Computer - neue und gute Antworten - Seite 4

  • 0
    Grafikkarte plötzlich heißer.
    Antwort von anonymous Gast

    Hallo.

    Update doch mal auf den aktuellen Beta-Treiber von NVidia. Beim letzten oder vorletzten Update gab es ein paar Probleme.

    Kommentar von babue babue

    Okay, wie geht das? :)

  • 1
    Komponentenliste für einen Gaming Computer
    Antwort von Nvidia4Ever Fragant

    Ich stimme Fugenfuzzi im Großen und Ganzen zu, aber: Ich halte 8GB RAM zwar nach wie vor für ausreichend, aber solange man auf AMD setzt, hat man aich mal ein paar Euro mehr für den Arbeitsspeicher. Wenn du allerdings gerne im Preisbereich bis 500 Euro bleiben willst, solltest du bei 8GB bleiben und/oder einen etwas schwächeren Prozessor auswählen, der berechnet heut zu Tage eh fast nur noch, was der GPU zu viel ist, sprich lieber ein paar Euro bei der APU sparen und am besten in eine R9 280 pumpen ;)

  • 1
    Komponentenliste für einen Gaming Computer
    Antwort von Kfranz Kfranz

    Also bei DDR3 solltest definitiv zu 16gb greifen. Musste vor 2 Wochen festellen,dass WatchDogs tatsächlich knapp 7 gb belegt ( GTX 670 , W7 , I5 )

  • 1
    Komponentenliste für einen Gaming Computer
    Antwort von compu60 Fragant

    Für PCIe 3.0 und Sata 6GB/s musst du bei AMD auf Sockel FM2+ ausweichen.
    Beispiel
    http://geizhals.de/msi-a88x-g45-gaming-7900-001r-a1054255.html
    Und dazu den AMD A10-7850K Black Edition, 4x 3.70GHz

  • 1
    Komponentenliste für einen Gaming Computer
    Antwort von Fugenfuzzi Fragant

    Es gibt Sehr wohl SATA III auf Mainboards . Diene Komponenten werden nur PCIe 2.0 können ,hast einen veralteten Sockel gewählt ( AM3/AM3+) Wenn man PCIe 3.0 habe nwill kann man dies bei AMD mit einer Kaveri APU zusammen mit dem A88X Chipsatz erreichen.

    Beispielkonfig wären :

    AMD/ATI APU A10-7850K oder AMD/ATI APU A10-7700K mit einem Asrock Extreme 4 oder Extreme 4+ Mainboard ( A88X Chipsatz) ,Sockel FM2+ . Dazu einen passenden Kühler vom Hersteller Scythe und das Grundsystem steht.

    Fürs Gaming 100% ausreichend !

    Super Flower Netzteile sind nichts anderes als Billige No Name Netzteile ,ähnlich MS-Tech ,billige Massenware die nix taugt. Wenn man auf der sicheren Seite sein will kauft man sich ein Enermax Netzteil. Sie sind zwar teuer ,haben aber gute Qualität . Billig & gute Qualität kriegt man auf dem Netzteil Markt bei PC Systemen so oder so nicht. Oft kommt es auch vor das man Billig Netzteile 2 mal kaufen muss. Das erste mal arbeiten Sie korrekt und meistens kurz nach der Gewährleistung geben Sie den Geist auf. Man Ärgert sich und kauft so ein weiteres ,man Zahlt so doppelt den Preis und dieser Preis wäre ein Netzteil besserer Qualität gewesen. Dort hätte man nur einmal gezahlt und hätte länger an der Funktion seine Freude gehabt. Der Speicher ist eindeutig zu langsam und zu klein ( DDR3 PC 1600 CL 11) . Heutige Gamer Kisten kommen mit 16 GB und nicht mehr mit 8 GB. Die Grafikkarte die du darin verwendest kann man keinesfalls als Gamig Grafikkarte ansehen, taugt höchstens für Office noch. Wenn billig dann wenigstens eine AMD/ATI R9 270X . Damit man überhaupt was auf dem Screen sieht. Und 18 cm breites PC Gehäuse ist schon arm. 20-21 cm sollten es ein ,dann hat man auch Platz und kann auch bessere Kühler unterbringen im PC System. Und die Ansätze für Wasserkühlungen sollten erstmal at acta gelegt werden. Wenn ein Pc System mit Luftkühlung einwandfrei funktioniert ,dann sollte man sich an die Kühlung mit Flüssigkeiten heranwagen.

    Eine Kiste mit AMD Komponenten und einer AMD/ATI Grafikkarte ,kostet in der Konfig um die 500-600 Euro .Mit einer AMD/ATI R9 280X bis 670 Euro . Damit hat man länger Freude dran als mit deiner Vorgestellten Konfig !

  • 1
    Komponentenliste für einen Gaming Computer
    Antwort von xteris xteris

    Hat sich erledigt. War Schrott und hab das alles jetzt auf Top Form gebracht.

  • 0
    Komponentenliste für einen Gaming Computer
    Antwort von xteris xteris

    Beinah vergessen... :P

    Kommentar von compu60 compu60 Fragant

    Du magst deine Freundin wohl nicht?

  • 0
    SUCHE Laptop brauche euren RAT!
    Antwort von compu60 Fragant

    Die "spielen" alle in der selben Liga, CPU und GPU mässig.
    http://www.notebookcheck.com/AMD-Radeon-R7-M265.109393.0.html

  • 1
    SUCHE Laptop brauche euren RAT!
    Antwort von althaus Fragant

    Die sind meiner Ansicht nach alle drei sehr gut. Ich würde den günstigsten nehmen, ich denke das dürfte der erste sein. Gruß althaus.

    Kommentar von xbot16 xbot16

    Die kosten alle 3 699€.

    Kommentar von althaus althaus Fragant

    Ich würde trotzdem den ersten nehmen. Da gefällt mir die Grafikkarte besser und einen i7 braucht man nicht wirklich.

  • 3
    Festplatte in PC einbauen
    RatgeberHelden Antwort von smatbohn Fragant

    kann ich sie in jeden beliebigen Computer einbauen?

    Ja, wie Dingo schon schrieb, natürlich müssen die Anschlüsse passen, sonst benötigst du Adapter/Konverter. Und vergiss den Stromanschluss nicht!

    kann ich auf Meine Daten zu greifen?

    Wird Holland Fußballweltmeister? Wenn sie noch zwei Spiele gewinnen, ja! Ich besitze keine seherischen Kräfte (warum verflucht eigentlich nicht?). Kommt drauf an was kaputt ist. Nur der USB-Konverter im alten externen Gehäuse? Dann ja. Der Schreib-/Lesekopf der Festplatte? Dann nein. Eine Profibude könnte die Scheiben ausbauen und auslesen oder ähnliches, aber das kostet! Mann kostet das.

    Falls ein Direktzugriff auf die Daten nicht mehr möglich ist, solltest du zuerst "Recuva" probieren: http://www.chip.de/downloads/Recuva_23935261.html und dich evtl. hier noch einmal melden.

  • 0
    Festplatte in PC einbauen
    Antwort von Fugenfuzzi Fragant
    Und Wenn ja, kann ich auf Meine Daten zu greifen?

    Wenn Sie defekt ist ist jeder weiterer versuch Daten zu retten mit Datenverlust behaftet. Am besten sich einen Kostenvoranschlag bei einer Datenretter Firma machen lassen und selbst entscheiden ob einem die Daten das wert sind. Je nach schaden und Problem der Festplatte sollte man vorsichtig ca. 1000 Euro für die Datenrettung Minimum einplanen !

  • 2
    Festplatte in PC einbauen
    Antwort von Dingo Fragant

    Du kannst sie in jeden Comuter einbauen der die passenden Anschlüsse hat, IDE, SATA oder USB. Allerdings muss für jedes Mainboard eine Installation gemacht weden damit das OS mit dem Chipsatz klarkommt.

    igene Dateien resp. Programe können natürlich von jedem funktionierenden System abgerufen werdn.

    Eine Neuiinsallation ist unumgänglich aber die Programme sollten vorher gesichert werden!

    Kommentar von smatbohn smatbohn Fragant

    Prinzipiell gibt das 0,6 Daumen ... Den Teil mit der Neuinstallation und den zu sichernden Programmen habe ich jetzt mal nicht gesehen ...

    Kommentar von Dingo Dingo Fragant

    :o

    Naja man kann natürlich auch einfach drüber installiiern/Win old nutzen aber die Neuistall sollte schon sein findeich.

    Außerdem will ich die restlichen 0,4 DH auch :D

  • 0
    GTA 4 Native Trainer bestimmte Tasten ändern?????
    Antwort von anonymous Gast

    Simple Native Trainer 1.0.7...

  • 0
    Macbook (Mitte 2012) Ladekabel kaputt
    Antwort von AppStore Fragant

    Ich würde Dir raten, es auszutauschen. Reparieren sollte wohl auch genügen, aber sonst mal zur Genius Bar (Termin!) vorbeibringen und austauschen lassen oder neues ordern. Das sieht auf jeden Fall nicht ungefährlich aus...

  • 0
    GTA 4 Native Trainer bestimmte Tasten ändern?????
    Antwort von sdeluxe64 Fragant

    Es wäre schön zu wissen welchen Trainer du meinst? ;-)

  • 2
    Pc fährt beim Schauen von Videos und beim Spielen herunter
    Antwort von sdeluxe64 Fragant

    Es ist entweder die Temperatur deiner CPU oder ein zu schwaches Netzteil, falls du neue Komponenten installiert hast, also einfach mal Reinigen, von staub berfreien und neue Wärmeleitpaste drauf machen! ! ;-)

  • 1
    Pc fährt beim Schauen von Videos und beim Spielen herunter
    Antwort von TheRexLuscus Fragant

    Woran erinnert mich das?

    Ich habe tatsächlich mal Windows 98 SE auf nen 386DX-40 laufen lassen. Haha. War aber mehr Zeitlupe. Anwendungen starten war noch langsamer, sofern überhaupt möglich.

    Dieser nette Herr erklärt das Prinzip:

    http://www.youtube.com/watch?v=iQ7ejjrIr9k&feature=kp

    Bitte auf den Text achten!

    Kommentar von TheRexLuscus TheRexLuscus Fragant

    PS.: Windows 98 SE mußte vorher mit 486DX oder besser installiert werden und dann Festplatte mit 386DX (inkl. CoPro) Board mit mindestens 20MB RAM verbinden.

  • 0
    Pc fährt beim Schauen von Videos und beim Spielen herunter
    Antwort von OsharinganO OsharinganO

    Ok danke für die schnellen Antworten werde versuchen ihn zu reinigen :)

  • 1
    Pc fährt beim Schauen von Videos und beim Spielen herunter
    Antwort von Nvidia4Ever Fragant

    Ich hätt erstmal auch auf überhitzung getippt. Lad dir mal Speedfan oder so runter und check die Temperatur deiner CPU und GPU. Wenn du sagst, dass die Kiste schon älter ist, dann geh, wenn du erhöhte Temeraturen hast, mal mit dem Hochdruckreiniger ran, ich wette der bläßt einiges an Staub raus. Wenns nichts hilft muss halt ein neuer CPU-Kühler her, aber wie gesagt nur wenn es tatsächlich an der Temperatur liegt.

    MfG

    Nvidia

    Kommentar von smatbohn smatbohn Fragant

    Hochdruckreiniger?

    Hochdruckreiniger?

    http://de.wikipedia.org/wiki/Hochdruckreiniger

    Benutzt du eine Flex mit Drahtbürstenscheibe zum Zähneputzen?

    Kommentar von Nvidia4Ever Nvidia4Ever Fragant

    Entschuldige bitte meine Wortwahl.. Kompressor beschreibt das in meinem Sinn verweilende Gerät wohl besser. Es ist mir vorhin nur nicht eingefallen. Haha, ich glaub nicht, dass du mein Zahnarzt sein willst xDDD

  • 2
    Neue SSD einbauen, was passiert mir den Primären Fertplatte?
    Antwort von sphxx Fragant

    Hi!

    Zu "Nur Windows auf der Festplatte löschen":

    Ich wüsste nicht dass das funktioniert, da spricht einfach manches dagegen. Aber selbst wenn es ginge - ich würds nicht machen. Sichere deine Daten auf einer anderen Festplatte und formatiere diese Windows-Platte danach. Ist dann einfach auber, problemlos und effektiv.

     

    Zu "wie man dem PC zeigt [...] nurnoch logisches Laufwerk":

    Das ist einfacher als du denkst. Steck deine SSD an und die bisherige Windows-Festplatte aus. Leg die Windows-Installationsdisk ein und boote von dieser Disk. Beim Installationsvorgang solltest du die SSD passend formatieren können - und dann installierst du eben Windows darauf.

    Im BIOS deines Computers wird eingestellt welchen Datenträger der PC beim starten booten soll - wenn das nicht automatisch die neue SSD ist, dann guckst du mal wie du bei deinem PC ins BIOS kommst und dort die Bootreihenfolge entsprechend einstellst.

    Fertig.

     

    Also:

    • alte Festplatte raus
    • SSD rein
    • Windows installieren
    • ggf. Bootreihenfolge im BIOS anpassen
    • alte Systemfestplatte anschließen und die noch benötigten Daten sichern
    • alte Systemfestplatte formatieren und künftig nurnoch als Speichermedium ohne Betriebssystem verwenden

    Neue Festplatte, neues Windows, Daten gesichert, alte Festplatte wie gewünscht nutzbar :-)

    ...sollte das sein was du vorhast, oder?

    Grüße!

    Kommentar von sdeluxe64 sdeluxe64 Fragant

    Zu > "Nur Windows auf der Festplatte löschen": hätte ich ne Lösung. Ist zwar sehr Zeitaufwendig und anstrengend, aber funtzt. Einfach nen Linux Live CD rein und Windows per Hand löschen! ^^

    Kommentar von sphxx sphxx Fragant

    Ich glaub nicht dass das funktioniert.

    Wenn ich das richtig verstanden hab geht es nicht darum alle Daten zu löschen - sondern darum den Festplatteninhalt in "noch benötigte Daten" und "alte Windows-Daten" zu unterteilen, wobei nur letztere entfernt werden sollen.

    Und das kann kein Programm und kein Linux - denn das Problem ist ganz einfach: ...was sind Nutzerdaten und was nicht? Je nachdem welche Programme man verwendet und wie man mit dem PC hantiert hat ist das nicht leicht zu beantworten.

    Man kann natürlich gezielt Daten per Hand löschen - indem man die Festplatte komplett manuell abgrast. Dazu braucht es bei der beschriebenen Vorgehens-Reihenfolge weder ne Live-CD noch sonstwas. Wenn man das tut ist es aber auch ratsam nicht die zu löschenden Daten zu suchen - sondern die, die man sichern will. Und dann kopiert man die an eine geeignete Stelle und löscht den Rest... wie bereits erwähnt.

     

    Die vorgeschlagene Reihenfolge würde ich jedenfalls auch so einhalten. Aus nem einfachen Grund: Wenn es beim Installieren auf der SSD irgendein Problem gibt (z. B. weil die SSD kaputt ist oder was weiß ich...) kann man die alte Festplatte anstöpseln und mit dem System wie gehabt weitermachen. Ich würde unbedingt erst dann etwas löschen wenn die Neuinstallation auch sauber läuft. Und dann lässt sich der alte Datenträger auch unter dem neuen System handhaben, ohne Live-CD.

     

    Sollte es erwünscht sein ein System von einer aktiven, verwendeten Festplatte zu löschen, dann ist dein Tip mit der Live-CD natürlich die erstbeste Wahl. Aber selbst dann ist "Windows per Hand löschen" - jedenfalls aus meiner Sicht - nicht wirklich sinnvoll möglich, wenn man nicht vorhat den Datenträger komplett zu bereinigen.

    ...das is nix wozu ich jemandem raten würde ;-)