Hardware - neue und gute Antworten

  • Welche Monitore eignen sich fürs Aufstellen im Außenbereich?
    Antwort von HabMalNeFrage ·

    Vielleicht könnte für euch ein Industriemonitor, bzw. mehrere,  mit so genannter "High Brightness" in Frage kommen. Die sind speziell für den Aussenbereich ausgelegt und auch in großen Maßen möglich. Die haben dann zum Beispiel teilweise auch Funktionen wie die, bei zu hohen Temperaturen die Bildschirmhelligkeit selbst runter zu regeln. 

    Informiert euch da am besten mal bei verschiedenen Herstellern, was es so gibt. Bei uns in der Firma haben wir da letztes Jahr dort etwas bekommen: http://www.datadisplay-group.de/industriemonitor/

  • Passende Grafikkarte?
    Antwort von Michael051965 ·

    @ UserKiwi

    Es wäre auch wichtig was du für ein Netzteil hast.

    Und ganz wichtig was möchtest du ausgeben.

    Dann gebe ich dir gerne ein paar Tipps.

    Kommentar von UserKiwi ,

    Integrator 500W, wenn es das ist, was du brauchst..

    Und was den Preis angeht, wäre ich so bei 200-300€ oder wenn's die Leistung erlaubt billiger noch dabei.

    Kommentar von Michael051965 ,

    Dann empfehle ich eine GTX 1060.

    Zum Beispiel die hier.

    https://www.alternate.de/ZOTAC/GeForce-GTX-1060-Mini-Grafikkarte/html/product/12...

    Wenn es billiger sein soll nimm eine GTX 1050 TI.

    Kommentar von UserKiwi ,

    Okey, Ich danke dir. (:

    Kommentar von gandalfawa ,

    Du hast aber einen "PC", und kein Laptop, oder?
    Ich frage nur, weil die "HD 8570D" normalerweise nur in Laptops verbaut wird.  ;-)

    Mit der GTX 1060 wirst Du übrigens locker 10x so viel Grafikleistung haben. :-)))

    Kommentar von UserKiwi ,

    Jup, ein Tower-PC, keinen Laptop.

    Das freut mich sehr. Ich muss auf viele Spiele bzw. Grafikeinstellungen verzichten, was ich immer sehr schade fand. So tun sich mir ganz neue Möglichkeiten auf. ^^

  • Neuer PC macht seit kurzen Geräusche - was ist der Grund?
    Antwort von mrcmck ·

    ist das so ein Rattern? Dann eventuell die Festplatte. Dies kann normal sein, aber auch auf einen Schaden im Lager oder am Schreibkopf hindeuten. Sicher auf jeden Fall alle deine Daten. Test mal ohne PLatte. Es könnte auch ein Lüfter sein. Du kannst das Geräusch ja mal aufnehmen und auf YT hochladen

    Kommentar von h1z1CSGOLoL ,

    Ich kenne dieses Rattern, aber das ist es leider nicht. Es ist eher ein dumpfes tut tuut und dann ist wieder alles normal und leise. Eigentlich laufen auch alle Spiele aber ich bin sehr misstrauisch seid meinen Fehlkäufen. 

    Kommentar von mrcmck ,

    piept das eher oder mache doch mal eine Aufnahme

  • Kennt jemand einen guten Leiterplatten Hersteller?
    Antwort von Thorstenfuger ·

    Hallo :D Suchst du noch einen guten Leiterplattenherstellen hersteller? ich nehme schon seit Jahren den Service von http://eurocircuits.de/ in Anspruch. Obwohl es sich hierbei um ein internationales Unternehmen handelt bieten sie einen Chat-Support in 9 verschiedenen europäschien Sprachen an! Somit kannst du auch wenn du nicht die besten Englisch-Kenntnisse dich jederzeit informieren und deine persönlichen Fragen stellen. Ich hoffe ich konnte dir hiermit ein wenig helfen. Liebe Grüße

  • Was kann ich an mein Motherboard anbauen?
    Antwort von wedupa ·

    Es ist wichtig welches Netzteil du hast, liefert es zu wenig Leistung auf der 12V Schiene oder hat nicht ausreichend Schutzschaltungen kannst du das getrost vergessen. Zudem kommt es auf deine CPU an. Da auf AM3+ so ziemlich alles ein Bottleneck ist für größere Grafikkarten. Ich hoffe einfach mal du hast mal mindestens nen 8350, dann würde ich zur 1060 greifen, ne AIO Wasserkühlung bringt nichts, lauter als ein normaler Kühler und dazu wesentlich teurer. Custom Loops fangen so bei 250€ an. Teures Hobby. Würde einen einfachen Luftkühler empfehlen, für das meiste reicht bereits ein Ben Nevis.

  • Was kann ich an mein Motherboard anbauen?
    Antwort von FaronWeissAlles ·

    Du kannst praktisch jede Grafikkarte anschließen, solange sie ins Gehäuse passt. Empfehlenswert wäre z.B. eine GTX 1060. Ggf. musst du noch mal nachrechnen ob dein Netzteil reicht: http://www.bequiet.com/de/psucalculator

    Der CPU-Block der WaKü muss mit dem AM3+ Sockel kompatibel sein. Die meisten Wasserkühler haben aber ein Multi-Sockel Montage Kit, die fast alle Sockel unterstützen. Ist also wieder eine Sache des Gehäuses. Nicht alle Gehäuse haben genug Platz um Radiatoren zu befestigen

  • Hab 2x Gtx 750ti...kann ich sie gleichzeitig ohne sli verwenden...1 Graka für den einen Monitor und die andere für den anderen?
    Antwort von compu60 ·

    2 Monitore brauchen nur 1 Grafikkarte. Und für SLI ist die GTX 750ti nicht geeignet.

    Kommentar von Michael051965 ,

    Leistungsklasse: Mainstream (Mittelklasse)
    Erschienen: 1Q 2014
    Einführungs-Preis: 130 €
    Hersteller-URL: Nvidia Geforce GTX 750 Ti
    Gelistet in: Grafikchip-Rangliste - DESKTOP

    Die erste Grafikkarte mit der neuen Maxwell-Architektur, die besonders energieeffizient sein soll. Nvidia spricht von mehr Leistung pro Watt.

    Grafikkern (GPU Core)Codename: GM107
    Interner Modellname: Maxwell
    Anzahl GPU-Kerne: 1
    Transistoren: 1870 Mio.
    Herstellung: 0.028 µm

    PCE-Score Berechneter Leistungsindex, um die Geschwindigkeit einer Grafikkarte besser vergleichen zu können.
    Score

    103

    Bester Wert: 971 Punkte
    Durchschnitt: 79,9 Punkte
    Schlechtester Wert: 0,1 Punkte

    TaktratenChiptakt: 1020 Mhz
    Boost-/Turbotakt: 1080 Mhz
    Shadertakt: 1020 Mhz
    Speichertakt: 5400 MHz (effektiv)

    ArchitekturROP (Rasterendstufen): 16
    TMU (Textureinheiten): 40
    Streamprozessoren: 640

    LeistungsdatenPixelfüllrate: 16.320 MPixel/s
    Pixelfüllrate (Boost): 17.280 MPixel/s
    Texelfüllrate: 40.800 MTexel/s
    Texelfüllrate (Boost): 43.200 MTexel/s
    Shader (Single Precision): 1305 GFLOPS
    Shader (Double Precision): 40,0 GFLOPS
    Speicherbandbreite: 86.400 MB/s

    SpeicherSpeichertyp: GDDR-5
    Max. Speichergröße: 2048 MB
    Speichervarianten: 1024,2048 MB
    Speicherschnittstelle: 128 Bit

    TechnologieDirectX: 11.2
    OpenGL: 4.4
    OpenCL: unbekannt

    Stromverbrauch / LeistungsaufnahmeStromverbrauch (max): 60.0 Watt
    Stromverbrauch (idle): unbekannt

    Grafikkarten-AnschlüsseGrafik-API: PCI-E 3.0
    Multi-GPU: SLI

    Kommentar von compu60 ,

    Du kannst also copy & paste, wow.