Computer - neue und gute Antworten - Seite 4

  • Office 365 Home kaufen
    Antwort von Lucas123 ·

    Warum willst du MS Office kaufen? Schon bemerkt das die für so ein kack office Programm sau viel Geld wollen. Wenn ich du wäre würde ich Open Office oder wie Fugenfuzzi schon gesagt hat Libre Office nehmen und das tu ich auch. MS Office ist einfach nur überteuerter Microschrott!!!

  • Dateien der iCloud
    Antwort von SayidJarrar ·

    Boargh, ich weiss leider nicht, wie es sich bei der iCloud verhält, aber wennes Apps sind, die Du weiterhin nutzt, solltest Du doch die Möglichkeit haben, die Daten auf deinem Smartphone oder über iTunes einzusehen,oder irre ich mich da?

  • Fragen zum iOS-Jailbreak
    Antwort von Fugenfuzzi ·

    Möchte dich höflich und freundlich darauf hinweisen das dies ein Computer frage Bereich ist und kein Smartphone Frage Bereich. Wenn du was über Jailbreak wissen willst musst schon Tante google Fragen und dich an deren Links Orientieren

    http://www.apfeltalk.de/community/forums/jailbreak-unlock-modifikationen.147/

    Kommentar von Fugenfuzzi ,

    Zu Punkt 2 kann ich dir nur soviel schreiben das es eine Grauzone ist. die einen meinen es sei Legal die anderen meinen es sei nicht legal. Ich bin einer der sich auf die Seite nicht legal mal outet.

    Zu Punkt 3 kann ich dir nur soviel schreiben das man das nie beantworten kann. Kaum wer kennt den Quellcode von IOS oder weis zu 100% den Quellcode von Jailbreak. aufgrund der vielen Versionen von IOS und Jailbreak verliert man auch hier schnell den Überblick. Daher kann keiner genau zu 100% bestätigen ob da Schäden an der Hardware entstehen oder nicht. Werkseitig zurücksetzten lässt sich das Gerät Notfalls ,nur bei einigen Modellen ist bekannt das es nach Jailbreak nicht mehr funktionierte. Daher ist dies eher mit einer 50:50 Chance anzusehen. Wem das alles zuviel ist ,der sollte die Finger davon lassen !

  • windows 8.1 anmeldefenster sprache ändern
    Antwort von Dingo ·

    Ruf bitte mal die Sprachleiste auf, wenn sie DE anzeidt ist das der Grund :) oder starte die Spracherkennung.

    Kommentar von Fugenfuzzi ,

    Ich frage mich was der Fragesteller damit Bezweckt seine Frage erneut wieder einzustellen wenn die Antwort schon bereits gepostet wurde ?

  • Frage zu Linux ?!
    Antwort von Fugenfuzzi ·
    Diese Meldung erscheint beim Starten auf einem Rechner und das booten ist unmöglich! 
    

    hier muss man zuerst ermitteln wo das Problem liegt und wie es dazu kam um dann mögliche Lösungen Anzusetzten.

    • Welche Linux Distribution verwendest du ( 32/64Bit) ?
    • Wie trat das Problem auf ( genaue Beschreibung)
    • Wurde der PC danach schon mal neu gebootet ?
    • Auflistung der Hardware zum PC (alle Komponenten)

    Das Auftreten des Rettungs-Modus deutet stets daraufhin, dass etwas mit der Installation von GRUB 2 grundlegend nicht stimmt, weswegen GRUB 2 dann immer neu installiert werden muss. Man kann also in einem solchen Fall das System alternativ auch gleich mit einer Desktop-CD/DVD starten und dann GRUB 2 direkt neu installieren, wobei dabei unbedingt nach der chroot-Methode vorgegangen werden muss.


    Quelle : http://wiki.ubuntuusers.de/GRUB_2/Shell

    Kommentar von Fugenfuzzi ,

    Mögliche Ursache für den automatischen Start im Rettungs-Modus

    In den Rettungs-Modus fällt GRUB 2 automatisch zurück, wenn GRUB 2 keinen oder keinen vollständigen Zugriff auf das Verzeichnis /boot/grub oder die darin für das Ausführen der Kommandozeile notwendigen Module - insbesondere das Modul normal.mod - hat. Sein Erscheinen deutet stets auf Probleme bei der Installation von GRUB 2 hin. Das kann folgende Ursachen haben:

    • Die Module sind aufgrund einer fehlerhaften GRUB-2-Paketinstallation gar nicht im Verzeichnis /grub abgelegt oder wurden beschädigt abgelegt. -Die Variable prefix, die bei der Installation von GRUB 2 in den MBR und den verborgenen Bereich im Anschluss an den MBR dort hinterlegt wird und die den Pfad zum /grub-Verzeichnis mit den dort enthaltenen Modulen enthält einen falschen Pfad.

    • GRUB kann das Dateisystem der Partition auf der das Verzeichnis /grub liegt nicht lesen.

    • Die Grundinstallation in den MBR hat zwar funktioniert, der dort geschriebene Code enthält aber Fehler, so dass ein Auslesen der Variablen prefix und/oder root aufgrund von Fehlfunktionen nicht möglich ist.

  • Ist dieser PC gut zum Zocken (Unter 500 Euro)?
    Antwort von Dingo ·

    Zuerst würde ich dringend zu einem SSD raten, 60-64 GB reichen um das System und dessen Treiber/nahe Programme darauf zu Installieren. Arbeitsspeicher sollte ausreichend verbaut werden, 8-12 GB mindestens. Eine CPU mit 3,7 gHz ist schon super. Für die Games ist der ok. Dir muss aber klar sein, dass es kein Oberklasse PC ist sondern ein günstiger sowie schneller Rechner.

  • Ist dieser PC gut zum Zocken (Unter 500 Euro)?
    Antwort von Fugenfuzzi ·
    Ist dieser PC gut zum Zocken (Unter 500 Euro)?

    Es wurde diese Frage schon mehrfach gestellt. Generell PC Systeme unter 650 Euro kann man nicht als Gamer Pc Systeme ansehen. Auch wenn man das Geld für diese Preisklasse nicht hat oder sich es leisten kann werden auch in deiner Preisklasse und Vorstellung IMMER Abstriche gemacht werden müssen. Ob es das Netzteil,CPU,Speicher,Festplatte,Grafikkarte,PC Gehäuse oder was anderes ist Man muss der Tatsache ins Auge sehen das ein Halbwegs vernünftiger Gamer Pc ( sofern man Ihn so Bezeichnen kann) unter 600-650 Euro NICHT REALISIERBAR ist ( Ohne Abstriche hinnehmen zu müssen).

    Anhand deines Beispieles kann man auch sehr schön sehen das du an der Grafik etwas Eingespart hat. Fürs Gaming ist es mindestens erforderlich ( um auch halbwegs gute Auflösungen Flüssig und Ruckelfrei zu Zocken) eine R9 280 oder eine R9 280X bzw. höher Einzusetzten. Ebenso ist das Netzteil zu Knapp Bemessen und sollte keine 530 Watt haben sondern 650 Watt. Somit Schießt du dir mit dem 530 Watt Netzteil ins eigene Knie. Werden dann mal die genannten Grafikkarten günstiger bist du ebenfalls Gezwungen das Netzteil zur Grafikkarte mit auszutauschen. Und nur 4GB dann Einzusetzen als Arbeitsspeicher ist eher Lachhaft. 8 GB ist absoluter Minimum. Wenn man Linux auf diesem PC einsetzten will dann würde auch 4 GB reichen aber ich gehe davon aus das du eher ein Windows Nutzer bist und daher benötigst du auch 8 GB. Besser wären 16 GB, denn viele Spiele mittlerweile verbrauchen auch im Arbeitsspeicher viel Platz. Ebenso wird hier eine billig Festplatte in der Konfiguration eingesetzt die noch nicht mal 24/7 fähig ist. Nichts ist ärgerlicher wenn man mitten im Spiel ist und plötzlich Stürzt der PC ab. Man bootet neu und stellt fest das die Festplatte defekt ist nur weil man ca. 10 Euro im Preis gegeizt hat . Festplatten (konventionelle) die 24/7 Betrieb können kosten heutzutage gerade mal diese 10 Euro mehr und das sollte auch seine Daten Wert sein.

    Wenn du willst Prime kann ich dir mal einen Pc zusammenstellen an dessen Komponente du dich Orientieren kann. Aber sei dir gewiss das er dein vorgegebenes Buget von 500 Euro weit Überschreiten wird !

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von prime ,

    Jo so eine Zu­sam­men­stel­lung an der ich mich so orientieren kann wäre nice und der Preis ist jetzt egal. ^^

    MfG

  • Ist dieser PC gut zum Zocken (Unter 500 Euro)?
    Antwort von XthetaX ·

    über wlan spielen wird nicht funktionieren, der empfang wäre viel zu schlecht ... außerdem ist der pc ranzig ^^. nicht wegen der amd grafikkarte, aber ein athlon x4 ist feinster elekroschrott :D. achja die grafikkarte wird nichtmal arma 3 auf mittel schaffen ohne zu ruckeln ;D

  • Computer Speicher
    Hilfreichste Antwort von HWHOO1 ·

    Hallo Theapplefuture,

    du siehst hier deine RAM-Speicherslots, das sind die Steckplätze für deine RAM's.

    Diese braucht hauptsächlich der Prozessor.

    Zum Beispiel, um Arbeitsdaten die häufig benötigt werden (Betriebssystem, Anwendungen / Apps etc), zwischen zu speichern und bei Bedarf schneller darauf zugreifen zu können.

    In deinem Fall sind alle 4 Slots mit jeweils 2 GigaByte RAM ausgerüstet, d.h. im Rechner sind 8 GB RAM installiert.

    Für viele Anwendungen reicht dies völlig, es sei denn du arbeitest viel mit Photoshop. Dafür kann man kaum genug (relativ teuren) Speicher installieren ;)

    Greets HWH

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von HWHOO1 ,

    RAM = Random Access Memory = Arbeitsspeicher

  • Frage zu OEM´s
    Antwort von compu60 ·

    Diese OEM Software wird nicht vom Softwarehersteller Supportet sonder vom Hersteller des PCs oder dem Händler. Daher fallen die Supportkosten weg.
    Jedes vorInstallierte Windows, auch bei Windows 10, ist eine OEM Version.

  • Computer Speicher
    Antwort von psydelis ·

    Das der Arbeitsspeicher, Dein RAM.

    Der ist deutlich schneller als z.B. die Festplatte oder ein USB Stick und darin laufen alle Deine Programme sowie Dein Betriebssystem.

    Anders als auf der Festplatte geht alles was darin enthalten ist beim Runterfahren des Rechners verloren.

    Bei einem 64 Bit System macht es immer Sinn der Speicher etwas zu erhöhen - 8 bis 16GB sind da heute Standard, mehr macht auch kaum Sinn!

    Mehr dazu findest Du unter http://de.wikipedia.org/wiki/Arbeitsspeicher