Mainboard - neue und gute Antworten

  • Ist das Mainboard vielleicht defekt?
    Antwort von DrErika ·

    Vielleicht hast du auch "nur" einen Kurzschluss, der dir Spannung auf die Masse bringt? Einen Wackelkontakt z.B. in Zuleitungen zu Lüftern kann ähnliche Effekte hervorrufen. Daher würde ich erstmal alle Stecker auf korrekten Sitz prüfen.

    Kann aber auch gut sein, dass du Recht hast und einer der Kondensatoren auf dem MoBo sein Leben aushaucht. Kannst ja mal draufgucken - wenn sich da einer aufbläht...

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von dragon20 ,

    Erstmal Vielen Dank für die Antwort :). Habe jetzt nochmal alle Kabel überprüft, neu verlegt. Stecker sind richtig eingesteckt. Elkos sind noch keine hochgegangen. Muss das ganze jetzt mal beobachten vllt. war es wirklich nur ein Kurzschluss/Masseschluss

  • Ist das Mainboard vielleicht defekt?
    Antwort von RessiX ·

    Ja, es könnte das mainboard sein...

    Es könnte aber auch zimlich alles andere sein...

    Bei dem teil 'bis auf die o.g. probleme läuft der pc normal' musste ich lachen. Woher weisst du so sicher, dass du keine viren hast?

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von dragon20 ,

    Habe mit Virencheck durchgescannt - keine Viren

    Habe mit Malewarebytes durchgescannt - keine Funde

    "Es könnte aber auch zimlich alles andere sein..."

    Nein könnte es nicht. 

    Wäre das Netzteil kaputt würde der gar kein Strom kriegen

    Wäre CPU/GPU kaputt hätte ich ja gar kein Bild

    Wäre RAM kaputt würde der Speaker sich melden

    Lüfter drehen auch alle.

    Deswegen ist der Verdacht da, dass das Mobo demnächst kaputt geht, bin mir aber nicht sicher

    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    Am besten ziehe deine Persönlichen Daten auf ein Stick und Installiere das Betriebssystem neu damit wir einen Software Fehler einigermaßen ausschließen können.

    Kommentar von RessiX ,

    Warum fragst du eigentlich, wenn du die antworten der profis dann doch nicht verstehen willst?

    Kauf dir nen neues board, und ich lach dich aus, wenn's doch das netzteil ist, und du dadurch das neue board auch direkt schrottest. Deal?

    Wenn eine schiene im netzteil kaputt ist, kommt überhaupt kein strom mehr?

    Am besten du denkst nochmal drüber nach, ob das wirklich so einfach ist... und warum leute sich jahrelang ausbilden lassen, wenn es doch so einfach ist.

    Nimm zum beispiel mal den haupt-kabelstrang... 24 adern... wenn eine davon vielleicht gebrochen ist, warum sollten die anderen 23 dann auch ausfallen?

    Das nur ein beispiel zu deinen undurchdachten behauptungen!

    P.s.: @DiscoMongo

    Du sollst deine bullshit-kommentare posten, wo du willst, aber nicht unter meine beiträge!

    Du hast keine ahnung von nix, machst ständig einen auf klugscheisser. aber wie schon öfter festgestellt bist du sogar zum klugscheissen zu dumm!

    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    Jetzt bleib aber mal hier sachlich!

    Was habe ich jetzt wieder gemacht...?

    Ich wollte hier den einfachsten und günstigsten Versuch vorschlagen, ob es sich hier um einem einfachen Software Fehler Virus usw. Eventuell handelt.

    Im Zweifels fall kann man ja noch eine Partition anlegen und bei nicht gebrauch wieder löschen.

    Habe auch schon oft genug erlebt das zb. Der Bildschirm flackert, wen der Treiber abstürzt und neu startet.

    Das Mit der Tastatur und Maus könnte auch nur ein Einstellung Fehler im Bios sein in dem man Quick Start deaktiviert damit er den Komponenten mehr Zeit gibt zum bereit melden.

    Erst Dannach däte ich hier den Netzteil an die Gurgel gehen.

  • Kann mir jemand bei Hardwarewahl, Treiberfehler und anderen allgemeinen Fragen zum PC aufrüsten helfen?
    Antwort von ProWilly1213 ·

    Hey,

    also an deiner Stelle würde ich mir (außer du willst umbedingt neue Hardware) nur 4GB RAM kaufen.

    Vermutlich liegen die Abstürze auch daran! (Wenn ein PC unter last ist und der Arbeitsspeicher nciht ausreicht kommt irgendwann einfach ein blackscreen und er macht nix mehr)

    Wenn du dir neuen kaufst dann achte darauf, dass es der gleiche ist, wie er schon verbaut ist.

  • Kann mir jemand bei Hardwarewahl, Treiberfehler und anderen allgemeinen Fragen zum PC aufrüsten helfen?
    Hilfreichste Antwort von DiscoPongoHD ·

    Ich würde eher besagt den arbeit speicher um +4Gb erweitern den dann läuft er auch im Dual Channel Modus und kann doppelt so schnell Interagieren wie einer Im Singel Channel Modus.Auch sind 4 Gb etwas wenig für GTA vtl stürzen die Spiele deswegen ab.

    Dann würde ich den Pro. nach gehen.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von Rahmbo21 ,

    ja ich weis das 4 gb nicht reichen :) wollte mir ja eh 8gb ram holen nur halt "neuwertig" weil einer von meinen beiden riegeln mal kaputt gegangen ist. zumindest denke ich das, weil er mit 2 ram riegeln nicht mehr starten will, deshalb dachte ich mir halt ich muss alles mal neu holen^^

    Hab ja den link erwähnt, da hätte ich halt alles direkt zusammen und müsste mir nicht jedes teil einzeln bestellen und dann hoffen das es mit andern sachen zusammen passt.. oder passt generell fast jeder cpu lüfter auf jedes mainboard? ich habe gta5 ja nichtmal weil ich mir zur zeit sicher bin das es nicht läuft, ich würde es halt gern spielen können.=) danke für die antwort

    Kommentar von Rahmbo21 ,

    ich bin grad etwas müde, was meinst du mit dann würde ich den Pro. nach gehen? :P 

    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    Ich meinte damit das du zuerst den Arbeitsspeicher aufrüsten solltest und dann den Prozessor.

    Bei den Motherboard würde ich bleiben da man doch noch was rausholen könnte.

    Als Prozessor wäre der hier gut: http://www.ebay.de/itm/Crucial-4GB-DDR3L-1600-MT-s-CL11-PC3-12800-UDIMM-240pin-s...

    =65€

    Bei arbeit speicher happerts nämlich da der 10700 nicht genormt aufgelistet ist und deswegen Kompatibilitäts Probleme gibt das hat bei vielen zu Problemen geführt deswegen däte ich ein kompletten Satz 2x4gb nehmen je nach dem was für speicher du noch rumliegen hast  

    Hier :www.ebay.de/itm/8GB-2x4GB-PC3-10600-DDR3-1333-Mhz-240Pin-Ram-For-AMD-Desktop-DIM...

    =40€

    Bei der Grafikkarte kann ich die leider nicht wirklich weiter helfen ich hatte damals 1 besser gesagt 2 R9 390 gehabt die eine hatte auch das Problem das der Treiber immer Anstürzte das hatte sich bei der 2 gebessert aber die hat sich dann höchstwahrscheinlich durch mein schlecht gewähltest Netzteil verabschiedet.Deswegen schau nochmal drauf was für ein Netzteil du hast.

    Bei jedem Kühler steht da welcher Sockel er passt bei deinen Fall ist das der gängige Am3 

    Hier ist ein guter günstiger Kühler für deinen Sockel:

    www.amazon.de/ARCTIC-Freezer-Prozessork%C3%BChler-Multkompatibel-voraufgetragene...     

    =25€

    Insgesamt 130€

    Im Internet findest du auch genug Videos wie man einen Prozessor richtig ein und ausbaut.

    Bei frage einfach fragen.

    Ich hoffe ich konnte helfen;D

    Kommentar von Rahmbo21 ,

    nice danke :D dein erster link für den Prozessor ist leider nicht der richtige könntest du mir den bitte nochmal schreiben?

    ja auf jeden Fall konntest du mir weiterhelfen dann werd ich das bestimmt so machen. Falls es nochwas gibt frag ich einfach :P 

    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    Ow das war mein Fehler ^^

    Hier ist der richtige: http://www.ebay.de/itm/AMD-Phenom-II-X6-1055T-2-8-GHz-HDT55TFBK6DGR-Sockel-AM3-S...

    Kommt halt aus China dauert in der Regeln bei mir 2 Wochen kann aber auch durchaus länger dauern.Ist aber halt günstiger.

    Ja bei fragen einfach schreiben:P

    Und Danke für den Stern;D

    Kommentar von Rahmbo21 ,

    gern =) 

    nen Kollege arbeitet bei einer Einzelhandelskette und kann mir dort zum Einkaufspreis RAM bestellen, ich werde mal gucken wenn die neue Festplatte mit dem RAM dann auch funzt, und ich immernoch nicht über 100 fps in cs go hab oder rust spielen kann werd ich mich nach nem prozessor umsehen.

    Vielen vielen Dank!! =)) 

  • Alle 3 Antworten
    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    Den 965-er däte ich nicht empfehlen da das Board nur bis ausschließlich 95W ausgelegt ist da es sonst nur Abstürze verursachen könnte. 

    Höchstens der Phenom II X6 1065T würde gehen aber du müsstest die eventuell nach einen Neuen Kühler umsehen.

    Kommentar von Rahmbo21 ,

    ich bin mir halt nicht sicher ob mein Mainboard auch teilweise defekt ist da mein pc nicht mit 2 Ram Riegeln starten will. zumindest dem einen von dem ich denke das er kaputt ist. meine frage jetzt würde sich die Hardware aus dem link aus meinem ersten Kommentar für den preis lohnen oder würdest du wirklich sagen ich sollte das mit meinem alten Mainboard probieren? ich bin mir halt wirklich nicht sicher was genau bei mir Probleme macht weil ich einfach zu wenig Ahnung vom Thema Hardware bei pc´s hab :( :D auf meiner neuen Festplatte läuft der pc echt viel viel schneller ist mir aufgefallen, aber der Grafiktreiber schmiert halt jedes mal ab egal was ich zocken möchte, und das ist das Problem welches ich mit der neuen Hardware beheben müssen.. ich denk mal meine CPU kommt bei der Grafikkarte einfach nicht hinterher.. aber vielleicht liege ich auch falsch :D Hilfe! :D ^^ 

    auch dir vielen dank =) 

    Kommentar von Rahmbo21 ,

    und mit dem neuen board könnte ich ja immernoch später aufrüsten =) will echt gern wissen wieso der grafiktreiber immer abschmiert :/ 

    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    Das der Prozessor hinterher hängt hat glaube ich rein garnix zu zutuhen das der Treiber anschmiert.

    Versuche einmal mit den Tool den Treiber Richtig zu Löschen und mit den anderen Tool zu Installieren. 

    Zum Entfernen: http://support.amd.com/en-us/kb-articles/Pages/AMD-Clean-Uninstall-Utility.aspx

    ----------->Neustarten

    Zum Installieren wähle am besten mal Automatisch aus: support.amd.com/de-de/download 

    Kommentar von Rahmbo21 ,

    werd ich mal probieren, danke!

  • RAM-Unterstützung nicht da, obwohl es im Handbuch steht?
    Antwort von ThHu68 ·

    AMD FX 8350, beim Hersteller steht etwas anderes:

    Unterstützt Speichertypen bis zu DDR3-1866

    DDR3-1866 (PC3-14900U)
    DDR3-2133 (PC3-17066U)

    Quelle:  http://www.amd.com/de-de/products/processors/desktop/fx#2

    ---

    Könnte es das schon sein?

    Grüße...

    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    Ja da Stimme ich zu.

    Man muss nur immer schauen heute was der Prozessor unterstürzt an speichern.

    Du könntest höchstens im Bios mit den alten den alten Speicher gehen und die speicher auf 1866 MHz stellen und rebooten. 

    Und dann die neuen Speicher einsetzten und theoretisch müssten die dann auf 1866 Mhz laufen aber das lohnt sich nur wen das neue Kit mehr Kapazität hat.

  • CPU Kühler wie am besten einbauen?
    Antwort von FaronWeissAlles ·

    Dann solltest du deinen Händler kontaktieren, ihm mitteilen dass da die Isolierscheibe fehlt und eine RMA anstoßen, damit er dir den Kühler durch einen neuen des selben Modells austauscht. Oder er kann dir sogar nur ein passenden Montagekit zusenden ohne gleich das ganze Produkt zurückzunehmen.

    Ohne die Isolierscheibe würde ich den PC nicht in Betrieb nehmen. Auf der Rückseite des Mainboards befinden sich auch Leiterbahnen, die nicht in direktem Kontakt mit Metall kommen sollten. Zwar sollte auch ohne die Scheibe ein gewisser Abstand zwischen Backplate und Board sein, aber es ist ein unnötiges Risiko, das ich nicht eingehen würde. 

    Nicht jeder Kühler hat / benötigt eine Backplate und nicht jeder Kühler mit Backplate hat das selbe Montagesystem. Es ist also absolut normal dass andere ihren Kühler ohne Backplate einbauen. Die Backplate selbst dient dazu den Kühlkörper sicher zu installieren und dessen Gewicht gleichmäßig zu verteilen um dem Board mehr Stabilität zu geben damit es sich auf Dauer nicht verbiegt. Bei einem 1,2kg schweren Kühler wie deinem ist es aber absolut nicht empfehlenswert die Backplate wegzulassen (höchstens du hast vor den PC im Liegen zu betreiben). 

    Kommentar von Spezimixa ,

    Aber auch wenn ich die Isolationscheibe hätte habe ich dennoch nicht die Löcher auf der Backplate um sie da anzuset

  • Neue Grafikkarte komitabel mit aktuellem Mainboard?
    Hilfreichste Antwort von teCHqustion ·

    Es passt jede aktuelle Grafikkarte auf deinem Mainboard, weil dein mainboard einen PCle 3.0 Slot hat und auf dem kann man alle aktuellen Grafikkarten drin geben. 

    Ich würde dir raten die Rx 460 4gb varriante zu kaufen wenn du auf jeden euro sparen musst/willst. Sonst kauf dir eine RX 470 4gb(ca.150-200). 

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von troja99 ,

    Vielen Dank für die Hilfe

    Habe mich für diese Grafikkarte heute nachmittag entschieden und hab sie nun auch bestellt. 

  • Elitegroup gf8200a mit intel i3?
    Antwort von DiscoPongoHD ·

    Ich habe gekuckt dein Motherboard ist nur für AMD CPUs gereignet,weil es den Am2 Sockel von Amd hat und somit keine Intel Cpus einsetzbar sind.

    Dein Board unterstützt maximal den AmdPhenom
    2 x6 1065T dieser kostet bei Chinesen bei Ebay 90€ ob er viel mehr
    Leistung wie dein alter hat kann ich dir nicht sagen da du deinen leider
    nicht angegeben hast.

    Es kann auch sein das du ein Bios Update machen musst damit die Cpu läuft.

    Wichtig ist nur das wen du wägselst das deine Kühlung und Netzteil ausreichend sind da die CPU dann eine Verlustleistung von 95W aufweist

    Allerdings kann ich jetzt nicht aus Erfahrung sprechen ob just cause 2 darauf dann flüssig läuft weil es auch sehr stark von deiner restlichen Hardware Abhängt

    Hier sind die Cpu die es Unterstützt: http://www.ecs.com.tw/ECSWebSite/Product/Product\_SPEC.aspx?DetailID=873&Cat...





  • Ist dieses Mainboard gut für Gaming?
    Antwort von DiscoPongoHD ·

    Im Grunde genommen kann man heute jedes Motherboard zum gamen benutzen.

    Die Einzigen unterschiede sind immer nur der Jeweillige Chipsatz,Die Spannungversorgung,Anschluss möglichkeiten und zusätzliche Sonderfunktionen.

    Normaler weise musste man bei einen Maindboard drauf achten welchen Chipsatz es hatte, da allerdings so gut wie auschließlich alle Intel Chipsatz haben ist die auswahl ziemlich zusammengeschrumpft.Früher gab es außer Intel/Amd noch Sis oder Via

    Die Chipsätze unterscheiden sich bei jeden Sockel.Bei Intel gibt es die die H Q B und Z Serie.

    Diese Unterscheiden sich an der Anzahl der Anschlüsse und Übertaktungsmöglichkeiten aber nicht in der Performance.

    So gibt es zb. beim H 110 6 Usb 2.0 und 4 Usb 3.0 Anschlüsse dagegen hat der Z170 4 mal Usb 2 und 10 mal Usb 3.

    Es hängt eigentlich nur davon ap wie viel Festplatten,Usb,Grafikkarten,Sonderfunktionen und op du Übertakten wilst welchen Board/Chipsatz du willst.Es hägt aber auch davon ap wie viel du bereit bist auszugeben.

    Bei Gamern wird gerne die Z Serie gekauft weil sie Unlimitiertes Übertakten und viele PCI-E Unterstützt.

    Hier ist eine Liste Welcher Chipsatz was kann:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Sockel_1151

  • Neue Grafikkarte komitabel mit aktuellem Mainboard?
    Antwort von FaronWeissAlles ·

    Ausgehend von deinen Wünschen und Bedürfnissen würde ich zu einer GTX 1050 oder RX 460 greifen.

    Jede Grafikkarte der aktuellen Generation sollte bereits besser sein als deine alte. Dennoch würde ich eine aktuelle nehmen, da die Pascal bzw. Polaris Architektur deutlich effizienter sind als deren jeweilige Vorgänger (im Sinne von FPS pro Watt).

    http://www.mindfactory.de/product_info.php/2GB-Gigabyte-Radeon-RX-460-Windforce-...

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von troja99 ,

    Vielen Dank für die Hilfe auch dir! :) 

    Hab mir die RX bestellt mit 4GB 

  • Welche BIOS Aktualisierung benötige ich F1 / F1 - Gigabyte?
    Antwort von RessiX ·

    Und wir sollen jetzt erraten, welches board du hast, oder wie ist der plan?

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Rtothem ,

    Ich hab das: GA-78LMT-USB3
    aber wahrscheinlich nicht in der Revision

    und dich will es Aktualisieren

    Die F2 ist der Fix und F1 die Ersterscheinung

    Kommentar von RessiX ,

    Mich brauchst du nicht aktualisieren 😜

    Ist dein board überwiegend blau (Rev 4.1) oder überwiegend schwarz (Rev 5.0)?

    Kommentar von Rtothem ,

    überwiegend schwarz aber im User Manual steht Rev.6004

    Kommentar von RessiX ,

    Auf der gigabyte-homepage gibt es nur die beiden von mir genannten revisionen... 

    6004 wird wohl eine interne bezeichnung sein.

    Dafür gibt es nur BIOS-update 'FA'... vom 23.04.2013...

    Kommentar von Rtothem ,

    Ich sehe noch rev. 6.0, dessen Treiber aber nicht kompatibel waren. Siehst du rev. 6.0 nicht ?

    Kommentar von RessiX ,

    Nein, mir werden unter der von dir genannten bezeichnung nur die beiden angezeigt... also 4.1 und 5.0...

    Vielleicht nochmal eine 2. Meinung abwarten. 

    Oder hast du dich vielleicht vertippt, und ich hab das falsche gesucht?

    Bist du auch auf der Seite 

    http://www.gigabyte.de/Motherboard/GA-78LMT-USB3-rev-50#ov

    ?

    Kommentar von Rtothem ,

    Jap, deine Seite wurde auf .de weitergeleitet

    http://www.gigabyte.com/Motherboard/GA-78LMT-USB3-rev-60#ov

    Kommentar von Rtothem ,

    Und der Link in der Frage ist verschwunden

    Kommentar von RessiX ,

    Ok, die 6er revision gibt es auf der deutschen seite einfach nicht... vermutlich ein us-modell oder so...

    Zu den fragen:

    F1 und F2 sind die versionsbezeichnungen der updates

    F2 ist das neuere

  • Bildschrim, Maus und Tastatur werden erst nach mehrmaligem Booten erkannt... was tun?
    Antwort von RessiX ·

    Da ich als kommentar keine bilder anfügen kann, muss ich ne neue antwort schreiben.

    Ist an den anschlüssen für speaker oder buzzer etwas angeschlossen?

    Falls nicht, solltest du dir ein entsprechenden speaker besorgen und anschliessen, um beepcodes zu hören.

    Evtl ist auch ein speaker im gehäuse verbaut, den du nur anschliessen musst 

    Eine digitale Fehleranzeige hat dein board leider nicht.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von p4t4k4p3rry ,

    Danke nochmal für die Hilfe...sieht man nicht oft, dass sich wer die Zeit nimmt um in einem Forum bilder zu posten die der problembehandlung dienen...

    Habe mich dann gestern dazu entschlossen einfach einen "check" machen zu lassen in einem fachgeschäft, da ich auch einfach keine kompnenten zum testen hatte... es hat sich herausgestellt, dass die grafikkarte im eimer ist...habe dann heute gleich ein neue gekauft und siehe da, es funktioniert wieder alles...

    so wie es aussieht ist es genau beim letzten schritt des POST, nämlich die überprüfung der graka, zu fehlern gekommen und deswegen ging nichts weiter...

    Kommentar von RessiX ,

    Danke für die rückmeldung, auch die bekommt man leider eher selten.

    Dann war ich ja schon auf dem richtigen weg... weisst du wie der fachhändler den fehler gefunden hat?

    Kommentar von p4t4k4p3rry ,

    Ja und ich denke er hatte wirklich glück damit...Er hatte nämlich von anfang an die grafikkarte in Verdacht (nachdem er den RAM gestestet hat), diese ausgebaut und eine andere eingebaut um zu sehen ob der fehler weiterhin besteht...
    (finde zwar, dass das eine sehr intuitive art ist auf einen fehler zu kommen aber bei weitem nicht effizient...was hätte er denn gemacht wenn es nicht die grafikkarte gewesen wäre^^ hätte dann wohl oder übel die "fehlercodes" des MB auslesen müssen)

    war natürlich dann in diesem fall nicht so...um sicher zu sein hat er meine grafikkarte dann wo anders eingebaut => mit dem selben fehler...

    hab mich dann im endeffekt geärgert, denn das hätte ich auch machen können wenn ich eine art "ersatz-grafikkarte" hätte...

    Kommentar von RessiX ,

    Diese methode ist durchaus gängige praxis, und oft sogar effizienter als stundenlang fehlercodes zu recherchieren.

    Das problem ist, dass kaum ein otto-normal-anwender die nötige hardware zum testen im schrank liegen hat.

    Würde ich vor deinem rechner sitzen, hätte ich es genauso gemacht, statt noch ein .pdf handbuch auf mein handy zu laden. 😉

  • Bildschrim, Maus und Tastatur werden erst nach mehrmaligem Booten erkannt... was tun?
    Hilfreichste Antwort von RessiX ·

    Verstehe ich dich richtig, dass entweder alles 3 nicht funktioniert, und nach mehereren versuchen dann alles funktioniert? Oder kommt es auch vor, dass z.B. der monitor geht, tasta und maus aber nicht?

    Wenn es immer um alles geht, hört sich das für mich nach nem problem während des POST (PowerOnSelfTest) an.

    Der POST ist ein kompletter hardware-selbsttest, den ein PC bei jedem einschalten durchführt. Das passiert noch, bevor ein bild auf dem bildschirm erscheint, also noch bevor die graka ein signal ausgibt. Kommt es während dieses tests zu problemen hält das system sofort an. Der monitor bleibt dunkel, und auch nichts anderes geht. Was soll auch gehen, wenn der pc nichtmal dazu kommt, irgendwas zu machen?

    Normalerweise gibt der pc in dem fall einen beep-code aus. Neuere mainboards haben manchmal kleine LED-anzeigen, die eine fehlernummer anzeigen können.

    Sowohl beep-codes als auch fehlernummern sind im handbuch des mainboards beschrieben.

    Ich hoffe das hilft dir weiter

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von p4t4k4p3rry ,

    Danke erstmal für die raschen Antworten. Ja richtig. Also entweder es geht alles oder es geht nichts.

    Ich muss mich dahingehend auch korrigieren, habe nämlich gestern festgestellt, dass wenn ich mal im Betriebssystem drinnen bin und neustarte, es teilweise auch nicht funktioniert. PC läuft dann, Bildschirm schaltet sich aber ab sowie Maus und Tastatur werden auch nicht erkannt, und dies halt rein zufällig (für mich als Außenstehenden zumindest).

    Weil nach den Komponenten gefragt wurde:

    Mainboard: MSI Z-87-G41 PC Mate
    Prozessor: Intel Core i5-4670K
    RAM: 8GB DDR3 von Corsair
    Graka: NVIDIA GeForce GTX 970
    Netzteil: Corsair CX 500
    120 GB Samsung SSD 840 EVO
    2 TB Toshiba HDD

    Das mit dem POST würde ich echt gerne probieren, nur das Problem ist, dass mein PC beim booten noch nie Töne von sich gegeben hat...diesen Beep der des öfteren erwähnt wird, den gibt es bei mir nicht -.-'

    Ansonsten: Hab in das Gehäuse gesehen wenn es mal nicht funktioniert und festgestellt, dass alle Komponenten laufen (ich spreche natürlich über die offensichtlichen Dinge wie Lüfter, Graka, Festplatten etc). Des weiteren kann ich jetzt wirklich alle Peripherie Geräte sowie Kabeln etc ausschließen, da ich mehrere durchprobiert habe.

    Kommentar von RessiX ,

    Danke für's Sternchen ;-)

  • Bildschrim, Maus und Tastatur werden erst nach mehrmaligem Booten erkannt... was tun?
    Antwort von DorianWD ·

    Hallo p4t4k4p3rry,

    Das alles kann am Netzteil liegen. Hast du die Möglichkeit mit einem anderen Netzteil zu probieren? Könntest du auch mehr Information über die Komponente deines Rechners geben.

    lg

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von RessiX ,

    Das kann an zimlich allem liegen. Bevor er jetzt aber anfängt, nach und nach alles auszutauschen, sollte man erstmal die einfacheren möglichen fehler ausschliessen. ;-)