Neue Antworten

  • Was bedeutet "8GB (4GB verwendbar)"?
    Antwort von opajoerg ·

    Ist denn dein Mainboard überhaupt in der Lage mit 8 GB RAM zu arbeiten?

    Ich habe noch ein älteres Mainboard. Wenn ich dort 6 GB Riegel einstecke, dann erhalte ich die Meldung 6 GB vorhanden...4 GB verwendbar.

    Das liegt daran, das mein Mainboard, laut Handbuch, nur bis zu 4 GB, aufrüstbar ist!

    Es erkennt zwar alle Riegel und deren Größe...arbeiten kann es allerdings nur mit max. 4 GB, weil es eben nur für max. 4 GB ausgelegt ist.

    Prüfe das mal.

  • Webdesign: Was sind Sinn oder Unsinn von großformatigen Fotos auf Webseiten?
    Antwort von Clueso90 ·

    Naja, ich denke mal, dass das viel Webseiten-Designs sind. Fotos machen das ganze irgendwie interessanter und moderner. Auch Effekte sind immer mehr am kommen. Wird nur Optik sein.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von msdos211 ,

    Hallo Faron, danke für deine Antwort.

    Zu "Pech für die aussterbende Generation Desktop." -> das halte ich für Propaganda der Hardware-Hersteller, die anscheinend mit Tablets und Smartphone viel mehr verdienen als mit PC´s und Laptop´s. Rein sachlich ist es einfach so, dass ein Firmenmitarbeiter, der mit 10 Fingern schnell eine große Tastatur bedienen kann an einem großen Bildschirm und leistungsfähigem PC, wesentlich schneller arbeiten kann als an einem winzigen Smartphone oder Tablet-Bildschirm mit Einfinger-Suchsystem.

    "Bilder von glücklichen und schönen Menschen, jungen und zufriedenen Familien, etc sollen dem Besucher der Seite positiv stimmen"

    -> das gelingt vielleicht bei einfachen Gemütern. Bei eher rational veranlagten Menschen, die zudem wenig Zeit haben, dürfte in erster Linie der Informationsgehalt und der Fakt, wie schnell man auf einer Webseite bestimmte Funktionen bedienen kann, die erste Geige spielen. 

  • Welches Unternehmen für Webseiten-Bau engagieren?
    Antwort von Clueso90 ·

    Klingt vernünftig, dass ihr euch ein Unternehmen zur Hilfe holen wollt, die da Erfahrung mit haben. Man selbst kann allein die Basis mit mangelnden Programmierkenntnissen schon sehr versauen.
    Du sagtest in der Nähe von Frankfurt: http://www.ingeniumdesign.de/
    Die sitzen genau dort in der Nähe und wären, meiner Meinung nach, genau das wonach ihr sucht. Schaut euch die Webseite mal an und überlegt, ob das was für euch ist. Auf mich wirken sie professionell.
    Ihr könnt auch mal erstmal ein Beratungsgespräch oder ähnliches machen, damit ihr mal einen Überblick bekommt, was gemacht werden muss und was ihr für Möglichkeiten habt. Setzt euch doch mit dem Unternehmen mal zusammen und lasst euch beraten. Wäre sicherlich eine gute Lösung, vor allem, wenn das Unternehmen in der Nähe von Frankfurt sitzt.

    Viel Glück mit eurer Idee!

  • Was bedeutet "8GB (4GB verwendbar)"?
    Antwort von sdeluxe64 ·

    Dann gibt es nur 1 möglichkeit, du hast doch nur ein Windows 32 Bit! ;-)

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von benniwegner ,

    Wie kann ich das herausbekommen was ich für eins habe?

    Kommentar von AnnaRisma ,

    reindrängel ...

    "Windows"-Taste auf der Tastatur drücken und gedrückt halten. "Pause"-Taste ebenfalls drücken und beide Tasten wieder loslassen.

    Oder kürzer: win+Pause

    ... rausdrängel

    Kommentar von AnnaRisma ,

    nachdrängel ...

    Aber ich verwette eine 12-polige Stiftleiste mit RM 2,54, dass es an etwas anderem liegt ... Denn wäre es ein 32-bittiges Windows, stünde da nicht 4, sondern vielleicht 3,5 oder 3,...

    davonhusch ...

    Kommentar von sdeluxe64 ,

    Nein da liegst du falsch, 3,5 würde dort stehen wenn er 4 drin hätte und 512MB shared an die onboard graka vergeben häte, aber dies hab ich schon ausgeschlossen, denn er müsste 4 GB vergeben. Erstens ist das shared mäßig nicht möglich (max 2GB je nach board) und zweitens hat er ne Graka drin. Dann ist mir noch eingefallen, dass ja evtl ein Riegel defekt sein könnte, aber er hat geschrieben, dass 8 GB erkannt werden, also kann es nur ein 32 Bit System sein.

    Zudem auch wenn es shared Memory ist, würde es nicht aktviert sein, da er ja ne Graka drin stecken hat und diese den Onboard Chip deaktiviert! ^^

    PS: Danke für die 12-polige Stiftleiste! XD

    Kommentar von benniwegner ,
    Kommentar von sdeluxe64 ,

    Ok , jetzt bin ich mit meinem Wissen am ende, d.h. Jetzt muss google ran! ^^

    Kommentar von sdeluxe64 ,

    Ok du könntest schlicht ein BIOS reset versuchen, damit könnte er wieder alle 8 GB erkennen! ^^

    Kommentar von AnnaRisma ,

    Ich (ver)wette ..., dass es an etwas anderem liegt ...

    somit bliebe die Leiste bei mir ... ;-)

    Kommentar von sdeluxe64 ,

    Jajajajaja, erst den Screenshot sehen und dann die Wette ändern, so nicht mein freundchen.

    So eine Steckleiste wollte ich schon immer mal haben! ^^

    Kommentar von AnnaRisma ,

    Nur über meine Leiche! ;-)

  • Wieso startet der PC nach abgebrochenem Bios Update nicht mehr, jedoch laufen die Lüfter und alle Lampen leuchten im Gehäuse?
    Hilfreichste Antwort von sdeluxe64 ·

    Du hast deine Frage selbst beantwortet.

    abgebrochenem Bios Update

    Also ein Bios update dauert normalerweise nur 1-2 Minuten, da es beim UEFI BIOS ja nur ein paar MB und beim EFI KB Daten sind. Anscheined ist es hängen geblieben, aber durch ein CMOS reset düfte es wieder laufen! ;-)

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von sdeluxe64 ,

    PS: Ich empfehle dir direkt übers BIOS zu flashen, manche Boards sowie mein ASUS haben dafür sogar einen extra USB Port inkl. Flashknopf. Dieser ist normalerweise weiß! ^^

    Kommentar von Xenocs ,

    Bei meinem Board ( MSI Gaming Pro AC) habe ich jetzt, wie im Handbuch beschrieben, den " Clear CMOS " auf der Rückseite des E/ A Panels gedrückt. Jedoch gibt es keine Veränderung. Die andere Möglichkeit einen Bios Reset durchzuführen verstehe ich nur irgendwie nicht. In der Anleitung steht

     1. Schalten Sie den Computer ab.

     2. Schließen Sie JBAT1 mit dem Deckel ( was soll Deckel heißen ?) zur CMOS-Löschung für ca. 5-10 Sekunden.

    3. Entfernen Sie den Deckel von JBAT1.

    4. Stecken Sie das Kabel ihres Computers in die Steckdose hinein und schalten Sie den Computer ein.

    Danke schon mal für die hilfreichen Antworten :)

     

    Kommentar von sdeluxe64 ,

    Nachdem ich im Handbuch etwas gestöbert hab, kann ich dir sagen, wenn das resetten nix bringt ist der Chip hin, d.h. du kannst ihn nich
    flashen oder zurückstellen, weil die Kommunikation zwischen Board und BIOS Chip komplett weg ist.

    Dann bleibt dir nur noch eine möglichkeit, bevor du dir ein neues Board kaufst! ^^

    http://www.gamer-pc-zusammenstellen.com/fehlgeschlagenes-bios-update-das-kannst-...

    Kommentar von Xenocs ,

    Danke für die schnelle Antwort !!

    Ich wusste garnicht, dass das geht :o

    Kommentar von sdeluxe64 ,

    Bei meinem ASUS ist hinten z.B. ein extra USB Flashport und ein Flash knopf, d.h. sollte mal nix mehr gehen kann ich das BIOS einfach neu flashen ohne erst ins BIOS zu müssen, dein board hat lediglich nur ein CMOS Clear knopf hinten und du kannst nur im BIOS oder über Windows Flashen, wenn aber beides nicht geht ist der Chip verloren, außer du könntest ihn ausbauen und auf eine spezielle controller Platine stecken und extern flashen, als alternative! ^^

    Kommentar von Xenocs ,

    Denkst du das Mainboard wird mir erstattet wenn ich es an Mindfactory zurück sende ?

    Kommentar von sdeluxe64 ,

    Da müsstest du mal in den Garantie bestimmungen nach sehen, denn der hersteller wird ganz schnell raus finden, dass es am BIOS liegt. Wenn in den Garantie bestimmungen das BIOS selber flashen ausgeschlossen wird, dann hast du pech.

    PS: Ich hatte mal glück ich hab meine defekte Graka an Mindfactory zurück geschickt und obwohl ich die Graka selbst kaputt gemacht hab, hat der Service mit sofort eine neue geschickt, hat nicht mal 3 Tage gedauert von alt zu neu. Ich kann den Support von Mindfactoy nur empfehlen! ^^

    Kommentar von Xenocs ,

    Ok dann werde ich das Heute mal probieren :)

  • Problem mit Nvidia Grafikkarte seit win 10 Ubdate?
    Antwort von sdeluxe64 ·

    Deinstalliere den kompletten Grafiktreiber von Nvidia und lade dir den aktuellsten von Nvidia herunter! ;-)

    http://www.nvidia.de/download/driverResults.aspx/97898/de

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Robert123 ,

    hab ich zwar schonmal gemacht aber doppelt hält besser :) 

    Kommentar von sdeluxe64 ,

    Wenn das nicht klappt, installier einfach Windows 7, damit geht alles! ^^

  • Problem mit Nvidia Grafikkarte seit win 10 Ubdate?
    Antwort von Lucas123 ·

    Hast du den Grafikkarten treiber neutinstalliert? falls nicht, mach das.

    Du musst windows 8 nicht erneut kaufen. In Windows 10 gibt es irgendwo die Funktion "Zu Windows 8 Zurückkehren"

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Robert123 ,

    ja habe ich schon und die Funktion zu Win 8 zurückkehren kann man nur 30 Tage nach den win 10 Ubdate anwenden danach verfällt diese Funktion wieder 

  • Wie lässt sich automatisches Nachladen am Seitenende deaktivieren?
    Antwort von FaronWeissAlles ·

    Da hast du keinen Einfluss drauf, das regelt der Ersteller der Webseite.

    Seiten mit großen Mengen an Inhalt werden normalerweise in Seiten unterteilt, damit a) der Nutzer nicht erschlagen wird und b) nicht bei jedem Aufruf unnötig viel geladen werden muss (viele schauen sich ja eh nicht alles an). Das bedeutet aber zusätzliche Klicks für den Nutzer und das Neuladen der Seite mit anderem Inhalt. Seit Jahren lösen viele Seiten das mittels AJAX und laden automatisch mehr Inhalt nach scrollt man weit genug nach unten. JavaScript (was das Nachladen steuert) kann man zwar für die Seite abschalten (mittels dem Addon NoScript), aber das macht in den meisten Fällen gleichzeitig auch die Navigation auf der Webseite unmöglich, da die meist auch JavaScript benutzt.

  • Guter Handyvertrag mit Rabbat für Neukunden?
    Antwort von Annabelle ·

    Als Neukunde hast du ja generell oft Vorteile bei neuen Verträgen, noch mehr Rabatt könntest du zum Beispiel mit einem Gutschein wie dem hier (Link wegen Werbecharakter entfernt) rausschlagen. Bei Deutschland Sim ist da ein ganz guter Anlaufpunkt mit guten Tarifen. Natürlich solltest du einfach den Tarif nehmen, der am besten zu deinen Wünschen passt. Schau einfach was du brauchst und was überhaupt nicht! Aber heutzutage ist es ja eher die Regel, dass man viel Internetvolumen und vielleicht noch eine Handyflat braucht. SMS benutzt ja niemand mehr und eigentlich telefoniert man auch nicht so viel, und wenn doch, dann sind die Preise heute echt sehr angenehm, wenn ich überlege, dass vor 5 Jahren eine Handy oder Internetflat in astronomischen Höhen angesiedelt war von dem Preis her. Und die Angebote, die du so bekommst als Neukunde sind ja eigentlich immer besser, als die für Bestandskunden, deswegen handhaben es auch so viele Leute so, dass sie alle 2 Jahre einen gänzlich neuen Vertrag holen!

    Ansonsten ist die Seite auch generell cool. Also egal, was du dir anschaffen möchtest, du kannst da vorher einfach  mal kurz checken, ob es dafür nicht einen Rabatt oder Gutschein gibt!

    Also egal worum es geht, du kannst einfach mal reinschauen. Auch bei allerhand von Technik und solchen Sachen, findest du dort immer wieder was! 


  • Webdesign: Was sind Sinn oder Unsinn von großformatigen Fotos auf Webseiten?
    Antwort von FaronWeissAlles ·

    Der Trend geht dahin dass Otto-Normal-User mehr und mehr von mobilen Geräten im Internet surft. Diese Geräte haben eine deutlich höhere PPI, dadurch müssen Inhalte größer sein (aus mehr Pixel bestehen), damit man die auf den Geräten gut erkennen kann bzw. mit seinen Wurstfingern die Links trifft. Das Resultat: betrachtet man die Seiten dann am PC haben die Seiten riesige Bilder und Schrift die sich quer über den Browser verteilen, da der Monitor deutlich breiter und höher ist als Mobilgeräte.

    Weitere Trends sind die seitenweise Navigation und Minimalismus. Seitenweise Navigation macht auf dem Smartphone vielleicht Sinn (ein Wisch = nächste Seite), aber am PC dann nicht mehr. Und durch den Minimalismus soll die Seite professioneller und sauberer wirken, daher nur wenige großformatige Bilder.

    Zwar könnte man Browserweichen einbauen und für unterschiedliche Geräte die Ansicht optimieren, aber das bedeutet erstens Arbeit und zweitens möchte man das "Nutzererlebnis geräteübergreifend einheitlich gestalten". Pech für die aussterbende Generation Desktop.

    Das was du da erlebt hast ist die praktische Umsetzung dessen gemischt mit Marketing/Psychologie-Unsinn

    Hat irgendjemand behauptet, dadurch würde mehr verkauft werden, wenn man Fotos statt Informationen auf Webseiten bringt?

    Bilder von glücklichen und schönen Menschen, jungen und zufriedenen Familien, etc sollen dem Besucher der Seite positiv stimmen, insbesondere bei den Themen Gesundheit und Mode. Also packt man nichtssagende Hochglanzfotos auf die Homepage um unterbewusst dem Nutzer klarzumachen "bei uns gehts dir gut, mit unserem Produkt gehts dir gut, mit uns wirst du so glücklich wie die Leute auf den Bildern". Zumindest glauben einige Agenturen und Psychologen, dass man mit solchen Methoden den Besucher in eine positive Stimmung versetzen bzw. das Produkt als ideale Lösung inszenieren kann.

    Das beste was man da machen kann ist mal eine E-Mail an den Seitenbetreiber schicken und ihm erklären warum man das Design für nicht gelungen hält und welche Probleme sich auftun. Gerade diejenigen die verkaufen wollen, werden sich Gedanken machen: "Wenn sich einige Nutzer beschweren dass sie die Seite nicht gut nutzen können, wie hoch ist dann die Dunkelziffer und wie sehr schadet das meinen Einnahmen?"

  • Monitor besser mit Displayport oder HDMI anschließen?
    Antwort von FaronWeissAlles ·

    AnnaRisma hat ja schon eine fundierte Antwort gegeben

    Überträgt der die Bilder besser? Also besser für Spiele etc?

    DisplayPort, HDMI und DVI übertragen die Bildsignale digital, d.h. da gibts keinen Unterschied in Sachen Bildqualität. Der Unterschied liegt eher in der Übertragungskapazität und Features (Unterstützung höherer Auflösungen und Bildwiederholraten, Übertragung von Audio, Übertragung von USB-Signalen, Kopierschutz, etc). Hat dein Monitor kein Lautsprecher (oder du willst ihn nicht benutzen) kannst du auch wie ich DVI benutzen. Bei 4K und höheren Auflösungen, sowie 3D trennt sich dann die Spreu vom Weizen und DisplayPort geht als besserer Standard hervor.

    VGA ist hingegen komplett veraltet und überträgt noch analog, was  schlechtere Bildqualität zur Folge hat.

    Also: VGA → DVI → HDMI → DisplayPort

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Lucas123 ,

    DVI Überträgt doch auch Audio (mit der Passenden Grafikkarte)  In meinem HTPC und einer GF 210 Geht der Ton auch über DVI

    Kommentar von FaronWeissAlles ,

    Es ist möglich nicht dafür vorgesehene Pins zur Übertragung von Audio zu verwenden, aber das ist dann kein Standard DVI-Signal mehr. Also technisch geht es, aber offiziell kann DVI kein Audio.

  • Wie kann man Workbench Daten auswerten?
    Antwort von FaronWeissAlles ·

    Indem du die Auswahl auf das betreffende Datum / Datumsbereich beschränkst. Hier ein Beispiel:

    SELECT MIN(spalte) FROM tabelle WHERE DATE(datumsspalte) = '2016-02-02'
    SELECT MIN(spalte) FROM tabelle WHERE DATE(datumsspalte) BETWEEN '2016-01-05' AND '2016-01-08'

    Da du SQL-Queries des öfteren brauchst um Daten aus der Datenbank auszulesen und zu analysieren empfiehlt es sich sich grundsätzlich mal damit zu beschäftigen.

    Die o.g. Queries funktionieren natürlich nur wenn die Datumsspalte vom Typ DATE oder DATETIME ist. Werden Timestamps benutzt (die klassischerweise als INT gespeichert werden) musst du den Wertebereich erst berechnen

  • Mit welcher Software kann man am besten Handeln an Börsen?
    Antwort von msdos211 ·

    Mit gar keiner besonderen Software. Werde Kunde bei einem Broker wie z.B. Flatex oder einer Fondsplattform wie Ebase und du kannst online über den Browser alles bestens regeln. Das ist meine Erfahrung aus mehr als 20 Jahren mit Börsengeschäften. Natürlich solltest du den Punkt Sicherheit hoch gewichten und immer auf aktuelle Antiviren-Software, Updates usw. achten

  • Welches Unternehmen für Webseiten-Bau engagieren?
    Antwort von BDavid ·

    Also wir arbeiten mit einem Unternehmen zusammen der webshop,websites etc. Haben gute Erfahrungen gemacht und er kümmert sich auch um seine Kunden mit Vor-Ort Terminen usw. der Sitz des Unternehmens ist allerdings in Mannheim. Wenn das nicht zuweit weg ist.. Wenn interesse besteht kann ich gerne die Kontaktdaten mal weitergeben, aber dann per Nachricht will hier keine Werbung verbreiten ;-)

  • Mac Bildschirm fleckig
    Antwort von Clueso90 ·

    Auf lange Sicht solltest du vielleicht wirklich einen Fachmann draufschauen lassen. Ich hatte damals das Problem, dass der Apfel auf dem Bildschirm sichtbar war. Hat aber die Funktionen nicht beeinträchtigt.

    Zeig doch mal, wie es aussieht!?

  • Qualität zurücksetzen?
    Antwort von derMuffti ·

    Verschlechtern ist gut. Die Datenmenge einer DVD ist hoch. Wenn eine Kopie für ein Handy gemacht wird, muss natürlich die Datenmenge reduziert werden. Passt ja nicht aufs Handy drauf. Durch diese Reduzierung wird die Qualität schlechter. Allerdings kannst du im umgekehrten Fall die Qualität nicht verbessern. Was weg ist, ist weg.

  • Beschädigte Dateien?
    Antwort von Clueso90 ·

    Es gibt auf jeden Fall Programme für dieses Problem. Hab das damals auch einfach durchlaufen lassen. Leider hab ich ca. 70% meiner Daten trotzdem verloren, aber besser als nichts wars allemal.

  • An wen sollte man sich wenden wenn man eine Marke aufbauen möchte?
    Antwort von Clueso90 ·

    Hallo erickk! Solche Firmen gibt es natürlich, wie du an dir siehst, gibt es einen Markt für sowas. Nachfrage, Angebot usw. ;) Ich finde es aber auch schwer, den Überblick zu behalten. Zu deiner Frage also eine konkrete Antwort: Wen ich empfehlen kann, ist www.contenthero.de, die machen die üblichen Dinge, aber beraten dich auch. Also die versorgen dich eher komplett als weniger. :) Kannst du dir ja mal anschauen, muss natürlich passen, aber die sind ein junges Unternehmen, das könnte bestimmt was sein für dich!

    Hoffe, das hilft dir, und sag mal Bescheid, wenn du dich entschieden hast. Würde mich echt interessieren.

  • Wie kann ich eine CSV Datei in Workbench importieren?
    Antwort von FaronWeissAlles ·

    Das sieht mir fast so aus als würdest du CSV-Daten einlesen lassen wo Workbench SQL-Statements erwartet. Ich hab Workbench grade nicht installiert, aber lässt er dich denn CSV überhaupt benutzen? Steht das da dass er eine CSV-Datei erwartet? Oder hast du beim Dateiöffnen-Dialog einfach den Filter von ".sql-Datei" auf "Alle Dateien" umgestellt und dann die CSV-Datei ausgewählt?

    Kann das sein? Oder wie bist du vorgegangen?

    Kommentar von ExcelNoob ,

    Ahh danke ich habe das Problem gelöst.

  • i5 6600k 4,1 GHz beim Spielen zwischen 70 und 75 Grad, ist das noch in Ordnung?
    Antwort von FaronWeissAlles ·

    Ja, das ist noch in Ordnung.

    Wenn die Temperaturen aber über etwa 85° liegen oder dauerhaft über 80 würd ich mir langsam mal Gedanken um eine bessere Kühlung machen. Bis 100° sollte der Prozessor normal arbeiten können, aber gesund ist das für ihn natürlich nicht. Temperaturen um die 70 bei Last sind ok, aber am oberen Bereich des Akzeptablen (auf Dauer).

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von sdeluxe64 ,

    Ich hatte mal 120° im Idle, das lag aber irgend wie am Prozessor und dem Board, denn selbst nach der Erneuerung der Kühlung war die Temperatur immer noch sehr hoch. Man hätte gut und gerne was drauf braten können! ;-)

  • Was für Zahlungsmethoden gibt es im Netz?
    Hilfreichste Antwort von FaronWeissAlles ·
    • Vorkasse bzw. Vorauskasse - Du überweist das Geld im Vorraus und erst bei vollständigem Zahlungseingang versendet der Händler die Ware. Problematisch bei unseriösen Händlern, da man Überweisungen nicht rückgängig machen kann. Das Risiko liegt hier bei dir.
    • Bankeinzug bzw. Lastschrift - Du gewährst dem Händler das Recht ("Lastschriftmandat") fällige Beträge von deinem Bankkonto selbstständig einzuziehen. Bequem bei regelmäßigen Käufen. Eingezogene Beträge kann man binnen 6 Wochen bei der Bank problemlos zurücküberweisen sollte was unrechtens abgebucht worden sein. Das Risiko liegt hier bei der Bank, daher gewährt sie nicht jedem Händler das Mandat
    • Nachnahme - Du zahlst persönlich bei Erhalt der Ware an den Paketboten. Ist immer teurer, da sich das Paketunternehmen diesen Service vom Händler bezahlen lässt (was an dich weitergereicht wird)
    • Rechnung - Der Händler liefert dir die Ware und stellt dir danach erst die Fälligkeiten in Rechnung. Das Risiko liegt hier beim Händler, deswegen sieht man Zahlung auf Rechnung nicht so oft beim Endkunden. Bei Geschäftskunden hingegen ist das Gang und gebe.
    • Kreditkarte - Wie bei Vorkasse kann man die Zahlung nicht rückgängig machen. Man kann aber den Betrag wieder einklagen, wobei das sehr umständlich werden kann
    • PayPal - Treuhandservice der zwischen Händler und Bank sitzt und Lastschriftmandat für dein Konto hat. Der Händler kann deine Kontodaten nicht sehen, sondern bekommt das Geld von deinem PayPal Konto auf seins.
    • Paysafecard - eine Art Prepaid-Zahlungsmittel
    • Sofortüberweisung - eine Art Pseudo-Vorkasse mit einem Mittelsmann der den Händler sofort nach Zahlungseingang informiert. Diese Bezahlform wird wohl sehr kontrovers diskutiert (s. Wikipedia).
    • SMS
    • Bitcoin, LiteCoin und andere Virtuellwährungen

    Daneben gibt es noch zahllose Gutscheinsysteme und interne Prepaid-Systeme. D.h. man kann sich im Laden um die Ecke (oder in Online-Shops) einen Gutscheincode für Steam oder eine andere Plattform/Shop kaufen und diesen Code dann dort (und nur dort) einlösen. Oder man kann seinen Online-Account (z.B. von einem Online-Spiel wie Ogame) mit der dort intern verwendeten Währung aufladen. Das ist aber keine Zahlungsmethode, da man diese Währung / diesen Gutschein nur auf einer bestimmten Seite gegen Waren/Dienstleistungen eintauschen kann und vorher mit einer anderen Bezahlmethode zahlen muss. Beteiligen sich von außerhalb allerdings noch andere Seiten und akzeptieren diese Form der Bezahlung wird daraus mehr oder weniger eine "richtige" virtuelle Währung, so wie es bei Bitcoin der Fall ist. Entscheidend ist hier die Stabilität, Fälschungssicherheit und Akzeptanz.

  • Welcher dieser beiden Monitoren ist besser?
    Antwort von FaronWeissAlles ·

    Die sind praktisch identisch bis auf die Farbe und den Preis. Laut technischen Daten gibts da keinen Unterschied. Da stellt sich die Frage aufgrund welcher Kriterien du zu der Einschätzung gelangt bist dass es einen besseren gibt.

  • Welchen KVM-Switch würdet ihr mir empfehlen?
    Antwort von AnnaRisma ·

    Hallo David,

    keiner antwortet? Nun, auch ich mag nicht so recht ... zum einen gebe ich höchst ungern konkrete Produktempfehlungen, zum anderen bin ich mir selbst zurzeit diesbezüglich recht unsicher ...

    Ich selbst nutze immer noch einen ziemlich preiwerten Vierfach-Umschalter von "inLine", der immerhin DVI bis 1920x1200 umschalten kann, mit meiner Logitech-Maus und ihren Zusatzfunktionen klarkommt und zwei Monitore ansprechen kann (einen via DVI, den anderen via VGA). Qualitativ ist der allerdings unterirdisch, meinen AMD-Linux-Internetrechner (der, mit dem ich gerade schreibe) erkennt er quasi nur, wenn der Aschermittwoch auf einen Freitag fällt und recht häufig muss ich mehrfach umschalten (hin und her und her und hin), damit wirklich Maus und Tastatur gehen ...

    Warum ich ihn trotzdem nutze? Nun, immerhin kann ich damit die vier Rechner an meinem Hauptarbeitsplatz im Dual-Monitor-Betrieb gleichzeitig nutzen, wenn auch mit den genannten Hürden ...

    Eigentlich liegt auch ein Aten CS1784 einsatzbereit herum, allein, ich bin zu faul und der 1784 böte ja keinen Dual-Monitor-Betrieb.

    Also warte ich lieber auf einen 4K-Monitor, dann brauche ich sowieso einen neuen Umschalter ... jedoch ... hast du schon einen herkömmlichen KVM-Switch gesehen, der 4k umschalten kann und weniger kostet als ein Mittelklasse-Pkw?

    Wahrscheinlich werde ich entweder einen Monitor mit vier umschaltbaren Eingängen oder einen Matrix-Umschalter wie den Digitus DS-50304 erwerben. Dazu einen herkömmlichen KVM-Switch für Maus, Tastatur, Drucker und so. Okay, dann muss ich zum Umschalten immer zwei Tasten betätigen, aber was soll's? Hauptsache die Rechner sind parallel nutzbar.

    Aber das alles hilft dir so viel wie mildes Klima dem Ertrinkenden, und der Grund, warum ich hier Buchstaben verteile ist auch eher der, dass ich dich fragen wollte, ob du denn die ganzen Konfigurationsmöglichkeiten des CS692 durchprobiert hast. Auf Seite 15 des "Handbuchs" werden sie ja detailliert beschrieben: http://de.aten.eu/download/download_m.php?modelNo=CS692

    Aten KVM-Switches sind für ihre hohe Qualität bekannt, und wegen ihrer Emulationstechnologie gefürchtet. Denn diese führt ein gewisses, schwer zu durchschauendes Eigenleben. Oft arbeiten die Switche besser, wenn man die Emulation deaktiviert (bei der Tastatur Taste "N" und "Enter"), aber überhaupt sollte man einfach alle Möglichkeiten mal durchspielen ...

    Hast du schon getan? Hab' ja gesagt, dass meine "Antwort" nix taugt.

    Hast du noch nicht getan? Na, denn aber man tau ...

  • Monitor besser mit Displayport oder HDMI anschließen?
    Antwort von AnnaRisma ·

    Hallo huggele,

    momentan ist das gehupft wie gesprungen ...

    was genau kann der Displayport mehr als HDMI?

    ✗ Ein Display DIREKT ansteuern, ohne jedwede zusätzliche Elektronik (zumindest theoretisch) im Monitor, dadurch können Monitore noch flacher ausfallen.

    ✗ USB-Signale übertragen.

    ✗ 5K-Signale übertragen (also bis zu 5120×2880 Auflösung), künftig sogar 8K!

    ✗ Natürlich noch besser kopierschützen ... ein gaaanz gewichtiger Vorteil, denn sonst könntest du ja einfach - deutschem Recht entsprechend - rechtmäßig erworbene Medien für dich selbst kopieren. So etwas würde zu unkontrollierbaren Glücksgefühlen führen, vor denen man dich unbedingt schützen muss!

    HDMI kann gleichzeitig den Sound mit auf die Monitorboxen übertragen.

    Ja, und? Das kann Displayport seit dem Konstanzer Konzil ...

  • Windows 7 Optimierungs Geheimtipps?
    Hilfreichste Antwort von AnnaRisma ·

    Abgehackte Krähenfüße bei Vollmond um Mitternacht auf dem Friedhof in Eigenurin aufkochen und damit die System-SSD ...

    Hallo Lappen,

    "Dienste abschalten" ist gar keine so gute Idee, jedenfalls solche von Microsoft, kaum irgendetwas wird dadurch schneller, höchstens transparenter ... Deaktiviert man unter W10 bspw. den Dienst "Windows-Update", kann man selbst bestimmen, ob und wann das nächste Update heruntergeladen wird und schont somit z. B. sein High-Speed-Kontingent beim via UMTS betriebenen Notebook etc.

    Selbststartende (mitstartende) Programme raus aus dem Systemstart, DAS ist ein Tipp, der wirklich fruchtet ... aber wenn ein Rechner mit dem IN verbunden ist, sollte, nein muss der Virenscanner drinbleiben!

    Grundsätzlich stellt aber ein frisch installiertes Windows das Nonplusultra dar, noch nie konnte ich aus seriöser Quelle eine Bestätigung lesen, dass irgendwelche weiße Salbe etwas Messbares gebracht hätte - geschweige denn selbst erleben!

    Tools wie CCleaner oder TuneUp ... haben durchaus ihre Berechtigung, damit kann man ein zugemülltes Windows u. U. tatsächlich wieder halbwegs flottkriegen, aber niemals wird ein Windows durch sie schneller als im Ursprungszustand.

    Microsoft-Mitarbeiter mögen charakterlich widerwärtig sein (ich denke, dass es mir persönlich nicht gelingen täte, an einer derartigen Software mit Stasi-Mentalität mitzuwirken und trotzdem mein Gesicht im Spiegel zu ertragen ...), aber fachlich sind sie top (was Wunder, bei DEM Budget). Man kann nun mal nicht ein milliardenschweres Projekt verbessern, indem man ein Schleifchen für dreieurofuffzig drumbindet ... und wenn man es könnte, würde der Entwickler diese Verbesserung sofort aufkaufen!

    Also: Sauberes Windows, gute SSD, ausreichend RAM, schnelle Prozessoren und vergoldete Gehäusefüße ... Schneller geht es dann nur noch mit Gebeten ... und die helfen bekanntlich nur, wenn man daran glaubt - bei mir also leider nicht!


    Alle 2 Antworten
    Kommentar von eedan ,

    @ AnnaRisma

    Muss ich die Krähenfüße selber abhacken :-o, oder kann ich die im Supermarkt kaufen?

    Kommentar von AnnaRisma ,

    ... selbst abgehackte bringen die zehnfache Wirkung - wissenschaftlich bewiesen!

    Kommentar von eedan ,

    Iiigitt ! Ach ne, dann bleibe ich lieber bei meinem "lahmen Windows"  ;-)

Die unter computerfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.