Computer - neue und gute Antworten

  • Windows 7 Downgrade?
    Antwort von BDavid ·

    ich rate definitiv davon ab ! du wirst mit deinem imac ja mit sicherheit auch im LAN/WLAN verbunden sein wollen, und da windows xp installieren bzw benutzen ? es gibt keinerlei updates, mega sicherheitslücken etc. deshalb sag ich lass die finger von dem downgrade auf xp!

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Rosslauer ,

    Du soltest nur die Fragen beantworten, die auch gestellt wurden.
    Wie würde es Dir gefallen wenn Du nach der Uhrzeit fragst und Dir mit dem aktuellen Wetter geantwortet würde? ;)

    Hinweise zum Sicherheitsaspekt kann man, wenn man es denn unbedingt zu müssen glaubt, auch als Fußnote anhängen.
    In der Regel wissen die meisten aber von den Risiken.

    LG. der Rosslauer

  • Windows 7 Downgrade?
    Antwort von sdeluxe64 ·

    Naja das ist ganz einfach, du schmeißt die XP CD rein und installierst Windows XP! ;-)

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Rosslauer ,

    So einfach geht das aber nicht, wie Du Dir das vorstellst ;)

    Gegen Downgraden hat Windows etwas,
    und weiß das i.d.R. auch zu verhindern.

    Einzige Option wäre in der Reg, den Code für das BS zu 'modifizieren'. Hier gibt es aber wieder das Problem, das der Key nicht zum System passt.

    Das heißt: Aktuelles BS (hier Win7) deinstallieren bzw. die Systemplatte formatieren und dann WinXP installieren.

    LG der Rosslauer

    Kommentar von sdeluxe64 ,

    Das heißt: Aktuelles BS (hier Win7) deinstallieren bzw. die Systemplatte formatieren und dann WinXP installieren.

    Genau das meinte ich mit meiner Antwort. Zudem kannst du nur etwas "downgraden", wenn du es vorher Upgegraded hast und das hast du nicht, als XP CD rein, Festplatte formatieren und XP installieren! ^^

  • "PC auffrischen" funktioniert nicht. Was tun?
    Antwort von wurzelprinz ·

    das klappt nur wenn alle partitionen noch werkseinstellungen haben noch original sind. sobald eine partition gelöscht wurde oder verkleinert / vergrößert geht das nicht mehr.

    du hast doch sicher nach dem kauf des lppis sofort die treiber und die wiederherstellungs DVD erstellt. !!??

    ansonsten besorge dir eine  8.1 setup-DVD und installiere ganz normal das system neu.


  • "PC auffrischen" funktioniert nicht. Was tun?
    Antwort von sdeluxe64 ·

    Ich geb dir mal einen Tipp! ;-)

    Auf dem Laufwerk, auf dem Windows installiert ist, wird zusätzlicher
    freier Speicher benötigt. Geben Sie Speicherplatz frei, und versuchen
    Sie es erneut.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von YKK92 ,

    Bei über 22 GB freiem Speicher auf dem Systemlaufwerk (ganz zu schweigen vom anderen) dürfte das mit Sicherheit kein Problem sein, zumal der selbe Vorgang vor wenigen Monaten mit etwa der selben Menge an freiem Speicher einwandfrei funktioniert hatte

  • Lubuntu 10.04 startet nicht, Fehlermeldung/startet nicht?
    Antwort von geekdeluxe ·

    Mein Tipp,

    hole dir das Lubuntu 14.04 als LTS (Longtermsupport) und versuche dies über USB zu installieren. Evtl musst du den USB Boot im Bios aktivieren.

    Wenn das auch nichts hilft, dann wende ich an das Ubuntuusers Forum. Dafür solltest du aber dann die konkrete Fehlermeldung parat haben. Mit den paar Informationen kann man nicht viel anfangen

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von multiwirth ,

    Anhand der technischen Daten sollte jeder, der auch nur ein bischen Ahnung von Computern hat wissen, dass folgendes kein moderner Rechner mit USB Boot Option sein kann:

    "Es handelt sich um einen sehr alten Laptop, Intel Pentium MMX 233 Mhz 144MB RAM und 40GB"

    >Die Festplatte (Original) war 3GB.

    Beim Kauf auf dem Flohmarkt fehlte Festplatte und Adapter für den Laptop.Die Festplatte hatte ich, den kompletten Einbaurahmen + Adapter gabs für 5€.

    So deshalb hat ein Intel Pentium MMX Laptop eine 40GB Festplatte.

    Schaut man sich die Werte 233Mhz und 144MB mal genauer an, sollte es bei jedem Klick machen, und jeder weiß "aha das Ding ist über 15 Jahre alt"

    Das letzte Bios Update kam 1999.

    Zugrifd auf die BIOS Einstellingen erhält man übrigens nur über eine bestimmte Partition auf der Festplatte, die ich nicht habe, da nicht originale Festplatte. Davon abgesehen hat der Laptop nichtmal einen USB Port.

    Ich habe eine PCMCIA Karte mit USB 2.0

    Daher gibt es so oder so keinen Grund eine Option fürs USB booten zu unterstützen.

    Und Lubuntu 14.04 wird mit der minimalen Ausstattung an RAM niemala auch nur ein bischen funktionieren!

    Der Prozessor ist mit 233Mhz auch zu schwach.

    ubuntuuser.de ist mir bereits bekannt.

    Habe mich aber bereits an ein anderes Ubuntu DE Forum gewandt.

    Dort hat noch nie jemand einen solchen Fehler gesehen bzw. ist niemanden bekannt.

    Ach und zur USB Geschichte:

    Der Plop Loader erkennt keine USB Geräte vermutlich weil er die PCMCIA Karte nicht erkennt.

  • Was ist DHCP Option 61 für Linux?
    Antwort von DrErika ·

    Jede Linux-Distribution mit DHCP müsste diese Option kennen. Die Option 61 sendet eine Client-ID an den DHCP-Server, welcher dann entscheidet, ob der Client eine neue IP bekommen soll oder nicht. Er bekommt nur dann eine neue, wenn die ID eine andere ist (oder die Lease-Time abgelaufen ist).

    Hast du z.B. ein Dual-Boot-System (z.B. Windows/Linux) und willst immer die gleiche IP für dein System bekommen (bzw. keine andere IP nur weil du das System gebootet hast), dann musst du dafür sorgen, dass beide Systeme die gleiche Client-ID über Option 61 senden. Windows schickt meist die MAC-Adresse als Client-ID, während Linux das per Default nicht tut (glaub ich).

  • Qualität zurücksetzen?
    Antwort von derMuffti ·

    Verschlechtern ist gut. Die Datenmenge einer DVD ist hoch. Wenn eine Kopie für ein Handy gemacht wird, muss natürlich die Datenmenge reduziert werden. Passt ja nicht aufs Handy drauf. Durch diese Reduzierung wird die Qualität schlechter. Allerdings kannst du im umgekehrten Fall die Qualität nicht verbessern. Was weg ist, ist weg.

  • Beschädigte Dateien?
    Antwort von Clueso90 ·

    Es gibt auf jeden Fall Programme für dieses Problem. Hab das damals auch einfach durchlaufen lassen. Leider hab ich ca. 70% meiner Daten trotzdem verloren, aber besser als nichts wars allemal.

  • Welchen KVM-Switch würdet ihr mir empfehlen?
    Antwort von AnnaRisma ·

    Hallo David,

    keiner antwortet? Nun, auch ich mag nicht so recht ... zum einen gebe ich höchst ungern konkrete Produktempfehlungen, zum anderen bin ich mir selbst zurzeit diesbezüglich recht unsicher ...

    Ich selbst nutze immer noch einen ziemlich preiwerten Vierfach-Umschalter von "inLine", der immerhin DVI bis 1920x1200 umschalten kann, mit meiner Logitech-Maus und ihren Zusatzfunktionen klarkommt und zwei Monitore ansprechen kann (einen via DVI, den anderen via VGA). Qualitativ ist der allerdings unterirdisch, meinen AMD-Linux-Internetrechner (der, mit dem ich gerade schreibe) erkennt er quasi nur, wenn der Aschermittwoch auf einen Freitag fällt und recht häufig muss ich mehrfach umschalten (hin und her und her und hin), damit wirklich Maus und Tastatur gehen ...

    Warum ich ihn trotzdem nutze? Nun, immerhin kann ich damit die vier Rechner an meinem Hauptarbeitsplatz im Dual-Monitor-Betrieb gleichzeitig nutzen, wenn auch mit den genannten Hürden ...

    Eigentlich liegt auch ein Aten CS1784 einsatzbereit herum, allein, ich bin zu faul und der 1784 böte ja keinen Dual-Monitor-Betrieb.

    Also warte ich lieber auf einen 4K-Monitor, dann brauche ich sowieso einen neuen Umschalter ... jedoch ... hast du schon einen herkömmlichen KVM-Switch gesehen, der 4k umschalten kann und weniger kostet als ein Mittelklasse-Pkw?

    Wahrscheinlich werde ich entweder einen Monitor mit vier umschaltbaren Eingängen oder einen Matrix-Umschalter wie den Digitus DS-50304 erwerben. Dazu einen herkömmlichen KVM-Switch für Maus, Tastatur, Drucker und so. Okay, dann muss ich zum Umschalten immer zwei Tasten betätigen, aber was soll's? Hauptsache die Rechner sind parallel nutzbar.

    Aber das alles hilft dir so viel wie mildes Klima dem Ertrinkenden, und der Grund, warum ich hier Buchstaben verteile ist auch eher der, dass ich dich fragen wollte, ob du denn die ganzen Konfigurationsmöglichkeiten des CS692 durchprobiert hast. Auf Seite 15 des "Handbuchs" werden sie ja detailliert beschrieben: http://de.aten.eu/download/download_m.php?modelNo=CS692

    Aten KVM-Switches sind für ihre hohe Qualität bekannt, und wegen ihrer Emulationstechnologie gefürchtet. Denn diese führt ein gewisses, schwer zu durchschauendes Eigenleben. Oft arbeiten die Switche besser, wenn man die Emulation deaktiviert (bei der Tastatur Taste "N" und "Enter"), aber überhaupt sollte man einfach alle Möglichkeiten mal durchspielen ...

    Hast du schon getan? Hab' ja gesagt, dass meine "Antwort" nix taugt.

    Hast du noch nicht getan? Na, denn aber man tau ...

  • Alle 2 Antworten
    Kommentar von multiwirth ,

    Das erklärt mir nicht was ich am Grub Bootloader ändern muss um ein bereits installiertes Ubuntu zu starten.
    Über das Live System der CD funktioniert das Betriebsystem anscheinend.
    Jedoch kann der Grub Bootloader aus irgendwelchen Gründen das gerade eben installierte Lubuntu nicht starten und auch keine anderen Optionen wie z.b. Memtest, was wiederum über die CD Problemlos funktioniert (habs extra getestet, Ram hatte aber trotz alter nie Probleme)

    Kommentar von sdeluxe64 ,

    Sry hatte in der Eile nur den halben text gelesen, deshalb dachte ich du brauchst einfach nur ein Linux das auf alter Hardware läuft. Was Linux angeht hab ich nur halb wissen und kann dir leider nur raten Linux nochmal neuzuistallieren, vllt. war es nur ein installations Fehler! ^^

    PS: Eigentlich musst du nur den ersten eintrag im Grub Loader starten, dann sollte Linux von selbst starten! ^^

  • Qualität zurücksetzen?
    Antwort von Pr0fessor ·

    dass sie die DVD Qualität 

    ... wer ist / sind "sie"?

    und die daten auf der DVD sind digital - und da gibt es keine abstufungen in der qualität. Entweder sind Daten da oder nicht - also schlechtere Qualität durch ein Programm geht nicht...

  • DVD Qualität?
    Antwort von RatKing ·

    Hi,

    natürlich kann das durch diese Programme geschehen sein. Die sind ja eigentlich nicht da um 1:1 Kopien einer DVD zu erstellen, sondern um das Video zu bearbeiten, evtl. zu konvertieren oder zu schneiden.

    Ist die DVD nicht Kopiergeschützt brauchst Du das eigentlich nicht. Dann sollte es eigentlich mit jeder halbwegs vernünftigen Brennsoftware möglich sein eine Kopie zu erstellen ohne dafür die Videos zu konvertieren oder zu komprimieren. Dann sollte es auch keine merkbaren Qualitätsunterschiede geben.

    Gruß, RatKing

    Kommentar von Nidda64 ,

    EXAKT! Einfache Kopien mit normaler Brennersoftware... Hab auch noch keine Unterschiede bemerkt. Freemake benutze ich z.B., wenn ich mit Teilen einer DVD weiter arbeiten möchte und sie dafür z.B. in einem anderen Format brauche. Und DA ist dieses Programm gut. (das für Mac kenne ich nicht)

  • Kann ich in Firefox eine .html Lesezeichendatei von Chrome importieren - Und laufen Firefox Addons eigentlich in der Desktop UND Android Version?
    Antwort von FaronWeissAlles ·

    1.) Ja, https://support.mozilla.org/de/kb/Lesezeichen_aus_einer_HTML-Datei_importieren

    2.) Nein, entwickelt wurden die für die Desktop-Version. Theoretisch sollten die aber auch auf Android funktionieren. Denn geschrieben werden die hauptsächlich in JavaScript und die API sollte identisch sein. Trotzdem wird unterschieden. Die Android-Versionen der Addons findest du hier: https://addons.mozilla.org/de/android/

    Kommentar von DarkBlueSkyy ,

    Danke,
    ich vermute mal, diese HTML Datei, die ich hab, liegt in besagtem "Netscape-Lesezeichendateiformat" vor, soweit ich das googlen konnte.

    Ok, ich hoffe mal, die wichtigen Erweiterungen gibts auch in der Android Firefox Version.

  • Seriennummer von Laptop über Windows auslesen?
    Antwort von sdeluxe64 ·

    Laptop in die Hand nehmen , umdrehen und ablesen! ;-)

    Kommentar von AnnaRisma ,

    P(feil)H!

    ... in meinem Fall noch Brille aufsetzen ...

    evtl. könnte AIDA64 weiterhelfen (es ist halt DOCH immer noch besser als Speccy oder SiW oder Hardinfo oder ..., aber leider erst in der [kostenden] Vollversion uneingeschränkt nutzbar) ... unter "System" ("Win + Pause"), findet man ja nur einen "Computernamen" und eine "Produkt-ID", die so herrlich schön geeignet ist, Anfänger zu verarschen ...

    Kommentar von sdeluxe64 ,

    Diese Nummer kann man nicht auslesen, da diese von Hand auf das Gerät, sowie auf den dazu gehörigen Karton(Verpackung) auf getragen wird. Beim Karton ist das ein simpler Papier aufkleber, aber beim Notebook ist es entweder ein Plastikaufkleber oder eine nummer die unter einen Plastikstreifen geschoben! ^^

    Kommentar von AnnaRisma ,

    wiedennwodennwasdenn?

    Demzufolge hätte die NSA ja gar keine Kenntnis ... das muss SOFORT geändert werden ... wo kommen wir denn da hin?

    Kommentar von sdeluxe64 ,

    JAAWOOHHL, Oberst. Wöör wöörden ahlle Nootbooks von onsoren Gehoim Agentönten(GEZ) beschlaaag naaoomen lassen und jöööde Seriennoommer bis auf das klöööeinste Doookoomentöören lassen! ^^

  • Frage zu HandBrake?
    Antwort von maxspies99 ·

    Vermutlich die Auflösung falsch eingestellt, soweit ich weiß lässt sich die direkt auf der 1. Seite im Programm ändern.

  • Programm um Filme zu schneiden?
    Hilfreichste Antwort von Leoblog ·

    Hallo,

    ich bin an einer Film schule und ich kann nur eines sagen sowas was du suchst gibt es so nicht du musst das extra schneiden und dan in die einzelnen Kapitel rendern. wenn du wissen willst welche Render einstellungen sag bescheid;D dafür kann ich Adobe Premier Empfehlen die CC2015 gib es als Demo, denn After Effects CC 2015 was maxspie99 gesagt hat ist eigentlich nur für Effekte gedacht und Animationen und nicht zum Cutten.

    MFg

    LeoBlog

  • PayTV Aufnehmen?
    Antwort von aluny ·

    Die Frage ist, was Du mit dazugehörigem Equipment meinst.

    Erfolgt die Aufzeichnung z.B. vom Sky-Receiver über einen Videograbber, so kannst Du das mit jedem Videobearbeitungsprogramm machen, welches für Aufnahmen vorgesehen ist.

    Hast Du eine einsprechende TV-Karte am Rechner sollte das Programm dazu mitgeliefert werden, bzw. unterstützen auch einige Videobearbeitungsprogramme die Eingabe von TV-Karte.

    Betreff der Sky-Verschlüsselung, muss im 1. Fall das Bildsignal schon unverschlüsselt am Grabber anliegen und im 2. Fall braucht es eine TV-Karte mit dem entsprechenden CI-Slot...

    Die Grauzone wäre dann noch, einen Receiver eines anderen Herstellers zu benutzen, der die Aufnahmen unverschlüsselt ablegt...

  • Windows 7 Setup erkennt USB-Geräte nicht, wie kann ich das beheben?
    Antwort von sdeluxe64 ·

    Wo hast du die USB Geräte angeschlossen? Hast du vllt. vergessen die Front USB anzuschließen oder hast du sie in den USB 3.0 Port gesteckt(ich hab gesehen, das die gleich ganz oben liegen, das könnte tricky werden wenn man zuerst das OS installiert), denn damit die funktionieren, musst du zuerst die Treiber für den USB 3.0 Media Accelator installieren! ;-)

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von davidmueller13 ,

    Maus und Tastatur sind genauso wie der Stick an hinteren USB 2.0 Anschlüssen angesteckt.

    Kommentar von sdeluxe64 ,

    Dann liegts wohl an der Installation über den USB Stick! ^^

  • Windows 7 Setup erkennt USB-Geräte nicht, wie kann ich das beheben?
    Hilfreichste Antwort von AnnaRisma ·

    Hallo David,

    da scheint etwas mit dem Installationsmedium nicht zu stimmen, am besten, du fertigst mit einem anderen Programm ein neues an. Schließlich gibt es verschiedene zum Erstellen von USB-Sticks zur Windows-Installation.

    Zu empfehlen ist, einen absolut fehlerfreien USB-Stick mit einer Kapazität von 8 GB im Format FAT32 nebst einem Original Windows ".iso" von Microsoft direkt zu verwenden. In dieser Kombination kommt es nie zu Problemen, und wenn doch, solltest du Lotto spielen, denn dort ist die Wahrscheinlichkeit größer ...

Die unter computerfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.