenfuzzi ,
    Sehr seltsam das. Vermutlich einfach einer der vielen kleinen Fehler, die Win8 
    so mit sich bringt... It's not a bug, it's a feature :)
    

    Wenn man bedenkt das Win 8 generell DER Fehlt schlechthin ist , da kann man nicht mehr von " It's not a bug, it's a feature" schreiben :-)

    Bei einigen Modellen ist es so das man einen gewissen Baustein einsetzt der eigentlich nur die Festplatte erkennen soll die mit dem Gehäuse Verkauft wird (also Praktisch OEM) . Bei Win 8 (Speziell) kommt es hin und wieder vor das einige Modelle Falsch erkannt werden. Anfangs Sporadisch ( weil früher wurden Sie korrekt erkannt) später dauerhaft. Der Anwender grübelt rum und denkt sich nur " früher lief alles Problemlos" . Das Hauptproblem ist da leider Win8/8.1- Liegt eigentlich daran das win 8 viel zu früh auf den Markt geworfen wurde ohne sauber alles zu testen. der Leidtragende ist da der Anwender der dann alles über Fehlermeldungen und Reportings ausbaden soll. Da helfen auch keine Bug fixes oder Patches mehr.

    Ich selbst habe auch bei Kunden oft zu Kämpfen damit . denn unter Linux werden alle Modelle korrekt Erkannt und eingebunden ,so das man problemlos drauf zugreifen kann. Die Ur Wurzel des Problems ist eher auf die Zeit von Windows NT 4.0 zurückzuführen. Damals wurde auch ( vor SP6) das IOMEGA ZIP Laufwerk fälschlicherweise als Diskettenlaufwerk erkannt und auch als Diskettenlaufwerk eingebunden . Korrekt wäre es gewesen das das Laufwerk als Wechseldatenträger erkannt werden sollte. Durch das aufspielen oder verwenden von SP6 zu Windows NT 4.0 wurde das Problem behoben.

    Aber das ist lange her, wobei man sehen kann das selbst so alte Probleme noch lange nicht gefixt sind bei Microsoft ( Winzigweich)

    Kommentar von NerdyByNature ,

    Jupp, das Win8 ein Fehler ist unterschreibe ich sofort :) Dafür habe ich an anderer Stelle schonmal einen Shitstorm über mich ergehen lassen müssen... Aber wurst... Auch voll mit Schei ße besudelt sage ich, dass Win8(.1) eine gute Idee ist, aber eine miserable Realisierung!

    Kommentar von NerdyByNature ,

    Aber die Platte läuft und wird auch mit den vollen 2TB erkannt, oder?

    Kommentar von Markus12345 ,

    Ja die Platte läuft und wird mit 2 TB erkannt.

    Kommentar von NerdyByNature ,

    Funktioniert sonst irgendwas nicht wie es soll? Macht es andere Probleme, außer dass es eben SDHC anzeigt?

    Kommentar von Markus12345 ,

    Nein bis jetzt sind noch keine Probleme aufgetreten.

  • Frage zu einem Kühlkörper fürs Notebook
    Antwort von Fugenfuzzi ·

    @Sepp98 wie oft denn noch ?

    Dein Notebook ist für das zocken DAUERHAFT NICHT GEEIGNET ! Da Nutzt kein Coolpad was oder andere "Hilfsmittel" oder der Austausch eines Kühlkörpers im Notebook (wenn überhaupt) .

    Was du brauchst ist ein Notebook das für Permanente Dauerlast ausgelegt ist. diese Notebooks kosten aber viel Geld. Kenne ein Modell das selbst noch nach 5 Jahren auf dem Markt immer noch über 2000 Euro kostet !

    Entweder zahlst die knete oder lässt das Zocken sein !

  • Frage zu einem Kühlkörper fürs Notebook
    Antwort von NerdyByNature ·

    Hey ;)

    Ich habe keine Ahnung, ob der was taugt... Kann man damit melken? :D

    Der taugt was:

    http://www.amazon.de/AVANTEK-Notebook-St%C3%A4nder-K%C3%BChlpad-K%C3%BChlmatte/d...

    Aber eine Frage hätte ich dann noch... Du sagst der Rechner sei bereits entstaubt.

    • WIE hast Du ihn entstaubt?
    • hast Du auch neue Kühlpaste aufgetragen?
    • wie ALT ist der Rechner

    Die anderen Hinweise sind auch klar... Nicht auf Decken oder noch besser richtig einhüllen und so nen Käse... Die Lüftungsschlitze müssen frei sein etc... Dazu hat mein Vorredner aber schon genug gesagt...

    Lieben Gruß,

    NerdyByNature

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von NerdyByNature ,

    Ach ja...

    • Welche Spiele spielst Du?
    • Welchen Prozessor hast Du?
    • Welche Grafikkarte?
    • bist Du sicher, dass der Lüfter selbst noch richtig läuft?

    So, nun bin ich glaube ich fertig mit meinem Fragenkatalog...

    Ach ja, ich hoffe nicht, dass Du den Rechner in der Sauna betreibst und Dich wunderst... 95 Grad hören sich verdächtig danach an :D

    Kommentar von Fugenfuzzi ,

    Moin Nerdy

    Schau mal in das Profil von dem Threadstarter ,dann findest auch die Fragen von Ihm .Wundere dich nicht ,er hat schon viele Versuche gestartet und Er sieht einfach nicht ein das sein Notebook für das Dauer Power zocken nicht geeignet ist.

  • Frage zu einem Kühlkörper fürs Notebook
    Antwort von Dingo ·

    Notebooks immer auf glatte Flächen stellen, nie auf Decken, Kissen etc. platzieren. Ein mobil Compi ist nicht für Gaming geeignet, angebliche Gamernotebooks gibt es nicht, da sie bauartbedingt nicht für die richtige Atmosphäre sorgen können, Lüftung/Kühlung/Komponententausch. Wahrscheinlich ist alles unterdimensioniert. Ein Ferrari darf ca 12000 drehen aber ein Trabbi nicht und deshalb kann der auch nicht so schnell fahren :D Was deine Frage bzg. dieser Kühlkörper angeht, werden die wenig bringen. Allerdings kenn ich mich mit solchen Dingern überhaupt gar nicht aus. Ich hör mir lieber Fakten an und vermeide falsche Benutzung.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von NerdyByNature ,

    Und er wundert sich, dass er nur durch den Mund atmen kann während er popelt ;)

    Kommentar von Fugenfuzzi ,
    Und er wundert sich, dass er nur durch den Mund atmen kann während er popelt ;)
    

    Den muss ich mir merken :-)

  • Für welches Hp Envy Notebook Modell würdet ihr euch entscheiden?
    Antwort von marcoengels2 ·

    Hi,

    das kommt natürlich auf die Art deiner Nutzung des Laptops an. So würde ich dir folgenden empfehlen:

    HP ENVY 17-k102ng : Gut für Spiele und sehr gut für Anwendungen. Da macht‘s die Größe, aber deswegen ist auch der Preis dementsprechend hoch.

    HP ENVY 15-k102ng: Das gleiche wie oben, nur halt kleiner und deswegen günstiger und somit auch biss mobiler.

    HP ENVY 15-k103ng: Vom Preis-Leistungsverhältnis der „schlechteste“ Laptop, da es kleiner ist und weniger RAM hat, aber NUR 30€ weniger kostet, bitte nicht kaufen.

    Generell Spaß bei Seite, aber HP ist meiner Meinung echt, echt schlecht.

    Hoffe ich konnte dir helfen.

    Kommentar von hondahaza ,

    den HP ENVY 17-k102ng würd ich um 900 euro ca. bekommen! der hätte mir auch vom optischen voll gefallen! ausser das er keine schnelle ssd festplatte eingebaut hat könnt ich nichts an der ausstattung beanstanden!
    Warum findest du HP so schlecht? Was könntest du mir deiner Meinung nach empfehlen? Ich brauch ihn hauptsächlich nur meistens fürs herumsurfen und Dateien abzuspeichern und ab und zu für ein Spiel zu spielen!

  • Ultrabook im Netzbetrieb gedrosselt
    Antwort von Fugenfuzzi ·

    Teste es mit einer Linux Live DVD (Falls kein Laufwerk vorhandne geht auch ein externes USB DVD Laufwerk) oder ein ISO File das auf einen USB Stick mittels Unetbootin erstellt wurde. Boote damit dein Ultrabook und teste ob der Speed ebenfalls sich so verhält. Wenn nein liegt es am Windoof bzw. Treiber. auch hier nachsehen welcher Treiber (alt) aktualisiert werden können ( neue vorhanden ? ) . Bevor man aktualisiert ,sollte man den alten Deinstallieren ,Ultrabook neu starten und danach den Treiber Installieren.

    Kommentar von Tempa ,

    Ich gehe davon aus, dass es an Windows liegt, da es nach einem Neustart häufig weg ist. Wenn es dann in den Energiesparmodus gesetzt wird (zuklappen), ist es wieder da.

    Die Treiber sind alle aktuell. Es gibt auch keine älteren, da das Gerät erst kürzlich auf den Markt gekommen ist.

  • Notebook geht aus wenn das Netzkabel eingesteckt wird.
    Antwort von Fugenfuzzi ·
    Mein Notebook(Medion Akoya) ist schon ein paar Jahre alt und ist ziemlich 
    Akkuschwach, d.h. es muss konstant am Netzteil sein.

    Hoffentlich hast du nicht den Akku permanent im Laptop wenn du nur über Netzteil damit arbeitest. Denn das erklärt auch warum der Akku so schnell ausgelutscht ist.

    Bis jetzt gab es auch keine Probleme bis heute der Bildschirm anfing zu flackern und 
    der pc einfach ausging.

    Das kann viele Ursachen haben. Defektes Display,Grafik On Board ,etc.

    Dann hab ich das Notebook ohne Kabel gestartet und et voila, er hat sich normal 
    hochgefahren.

    Wenn der Akku schon ausgelutscht ist hilft das nichts mehr.

    Aber da er ja ohne Strom auch wieder ausgeht wollte ich das Kabel wieder eistecken 
    und dann ging er wieder sofort aus....

    Im Normalfall kann auch ein Laptop OHNE eingesteckten Akku problemlos permanent am Netzteil arbeiten. In einigen Fällen ist mir bekannt das wenn der Akku eine gewisse Mindestkapazität unterschreitet das die Schutzschaltung im inneren verhindert (Bei eingesteckten Akku) das der Akku schaden nimmt. Daher auch das arbeiten bei eingesteckten Akku und eingesteckten Netzteil nicht möglich. Alternative: Akku Raus Netzteil anstecken und damit arbeiten.Wenn man das Netzteil in Verdacht hat ein anders Netzteil ausprobieren ob das Einwandfrei arbeitet. Auch hier mal über einen Neukauf eines Akkus Nachdenken.

    Kommentar von jujuju ,

    Hallo Danke fuer deine Antwort. Hab ein neues Netzteil gekauft und probiert zu starten, ging nicht.... Das einzige was geht ist die Lueftung.

    Hab danach den Akku rausgemacht und nur mit Neztteil probiert zu starten. Ging auch nicht.. :(

    Sobald ich das Notebook aber wieder ohne das Netzteil anmache geht alles ganz normal. Aber warum geht er sofort aus sobald ich das wieder Kabel reinstecke? Es kann ja auch nicht an dem Netzteil liegen denn das ist ja ein neues..

  • Starke Temperaturschwankungen zwischen Akku/Netzbetrieb
    Antwort von Fugenfuzzi ·
    Ist mein Akku kaputt oder warum wird er durch den Wechsel so heiß?

    Das hat mitunter auch damit zu tun das durch das entladen des Akkus das Gerät zusätzlich aufgeheizt wird. der Akku erwärmt sich ebenfalls .Ebenso können auch die Einstellungen zum Akku Betrieb anders sein als die von Festen/Stationären Betrieb. Ein Blick ins Bios ( Handbuch zum Laptop ebenfalls) hilft .

    Man bemerkt es auch an der kurzen Akkulaufzeit von ca. 60 Minuten obwohl ich nur surfe.

    Das ist auch Normal da die Akkus der heutigen Laptops oftmals so Konzipiert sind das sie nur eine gewisse Laufzeit zum Laptop garantieren und bei jedem Lade und Entladevorgang verliert ein Akku an Kapazität.

  • Starke Temperaturschwankungen zwischen Akku/Netzbetrieb
    Antwort von AnnaRisma ·

    Okay, es ist Karnevalszeit ...

    Prozessoren werden (jedenfalls außerhalb der Karnevalshochburgen) nicht grundlos wärmer, sondern weil sie mehr arbeiten müssen.

    Somit könnte ein Blick in den Taskmanager, der ja alle gegenwärtigen Lastprozesse anzeigt, Aufschluss über die Ursache geben.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Dalviking ,

    Du hast dir durch deine Unfähigkeit zu Lesen selbst ins Bein geschnitten.

    Mein Notebook wird bei Vergleich heißer im Akkubetrieb bei gleicher Last, sonst würde der Vergleich sinnlos sein.

    Nochmal als Mathematische Gleichung:

    Akku+Normallast = Heiß Netzbetrieb+Normallast = Normale Temperatur.

    MfG

    Kommentar von AnnaRisma ,

    Warum der Vorwurf, ich wäre unfähig zu lesen? Genau so habe ich deine Frage doch verstanden.

    Aber was wird denn nun im Taskmanager angezeigt? Dieses Verhalten ist ja doch ungewöhnlich.

  • Hp Pavilion DV7 4155eg Ati radeon mobility HD 5650 treiber Problem
    Antwort von Fugenfuzzi ·

    http://omegadrivers.net/

    Versuch die dortigen Treiber zu verwenden wenn das auch nicht klappt ,dann Pech dann musst mit den Letzten Funktionierenden Treibern und der Kiste Leben !

    Alternativ wäre dann nur noch die Möglichkeit auf eine Linux Distribution zu wechseln und den Closed Source Treiber zu verwenden (FGLRX)
    Ich selbst hab ein altes Notebook ein Sony Vaio VPCCA mit einer AMD HD 5XXX Grafik drin. Darauf arbeitet ein Linux Mint 17.1 Mate 64 Bit drauf . Läuft einwandfrei keine Probleme keine Freezes ,nix.