Email - neue und gute Antworten

  • Wie kann man die Einstellungen für mehrere Email-Adressen samt sämtlicher Konfigurierungen und Passwörter sichern?
    Antwort von mirolPirol ·

    Thunderbird hat einen eigenen Passworttresor, der mit einem Master-Passwort gesichert wird. Du kannst und solltest dann für jeden deiner Email-Accounts ein eigenes Passwort in diesem Tresor speichern. Du musst dann nur einmal nach dem Start von Thunderbird dein Masterpasswort eingeben und Thunderbird holt alle deine Emails ab. Benutze bitte immer das IMAP-Protokoll und bitte immer mit SSL/TLS-Verschlüsselung (das ist bei den deutschen Anbietern aber ohnehin schon Pflicht).

  • Windows 10 und Autovervollständigen in Outlook 2003?
    Antwort von DrErika ·

    Outlook kleiner 2010 verwendet dafür einen Namenscache. Dieser kann gesichert und wieder importiert werden. Vermutlich liegt deiner noch auf der Platte und könnte wieder aktiviert werden. Oder noch einfacher: Es ist vielleicht lediglich das Häkchen für "Autovervollständigen" raus?

    Kannst mal da anfangen zu lesen: http://www.soft-management.net/wp/2014/08/outlook-tipp-autovervollstaendigung-ve...

    Kommentar von frangipani234 ,

    Danke, aber das hilft mir nicht. Es wird ja vervollständigt, aber leider nichts daraus übernommen.

    Kommentar von DrErika ,

    Dann hatte ich dich falsch verstanden. Das Übernahmeproblem gibt es offenbar seit Win8.1. Es soll helfen, Word als mail-Editor abzuschalten.

  • Ich habe Thunderbird als Mailprogramm. Egal welchen Browser ich verwende, alle Links aus Emails öffnen sich immer im Vordergrund. Wo kann ich das ändern?
    Antwort von FaronWeissAlles ·

    Im Firefox in die Adresszeile

    about:config

    eingeben und dann nach

    browser.tabs.loadDivertedInBackground

    suchen. Auf den Eintrag doppelklicken (um ihn auf "true" zu setzen). Zum Zurücksetzen der Option (auf "false") erneut doppelklicken.

    Von nun an öffnen sich alle neuen Tabs im Hintergrund. Löst Thunderbird oder ein anderes (Mail-)Programm den Aufruf aus bekommt der Firefox auch nicht den Fokus (man "bleibt" also in Thunderbird, der Link öffnet sich aber trotzdem im Firefox als Hintergrundtab) wenn der Browser bereits offen ist. Das ist zumindest das Verhalten dass er bei mir zeigt.

    Allerdings macht er das dann auch wenn man Firefox-intern einen neuen Tab öffnet (Rechtsklick auf einen Link > In neuem Tab öffnen).



    Kommentar von LilaLotta ,

    Vielen herzlichen Dank. Ob das auch bei Maxthon irgendwie geht? Dann wäre mein Glück perfekt :-)

  • Ist email made in germany unsicher?
    Antwort von aluny ·

    Entgegen anderer Antwort sage ich, E-Mail made in Garmany ist sicher(er), da sich alle Anbieter, die sich daran beteiligen, darauf geeinigt haben, die Mails untereinander bzw. von Absender bis Empfänger nur noch verschlüsselt zu übertragen.

    Unsicher sind die Anbieter, die sich nicht daran beteiligen und Mails nur unverschlüsselt übertragen...

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von AnnaRisma ,

    DH!

    Allerdings passen die Begriffe "E-Mail" und "sicher" zusammen wie "Politik" und "ehrlich".

    Überhaupt ist das komisch mit dem Wort "sicher" ... "sicherer" ist oft unsicherer als "sicher", es ist eben nur "sicherer" als etwas völlig unsicheres ... ;-) 

  • Ist email made in germany unsicher?
    Antwort von neumaif ·

    Ja, laut diesem Bild

    Vergleiche es mit dem anderem Bild!

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von neumaif ,

    Ja, ein Bild zeigt eine unverschluesselte verbindung zu anderen Mail Providern an!

    Kommentar von neumaif ,

    Richtig!

    Kommentar von FaronWeissAlles ,

    Na, wenn das Bild das anzeigt muss es ja so sein ;-)

    Kommentar von AnnaRisma ,

    Immer noch besser eine gespaltene Persönlichkeit als gar kein Gesprächspartner ...

  • Wie kann ich bei T-Online einen Absender in meiner Email für immer sperren?
    Antwort von aluny ·

    Ich, ich, ich, ja, hier, ich weiß es! ;-)

    Dazu gibt es die sogenannte Negativliste.

    Um die zu bearbeiten bzw. zu aktivieren, loggst Du dich unter email.t-online.de in den Konto ein und klickst dann oben links auf "Menü" und wählst "Einstellungen".

    Nun in der linken Spalte auf "Spamschutz" klicken und und rechts die Option "Zusätzlicher Filter" auf "Ein" setzen.

    Dann hinter "E-Mails von Kontakten auf der Negativliste immer abweisen" auf "Negativliste bearbeiten" klicken und im sich öffnenden Fenster die betreffende Mailadresse oder Domain eintragen und das Ganze "Speichern"

    Mit dieser Einstellung werden alle Mails die von diesem Absender kommen abgewiesen und landen gar nicht erst in deinem Postfach.


    Kommentar von DrErika ,

    Nicht schnippen - das weißt du, gell? ;)

    Kommentar von aluny ,

    Ooohhhh, manno...i i i i ich weiß es doch aber...

    Kommentar von Schneefrau ,

    Danke aluny für deine Antwort.Hab nun alles so gemacht, wie beschrieben. Leider bin ich nur bis "Spamschutz" gekommen.Dann machen sich bei mir 3 Varianten auf;- Direkt abweisen und löchen - In den Ordner "Spam" verschieben und - In Posteingang anzeigen Wenn ich einen Punkt markiere erscheint dann nur -das es die Änderung speichert. Nichts von einer Negativliste.Wie gesagt ich habe mein Email Konto bei T-online. Vielleicht hast du noch ne Idee. Ich bin blutiger Anfänger und nicht so wissend. L.G****

    Kommentar von aluny ,

    Ähhh, ja, uuhhh, autsch, Asche auf mein Haupt, da war war ich wohl mit meinem Ich, ich, ich... ein wenig vorschnell (bloß gut, das ich nicht geschnippt habe ;-) und habe dabei ganz vergessen, das es für den erweiterten Spamschutz den kostenpflichtigen Premiumaccount "Mail & Cloud..." braucht.

    Sprich, fehlen diese Einstellungen bei dir, so hast Du "nur" den Standardzugang und kannst die Einstellungen für die Negativliste nicht tätigen.

    Wenn Du deine Mails per Internetbrowser über email.t-online.de abrufst, wirst Du mit deinem Problem weiter leben müssen, es sei denn, Du investierst in http://mailandcloud.telekom.de/index.html ; (kann man über das Telekom Kundencenter buchen)

    Nur wg. dem erweiterten Spamschutz würde ich das allerdings nicht unbedingt buchen und dann eher auf die Nutzung eines E-Mailprogrammes wie Outlook (kostenpflichtig) oder Thunderbird (kostenfrei) umsteigen, in dem man eigene Regeln erstellen kann, was mit bestimmten Mails geschehen soll...

    Ich bin blutiger Anfänger und nicht so wissend.

    Tja, wenn alle alles wissen würden, gäbe es keine Foren wie computerfrage.net...


    Kommentar von Schneefrau ,

    Danke aluny!! Da werde ich wohl jetzt mit dem Problem erst mal leben müssen.Sollte ich keine Ruhe bekommen, kann ich ja immer noch investieren. L.G

Die unter computerfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.