Lüfter - neue und gute Antworten

  • Läuft ein Lüfter mít 4 Pin Stecker auf einem 3 Pin Anschluss immer mit der Höchstgeschwindigkeit?
    Antwort von FaronWeissAlles ·

    Nein, tut er nicht. Kann er auch gar nicht wenn er die für die 100% Drehzahl notwendige Spannung nicht erhält.

    Wenn ich z.B. meinen Intel Boxed 4-Pin PWM Kühler an einen 3-Pin Anschluss hänge (also ohne das die Steuerungsader benutzt wird) kann ich im BIOS trotzdem die Drehzahl regeln indem ich die Versorgungsspannung anpasse.

    4-Pin PWM-Lüfter sind aber nicht darauf ausgelegt per Versorgungsspannung geregelt zu werden. Wie exakt die Steuerung dabei ist kann ich nicht sagen. Ich weiß ebenfalls nicht ob das mit allen 4-Pin PWM-Lüftern funkioniert oder ob es welche mit einer Schaltung gibt die damit Probleme hat (glaub ich aber nicht).

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von AnnaRisma ,

    Manchmal erschrecken deine Antworten förmlich ... Völlig richtig!

    Natürlich muss ein Lüfter irgendwann langsamer drehen, wenn man die Versorgungsspannung reduziert ... nur dass das eben bei PWM-gesteuerten nicht so vorgesehen ist.

    Da sich die Steuerelektronik zur Drehzahleinstellung im Lüfter befindet, kann man aber einen Lüfter benutzen, dessen Motor-Nennspannung bspw. 9 Volt beträgt. Die interne Elektronik sorgt dafür, dass der eigentliche Motor immer maximal 9 Volt bekommt, auch wenn der Lüfter an 12 Volt betrieben wird.

    Reduziert man bei einem solchen Modell die Spannung (indem man z. B. die veraltete "Regelung" durch Spannungsveränderung benutzt oder einen Widerstand in die Zuleitung schaltet, passiert zunächst tatsächlich nichts - der Lüfter dreht fröhlich mit Maximaldrehzahl weiter. Erst wenn die angelegte Spannung rund 9 Volt unterschreitet, wird er langsamer.

    Viele Lüftermodelle verfügen aber nicht über eine derartige Spannungsanpassung, ein von mir gerade auf die Schnelle durchgeführter Test mit einem 92-mm-Arctic-PWM-Lüfter und einem Intel-"Boxed"-Kühler (zu einem 775er Celeron geliefert), ergab bei beiden das gleiche Ergebnis: Beide Lüfter drehen sofort hörbar langsamer, wenn man die Spannung von 12 Volt beginnend absenkt (Labornetzgerät).

    Allerdings konnte ich bei einem Rechner eines Bekannten auch schon erleben, dass das Einlöten eines Widerstands keine wesentliche Geräuschreduzierung bewirkte.

    So, der Pfeil ist schon nach oben ... müsste eigentlich mehrfach ...

  • Wieso startet der PC nach abgebrochenem Bios Update nicht mehr, jedoch laufen die Lüfter und alle Lampen leuchten im Gehäuse?
    Hilfreichste Antwort von sdeluxe64 ·

    Du hast deine Frage selbst beantwortet.

    abgebrochenem Bios Update

    Also ein Bios update dauert normalerweise nur 1-2 Minuten, da es beim UEFI BIOS ja nur ein paar MB und beim EFI KB Daten sind. Anscheined ist es hängen geblieben, aber durch ein CMOS reset düfte es wieder laufen! ;-)

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von sdeluxe64 ,

    PS: Ich empfehle dir direkt übers BIOS zu flashen, manche Boards sowie mein ASUS haben dafür sogar einen extra USB Port inkl. Flashknopf. Dieser ist normalerweise weiß! ^^

    Kommentar von Xenocs ,

    Bei meinem Board ( MSI Gaming Pro AC) habe ich jetzt, wie im Handbuch beschrieben, den " Clear CMOS " auf der Rückseite des E/ A Panels gedrückt. Jedoch gibt es keine Veränderung. Die andere Möglichkeit einen Bios Reset durchzuführen verstehe ich nur irgendwie nicht. In der Anleitung steht

     1. Schalten Sie den Computer ab.

     2. Schließen Sie JBAT1 mit dem Deckel ( was soll Deckel heißen ?) zur CMOS-Löschung für ca. 5-10 Sekunden.

    3. Entfernen Sie den Deckel von JBAT1.

    4. Stecken Sie das Kabel ihres Computers in die Steckdose hinein und schalten Sie den Computer ein.

    Danke schon mal für die hilfreichen Antworten :)

     

    Kommentar von sdeluxe64 ,

    Nachdem ich im Handbuch etwas gestöbert hab, kann ich dir sagen, wenn das resetten nix bringt ist der Chip hin, d.h. du kannst ihn nich
    flashen oder zurückstellen, weil die Kommunikation zwischen Board und BIOS Chip komplett weg ist.

    Dann bleibt dir nur noch eine möglichkeit, bevor du dir ein neues Board kaufst! ^^

    http://www.gamer-pc-zusammenstellen.com/fehlgeschlagenes-bios-update-das-kannst-...

    Kommentar von Xenocs ,

    Danke für die schnelle Antwort !!

    Ich wusste garnicht, dass das geht :o

    Kommentar von sdeluxe64 ,

    Bei meinem ASUS ist hinten z.B. ein extra USB Flashport und ein Flash knopf, d.h. sollte mal nix mehr gehen kann ich das BIOS einfach neu flashen ohne erst ins BIOS zu müssen, dein board hat lediglich nur ein CMOS Clear knopf hinten und du kannst nur im BIOS oder über Windows Flashen, wenn aber beides nicht geht ist der Chip verloren, außer du könntest ihn ausbauen und auf eine spezielle controller Platine stecken und extern flashen, als alternative! ^^

    Kommentar von Xenocs ,

    Denkst du das Mainboard wird mir erstattet wenn ich es an Mindfactory zurück sende ?

    Kommentar von sdeluxe64 ,

    Da müsstest du mal in den Garantie bestimmungen nach sehen, denn der hersteller wird ganz schnell raus finden, dass es am BIOS liegt. Wenn in den Garantie bestimmungen das BIOS selber flashen ausgeschlossen wird, dann hast du pech.

    PS: Ich hatte mal glück ich hab meine defekte Graka an Mindfactory zurück geschickt und obwohl ich die Graka selbst kaputt gemacht hab, hat der Service mit sofort eine neue geschickt, hat nicht mal 3 Tage gedauert von alt zu neu. Ich kann den Support von Mindfactoy nur empfehlen! ^^

    Kommentar von Xenocs ,

    Ok dann werde ich das Heute mal probieren :)

  • SlimRadiator+Lüfter oder Radiator+SlimLüfter?
    Antwort von sdeluxe64 ·

    Nimm doch einen 30er Radiator und einen normalen lüfter, das sollte passen! ;-)

    Kommentar von sdeluxe64 ,

    Ich kann dir diesen hier empfehlen

    http://www.alphacool.com/product_info.php/info/p981_Alphacool-NexXxoS-ST30-Full-...

    ich selbst habe die 240er und 360er version davon und bin sehr zufrieden damit, vorallem die leichte Installation. Zusätzlich noch diese Lüfter hier

    caseking.de/arctic-f12-pwm-pst-luefter-120mm-luar-034.html

    Ich hab genau den selben an meinem Radiator! ^^

Die unter computerfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.