Computer - neue und gute Antworten

  • 0
    Frage zu FIFA 13/14
    Antwort von chris219 chris219

    Ich weiß nich wies bei 14 aussieht aber bei 13: 1. nein - du musst ins Creation Center (nich empfohlen!!) 2. ja - FIFA ANPASSEN -> TEAMS BEARBEITEN dann findest du schon ;) 3. nein - auch Creation Center (hab ich selbst probiert - auch nich empfehlenswert!) EA Sports ist was das angeht ziemlich behindert rangegangen :(

  • 0
    Pc selber zusammenbauen
    Antwort von GigaberniePM GigaberniePM

    Die Konfiguration passt schon einigermaßen. Aber kennst du jemand, der das schon mal gemacht hat? Wenn du irgendwas dabei falsch machst (das ist kein Lego!) hast du keinerlei Garantie auf die Halbleiter. Und selbst wenn du NIX falsch machst, hast du nur 6 Monate Gewährleistung auf alle elektronischen Teile. Bei einem fertigen PC hast du 2 Jahre auf ALLES!

  • 3
    Wie ändere ich die display-sprache bei Windows 8.1 von Englisch zu Deutsch
    Antwort von smatbohn Fragant

    War sie denn jemals deutsch oder fehlt noch das deutsche Sprachpaket? http://windows.microsoft.com/de-de/windows/language-packs#lptabs=win8

    Kommentar von Dingo Dingo Fragant

    Hatte echt geglaubt Du empfiehlst ihm Englisch zu lernen!

    Kommentar von Fugenfuzzi Fugenfuzzi Fragant
    Hatte echt geglaubt Du empfiehlst ihm Englisch zu lernen!

    Ich wäre so frei gewesen und hätte Ihm das empfohlen. Ich hab kein Verständnis bei Leuten die nicht in der lage sind mit google umzugehen.

    Kommentar von smatbohn smatbohn Fragant

    "Ihm"? Mal überlegen, woher weiß AnChrisHD, dass die "Display-Sprache" Englisch ist? Dazu müsste er/sie doch schon Englisch können, oder? Ich meine, ich erkenne doch auch nicht, wenn irgendwo etwas in Чӑвашла geschrieben steht ...

    Kommentar von sphxx sphxx Fragant
    Чӑвашла

    Ach DAS kann diese Plattform richtig darstellen, ja? Ganz toll -.-

    Ehm - ja. Gut. "Tschuwaschisch", also. Und das kennt man, weil..? ;-)

    Kommentar von Fugenfuzzi Fugenfuzzi Fragant

    Naja er kann wenigstens froh sein das es kein Chinesisch ist . Zumindest DAS konnte er wenigstens klar erkennen (grins)

    Kommentar von sphxx sphxx Fragant

    ...ich hab irgendwie das Gefühl dass du nicht in der lage wärst Hanyu Pinyin von anderen asiatischen Zeichen zu unterscheiden.

    Und worauf sich dein Kommentar beziehen soll... ach, wozu versuchen es zu verstehen. Ist bei deinen Äusserungen sinnfrei.

  • 0
    Habe eine frage zu win8 Sperre umgehen...
    Antwort von Fugenfuzzi Fragant

    Naja Ich könnte es dir Enrichten bzw. das Passwort auslesen oder verändern aber damit verdiene ich Beruflich mein Geld. Erzählen werde ich dir das so nicht.

    Kommentar von GigaberniePM GigaberniePM

    Blender!

  • 0
    Windows 7 Laptop CMD (Command prompt) verschwunden
    Antwort von Werniman Fragant

    Ich schließe mich sphxx an...aus irgendeinem Grund fehlt wohl die Datei cmd.exe,die normalerweise im Ordner Windows\System32 liegt. Aber für diesen Fall gibts ja den Ordner SysWOW64 (zumindest heißt er bei 64bit-Betriebssystemen so. In dem liegt die cmd.exe üblicherweise als Backup. Kopier sie einfach in den System32-Ordner,dann sollte alles wieder funktionieren. Alternative Lösungsmöglichkeit: Benutze statt cmd einfach die eingebaute Powershell von Windows 7 (ist auch unter diesem Namen zu finden). Die hat die volle Funktionialität der cmd.exe (und kann noch einiges mehr).

  • 0
    Windows 7 Laptop CMD (Command prompt) verschwunden
    Antwort von sphxx Fragant

    Hi!

    Ich glaub es ist nicht sinnvoll einfach nur die cmd.exe irgendwo aufzutreiben und wieder unter system32 abzulegen. Irgendetwas hat deine Kommandozeile beschädigt bzw. entfernt - und dabei können auch andere Schäden am System entstanden sein.

    Darum:

    ...mach nen Systemscan mit "Malwarebytes Anti Malware" und/oder vergleichbaren Tools.

    Und:

    ...informier dich über die Möglichkeiten einer Systemwiederherstellung für deine Windows-Version, oder

    ...informier dich über eine Windows-Reparaturinstallation für deine Windows-Version.

    Grüße!

  • 0
    Windows 7 Laptop CMD (Command prompt) verschwunden
    Antwort von 05112000 05112000

    Hmm..... Probier mal pc neu zu starten... wenn das auch nichts bringt... Lade dir ein Programm runter womit du die console kurtze zeit ersetzten kansst damit meine ich eine Freeware CMD oder so... damit würde ich nochmal die CMD suchen ansonsten weis ich nich wirklich weiter... hatte das noch nie..

    LG David

    Kommentar von GigaberniePM GigaberniePM

    Aber das mit dem "Aufrechten Gang" funktioniert schon?

  • 0
    Habe eine frage zu win8 Sperre umgehen...
    Antwort von sphxx Fragant

    ...mal wieder das übliche, unter neuem Account?

    Siehe auch:

    computerfrage.net/frage/was-kann-ich-noch-machen#answer282097

    "Trolling is a art..."

    Kommentar von 05112000 05112000

    wie meinst du das ????

  • 3
    Pc selber zusammenbauen
    RatgeberHelden Antwort von smatbohn Fragant

    Ja, der i5-4670K passt auf das B85-PRO GAMER und zwar problemlos. Und lass dich nicht durch unfundierte Äußerungen verwirren, tatsächlich handelt es sich bei beiden Komponenten um qualitativ hochwertige Teile. Der Prozessor spielt allerdings "eine Liga" höher, ein Mainboard mit Z87-Chipsatz stünde ihm besser zu Gesicht.

    Dann wäre auch die Frage nach einem späteren Overclocking schon restlos beantwortet. Hauptprozessoren (CPUs) können auf verschiedene Arten übertaktet werden, z.b. durch Erhöhen des Arbeitstakts (der klassische Weg) oder durch Erhöhen des Multiplikators, wie es bei den "K"-Modellen von Intel-vorgesehen ist (Sollten dich die Fachbegriffe irritieren, kannst du sie einfach bei Wikipedia nachschlagen, ist jetzt aber nicht so wichtig. Ich verzichte hier auf die Darlegung von Grundlagenwissen, schließlich ist das ein Ratgeberforum, kein Grundlagenseminar).

    Der B85-Chipsatz ist nun eigentlich von Intel nicht zur Übertaktung per Multiplikatoranhebung vorgesehen, viele Mainboardhersteller bieten aber ein BIOS-Update an, mit dem es doch geht und Intel versucht mit einem Firmware-Update gegenzusteuern. Für dich bedeutet das, dass eben nicht zu 100% sichergestellt ist, dass du später problemlos - wie bei K-Modellen vorgesehen - übertakten kannst. Wenn du dazu weiterlesen willst, ist dieser Artikel evtl. ein guter Einstieg: http://www.pcgameshardware.de/Mainboard-Hardware-154107/News/Asus-Overclocking-a...

    Ein harmonisch zum i5-4670K passendes Mainboard, bei dem sichergestellt ist, dass das vorgesehene Übertaktungsszenario funktioniert, wäre z. B. das ASUS Z87-Pro (C2). Wer mich kennt, weiß, dass die Modellnennung lediglich der Verdeutlichung dient und keinesfalls eine Kaufempfehlung darstellt! Du hast also null Chance, später einmal: "Aber der smatbohn hat doch geschrieben ..." ...

    Zum Schluss noch zum Netzteil: Auch das passt einwandfrei und reicht von der Leistung her vollkommen.

    Kommentar von smatbohn smatbohn Fragant

    Als Kommentar noch ein Wort zum ewigen "AMD/Intel-Gefecht". Leider ist es völlig normal (nicht nur in der Computerei), dass man immer wieder Sätze hört wie: "AMD ist viiiel besser als Intel" - oder umgekehrt - und ähnliche.

    Ich selbst bin da ziemlich leidenschaftslos, meiner persönlichen Beobachtung nach bekommt man bei beiden Herstellern etwa die gleiche Leistung fürs Geld, wobei im oberen Mittelfeld AMD beim Preis-/Leistungsverhältnis die Nase leicht vorn hat. Das gleicht aber das - ja man muss es wirklich so drastisch sagen - größtenteils lächerliche Verhältnis von Rechenleistung zu Verlustleistung mehr als aus. Manche AMD-Prozessoren verbraten über 250 Watt (und da ein Computer bekanntlich einen Wirkungsgrad von null besitzt wird das komplett in Wärme umgewandelt!).

    AMD muss dieses Problem schnellstens in den Griff bekommen, denn uns Verbrauchern nutzt eine Intel-Alleinherrschaft gar nichts. Ganz im Gegenteil, schon die jetzige Situation mit zwei Herstellern im Desktop-Bereich ist eine Zumutung, viel zu wenig Konkurrenz und daraus resultierend viel zu wenig Innovation für den Preis. Und natürlich alles zu teuer!

    Fakt ist, dass quasi alle CPU-Vergleichslisten auf den ersten Plätzen nur Intel-Prozessoren auflisten und Fakt ist auch, dass diese Spitzenprodukte zu Preisen angeboten werden, bei denen der Normal"verbraucher" nur desinteressiert mit den Achseln zucken kann.

    Hier mal als Beispiel ein Link zur Top-CPU-Liste von Passmark: http://www.cpubenchmark.net/high_end_cpus.html in der der "erste" AMD-Prozessor auf Platz 37 auftaucht ...

    Kommentar von Fugenfuzzi Fugenfuzzi Fragant
    Als Kommentar noch ein Wort zum ewigen "AMD/Intel-Gefecht". Leider ist es 
    völlig normal (nicht nur in der Computerei), dass man immer wieder Sätze hört 
    wie: "AMD ist viiiel besser als Intel" - oder umgekehrt - und ähnliche.

    Man sollte aber auch der Tatsche ins auge sehen das AMD Prozessoren bzw. AMD/ATI APU Modelle Im Preis&leistungs vergleich gegenüber Intel deutlich besser abschneiden . Und selbst wenn Intel 5% mehr Leistung bietet ,verglichen mit einem AMD Prozessor oder AMD/APU Modell ,dann dafür bis zu 200% mehr Aufschlag zu zahlen dem kann man nicht mehr helfen. Die Preispolitik bei AMD bzw. AMD/ATI ist zur Zeit unanfechtbar besser als bei Intel.Und ich selbst ( nach all den Jahren) würde immer noch ein AMD Prozessor oder AMD/ATI APU Modell gegenüber einem Intel Modell vorziehen. auch wenn es hier noch so viele Hetzschreiber gegen AMD Existieren die gerne alles ach so schönschreiben wegen Intel und dabei die Probleme die Intel hat gerne in den Hintergrund drücken !

    Kommentar von Fugenfuzzi Fugenfuzzi Fragant

    Tatsche= Tatsache

    Kommentar von Fugenfuzzi Fugenfuzzi Fragant
    (und da ein Computer bekanntlich einen Wirkungsgrad von null besitzt wird das komplett in Wärme umgewandelt!).

    Stimmt so nicht. Der wirkungsgrad von Null kann nie erreicht werdne im Pc Bereich. Mit Supra Leitern und mit Minusgraden ist es annähernd möglich den wert "Null" zu erreichen . Null Bedeutet keine Verlustleistung .das was an dem einen ende Reingepowert wird kommt am anderen ende der Leitung mit 0% Verlust an. Noch haben wir keine Pc Systeme im Heimanwender Bereich die beim Absoluten Nullpunkt arbeiten bzw. so gebaut sind das Sie dafür einen speziellen Kühlschrank brauchen um das zu erreichen. Die kosten würden dermaßen hochschnellen das man Locker einen Oberklasse Kleimwagen dafür kaufen könnte und nicht jeder Haushalt hat mal so eben den Betrag in der Portokasse liegen !

    AMD muss dieses Problem schnellstens in den Griff bekommen
    

    AMD muss gar nix. Es muss höchstens zeigen das es auf dem Markt Existent ist um eine gesunde Konkurrenz zu Intel zu sein. Damals um das ziel der erste Hersteller zu sein der die 1Ghz Marke Knackt lag AMD klar vorn !
    Das Ungebrochene Interesse an AMD/ATI hält noch bis heute an. Die Leistung die ach so oft bei AMD/ATI Produkten angeprangert wird, liegt einzig und allein an der Notwendigen Fertigung . AMD/ATI hat leider nicht die Produktions und Fertigungstätten wie Intel die in in entsprechenden Größen fertigen können. Würden mehr Leute AMD/ATI Produkte kaufen könnte AMD/ATI auch Fertigungstätten bauen um so den Fertigunsprozess zu verbessern und kleinere Herstellungsgrößen erreichen. Somit würde auch der Leistungsverbrauch sinken und entsprechende bessere "Verbrauchswerte" würden zustande kommen. Aber solange nur Intel Freaks der Meinung sind AMD sei schlecht ,wird das auch nichts. Also entweder AMD/ATI unterstützen mit dem Kauf oder es nicht machen dann aber nicht meckern warum AMD/ATI dann soviel "Leistung" braucht !

    Kommentar von cookie3636 cookie3636

    passt auf das asus z87 pro auch die grafikkarte??

    und mit dem mainboard lässt sich uach einfacher mit freiem multiblikator übertaktn oder ?

    Kommentar von Fugenfuzzi Fugenfuzzi Fragant

    Wenn du Übertakten willst ,bist du mit einem AMD PC System besser bedient als mit einem Intel Pc System.

    Kommentar von cookie3636 cookie3636

    das ist deine meinung das amd beser ist-

    ich persönlich beforzuge INTEl und daher will ich wissen ob es mit intel funktioniert und nicht OB AMD BESSER IST!

    also bitte meine frage bbeantworten und nicht tausendmal schreiben das AMD besser ist :) (finde ich persönlich nicht)

    Kommentar von smatbohn smatbohn Fragant

    Ich versuche, noch einmal auf deine letzte Rückfrage Bezug zu nehmen, obwohl meine Antwort hier mittlerweile zu einem Schlachtfeld verkam - was mir überhaupt nicht gefällt.

    Momentan kann man Sockel 1150 Mainboards kaufen, deren Multiplikator man freischalten kann, obwohl das vom Chipsatzhersteller Intel gar nicht vorgesehen ist. Der möchte logischerweise, dass sich die Leute die teureren Boards kaufen, bei denen die freie Veränderung des Multiplikators ab Werk vorgesehen ist.

    Ganz kurz hole ich doch zu einem Grundlagenexkurs aus: Computer, respektive Hauptprozessoren (CPUs) werden mit sehr hohen Frequenzen getaktet - sie arbeiten nicht kontinuierlich, wie eine Herdplatte, sondern Schritt für Schritt, und dazu benötigen sie eben diesen Takt (damit sie nicht aus demselben geraten). Solch hohe Frequenzen wie 3 GHz = 3000 MHz = 3000000 kHz = 3000000000 Hz lassen sich aber in der Praxis praktisch nicht mehr kontrollieren - zumindest nicht mit konventioneller Elektronik. Die Signale würden nicht einmal mehr den Leiterbahnen folgen, sondern unkontrolliert im PC-Gehäuse herumschwirren.

    Deshalb wendet der Techniker einen Trick an: Er generiert Steuersignale mit Frequenzen, die sich beherrschen lassen (z. B. 100 MHz, was auch schon "viel Holz" ist) und multipliziert diese. Damit läuft dann der Prozessor als würde er tatsächlich von einem 3 GHz-Signal getaktet (und irgendwie ist dem dann ja auch so).

    Der "Overclocker" (also der, der den Rechner übertaktet) kann nun zum einen den Grundtakt erhöhen (also z. B. aus den 100 MHz 115 MHz machen) oder zum anderen den Multiplikator - beides führt dazu, dass der Prozessor schneller arbeitet.

    Die klassische Variante des Übertaktens, besteht in der Erhöhung des Grundtakts, da der Multiplikator oft nicht verändert werden kann. Manche CPU-Modelle sind nun aber genau so aufgebaut, dass sie ideal durch eine Multiplikatoränderung über- oder untertaktet werden können (richtig, Untertakten gibt es natürlich auch und wird z. B. zum Stromsparen genutzt ...). Bei den Intel Core ix-Modellen wird das durch ein großes "K" verdeutlicht, welches an die Modellbezeichnung angehängt wird.

    Jetzt muss aber natürlich der Chipsatz diese Änderung des Multiplikators zulassen und genau das tut der B85-Chipsatz von Haus aus nicht!. Augenblicklich kann man jedoch trixen, siehe dazu den von mir in meiner Antwort verlinkten Artikel. Die Frage ist nur, ob das auch in Zukunft störungsfrei funktioniert - da ja Intel für diesen Trick logischerweise keine Garantie gibt. Zur Erinnerung: Die wollen natürlich lieber die fürs Übertakten vorgesehenen Chipsätze verkaufen!

    Mit einem Mainboard mit Z87-Chipsatz wärst du einfach auf der "ganz sicheren Seite", außerdem würde es qualitativ besser zum gewählten Prozessor passen.

    Kommentar von GigaberniePM GigaberniePM

    Das ist ne gute Antwort!

  • 0
    Computer beratung,welche Teile gut,welche aufgebessert werden sollten (Tower PC)
    Antwort von compu60 Fragant

    Also mit der Grafik Onboard wird das nichts mit dem Spielen und der rest reicht auch nicht. Und veralet ist die CPU und Mainboard auch.
    Ein wenig mehr Geld musst du schon anlegen.
    Sieh dir das Beispiel zu 490€ mal an.
    http://www.pcwelt.de/forum/showthread.php?218040#post1149511

  • 0
    Pc selber zusammenbauen
    Antwort von Fugenfuzzi Fragant

    Ein Intel ist heutzutage sinnlos. Sind zu teuer und im Vergleich gegen eine AMD CPU oder APU (wegen Leistung) dann bei nur 5% bis zu 200% im Preis mehr zu bezahlen rechtfertigt dies nicht. Auch wenn der veralteten Ansicht ist das vieles an einer schnellen CPU hängt ,leistet in der heutigen Zeit das meiste so oder so eine gute Grafikkarte.

    Als Liste hab ich dir mal ein Set zusammengestellt mit dem du auch viele Spiele in den nächsten Jahren Spielen kannst sowie heutige Spiele auf hohen bis Ultra Einstellungen spielen kannst. Und das ohne de zwang unbedingt einen Intel einsetzten zu müssen

    • Prozessor: AMD/ATI APU A10-7850K oder A10-7700K
    • Mainboard Asrock Extreme 4 bzw. Extreme 4+ mit A88X Chipsatz Wenn du auf Gaming und Oc stehst dann kannst dir auch das Gigabyte G1.Sniper A88X Mainboard holen das generell auf Gaming ausgelegt ist.

    • Kühler: Hersteller Scyhte . Modelle wie Ninja,Mugen oder ZZtop für Sockel FM2 oder FM2+ (beide Sockeltypen sind vom Lochabstand der Montage gleich)

    • Speicher Hersteller Freie Wahl , Typ DDR3 PC 2133 CL9 8GB oder 16 GB.
    • Grafik: AMD/ATI R9 280 mit oder ohne X
    • Netzteil Corsair 650 Watt oder für Leute die lieber sicher sein wollen Enermax mit 650 Watt.
    • Pc Gehäuse freie wahl ) Midi Tower mit mindestens 20 cm Breite.

    Festplatten und Laufwerke , freie Wahl welche man da nehmen will.

    Kommentar von GigaberniePM GigaberniePM

    Das einzige was heutzutage sinnlos ist, sind deine Beiträge. Er hat klare Vorgaben gegeben und fragt, ob das zusammen läuft. Er ist sicher nicht an deiner neuen Konfiguration interessiert. Naja...Schulferien.

  • 0
    ist das legal?
    Antwort von Jon155pie Jon155pie

    Softwarehersteller haben ja extra Registrierungs Codes eingeführt damit man dieses Programm kauft uns Sie Geld verdienen! Ausserdem erhält man erst die Rechte am legalem nutzen dieses Programms erst durch den Erwerb einer solchen Lizens.

  • 0
    Computer beratung,welche Teile gut,welche aufgebessert werden sollten (Tower PC)
    Antwort von Dingo Fragant
    66euro bearbeitungs Gebühr.>

    Was soll das denn?, finde ich überteuert obwohl ich schon vor 4 Jahren mein System bauen lies-Preise können aber variieren.

    Für 500€ könnte man schon was machen aber man sollte auf keinen Fall noch AM3 Technik kaufen

    Die Grafik onboard kannst vergessen!

    Was sagst hierzu?

    Kommentar
    Kommentar von Dingo Dingo Fragant

    Meine Konfiguration € 360,48* » Details ansehen

    CPU Sockel FM2
    AMD A6-5400K Accelerated Processor
    "Trinity", Black Edition 1 x € 44,99*
    Netzteile
    Corsair 600CX
    2x PCIe, schwarz 1 x € 59,90*
    Gehäuse Midi Tower
    Aerocool GT Black Advance Edition
    schwarz 1 x € 32,99*
    DVD-Brenner SATA
    ASUS DRW-24F1ST
    12-fach DVD-RAM schreiben, Blende in Schwarz 1 x € 17,90*
    Solid State Drive 2,5 Zoll SATA
    ADATA Premier Pro SP900 2,5" SSD 128 GB
    SATA 600 1 x € 59,90*
    Mainboards Sockel FM2+
    ASRock FM2A88M Extreme4+
    Sound G-LAN SATA3 USB 3.0 1 x € 56,90*
    Arbeitsspeicher DDR3-1866
    Corsair DIMM 8 GB DDR3-1866 Kit
    CMZ8GX3M2A1866C9, Vengeance 1 x € 87,90*

    Hier ist einzig die Grafikeinheit der CPU womit du testen könntest, wenn das nicht reicht kannst eine R Reihe GPU einbauen!

  • 0
    Passt die Grakka aufs Mainboard?
    Antwort von Fugenfuzzi Fragant

    Egal welche Grafikkarte du kaufst ( PCIe) es wird und kann nur PCIe 2.0 Unterstützung geben. Dein Mainboard KANN KEIN PCIe 3.0 ! Hättest du ein Mainboard Sockel FM2+ mit A88X Chipsatz und einer z.B. AMD/ATI APU wie A10-7850K oder A10-7700K "Kaveri" ,dann wäre auch Volle PCIe 3.0 Unterstützung vorhanden. Außerdem wären es verschwendete Ressorucen wenn du eine Nividia nutzt wenn du ein AMD PC System hast. Eine AMD/ATI R9 280 mit oder ohne x wäre die bessere Wahl für dein PC System

  • 0
    Laptop friert ein
    Antwort von Computer44328 Computer44328

    Hatte ein ähnliches Problem an meinem PC. Dort lag es daran das er überhitzte.

  • 2
    Visual Basic: Registry auslesen (mit geschweiften Klammern) bereitet Probleme
    Antwort von sphxx Fragant

    Hi!

    Ich kann dir das nicht reparieren, aber ich hab mal aufgeschnappt dass in VB geschweifte Klammern in nem String ne Funktion haben können (...damit kann man z. B. im String Variablen einfügen).

    Um kenntlich zu machen dass du nicht die Funktion des Zeichens meinst, sondern einfach das Zeichen selbst anzeigen möchtest, muss man es entsprechend markieren - "escapen".

    Ich hab grad kurz gesucht und da hieß es die geschweifte Klammer muss doppelt verwendet werden um sie zu escapen.

    Also statt:

    "...{blah}..."

    einfach:

    "...{{blah}}..."

    Wenn es etwas damit zu tun hat, dann sollte das Abhilfe schaffen.

     

    Ansonsten: ...kann das ein Berechtigungsproblem sein? Kann/darf der Schlüssel gelesen werden?

    Viel Erfolg!

    Kommentar von reditec reditec

    nützt nix mit den doppelten klammern. ich kann auch andere teile in diesem bereich nicht zugreifen, obwohl sie ohne klammern sind. aber berechtigungsproblem kanns auch nicht sein, ich bin admin. und das programm als admin ausführen nützt auch nix :/

  • 1
    Internetdrosselung?!
    Antwort von paulaR paulaR

    Ich weiß zwar keine Lösung. Aber ich habe ein ähnliches Problem. Seit ca. drei Jahren liefert mir Kabel Deutschland das Internet mit einer Geschwindigkeit von max 33 MBit/s. Da ich mit WLAN immer Schwierigkeiten hatte, habe ich mir vor ca zwei Jahren Netgear Powerline 200 angeschafft und es lief alles zu meiner Zufriedenheit mit gemessenen ca. 25-30 MBit/s.

    Vor einiger Zeit fiel mir auf, dass der Browser zeitweise mehrere Minuten zum Aufrufen einer Website benörtigte. Die Messwerte betrugen an unterschiedlichen Tagen, zu unterschiedlichen Tageszeiten, an verschiedenen Steckdosen der Power-Line und auch direkt am Kabelmodem nur 2-6 MBit/s, in ganz seltenen Fällen mal 10 MBit/s.

    Ich hatte während der Messung alle Programme geschlossen, Firewall und das Antiviren-Programm deaktiviert. Der Rechner hat einen Realtek RTL 8211 BL Gigabit Ethernet Hochgeschwindigkeits-Controller. Mein Betriebsystem ist Windows XP SP 3 mit allen Updates bis April 2014.

    Ich habe parrallel zu meinen Messungen am PC zu den selben Tageszeiten und an denselben Anschlüssen (Kabelmodem und Steckdosen) Messungen mit meinem Notebook vorgenommen und musste zu meinem Erstaunen feststellen, dass hier Internet mit 28-30 MBit/s geliefert wurden. Ein toller Wert. Warum nicht mehr beim PC?

    Niemand kann mir dieses seltsame Verhalten erklären. Auch Kabel Deutschland konnte mir keine Lösung bieten.

  • 1
    Passt die Grakka aufs Mainboard?
    Antwort von DrErika Fragant

    Das ASRock 980DE3/U3S3 hat einen PCIe2.0-Slot und da der PCIe-Standard abwärtskompatibel ist, kannst du da die PCIe3.0-Karte reinstecken.

  • 1
    Ist mein Word-Dokument kaputt?
    Antwort von smatbohn Fragant

    Ah, was ich alles nicht weiß! Man kann also sogar "Fremdfragen" erneut "hochschieben" - dickes Ding!

    Natürlich wäre ein Feedback des ursprünglichen Fragestellers auf die einzige Antwort wichtiger, ansonsten möchte ich darauf hinweisen, dass zur Beantwortung der Frage die Nennung des Dokumentformats (".doc" oder ".docx") wichtig wäre, denn die beiden unterscheiden sich diesbezüglich erheblich.

    Die (älteren) ".doc"-Dokumente konnte man noch einigermaßen gangbar mit einfachen Editoren öffnen (und dabei wunderbar die vom Verfasser eigentlich gelöschten Details betrachten, wenn dieser nicht wusste, dass man Word erst behutsam konfigurieren muss, bevor man damit arbeitet - die Werkseinstellung ist nämlich ein sicherheitstechnisches Fiasko!), bei den (modernen) ".docx"-Dateien sieht die Sache schon anders aus.

    Zurzeit stecke ich nicht in der Materie (bei mir bleibt derartiges Wissen nur kurze Zeit kleben, mein Gedächtnis benutze ich auch als Sieb - aber keine Sorge, eigentlich weiß ich schon, wovon ich schreibe ... meinen ersten Word-Kurs absolvierte ich bereits vor tausend Jahren ... äh, im letzten Jahrtausend - und das blieb dann auch nicht der einzige!), einer meiner CF-Tipps beschäftigt sich aber oberflächlich mit der Problematik, nämlich: http://www.computerfrage.net/tipp/text-beschaedigter-word-dokumente-auslesen

    Grundsätzlich könnte ich auch ohne siebten Word-Kurs mehr dazu schreiben, aber wie bereits gesagt: Dann doch bitte vorher mehr Angaben ... ich schreibe hier über den Sommer und gemeint war der Winter ... recht sinnfrei dann das Ganze ...

    Kommentar von DrErika DrErika Fragant

    Zum Thema sinnfrei: Was für einen Sinn soll es machen, uralte Fragen (hier von 2009!) erneut zur Beantwortung zu stellen? Mir ist das deutlich zu inflationär und ungefiltert, wie hier die Fragen hochgepusht werden. So eine Brisanz hat keine der neu aufgewärmten Fragen, finde ich.

    Kommentar von smatbohn smatbohn Fragant

    Korrekt! Zeigt aber auch - zumindest in diesem Fall - dass auch damals schon bei Fragen entscheidende Angaben fehlten, zu Antworten kein Feedback gegeben wurde und insgesamt ein faules Gefühl von Desinteresse an den eigenen Fragen ...