Neue Antworten

  • [PHP] Programm (CMD/BATCH) starten?!
    Antwort von NerdyByNature ·

    Hey Felix,

    habe das gerade getestet und folgende Lösung hat bei mir funktioniert:

    <?php 
        exec('start C:\DeinPfadZurBat\DeineBat.bat');
    ?>

    Wenn Du zwischen start und C: ein /B setzt, wird die bat im Hintergrund ausgeführt, ohne das /B sichtbar, wie Du es wolltest...

    Lieben Gruß,

    NerdyByNature

  • Virenscanner Fragen
    Antwort von Dingo ·
    1. Das kommt ganz auf die Güte des Scanner an. Die Heuristik sollte theoretisch jede Malware erkennen. Nun ist es aber so dass Viren auch in gepackter Form und getarnt als wichtige Software mit Nutzerrechten auftritt die nur von wirklich guten Scannern erfasst werden.
    2. Welche Scanner wirklich gut sind steht auch bei PC nicht fest da teure Bezahlscanner angepriesen werden obwohl sie eigentlich nur Sch. bauen :o
    3. Meiner bescheidenen Meinung nach Malwarebytes Antimalware da es Techniken enthält mit denen dieser kommerzielle Mist a´la Kasper im Norden mit kDaten nicht mithalten kann.
    4. Adware ist meiner Meinung nach eine Schadsoftware die sich an eine Software geheftet hat, kann als Trojaner, als Spaßprogramm, als Cleaner etc. auftreten >>> https://de.wikipedia.org/wiki/Adware, selbst sehe ich Adware als addicted Ware (angefügt) aber die Frage sollte beantwortet sein.
    5. Natürlich, absolut jede Datei auf einem Computersystem ist auf der HD erreichbar es sei denn die HD ist explizit gesichert. Ein Linux-System wird zB. nicht von Windowsmalware angegriffen.
  • Internet dauernd weg wieder da usw.
    Antwort von Sebbel245 ·

    WICHTIGE INFO: Es liegt an Arma 3, nur wenn Ich bei Arma 3 versuche einem Server zu joinen und es dann die Dateien runterlädt bricht es ab.

    Habe gerade vlt. das Problem gefunden hatte letztens etwas in dem Verbindungseinstellungen geändert wegen League of Legends.

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von Sebbel245 ,

    Hat leider nicht geholfen

  • Ist die Zusammenstellung für's Gaming gut?
    Hilfreichste Antwort von NerdyByNature ·

    Hey Christoph,

    Welche Vorteile hat eine SSD für's Gaming?

    Die Ladezeiten des Spiels verbessern sich merklich, da der Zugriff auf die SSD wesentlich schneller läuft, als von einer ollen HDD :D

    Ist es sinnvoll das Betriebssystem und PS CS5 auf einer SSD zu installieren?

    Ja, auf jeden Fall emfinde ich das für sinnvoll. Gerade bei PS ist es schwer von Vorteil, wenn dir Zugriffs- und Ladezeiten sehr schnell von Statten gehen.

    Wie wichtig ist das Mainboard? Da dieses relativ günstig ist aber mir so ein PC Typ empfohlen hat.

    Das Mainboard ist meines Erachtens ein sehr wichtiger Teil des Systems. Besonderes Augenmerk solltest Du dabei darauf legen, welche Anschlussmöglichkeiten Dir das Board bietet. Wenn Du später entschließt eine extra Soundkarte oder eine zweite Grafikkarte anzuschließen, dann steht und fällt das mit den Anschlüssen auf dem Mainboard. Auch Platz ist ein wichtiger Faktor. Der darf nicht zu eng sein, sonst verbruzelt Dir die Grafikkarte gerne auch mal z.B. die Soundkarte. Also Minimum einen Miditower, wenn nicht sogar einen HighTower. Ist zwat ein Schlachtschiff, aber das soll es ja auch darstellen ;)

    Was für Unterschiede gibt es in Sachen Arbeitsspeicher?

    Die Unterschiede machen sich in der Qualität der verbauten Chips bemerkbar. Zugriffszeit, Effizienz, Geschwindigkeit der Abarbeitung im Allgemeinen, etc. Natürlich ist auch die Taktrate ein entscheidendes Kriterium. Ebenfalls zu betrachten sind die Latenzzeiten, also die Takte die vergehen, bis der nächtste Befehl ausgeführt wird. Von der Priorität würde ich Dir empfehlen erst nach Taktrate und dann nach den Latenzangaben zu sehen. Auf keinen Fall würde ich empfehlen da zu sparen und Billigriegel zu kaufen!

    Wie viel FPS kann ich bei Crysis 3 bei maximalen Grafikeinstellungen erreichen schätzweise?

    Die Frage kann ich Dir nicht beantworten, da ich kein Gamer bin. Würde mich aber darüber freuen, wenn Du dazu eine Aussage machst, sobald Du Dein System in Betrieb genommen hast!


    Zu Deinem System

    Das Mainboard von MSI hat 2x PCIe x 16 Slots, alleine deswegen würde ich Dir eher zum GIGABYTE GA-Z97X-Gaming 5 Mainboard raten. Abgesehen davon, dass ich MSI wie auch AsRock einfach nicht mag :) Weiterer Vorteil des Gigabyte Boards ist, dass es SLI unterstützt und alle PCIe Slots dem PCIe Standard 3.0 entsprechen mit 16/8/4 Lanes. Beim MSI ist nur der erste Port PCIe3 Standard und der Zweite ist PCIe2. Das Gigabyte Board ist nur ungefähr 30 Euro teurer und sollte Deine erste Wahl sein.

    Prozessor

    Auch hier würde ich an Deiner Stelle den geringen Aufpreis zum Intel® Core™ i7-4790K investieren (auch so ca. 30 Euro teurer). Die Taktrate ist höher, wenn Du mal an Overclocking denkst, dann ist dieser Prozessor eher dafür geeignet und er unterstützt Hyperthreading im Gegensatz zu Deiner genannten Variante.

    Grafikkarte

    Wie FF schon treffend erwähnt hat, ist die GTX970 egal welchen Herstellers schon aus ethischer Sicht nicht empfehlenswert. Dadurch würde NVidia das Signal erhalten, dass sie mit uns Anwendern machen können, was sie wollen! Bei aufwendigeren Spielen, die oberhalb der 3,5GB operieren kommt es dazu zu Hängern und kompletten Aufhängern. Auch läuft die Karte nicht auf den angesagten 256 bit. Also eine Mogelpackung und ein klarer Betrug am Endverbraucher, also uns. Im Prinzip wäre das beste Signal an NVidia auf AMD zu setzen. Hier wäre die R9 280x eine durchaus sehr brauchbare Variante.

    Solltest Du trotzdem eine NVIdia Karte einsetzen wollen, dann kannst Du Dir auch überlegen in die GTX 980 zu investieren, die kostet natürlich eine Stange Geld. Oder Du setzt zwei Karten der GTX960 ein. Auch kannst Du einen Blick auf die 780 karte von NVidia werfen.

    Arbeitsspeicher

    Aus der Warte der Taktung empfehle ich die 1600MHz zu nehmen. Die werden ohne Übertaktung voll vom i7 unterstützt und reichen meines Erachtens auch vollkommen aus.

    Bei Corsair machst Du auf jeden Fall nichts falsch. Vergleichbar in der Leistung ist aber auch der Crucial DIMM 8GB DDR3-1600 Ballistix Sport Riegel. Zwei Stück davon sind auch um die 15 Euro günstiger als die vergleichbare Corsair Variante und liegen bei ca. 120-125 Euro. Ich persönlich finde auch den Speicher von Geil geil. Da kannst auch mal ein Auge drauf werfen. GeIL DIMM 2x8GB 1600MHz Evo Leggera, liegt preislich so wie der Crucial DIMM.

    Festplatte

    Wenn Du tatsächlich auch Spiele und Anwendungen auf der SSD installieren möchtest, dann ist es auf jeden Fall empfehlenswert die 512GB Variante zu nehmen. Da kannst z.B. auf die Samsung Evo 840 linsen. Ist preislich noch in einem Bereich, der einen noch atmen lässt und ist von den Zugriffszeiten und der Qualität ein echter Bringer! Ob Dir die 1TB HDD ausreicht vermag ich natürlich nicht zu sagen. Dort würde ich auf jeden Fall Daten ablegen wie Filme, normale Anwendungen, Deine Bobliotheken Ordner, Musik usw. 7200U/min sollten klar sein!

    OS

    Ganz klar Win7 Pro 64bit.

    Lieben Gruß,

    NerdyByNature

  • [speedtest.net] 60Mbps bei einer 50Mbit/s-Leitung?!
    Antwort von BDavid ·

    Also mir kommt es persönlich doch sehr hoch vor. Einfach den Test nochmal durchführen...

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von Felix193 ,

    Hab ich gemacht.

    Nun habe ich zwar Werte von 52Mbit/s aber das müsste doch eigentlich immer noch etwas zu viel sein, oder nicht?

    Kommentar von BDavid ,

    also würde ich auch sagen, mach eventuell heute Abend nochmal ein Test... bei mir funktioniert der Speedtest normal

    Kommentar von Felix193 ,

    Jetzt habe ich irgend wie 63Mbps im Download...

  • Internet dauernd weg wieder da usw.
    Antwort von Apfelfreak ·

    Hi, also ich hatte auch lange Zeit mal mit meinem inet zu knabbern. Ständig weg - das bereitet beim zocken besonders viel Freude :( Nach einigen hin und her mit dem Anbieter kam raus, dass mein ROUTER viel zu alt war. Darauf muss man erstmal kommen, hatte auch meinen kompletten rechner auf den kopf gestellt.

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von Sebbel245 ,

    Das wird wohl auch das Problem sein, das ding is mittlerweile sicher 10 Jahre alt... Leider läuft der Telekom Vertrag erst mitte des Jahres aus und von dieser Drosselkom wollte Ich mir eigentlich keinen schrott mehr ins Haus liefern lassen...

  • funktionierendes tool zum traffic verbrauch gesucht...
    Antwort von Fugenfuzzi ·

    Ich selber verwende Linux und die Bordeigenen Mittel reichen hier aus sowas zu erreichen. Windoof hat doch auch einen "Task Manager" und auch einen Netzwerk Monitor .darüber lassen sich auch viele Informationen abrufen die wichtig sind.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von fragesteller ,

    danke,aber sowas hab ich dort net gefunden. Hab jetzt einige tools versucht, aber irgendwie zeigt mir das ,pbwohl ich fleissig traffic habe, ständig bei downloadmenge: 0 an?! komisch!

  • Amazon Fire TV mit Beamer verbinden?
    Antwort von Fugenfuzzi ·

    Mit passenden Adapter z.B. HDMI auf den passenden Anschluß des Beamers ,sollte sowas möglich sein. Sofern deine Amazon Fire Kiste solche Anschlüsse besitzt

    Kommentar von Slyer ,

    Der Fire TV hat sogar einen HDMI Anschluss, d.h. es sollte auch ohne Adapter klappen. Perfekt, probiere es mal aus.

  • Suche Cpu-Wasserkühlung für meinen I7-4790k aber auch noch für Sockel 1155
    Antwort von Fugenfuzzi ·

    Wenn du genug "Kleingeld" in der Protokasse hast kannst dir eine Wasserkühlung dort auch zusammenstellen lassen ,auch ein Komplettpaket in erwäghung ziehen oder auch eine Externe Wasserkühlung nehmen (falls es mit dem Platz im PC eng werden sollte)

    aquacomputer.de/

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von Fugenfuzzi ,

    Die Externen Module der Aquaduct Serie sind auch für anfänger gut geeignet. Man muss lediglich den Kühler sauber Montieren und die Verbindungsschläuche Abschneiden ( der Länge nach entsprechend zuschneiden) und an das externe Kühlsystem anschließen. Wenn man einen Nagel gerade in die Wand kloppen kann ,kriegt man auch das mit der Kühlung hin. Alle Komponenten diem an für die Kühlung braucht stecken so in dem Externen element das neben dem Pc steht. Man muss nicht Kompliziert den Radiator einbauen die Pumpe Platzieren und alles mit schläuchen im inneren Verbinden. Selbst kleine Kugelhähne an den Externen Geräten können auslaufen der Kühlflüssigkeit ( im falle eines falles) verhindern.

    Alles hat natürlich auch seinen Preis :-)

  • Ist die Zusammenstellung für's Gaming gut?
    Antwort von Fugenfuzzi ·
    Ist die Zusammenstellung für's Gaming gut?

    Klare Antwort --> Nein

    Zu Teuere Komponenten ausgewählt nicht richtig durchdacht ,Falsch zusammengestellt.

    Bitte gebe an was du als buget zu verfügung hast ,welche Komponenten bereits vorhanden sind und was genau du mit dem Pc vorhast.

    Den "Perfekten" gaming Pc gibt es nicht !

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von Fugenfuzzi ,

    Allein die wahl der Grafikkarte ist schon eine Katastrophe !

    heise.de/newsticker/meldung/GTX-970-Skandal-Ruecklaufquoten-gering-Nvidia-will-Schuldeingestaendnis-vermeiden-2543472.html

    heise.de/ct/ausgabe/2015-5-Nvidias-falsche-Spezifikationen-der-Spieler-Grafikkarte-GeForce-GTX-970-veraergern-Kunden-2536917.html

  • Alle 3 Antworten
    Kommentar von harddisksmash ,

    Hätte lieber was fertiges, habe noch nie etwas mit Wasserkühlung gemacht. ^^

    Kommentar von compu60 ,
    Kommentar von harddisksmash ,

    Danke Schau ich mir mal an

  • Rückverfolgung von Klicks, Ordneröffnungen, etc. auf dem Laptop selbst möglich?
    Antwort von Fugenfuzzi ·
    Ist es möglich, die Klicks. nachzuverfolgen, also hinterlässt man Spuren wie im 
    Netz'?
    

    Ja vor allem unter Windows. Je nach Konfiguration können Tools mit eingsetzt werden die dann die wichtigen Informationen auslesen können und im Klartext anzeigen.

    Unter Linux selbst kann man es so Konfigurieren das sowas nicht aufgezeichnet werden kann. Was unter Windows zu 100% NICHT möglich ist.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Fugenfuzzi ,
     Also kann man quasi auch nach 10 Jahren noch alles nachverfolgen oder 
    speichert der Laptop nur eine gewisse Anzahl, wenn überhaupt?
    

    Eine gewisse Anzahl ja aber keine 10 Jahre. Die dauer "Anzahl" ist von der Definition (Größe) der betreffenden Log Dateien abhängig.

    Kommentar von Cashew ,

    Danke schon mal für die Antwort.

    Wie groß sind denn die Log Dateien im Allgemeinen? Also bei wie vielen Aktionen kapitulieren diese, weil sie voll sind sozusagen? :)

    Und was heißt genau, dass man die Informationen auslesen und im Klartext anzeigen lassen kann? Dass man wirklich genau sehen kann, wann welcher Ordner erstellt, geöffnet, verändert wurde? Wann welches Programm zuletzt genutzt wurde? Wann eine Datei zuletzt angesehen/abgespielt wurde? Oder nur Ordneröffnungen an sich?

  • PC zum streamen, upload?
    Hilfreichste Antwort von Fugenfuzzi ·
    Moin, Ich möchte gerne mit dem streamen von Spielen anfangen
    

    Naja jeder fängt irgendwo mal klein an

    Spiele hauptsächlich Spiele wie cs go, Starcraft 2,... . Ein Computer habe ich mir 
    schonmal rausgesucht:
    

    Löblich für einen Anfänger in dem Bereich aber die Konfig ist alles andere als Empfehlenswert.

    Als ersts solltest dir mal ne Liste machen was dein Focus zum Pc System ist. Pure Rechenpower nutzt nichts wenn man dazu noch eine gescheite Grafikkarte braucht. Umgekehrt würde es auch nicht sinnvoll sein. ein Mix aus beiden wäre da besser . auch wenn ich als Intel Hasser hier bekannt bin würde ich hier auch zu einem AMd basierenden PC System raten. Wenn dir wirklich es an viel CPU leistung liegt ,solltest dir auch mal die opteron Prozessoren von AMD ansehen. sie sind generell (wie die Xeon Modelle von Intel) auf Pure CPU Power ausgelegt . Meistens findet man solche Pozessoren im Serverbereich wo es auch hier auf entsprechende Menge an Datenverschiebung ankommt. Aber auch hier gibt es geeignete Mainbaord um z.B: einen 8 Kerner aber auch 16 oder 32 Kerner (Opteron) in einem Desktop Pc Gehäuse zu verwenden. Passende Mainboards kriegt man z.B. vom Hersteller Tyan Dazu kann man dann auch eine geeignete Grafikkarte aus der AMD/ATI R9 Serie auswählen ( je nach Buget)

    Will man Kostengünstig bleiben (nicht jeder ist Millionär) ,so sollte man bei den Aktuellen Prozessoren der AMd Ebene bleiben (Kaveri) . diese gibt es mit und ohne Integrierte Grafikeinheit. Passende sockel Fm2+ boards mit A88x kriegtm andazu entsprechend ( je nach Buget) . Sollte die Integrierte Grafikeinheit mit verwendet werden sollte der DDR 3 Speicher minimum PC 1866 oder besser 2133 oder höher sein. Ohne der Nutzung der Integrierten Grafikeinheit kann der DDR3 Speicher problemlos PC 1600 spezifiziert sein.

    Was den upload angeht so richtet er sich nach der Internetverbindung die du verwendest.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Dingo ,

    Trotz meines DH für die Opteron Empfehlung, 16/32-Kerner sind ja wohl der blanke Hohn für n bischen Upload! Worauf kommts beim Streaming an?, ritiiisch auf den Zugang zum Web-auf die Bandbreite. Das hat wenig mit Server zu tun, wo zig 1000 User eine Datei runterladen.

    Kommentar von EskimoCamo ,

    Sehr vielen Dank für die sehr lange Antwort :) Ich werde mir auf jeden fall mal die AMD-Reihe angucken !

    Kommentar von EskimoCamo ,

    Was hälst du von einer Nvidia GTX 960?

    Kommentar von Fugenfuzzi ,

    Ehrlich geschrieben ,halte ich generell von der Nvidia Serie nichts. Mit sind die AMD/ATI Grafikkarten nichtn ur lieber weil die Treiber besser sind sondern auch weil dort das Preis/leistungsverhältnis besser ist.

    Man dankt für den Stern

  • PC zum streamen, upload?
    Antwort von FaronWeissAlles ·

    Die typischen Streaming-Games wie CS Go, Starcraft, Dota, LoL und co haben ja nicht so extreme Hardwareanforderungen. Der PC ist dafür sicher ausreichend.

    DSL 16.000 könnte knapp werden (je nachdem wer die Leitung sonst noch benutzt im Haushalt). Du musst da auch aufpassen was dir angeboten wird. 1&1 bietet glaub ich nur 1MBit/s Upload an, die Telekom liefert laut Papier bis zu 2,4MBit/s. Und was dann tatsächlich ankommt ist wieder ne andere Geschichte.

    Mit DSL/Kabel 50.000 machst du aber nix verkehrt, da sollte mehr als genug drin sein.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von EskimoCamo ,

    Alles klar Dankeschön :)

  • Internet dauernd weg wieder da usw.
    Antwort von Dingo ·

    Neue Firmware installieren dann ist meist das Problem der abruppten Ausfälle behoben. Kontrollier wenigstens mal

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von Sebbel245 ,

    Du bist gut, neueste Firmware von 2007 war schon drauf...

    Kommentar von Dingo ,

    Die neuste Firmware von 2007 :D Wir befinden uns im Jahr 2015 -würde mich bei der Tölekom erkundigen. >>> http://www.telekom.de/dlp/eki/downloads/Speedport/Speedport_W501V/SpeedW_501V_re...

  • Kodierung
    Antwort von FaronWeissAlles ·

    Bilder und Videos werden in Binärform gespeichert und haben fast immer eine integrierte Komprimierung. Ausnahmen wären hier .bmp und .wav um mal ein Beispiel zu nennen.

    Binärform bedeutet, dass möglichst alle möglichen Zustände eines Byte (Dateneinheit) genutzt werden um Informationen zu speichern. Ein Byte kann ein Wert zw. 0 und 255 haben. Damit kann ein Byte 256 Zustände haben.

    Was ist jetzt Text? Der Computer hat Zeichensätze (Unicode, ASCII, etc). Ein Zeichensatz ist sowas wie ein Wörterbuch, dass einen Bytezustand mit einem Buchstaben assoziiert (s. ASCII/Unicode-Tabelle). Der Zeichensatz umfasst zwar alle möglichen Bytezustände, aber nicht alle Einträge eines Zeichensatzes sind auch Buchstaben. Bei Unicode können sogar mehrere Byte ein Zeichen bedeuten. Würdest du also 256 Zustände textkodieren bräuchtest du plötzlich mehrere Byte um 256 verschiedene Informationen zu speichern, weil (wie gesagt) nicht alle Bytezustände laut Zeichensatz auch Buchstaben sind bzw. ein Buchstabe selbst mehrere Byte an Platz brauchen kann. Durch Textkodierung nutzt du den Speicherplatz also sehr ineffizient. Das ist auch der Grund warum Textdateien beim zippen eine extrem gute Komprimierungsrate haben. Da wird der Text auf intelligente Art und Weise binär kodiert und so versucht jedes Bit zu nutzen.

    Eine Binärkodierung ist aber trotzdem noch keine Komprimierung. Nehmen wir mal *.bmp. Das Dateiformat speichert im Prinzip die Rot/Grün/Blau Werte eines jeden Pixels in Binärform ab (256 Werte pro Farbkanal). Bei einem 5 Megapixel-Foto (5 Millionen Pixel) wären das 5.000.000 * 3 Byte = 15 MB. JPEGs mit der selben Auflösung sind aber deutlich kleiner (ein paar 100KB vielleicht). JPEG hat ein mehrstufiges Verfahren um die Bilddaten in eine bestimmte Darstellungsform zu bringen (Frequenzraum) der anschließend mit einer Huffman-Komprimierung verkleinert wird. Das ist speziell für Fotos entwickelt worden und arbeitet daher mit Bildern besonders effizient (mit einigen Einschränkungen bei der Bildqualität). Bei Videos gibt es wieder eine andere, spezialisierte Form der Komprimierung die die Eigenschaften des Videos nutzt (bei MPEG z.B. wird bei Bildbereichen die sich kaum ändern Platz gespart). Und da das alles schon so stark komprimiert ist gewinnt man praktisch nichts wenn man Bilder und Videos zippt, manchmal steigt sogar der Speicherbedarf, da das Zip-Format ja selber noch Speicher braucht.

    Also nein, es bringt nichts ein Bild/Video in Textform zu speichern.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von nickk ,

    Interessant, davon hatte ich gar keines Info :)

  • Fragen zu RAM Verwaltung
    Antwort von FaronWeissAlles ·

    Wie viel du an RAM in deinem Board unterbringen kannst hängt ab von

    • deinem Prozessor (bei 32 Bit sind 4 Gibibyte, bei 64 Bit sinds 16 Exbibyte)
    • der RAM-Rechnologie (d.h. die Maximalgröße der Einzelmodule die man erwerben kann mal Anzahl Slots, s. Liste weiter unten)
    • dem verbauten Speichercontroller (seit etwa den Core-i-Prozessoren bzw. der K8-Architektur auf dem Prozessor integriert anstatt auf dem Mainboard)

    Das schwächste Glied gibt das Limit vor. In deinem Fall ist das der Speichercontroller. Laut Mainboard-Hersteller unterstützt er 1,5 GB (3x512MB). Theoretisch verfügbar wären zwar 1GB DDR Module und damit 3GB gesamt, aber der Controller schafft die nicht.

    Hier eine Liste mit verfügbaren Einzelmodulgrößen:

    Desktop:

    • DDR4 - 8GB
    • DDR3 - 8GB
    • DDR2 - 4GB
    • DDR - 1GB

    Server:

    • DDR4 Registered ECC - 16GB
    • DDR4 LRDIMM ECC - 32GB
    • DDR3 ECC - 16GB
    • DDR3 Registered ECC - 16GB
    • DDR3 LRDIMM ECC - 32GB
    • DDR2 ECC - 4GB
    • DDR2 Registered ECC - 4GB
    • DDR ECC - 2GB
    • DDR Registered ECC - 4GB

    Mobil:

    • SO-DIMM DDR3 - 8GB
    • SO-DIMM DDR2 - 4GB
    • SO-DIMM DDR - 1GB
  • Wiederherstellung der daten auf windows 7 ???
    Antwort von Fugenfuzzi ·
    Jedoch hab ich ein wenig Panik davor, dass meine gesamten Dateien gelöscht werden 

    Du hattest genug Zeit Datensicherungen anzulegen. Wenn du die Zeit dafür nicht genutzt hat --> PECH ,dann musst damit leben das es passieren kann. Noch könntest z.B. mit einer Linux Live DVD deine Daten sichern die dir wichtig sind und wenn dein Windows nicht mehr "echt" ist ,solltest dir mal einen geeigneten Legalen Windows Key zulegen und nicht die Gecrackte Kopie des Nachbarn weiterverwenden !

  • Praktische Umsetzung von Projekten
    Antwort von italk ·

    Hallo

    ich habe eine Anforderung an Dich. Kannst Du mir einen Datenpumpe entwickelt, die eine beliebige MySQL Datenbank auf mobile Geräte in SQLite pumpt und das in beiden Richtungen!

    Vielen Dank!

    Freundliche Grüße italk

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von musti2304 ,

    Sry, keine Ahnung wie das gehen soll ^^

  • Kodierung
    Antwort von Fugenfuzzi ·

    Speicherplatz würdest bei Umcodierung auf Textzeilen eher nicht gewinnen. Vielmehr wären die Datenmengen größer als das Bild selbst.Es muss ja nicht X und Y Koordinate festgehalten werden für das betreffende Pixel ,sondern auch die Bildgröße und auch für jedes Pixel die betreffende Farbe. Bei Videos wäre noch mehr an Informationen zu speichern wie z.B. die Art des Videoformates ,welche Auflösung, Hintergrund Informationen wie Copyright geschütztes Material JA / NEIN ,etc.

  • Videos gehen bei manchen Seiten nicht
    Antwort von Fugenfuzzi ·
    Ich kenne mich beim Laptop absolut nicht gut aus und habe keine ahnung was ich machen soll.
    

    Dann wird es Zeit das du es lernst. entweder bringst dir das wissen selbst bei oder du bestellst dir Kostenpflichtig einen Techniker der dich im Crashkrus Unterrichtet.

    In meinem Wlan kann ich bestimmte Streams nicht mehr anschauen bzw ladet die Verbindung einfach nicht.

    Wenn es im WLan nicht funktioniert ,dann ersetzte die WLan Verbindung durch eine Lan Verbindung (Kabel) . Danach funktioniert es wieder.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Fugenfuzzi ,
    was kann ich da machen?

    Gar nix. Oder Lösung ( sofern möglich) im vorherigen Post umsetzten. Zumindest wenn du vom Router zum Laptop mit der Verbindung surfst.

    Kommentar von Fugenfuzzi ,
    ich habe auch den neusten Flash player und habe bereits versucht bei Mozilla 
    Firefox und Opera, mein Standardbrowser ist Safari..

    Safari ist eigentlich der Standard Browser bei Apple MAC OS PC Systemen. Der Verbreiteste Browser für PC Systeme ( Windoof basierend) ist Firefox gefolgt von Chrome und danach kommt erst Intershit Explorer.

    Das nur mal so als Rand Info

    Ebenso hat mittlerweile Opera einen Nachfolger bekommen --> Vivaldi ( Browser)

    Kommentar von mrcmck ,

    Safari ist unter Windows seit Mitte 2012 ununterstützt. Nimm Firefox oder Chrome oder IE

  • Tastatur und Maus funktionieren nicht, nur im BIOS [WIN8]
    Antwort von reschif ·

    erst mal grundsätzlich: Bios und Betriebssystem haben nichts miteinander zu tun. Und deine Maus funktioniert im Bios? (Hab ich was verpasst?) Bei mir lässt sich das Bios nur mit der Tastatur bedienen. Frage: startet das Betriebssystem noch und fehlen nur Maus und Tastatur? Hast du mal versucht im abgesicherten Modus zu starten (gibts den in Windows8?) Wenn dir dies gelingt, dann versuche eine Systemwiederherstellung.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von craftminer79 ,

    Es gibt keinen abgesicherten Modus... ne die Maus geht nicht :D Das Betriebssystem startet noch, nur Maus und Tastatur fehlen...

  • Fragen zu RAM Verwaltung
    Antwort von Fugenfuzzi ·
    und zwar möchte ich wissen wie viel GB RAM ich in meinen PC Maximal einbauen kann, unabhängig vom Betriebssystem.

    Ein Blick ins Handbuch zum Mainboard verrät dir das was du wissen willst. Hast du es nicht kannst dir es beim Hersteller (Webseite) unter Angabe des Mainboard Modelles ziehen ( meistens PDF Datei) .

  • Internet dauernd weg wieder da usw.
    Antwort von bubuc ·

    An deiner Stelle würde ich den Speedport auf Fritzbox flashen:

    http://www.pc-magazin.de/ratgeber/speedport-fritzbox-hack-firmware-modding-downl...

    Wenn du Glück hast, hast einen super Router danach.

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von bubuc ,
    Kommentar von mrcmck ,

    Neuer Router und mal in den Proiritäten beim Ruter nachschauen. Vewendest du devolo Adapter oder sowas?

    Kommentar von Dingo ,

    Wieso Devolos?, eine kaputte Software ist wie ein fertiges Puzzle aus dem einige Teile fehlen. Diese fehlenden Teile können durch Überspannung oder Malware oder so hervorgerufen werden. Die Software eines Router nennt sich Firnmware. Stromnetze neigen selten zu Fragmenten oder Wackelkontakten.

    Kommentar von bubuc ,

    Hallo DIngo, ich habe den Kommentar von mrcmck absichtlich ignoriert, weil es in keinem Zusammenhang mit meiner Antwort steht. Damit wird der Fragesteller bloß durcheinander gebracht.

    Mein Vorschlag war den alten Router auf FritzBox zu flashen, was in diesem Fall kein Risiko darstellt, wenn es genau nach der Anleitung gemacht wird und trotzdem zu einem kostenlosen Erfolg führen könnte.

    Kommentar von Dingo ,

    Hab mich erst jetzt um deine Antwort gekümmert aber die scheint mir momentan am hilfreichsten zu sein, ich hatte direkt die Firmware im Kopf aber du hast nen Link geboten den ich leider nicht hab da der alte Treiber von 07 der letzte ist :o DH Bubuc

    Kommentar von bubuc ,

    Thanks, Dingo. Und vergiss nicht den Link zu bookmarken. :-)

    Kommentar von Dingo ,

    Wieso ich denn?, hab ne Standleitung mit Tecnicolor ModemRouter :)

  • Wiederherstellung der daten auf windows 7 ???
    Antwort von reschif ·
    die Echtheit meiner Windows Version abgelaufen

    was ist das für ein Schwachsinn? entweder du hattest ein Original-Windows oder eine Testversion, welche du mehrfach verlängert hast. Hast du ein Backup von deinem Betriebssystem auf deiner externen Festplatte oder was ist das für eine ominöse Datei? Ein Backup ersetzt eine komplette Partition oder auch die gesamte Festplatte. Weiß ja hier keiner, was deine Datei beinhaltet.

  • Tastatur und Maus funktionieren nicht, nur im BIOS [WIN8]
    Antwort von hans39 ·

    Mein Medion-PC (MD 8308) hat ein Recover, mit dem sich das System "in den Auslieferungszustand zurücksetzen" lässt.
    Schau in Deinem Handbuch nach, ob es bei Deinem PC auch so ist. Dann wäre das Problem leicht zu lösen.
    Schwieriger zu lösen ist möglicherweise bei Deinem Win8 eine Datensicherung. Da eine Linux-Live-CD/DVD, wie KNOPPIX sich wahrscheinlich nicht booten lässt (bei meinem 8.1-PC jedenfalls nicht), wirst Du wohl die Festplatte ausbauen und an einem anderen PC provisorisch als 2. Festplatte anschließen müssen.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von craftminer79 ,

    Welchen PC hast du denn?

    Kommentar von hans39 ,

    Den MEDION AKOYA® E2040 D (MD 8308) von Aldi.

    Kommentar von craftminer79 ,

    Im Handbuch steht ,dass das zurücksetzen mit ENTF od. STRG+ALT+ENT funzt geht aber net. Habe aber auch ne neue Festplatte, da die alte kaputt war (hab die auch von Medion). geht nur mit F8 ins Bios

    Kommentar von hans39 ,

    Da auf der neuen Festplatte kein Recover ist, wirst Du den PC wohl klassisch, dh. mit einer Installations-DVD neu aufsetzen müssen.

  • Internet dauernd weg wieder da usw.
    Antwort von aluny ·

    Bei der knappen Beschreibung kann das Alles und Nichts sein.
    Interessant wäre, welche Lampe(n) am Router während des Ausfalls blinkt, leuchtet oder ggf. sogar ganz aus ist.
    Wenn ich das jetzt richtig verstehe, betrifft das alle Geräte?
    So nebenbei, solltest Du vielleicht auch mal darüber nachdenken, einen neuen Router anzuschaffen, denn der 501 ist aufgrund des Alters und des vor Jahren eingestellten Support Betreff neuer Firmware heutzutage nicht gerade mehr zu empfehlen und es könnte gut sein, das er so langsam das zeitliche segnet.
    Andererseits kann es aber auch sein, das einfach nur ein Problem seitens deines Anbieters vorliegt.

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von Sebbel245 ,

    Alle Lampen sind an wenn es weg ist, also alle die auch sonst an sind DSL, Internet, Wlan

    Kommentar von aluny ,

    Wenn an den Lampen keine Auffälligkeit festzustellen ist, wird die Eingrenzung schon schwieriger.
    Falls Du die Möglichkeit hast, würde ich das mal mit einem anderen (geborgten) Router testen... Eine weitere Möglichkeit wäre ev. den Router über die Programieroberfläche mal in den Lieferzustand zu versetzen und nacher neu zu programmieren.
    Bei der Gelegenheit könnte man auch die aktuellste Firmware (nochmal) neu einspielen und schauen, was dann geschieht.

  • Fragen zu RAM Verwaltung
    Antwort von aluny ·

    Wieviel RAM dein Mainboard verwalten kann, steht in der Bedienungsanleitung, die Du notfalls hier http://de.msi.com/support nach Eingabe der entsprechenden Daten herunterladen kannst.
    Und bei "...weil ich nur 3 Slots zu Verfügung habe..." können das ggf auch auch 3x16GB sein...

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von Allwissender98 ,

    nicht bei sdram

    Kommentar von compu60 ,

    Auch DDR3 und 4 ist SDRAM .
    Heisst ja auch genau Double Data Rate Synchronous Dynamic Random Access Memory = DDR-SDRAM.

  • Ist das TOR-NETZWERK ZU EMPFEHLEN ?
    Antwort von MisterFenster ·

    Tor habe ich auch eine Zeit lang verwendet, ist meiner Meinung nach sehr gut für ein kostenfreies Tool. Ich benutze jetzt allerdings anonymox. Ist zwar gut, aber nur in der kostenpflichtigen Version, da bei der kostenfreien, das Surfen schon sehr langsam ist :(

  • Headset-Alternative Kopfhörer und Mikrofon zum Spielen & TS gesucht
    Antwort von Dingo ·

    Vielleicht haben die negativ Bêwertenden einfach zu wenig Ahnung von richtigen Einstellungen. Andererseits spielt vielleicht eine Rolle, dass die Soundausgabe fehlhaft ist. Im konkreten Fall stell ich mir aber die Frage, warum man so einen Aufwand wegen 39€ betreibt! Entweder du glaubst oder glaubst nicht. Geh zu Euronics und lass dich beraten, probier ein Headset und gut is. Dieses Zeug interessiert nicht maßgeblich und darum sind solche Fragen eigentlich unbegründet. Eigentlich lohnt es sich nicht, deshalb seine Tastatur zu bemühen. Du verlangst nicht wirklich, dass hier jemand das Dingsda kauft oder ausprobiert oder? Du könntest evt. noch andere Kundenrezensionen dazu uchen und danach entscheiden. Zu einer Entscheidung gehört eigenes Denken und wenn du dich voll auf Andere verlässt dann bist verlassen! Es gibt hier im Forum Leute die eine 500-700€ GPU für nen Taschenrechner empfehlen, willst auf sowas reinfallen?

  • Trojaner in Mail durch "Vorschau" bei Smartphone?
    Antwort von MisterFenster ·

    Ja, die Vorschau reicht leider aus, um einen Virus auf das Endgerät gelangen zu lassen. Musste ich leider auch schon erfahren und ja der Virus kann je nach Ausgestaltung des Virus auch auf deinen PC/ Laptop übergehen - aber wie gesagt, es kommt da ganz darauf an. Man sollte jedoch schon vorsichtig sein. Im Handy "unbekannte Quellen nicht zuzulassen" ist schon mal gut....Bleibt nur zu hoffen, dass dir nichts abgebucht wird, ansonsten ab zur Polizei.

  • Alle 3 Antworten
    Kommentar von IncredibleHorst ,

    Hallo und Danke. CrystalDiskInfo sagt "Vorsicht." bei der entsprechenden Platte.

    Es gäbe wiederzugewiesen Sektoren (325), schwebende Sektoren (88) sowie nicht korrigierbare Sektoren (88).

    Was nun?

    Kommentar von bubuc ,

    Deine Platte hat ein Schuß.

    Platte wechseln bis es nicht zu spät ist.

    Irgendwann wird sie ganz unlesbar und du weinst Krokodilltränen nach deine Daten.

    Um auf Nummer sicher zu gehen, nimm auch die plattentester Software von Hersteller und lass die Platte damit auch noch einmal prüfen. Eventuell liegt ein Garantiefall vor, dann bekommst je nach Hersteller, eine MRU Nummer und deine Platte wird kostenlos ersetzt. Wenn du Glück hast, bekommst die Austauschplatte in Voraus, ansonsten musst du dir eine selber vorfinanzieren.

    Ich versichere dich auf jedem Fall, dass die Platte defekt ist.

  • PC RESTAURIERUNG
    Antwort von compu60 ·

    Was willst du denn mit dem PC machen? Und nenne mal die genaue Bezeichnung von dem Medion.

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von Vogelmann ,

    MEDION Multimedia Home Entertainment Design Center MD 8828 Ich will mit dem PC nur ganz normal ins Internet und ihn zur Erstellung von Textdokumenten verwenden. Viel Zocken tu ich eigentlich nicht. Er soll einfach relativ schnell laufen.

    Kommentar von compu60 ,

    Wenn ich mir das Datenblatt ansehe, sollte der eigentlich für diese Aufgabe ausreichend bestückt sein.
    http://www.chip.de/artikel/Aldi-PC-im-Praxis-Test-Medion-Akoya-8828-Komplett-PC-... Auch zum spielen von älteren Games sollte die Nvidia Geforce 8600 ausreichen.
    Wenn du was ändern willst, dann eine bessere Grafikkarte + Netzteil und eventuell mehr Ram. Mit CPU-z mal nachsehen welcher Ram verbaut ist und selben dazu kaufen.

    Kommentar von Vogelmann ,

    Genau das ist mein PC. Danke! Kann ich da die Nvidia Geforce 8800 gts verbauen? Das Problem bei dem PC ist, das er langsam (geworden) ist. Was kann ich da noch machen?

    Kommentar von compu60 ,

    Eine 8800gts geht auch. Würde aber doch auf was neuers setzen.
    Vielleicht eine Radeon R7 260x
    http://geizhals.de/gigabyte-radeon-r7-260x-windforce-2x-oc-rev-1-0-gv-r726xwf2-2...
    Dafür reicht ein 450W Netzteil. Oder eine Radeon R7 250X.
    Neuere Karten benötigen bei selber Leistung meist weniger Strom.

    Kommentar von Vogelmann ,

    Okay Danke :) Braucht man dann bei einer besseren Grafikkarte auch ein besseres Mainboard? Also ich meine, dass dann die Grafikkarte nicht ihre volle Leistung abrufen kann, oder?

    Kommentar von compu60 ,

    Nein. Ausserdem wäre dann auch neue CPU und Ram nötig. Anderes Board für selbe CPU würde dann auch nicht besser sein.

    Kommentar von Vogelmann ,

    Alles klar. Danke :)

    Kommentar von Vogelmann ,

    Ich habe mich nun ein bisschen schlauer gemacht und würde ein Windows 7 64bit Betriebssystem installieren. Dazu den Prozessor wechseln, zb einen Q9400, Q9300, oder Q6600. Dann eine Grafikkarte wie zb. HD7750, HD4870, HD 5770, gts 450, gtx285 (ich will nicht viel Geld ausgeben und nehme gebrauchte Karten). und Arbeitsspeicher von 8GB. Würde da alles zusammen passen, bei meinem Mainboard? Muss ich auch mein Netzteil ersetzen, es hat 350W? Wenn ja, wie stark muss es sein?

    Kommentar von compu60 ,

    Für die HD 7750 sollte das Netzteil noch reichen, eventuell auch für die GTS 450, da bin ich mir aber nicht sicher,
    Ob diese CPUs reinpassen, musst du bei Medion nachsehen od es da eine CPU-Kompatibilitätsliste gibt.

  • PC mit AMD APU A8-5600K (4x3,6 GHz): aufrüsten möglich und sinnvoll
    Antwort von compu60 ·

    Beste CPU dürfte dieser sein.
    http://geizhals.de/amd-a10-6800k-ad680kwohlbox-a950987.html?hloc=at&hloc=de
    Der bessere Ram für diese CPU wäre DDR3-2133. Für die jetzige CPU wäre der DDR3-1866 optimal.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von Dingo ,

    Lohnt sich nicht für 200 mhz. Der RAM sollte definitiv angepasst werden.

    Kommentar von compu60 ,

    Von 3,6 Ghz zu 4,1 Ghz sind es schon mehr als 200. Und Übertakten ist auch noch drin.

    Kommentar von Dingo ,

    aber nicht von 3,9 im Turbo :o

    Kommentar von compu60 ,

    Der Turbo läuft nur kurz. Kann man also nicht als Vergleich nutzen.

  • Dateien schreibgeschützt bei Zugriff mehrerer Benutzerkonten
    Antwort von NerdyByNature ·

    Das hängt mit den Rechten zusammen. Es gibt etwa vier Möglichkeiten :)

    Du kannst die Dateien z.B. in die Cloud auslagern (z.B. GDrive, MS One, Dropbox, etc.) Wäre die praktikabelste Lösung...

    Dann kannst Du noch Rechte vergeben auf die jeweiligen Ordner. (Eigenschaften des Ordners aufrufen und unter dem Punkt Sicherheit die Rechte vergeben)

    Als dritte Lösung fiele mir noch ein, dass Du den öffentlichen Ordner nutzen kannst. Damit hättest Du das Problem auch behoben.

    Die vierte Lösung wäre, dass Du das Dokument als Administrator öffnest. Dann wirst Du aufgefordert einen Admin Benutzernamen und das jeweilige Passwort einzugeben. Wie es sich dann allerdings mit den eingebundenen Dateien verhält, kann ich Dir aus dem Stehgreif nicht sagen. Sollte aber funktionieren. Eine Rückmeldung hierzu wäre sehr nett...

    Es gibt sicherlich auch noch weitere Lösungen. Aber mit den genannten Vier solltest Du auf jeden Fall schonmal weiterkommen...

    Lieben Gruß,

    NerdyByNature

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Dingo ,

    Rechtevergabe erscheint mir als einfachste Lösung.

  • PC RESTAURIERUNG
    Antwort von Vogelmann ·

    Also würdet ihr mir nicht dazu raten viel Geld für den PC auszugeben? Was es für ein Mainboard ist weiß ich leider nicht, ich habe auch keine unterlagen dazu. Der Prozessor ist ein Intel core 3 duo 2,66 GHz Prozessor. Das habe ich noch vergessen und das Betriebssystem ist Windows Vista. Würde es etwas bringen wenn ich nur den RAM erhöhe und sonst nichts mehr mache?

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von Vogelmann ,
    • 2 duo Prozessor
  • Suche günstigen Farbdrucker für 10 x 15 cm Fotoausdrucke!
    Antwort von FraeuleinMary ·

    Hey,

    mit dem Canon PIXMA iP7250 kann man super Fotos drucken und der Drucker selbst ist auch echt günstig! Ich jedoch würde mir selbst keinen eigenen Fotodrucker kaufen, da man Fotos so viel billiger im Labor bestellen kann! Ich finde nicht, dass sich solch eine Anschaffung lohnt. Für die 60-80 Euro, die du für deinen drucker ausgibst, bekommt du schon mehrere Hundert Fotos!

    Man muss sich also gut überlegen, ob sich solch eine Anschaffung lohnt :P

  • Mein Drucker sagt immmer: dicke schwarze Tinte ist leer, die blinkt auch, ist aber mehr als halbvoll
    Antwort von FraeuleinMary ·

    Vielleicht solltest du generell mal den Druckkopf reinigen oder vorher einen Testdruck starten. Wenn das nicht hilft und der Drucker die sagt, dass die Tinte leer ist, hast du vielleicht auch einen Fehler beim Tintenwechsel gemacht? Wenn du die Tinten wechselst, solltest du das immer über das Menü machen, damit der Drucker dann auch weiß, dass die neuen Tinten voll sind. Ich hoffe, ich konnte dir helfen!

  • Drucker muß her!
    Antwort von FraeuleinMary ·

    Die Frage ist auch: Wie viel druckst du denn damit? Wenn du nur selten SW druckst, kommt auf jeden Fall ein Laserdrucker in Frage! Da trocknet dann auch die Tintenpatrone nicht ein und du hast kein ärger mit eingetrockneten Druckköpfen. Das mit den Druckerpatronen ist allerdings so eine Sache... Denn wenn die Zusammensetzung der Druckerpatrone stark von der Originalpatrone abweicht, kannst du damit deinen Drucker ebenso kaputt machen! Also vorher vielleicht einen Profi fragen.

  • Computer Wahl
    Antwort von FraeuleinMary ·
    Windows 7 PC

    Ein MacBook ist super zum arbeiten und surfen. Ich bin auch echt ein Apple-Fan! Aber, wenn es eher darum geht mit dem PC zu spielen, würde ich auch zu Windows tendieren. Da hast du bestimmt mehr Spaß damit!

  • Suche Kopfhörer bis 150€! Eure Erfahrungen
    Antwort von FraeuleinMary ·

    Hey,

    Ich kann dir die Panasonic Kopfhörer RP-BTD10E-K empfehlen. Den kannst du per Bluetooth mit deinem Smartphone verbinden. Sound ist super und das Teil ist auch echt noch günstiger und unter deinem Budget!

    Hier kannst du nochmal nachschauen oder nach Alternativen suchen: http://www.office-discount.de/Technik/Audio+%26+HiFi/Lautsprecher+%26+Kopfh%C3%B...

    Viel Erfolg noch bei der Suche und viel Spaß damit :)

  • Chat-Programm
    Antwort von FraeuleinMary ·

    ich nutze auch Skype.

    Aber, wenn es nur darum geht Dokmente hin und her zu schicken, dann nutze dazu doch eine Dropbox!? Da hast du immer alle Daten und Dokumente bei dir.

  • Laptop an den TV anschließen
    Antwort von tranks ·

    Damit Übertragung per HMDI klappt, solltest du folgende Schritte machen

    1. Verbinde Latop und Fernseher per HMDI
    2. Nun aktiviere den HMDI Port in dem du den Zweiten Bildschirm aktiviert.
    3. Für den Ton musst du Soundwiedergabe über HDMI aktivieren
  • Linux (evtl. sogar Ubuntu) für eine alte Mühle
    Antwort von Fugenfuzzi ·

    Es gibt Lightweight Desktops wie z.B: LXDE oder XFCE ,aber auch Fluxbox kommt in Frage. die distribution darunter ist weniger wichtig. Vielmehr sollte der Desktop keine wuchtige und Leistungsstarke Umgebung sein sindern einfach und Platzsparend. a kannst durhcaus ein Ubuntu nehmen und den Desktop durch die o.g. ersetzten.Es gibt schon angepasste Versionen woe Xubuntu oder Lubuntu. Aber auch Linux Mint zusammen mit einem Desktop (siehe genannten) würde funktionieren. Vielemehr mache ich mir eher um die WLan Karte sorgen das Sie von den Entsprechenden 32 Bit Kernel Unterstützt wird. Eine sehr kleine und leichte Linux Distribution stellt z.B. DSL Linux dar. ebenso auch Puppy Linux . Gentoo Linux ist bedingt einsetzbar,da es nicht soo sehr auf Speicheroptimert arbeitet. Natürlich gibt es zu DSL Linux passende Nachfolger ,aber DSL Linux ist eigentlich nicht tot ,es wird nur Weiterentwickelt im stillen Kämmerlein. Um erstmal überhaupt in die Materie Einzusteigen wäre Loder Xubuntu evtl. die bessere Wahl. Wenn man weis was man tut und etwas Erfahrung hat kann man sich Linux Mint antun und den Desktop durch die genannten Destops ersetzten. Bei den genannten Linux Distrbutionen ( ab DSL Linux) ist Skype über Paket Quekllen (Synaptic) installierbar. Ebenso ist auch Firefox als Browser erhältlich. Bei Fragen betreffend Linux kannst mich gern Kontaktieren. Hier im CF gibt es nur wenige die über Entsprechendes Wissen verfügen. Die meisten können die Antworten nur ergoogeln,mehr nicht.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von multiwirth ,

    Die Sache mit Ubuntu ist ja: beim bootversuch auf einem rumliegenden Mainboard + Pentium III kam schon eine Meldung, dass der Kernel für diese CPU nicht geeignet ist...

    Auf einem Pentium I sieht dass dan wohl nicht anders aus...

    Wenn das gesammte OS schon nicht funktioniert, kann ich mir auch die angepassten Versionen (oder eigene Basteleien) sparen.

    In Sachen Kernel bin ich dann sowieso überfordert ;)

    Ich möchte eben aus diesem alten Laptop mehr rausholen...

    Ins Internet über eine LAN Karte kam ich schon, allerdings alles andere als "sicher" mit Windows ME (Windows 9x)

    Mit einer alten Version von Opera und Flash Player hatte ich auch schon versucht ein Video auf YT abzuspielen... allerdings hat das Video ne Minute geladen und dann hab ich abgebrochen...

    Ich möchte nun ungefähr die selben "Spielereien" machen über meinen WLAN Stick da ich ja nicht ständig vor der Box sitzen möchte...

    Da Linux ja sowieso die meisten Geräte erkennen sollte würde ich eben gerne eines dort installieren.

    Vom Festplattenspeicher hängts nicht ab, auf 40 GB bekomme ich auch das aktuelle Ubuntu ohne Probleme drauf... aber dieser lahme Prozessor macht da eben nicht mit :/

    DSL und Damn Small Linux ist mir dann auch schon relativ "mager"

    Ich brauche keine kleine Version, ich brauche eine die mit alter Hardware einigermaßen klarkommt ;)

    Kommentar von Fugenfuzzi ,
    Die Sache mit Ubuntu ist ja: beim bootversuch auf einem rumliegenden 
    Mainboard + Pentium III kam schon eine Meldung, dass der Kernel für diese 
    CPU nicht geeignet ist...

    Für die allgemeine Verständlichkeit :

    • Kbuntu --> Ubuntu + KDE GUI

    • Lubuntu --> Ubuntu + LXDE GUI

    • Xubuntu --> Ubuntu + XFCE GUI

    Das reine Ubuntu ist auf relative aktuelle Hardware (passende Mindestanforderung ) ausgelegt. dies kann man auch umgehen wenn man den Kernel anpasst,dazu muss aber man entsprechende Kenntnisse über den Kernel haben.

    Auf einem Pentium I sieht dass dan wohl nicht anders aus...

    Auch hier musst du Abasstriche machen . ein passender Kernel wäre im Bereich vom Kerne 2.6 (ca.) der Fall. Es ist also ein 32 Bit Kernel der auch noch diese Prozessortype Unterstützt. Ältere Ubuntu versionen z.B: (Ubuntu 10.10) würde auch noch deine CPU Unterstützen . Auch hier musst du dich damit abfinden das Topaktuelle Software nicht mehr auf diesem Pc System arbeitet.

    Wenn das gesammte OS schon nicht funktioniert, kann ich mir auch die 
    angepassten Versionen (oder eigene Basteleien) sparen.

    Das ist klar ,aber auch hierm uss man gewisse Einschränkungen hinnehmen .das was du heute mit einem 4 Kerner erledigst (z.B: 4 X 2,8 Ghz) ,kannst du nicht von einem 32 Bit PC erwarten der gerademal mit 233 Mhz taktet.

    Ich möchte eben aus diesem alten Laptop mehr rausholen... 

    Auch hier musst du Akzeptieren das ein Pentium I kein Porsche ist. Man kann nur das verwenden was an leistung zu Verfügung steht. Und kann nicht erwarten das dieses System das leistet was ein 4 Kern Prozessor mit 64 Bit Architektur leistet.

    Ins Internet über eine LAN Karte kam ich schon, allerdings alles andere als "sicher" mit Windows ME (Windows 9x) 

    Das ist korrekt ,Windoof 9X und Windoof Me Verbrauchen eigentlich nicht soviel Ressourcen wie Windoof XP oder Windoof 2000.

    Mit einer alten Version von Opera und Flash Player hatte ich auch schon 
    versucht ein Video auf YT abzuspielen... allerdings hat das Video ne Minute 
    geladen und dann hab ich abgebrochen..

    Das ist Normal. Deine Hardware ist im vergleich zu einem desktop Pc nicht dafür ausgelegt.

    Ich habe selbst einen alten Pentium Pro zuhause als Desktop Version .Für die Wiedergabe von Videos muss ich eine Video Cecoder Karte (Hollywood Real Magic Plus) einsetzten da meine alte ELSA PCI Grafikkarte mit Permedia 2 Chip das nicht umrechnen kann. Da hier die Rechenleistung von der Video Karte abgenommen wird ,kann ich auch hier Flüssig mir DVD Filme und Teilweise bis zu 720p HD Videos ansehen. Wäre die Karte nicht drin hätte ich eine schöne Diashow.

    Ich möchte nun ungefähr die selben "Spielereien" machen über meinen 
    WLAN Stick da ich ja nicht ständig vor der Box sitzen möchte...

    Dann Liste mal genau auf was du unter "Spielereien" verstehst

    Da Linux ja sowieso die meisten Geräte erkennen sollte würde ich eben 
    gerne eines dort installieren.

    Die Erkennung der entsprechenden Hardware ist abhängig vom verwendeten Kernel.

    Vom Festplattenspeicher hängts nicht ab, auf 40 GB bekomme ich auch das 
    aktuelle Ubuntu ohne Probleme drauf... aber dieser lahme Prozessor macht 
    da eben nicht mit :/

    Da musste durch wenn der Prozessor nur eine begenzte Leistung hat muss auch die software komplett drauf Abgestimmt werden. auf dem alten Lptop lassen sich vielleicht noch Irgendwelche Hardware Informationen aus dem www ziehen . vielleicht gibt es Informationen über den Grafikchip On Board und was er alles kann ? .Auch hier würde ich (selbst wenn es Teuer ist) den Speicher vom Laptop erweitern. Das hilft auch meistens selbst langsamen Prozessoren etwas mehr Power zu geben.

    DSL und Damn Small Linux ist mir dann auch schon relativ "mager"

    Auch hier kann man sich alle wichtige das man benötigt auch Nachinstallieren. also das was fehlt kann man aus den Paketquellen sich ziehen.

    Ich brauche keine kleine Version, ich brauche eine die mit alter Hardware einigermaßen klarkommt ;) 

    Der grund warum habe ich schon geschrieben. Ist vom verwendeten Kernel abhängig.

  • PC RESTAURIERUNG
    Antwort von FaronWeissAlles ·
    1. Such nach brauchbaren (gebrauchten) DDR2 RAM Modulen
    2. Baue die Komponenten des Rechners in ein schickes Gehäuse ein (eins das voll High End aussieht)
    3. Preise den Rechner an á la "8GB RAM, Leistungsstarker Prozessor, Ultra Gaming PC, bla bla noch ein paar Marketingbegriffe bla bla" und verkauf ihn an jemand der keine Ahnung von PCs hat
    4. Sei nicht mehr erreichbar

    :-D

    Nee, mal im Ernst:

    • SSD rein
    • mehr RAM rein
    • Kosmetische Verbesserungen (Staubfilter, Gehäuse, etc) nach Wunsch
    • wie wärs mit einer USB 3.0 Controllerkarte? Front USB 3 ist theoretisch auch möglich mit einer USB Controllerkarte mit internem USB 3 Header sowie einem 5,25" Bay USB-Hub, dass du daran anschließen kannst
    • halte die Augen offen nach gebrauchten Teilen die passen würden (Grafikkarte / Prozessor / RAM). Wenn du die alte Mühle noch aufrüsten willst, dann nur wenn die Teile wirklich ein Schnäppchen sind

    Musst halt schauen was du an der Krücke überhaupt noch anschließen kannst (Mainboard). Das limitiert deine Möglichkeiten zum Aufrüsten

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von Vogelmann ,

    Ich habe leider nur nicht so viel Ahnung welche gebrauchten Teile zu was passen würden. Kannst du mir vielleicht einen Tipp geben?

    Kommentar von FaronWeissAlles ,

    Schritt 1: überprüfe ob das neue Teil besser ist als dein bisheriges (falls du es ersetzen willst, z.B. Prozessor). Im Internet gibts Seiten wie cpuboss.com oder gpuboss.com o.ä. die Komponenten anhand ihrer Spezifikationen gegenüberstellen damit man einen ungefähren Eindruck bekommt was besser ist

    Schritt 2 (bzw. Schritt 1b): überprüfe ob die Teile kompatibel sind. Nimm dazu die Spezifikationen deines Mainboards zur Hand (Handbuch, Herstellerwebseite, etc) und schaue ob die Anschlüsse passen. Wenn du Zweifel hast, google dich schlauer oder stell diese konkrete Frage in einem Forum oder hier auf GF

    Schritt 3: überprüfe ob du einen entsprechenden Steckplatz frei hast (wenn du ein Teil austauschen willst ist das logischerweise hinfällig)

    Schritt 4: versuche abzuschätzen wie sehr du vom Austausch/Upgrade profitierst. Das erfordert etwas Erfahrung und Ahnung von Rechnern. Wenn die Spezifikationen des neuen Teils deutlich besser sind, ist auch der Nutzen tendenziell höher (aber nicht garantiert!). Auch hier könntest du von anderen Meinungen profitieren indem du einfach mal nachfragst

    Schritt 5: schau ob der Preis stimmt, damit sich das Upgrade auch lohnt. Pi mal Daumen kannst du was den Wert einer gebrauchten Komponente angeht eine Halbwertszeit von 1-1,5 Jahren annehmen.

    Kommentar von Vogelmann ,

    Danke für den Tipp. Echt super! Die Internetseite ist auch echt gut. :)

    Kommentar von Vogelmann ,

    Ich habe mich nun ein bisschen schlauer gemacht und würde ein Windows 7 64bit Betriebssystem installieren. Dazu den Prozessor wechseln, zb einen Q9400, Q9300, oder Q6600. Dann eine Grafikkarte wie zb. HD7750, HD4870, HD 5770, gts 450, gtx285 (ich will nicht viel Geld ausgeben und nehme gebrauchte Karten). und Arbeitsspeicher von 8GB. Würde da alles zusammen passen, bei meinem Mainboard? Muss ich auch mein Netzteil ersetzen, es hat 350W? Wenn ja, wie stark muss es sein?

  • PHP - Sicherheitslücke - Wie fixen und überhaupt relevant in diesem Fall?
    Antwort von FaronWeissAlles ·

    Das was du da vorhast ist ein absolutes No-Go und eine der größten Sicherheitslücken die man überhaupt konstruieren kann! Dein Code erlaubt einem potenziellen Angreifer unkontrolliert Zugriff auf jede Datei auf deinem kompletten Server. Und durch die URL kann man das direkt sehen, weil du einen Dateinamen übergibst. Was man damit machen kann ist z.B. auf die passwd-Datei des Webservers zuzugreifen, Skripte in nicht festgelegter Reihenfolge aufrufen (was eine potenzielle Sicherheitslücke ist) oder gar andere Webseiten aufrufen (je nach Konfiguration). Niemals Variablen in include/require verwenden, es sei denn dass du dessen Inhalt genau überprüfst (Whitelist).

    Wenn du´s schon dirty machst, dann bitte so:

    $sites = array( "home" => "home.php", "about" => "impressum.php"); 
    include "/site/". $sites[array_key_exists($_GET["site"],$sites) ? $_GET["site"] : exit() ];
    

    Die Verwendung von nicht-existenten Variablen ist keine Sicherheitslücke, kann aber eine werden wenn der verwendende Befehl dadurch ein ungewolltes Verhalten an den Tag legt und somit eine potenzielle Lücke darstellt.

    Um dein Skript abzusichern solltest du

    • absolut jede Eingabe auf Inhalt prüfen. Wenn´s irgendwie möglich ist mit einer Whitelist, ansonsten (z.B. bei Nachrichten-Text) wenigstens gefährliche Zeichen escapen. Jeder Angriff auf dein Skript (ausgenommen sind DoS-Angriffe, die richten sich auf den Server) läuft über die Eingaben (GET, POST, COOKIE). Daher solltest du dort nur das zulassen was du auch erwartest.
    • Variablen die Zugangsdaten beinhalten direkt nach dem Aufbau der Verbindung leeren (unset)
    • Sicherstellen dass man include-Skripte nicht einfach so aufrufen kann, sondern nur die von dir gewollten (mithilfe einer Konstanten)
    • Gib dem Angreifer keine Information. Im Produktivbetrieb schalte "display errors" aus und verrate auch nichts über den Server (Servername, Version, PHP-Version, etc). Tarne deine *.php-Dateien als *htm-Dateien mit mod_rewrite
    Kommentar von netcube ,

    Interessant. Frage, was ist genau eine Konstante? Wäre eine bessere Lösung einfach eine Datei zu erstellen und einfach eine Datei namens Top.php für das Menü und so und eine Bottom.php für das Ende der Seite zu includen? Danke für den Script, danke für die Aufklärung (Ich bin leider noch in keiner Ausbildung, darf noch in die Schule).

    Kommentar von FaronWeissAlles ,

    Eine Konstate ist sowas wie eine unveränderliche Variable (ok, "unveränderliche Variable" schließt sich gegenseitig aus so wie "glutenfreies Saitan", aber ich weiß grad nicht wie ich Konstate anders beschreiben soll ^^). Du definierst sie, nennen wir sie "RUN", in php-Skripten die aufgerufen werden dürfen (so wie die index.php oder impressum.php). php-Skripte die nicht direkt aufgerufen werden dürfen (z.B. die top.php oder bottom.php in dem nur Teile deiner Seite liegen - gute Idee übrigens!) fragst du ab ob sie definiert wurde. Falls nicht, terminiert das Skript. Damit funktioniert dann die top.php nur wenn sie von der index.php und anderen "Hauptseiten" included wurde. Beispiel:

    index.php (oder eine andere direkt aufrufbare Seite):

    define("RUN",1);
    //danach deine includes und der ganze Rest

    top.php (oder eine andere nicht direkt aufrufbare Seite):

    if(!defined("RUN"))
        exit;
    
    //danach dein Code

    Einer der großen Vorteile von PHP gegenüber statischen HTML-Seiten ist dass du Code wiederverwenden kannst und ihn so nur einmal schreiben musst. Das Grundgerüst der Seite, Menüs, etc. kannst du in eigene Dateien auslagern und sie dann nach Bedarf einfach an die richtige Stelle includen und musst nicht x Kopien eines Menüs erstellen (was äußerst nervig wird wenn du mal was ändern willst, dann darfst du in jeder Datei das ganze anpassen)

  • Frage zur auftragen von Wärmeleitpaste bzw. Wärmeleitpads
    Antwort von AnnaRisma ·

    Hallo sepp98,

    Ein Erneuern der Wärmeleitpaste kann bei fachgerechter Ausführung sehr wohl eine Verbesserung bringen, insbesondere wenn eine hochwertige Paste verwendet wird. Ganz wichtig ist der völlig plane Sitz des Kühlkörpers nach der Erneuerung!

    Daraus folgt auch, dass das Zwischenlegen von Münzen kontraproduktiv ist. Die Oberfläche des Prozessors und die Montagefläche des Kühlkörpers müssen völlin plan und glatt sein, selbst ein Staubkorn kann die Kühlleistung merklich beeinträchtigen - ganz zu schweigen von einer Prägeoberfläche, die ja kaum einen idealen Wärmeübergang ermöglicht.

    Ansonsten stößt das Ganze an natürliche Grenzen. Stark ausgelastete Notebooks werden nun einmal recht warm. Die Hersteller wollen ja ein leistungsfähiges Produkt anbieten und gehen beim Gerätedesign schon mal an die Grenzen.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von AnnaRisma ,

    Die Finger lassen würde ich allerdings von den leitfähigen Metallpasten, die zwar mit sagenhaften Wärmeleitfähigkeitswerten aufwarten, durch ihre elektrische Leitfähigkeit aber nur von erfahrenen Anwendern benutzt werden sollten.

    Kommentar von AnnaRisma ,

    Übrigens würde mich interessieren, wie du dich dabei fühlst, wenn dich andere Antwortgeber als "dumm" und dein Notebook als "Schrottmodell" bezeichnen.

    Es gäbe die Möglichkeit, sich beim Support des Forums darüber zu beschweren.

  • Linux (evtl. sogar Ubuntu) für eine alte Mühle
    Antwort von FaronWeissAlles ·

    Die Tendenz ist: je kleiner die Distros desto unkomfortabler werden sie (weil sie ja möglichst viel weglassen und vereinfachen müssen). Die Desktop Environment ist eine der Komponenten die besonders Ressourcen kostet. Unity, Gnome und besonders KDE stellen da einige Anforderungen. LXDE ist da schon besser, die fordert weniger. Wenn du dich mit dem Ubuntu-Ökosystem gut auskennst und am liebsten da bleiben würdest ist die beste Wahl wohl Lubuntu (Ubuntu mit LXDE). Die offiziellen Hardwareanforderungen setzen zwar einen Pentium III vorraus, aber vielleicht läufts ja trotzdem hinreichend gut.

    Damn Small Linux ist eigentlich eines der Distros die für solche Einsatzgebiete ideal sind (und sogar Debian-basiert).

    Ein anderes was du mal testen könntest wäre Puppy Linux. Das basiert direkt auf dem Kernel. Wikipedia sagt zu Puppy Linux:

    Ein Ziel des Betriebssystems ist es, auch von Benutzern ohne Linuxkenntnisse sofort genutzt werden zu können.[2] Die Entwickler versuchen dies durch unkomplizierte, benutzerfreundliche Bedienung und breite Hardwareunterstützung zu erreichen.
    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Fugenfuzzi ,
     Die offiziellen Hardwareanforderungen setzen zwar einen Pentium III vorraus, 
    aber vielleicht läufts ja trotzdem hinreichend gut.

    Die Hardwareanforderungen sind nicht umsonst erwähnt. Bei Linux distributionen sollte man dies Berücksichtigen. Unter Windoof ist das nicht so schlimm wenn es nicht gleich zu 100% stimmt.

    Bei Puppy Linux muss man auch etwas aufpassen da die Installation der Programme über die quellen oftn icht zu 100% sauber sind. das bedeutet das es passieren kann das das eine oder andere Programm ( trotzdem es gelistet ist) nicht verfügbar ist ,weil die Quellen dazu nicht vorhanden oder verschoben sind

    Kommentar von multiwirth ,

    Die Distros sollen ja nicht klein und nicht-umfangreich sein, sondern eben nur auf alter Hardware laufen... In erster Linie geht's um den Prozessor.

    RAM könnte ich irgendwann auf 256 MB oder so ungefähr aufrüsten (wenn ich noch passende Riegel finden sollte) Ich habe ganze 40 GB Festplattenspeicher frei zur verfügung.

    evtl. möchte ich auch ein Dualboot mit Windows ME und irgendeinem Linux basteln... Denn die schönen alten Spiele laufen nunmal nicht ohne emulierung unter Linux... und Emulatoren brauchen ja extra Leistung, die wir nicht haben :D

    Linux soll dann nur für den Internetzugang gut sein, aber muss eben meine PCMCIA Karte und den darin steckenden Fritz WLAN-Stick erkennen... vieleicht noch Skype und ich wäre voll zufrieden...

    Ich werde nun aber mal einige CD's verschwenden und ein paar der genannten Distros durchprobieren (USB Boot geht nicht, auch nicht mit dem plpbt)

    Kommentar von Fugenfuzzi ,
    evtl. möchte ich auch ein Dualboot mit Windows ME und irgendeinem Linux 
    basteln... 

    Ist durchaus machbar aber erfordert etwas Kenntnisse über Lilo bzw. Grub Boot Manager.

  • PC RESTAURIERUNG
    Antwort von Dingo ·

    Ein AM2 System aufzubauen ist gelinde ausgedrückt äääähm........................ was wollt ich noch sagen? Es bringt absolut nichts! Einzelteile dafür sind entweder gar nicht mehr zu bekommen oder sie sind teuer. Solange das Ding zu benutzen ist kannst ihn ja nutzen aber große Aufwendungen verfehlen klar ihren Zweck. Ein Tippp wäre, ein SSD wenn das Board zumindest SATA2 kann. Ein SSD beschleunigt ein PC System immer! Staubfilter sind mal absoluter Quatsch da sie die Wärme am Entweichen hindern und so einer Kühlung entgegentreten. Wenn du Teile kaufen willst wie zB. RAM, achte darauf wieviel das MB aufnehmen kann und welche Geschwindigkeit/SATA/SATA1/SATA2 oder übahaupt ga keinen SATA :D

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von Vogelmann ,

    Okay Danke :) Die Staubfilter wolle ich dort einbauen, wo die Lust eingesaugt wird. Da wo sie ausgestoßen wird wollte ich nichts einbauen. Was meinst du bei der RAM wieviel das Mainboard aufnehmen kann? Gehst du von den Steckplätzen aus, oder muss ich da auf mehr achten?

    Kommentar von Dingo ,

    Menge der Bänke und welche Riegel (Pole)-512 mb/1bg oder nur 256mb!

    Kommentar von Dingo ,

    Man sollte zudem auch daran denken, dass die meisten Anwendungen/Programme vorab eine bestimmte Leistung verlangen. Ein Antivirenprogramm zB. braucht schon min. 2-3 Kerne und ein 4-6 Kerner ist da besser.

  • PC RESTAURIERUNG
    Antwort von XthetaX ·

    hau ne gtx 960 rein und dann läuft dat ding :D

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von Vogelmann ,

    und was ist mit dem Rest? nur eine übertriebene Grafikkarte bringt mir doch nichts

    Kommentar von Dingo ,

    Ist wie ein Porsche Motor auf der Plattform eines Wartburg :D

  • Probleme mit OpenOffice: Öffnen von Dateien nicht möglich, Deinstallation einer älteren Variante
    Hilfreichste Antwort von Fugenfuzzi ·

    zu 1.)

    Alte Version Deinstallieren .wenn das nicht geht Aktuelle Version Deinstallieren und Pc säubern mit z.B. CCleaner (Kostenloses Programm) .danach Pc neustarten und Open Office neu Installieren.

    zu 2.) siehe 1.)

    zu 3.)

    Nicht Zwingend Notwendig aber sinnvoll wäre es (wenn man es machen will) die Datei von Doc zuerst in RTF dann in ODT oder ODF Format zu verwandeln. Durch die Konvertierung von Doc zu RTF werden alle unnötigen Informationen und Reste in der Datei entfernt .

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von Fugenfuzzi ,

    Man dankt für den Stern

  • Ultrabook im Netzbetrieb gedrosselt
    Antwort von Fugenfuzzi ·

    Teste es mit einer Linux Live DVD (Falls kein Laufwerk vorhandne geht auch ein externes USB DVD Laufwerk) oder ein ISO File das auf einen USB Stick mittels Unetbootin erstellt wurde. Boote damit dein Ultrabook und teste ob der Speed ebenfalls sich so verhält. Wenn nein liegt es am Windoof bzw. Treiber. auch hier nachsehen welcher Treiber (alt) aktualisiert werden können ( neue vorhanden ? ) . Bevor man aktualisiert ,sollte man den alten Deinstallieren ,Ultrabook neu starten und danach den Treiber Installieren.

    Kommentar von Tempa ,

    Ich gehe davon aus, dass es an Windows liegt, da es nach einem Neustart häufig weg ist. Wenn es dann in den Energiesparmodus gesetzt wird (zuklappen), ist es wieder da.

    Die Treiber sind alle aktuell. Es gibt auch keine älteren, da das Gerät erst kürzlich auf den Markt gekommen ist.

  • Wie suche ich eine Datei in meinem PC (Windows 7.1)?
    Antwort von eedan ·

    Mit diesem Tool findest du super schnell jede Datei. Auch wenn du nur Teile des Dateinamen weißt.

    http://www.voidtools.com/

    Im Kommentar noch die Seite von Chip mit Beschreibung des Tools. Ich bevorzuge immer die Original-Seite. Wählst du die Chip-Seite, installiere benutzerdefiniert. Manchmal bietet Chip Zusatzprogramme an, die du nicht wirklich brauchst. Also Häkchen raus nehmen :-)

  • Interne HDD stürzt bei großen Datenmengen wiederholt ab
    Antwort von Fugenfuzzi ·

    Controller wird bei größeren Datenmengen stark belastet und das erzeugt Wärme. Wird eine bestimmte Temperatur erreicht schaltet der Controller ab und die Platte wird nicht mehr angezeigt. Beim booten reicht die Zeit aus das der Controller abkühlt. So kann bei geringer Belastung der Controller weiterarbeiten als wäre nichts gewesen. Ebenso kann es auch auf der Betreffenden Platte die Elektronik sein. Am besten die Festplatte die es betrifft an einen Adapter anschließen(USB to SATA) und an einem Desktop Pc testen. Tritt das Problem mit dem Controller auf ,ist es die Festpaltte. Hat man noch eine weitere Festplatte zum Testen da ( notfalls bei Kollegen/Freunden,etc. eine Ausleihen) und das Problem kommt auch bei der anderen Festplatte im Laptop zustande ,so ist es defintiv der Controller im Laptop

  • Wie suche ich eine Datei in meinem PC (Windows 7.1)?
    Antwort von Fugenfuzzi ·
    Wie suche ich eine Datei in meinem PC (Windows 7.1)?

    Kennt jemand Windows 7.1 ?

    Kenne Windows 3.0/3.11/95/98/NT 4.0/2K/XP/Vista/7/8/8.1 aber kein 7.1

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von eedan ,

    Vermute mal Win7 - SP1

    Kommentar von Dingo ,
    Kommentar von Fugenfuzzi ,

    @ Dingo der Kommentar des Moderators passt auch zu dir

    Dann sind für mich deine Aussagen ebenfalls eine Luftblase, du kannst viel  
    erzählen, nachzuvollziehen ist es ohne die nötigen Informationen nicht wirklich..

    Zitat aus deiner eigenen genannten Quelle

  • Frage zur auftragen von Wärmeleitpaste bzw. Wärmeleitpads
    Antwort von Michael051965 ·

    Hallo

    Als Paste kann ich dir aus persönlicher Erfahrung die hier empfehlen.

    http://www.ebay.de/itm/Arctic-Cooling-Warmeleitpaste-MX-2-4g-/171398351060?pt=DE...

    Und das mit den Cent Stücken lässt du besser wenn dir der Lüfter nicht reicht oder deiner Meinung nach nicht passt besorg dir einen anderen.

    Den bisherigen Lüfter solltest du nicht manipulieren.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von AnnaRisma ,

    Guter Tipp, DH!

    Auch die Paste von Noctua genießt einen guten Ruf.

  • Interne HDD stürzt bei großen Datenmengen wiederholt ab
    Antwort von aluny ·

    Ich würde das mal mit einer Linux-Live-CD testen.
    Tritt das Problem da nicht auf, scheint es ein Problem des Betriebssystem bzw. ein Treiberbroblem zu sein und ich würde testweise die Chipsatz- und Controllertreiber neu installieren bzw. auf die neueste Version aktualisieren.
    Falls der Fehler nach der Treiberaktualisierung nicht verschwunden ist, hilft dann wohl nur das Betriebssystem neu aufzusetzen.
    Tritt das mit der Live-CD auch auf, deutet es dann eher auf einen Hardwareschaden hin und Du solltest mal mit einer anderen Festplatte bzw die Platte an einem anderen Controller testen.
    Auf Alle Fälle solltest Du sofort eine Datensicherung anfertigen um einem Datenverlust vorzubeugen

  • PC mit AMD APU A8-5600K (4x3,6 GHz): aufrüsten möglich und sinnvoll
    Hilfreichste Antwort von FaronWeissAlles ·

    Wenn du eine spürbare Beschleunigung willst gibt es vor allem eins was du tun solltest: eine SSD einbauen und dein Betriebssystem dort drauf installieren. Hier ne kleine Auswahl: http://geizhals.de/?cat=hdssd&xf=1035_ADATA~1035_Samsung~1035_SanDisk~4836_2...

    Wenn dus dir leisten kannst rate ich dir zur Samsung 850 Pro Series (256GB aufwärts). Die sind sehr gut. Du wirst einen deutlichen Geschwindigkeitszuwachs feststellen. Beim Hochfahren, Starten von Programmen, Laden von Spielen - eben bei allen Ladevorgängen von Software, die darauf installiert sind.

    Windows 8 ist Ressourcensparender als Win7 und lädt auch schneller. Trotzdem würde ich strikt davon abraten sich jetzt Win8 zu kaufen! Ende des Jahres kommt Win10 raus - und zwar kostenlos für alle Win7+8 Besitzer. Also lieber warten und in ein paar Monaten gratis upgraden (oder Linux nutzen).

    Falls du spielen willst könntest du dir eine AMD R9 280(X) oder 290 holen. Jedoch musst du dann nochmal gegenrechnen ob dein Netzteil dafür reicht. Es gibt auch Budget-Karten, die ganz gut sind (AMD R7 250X oder 260X). Jedenfalls besser als dieser Onboard-Mist. APUs eignen sich wunderbar für Office-PCs, zum Zocken sollte es aber eine dedizierte Karte sein. Dort ist der VRAM deutlich schneller angebunden und die Karte ist leistungsfähiger.

    8GB RAM ist für die meisten Anwendungen genug, 1333Mhz ist aber relativ langsam. Es gibt Module die wesentlich höher getaktet sind. Dann müsstest du aber deine jetzigen ersetzen. Das wird dich mind. 60-80 Euro kosten und den Zuwachs spürst du nicht unbedingt so deutlich. Eine SSD wäre wesentlich wichtiger.


    Unterm Strich kann man sagen:

    was sich auf jeden Fall lohnt ist eine gute SSD für das Betriebssystem und deine Programme.

    Möchstest du mit dem Rechner zocken solltest du eine richtige Grafikkarte einbauen. CPU und RAM kann man auch aufrüsten um noch was rauszuholen. Wenn du aber alles aufrüsten willst, kann es sich aber schon rechnen sich gleich einen neuen PC zu holen / zusammenzustellen und den alten zu verkaufen

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von msdos211 ,

    Vielen Dank für die ausführliche Antwort! Der PC dient in erster Linie dazu Schachpartien auf semiprofessionellem Niveau zu analysieren. Grafik ist unwichtig, aber das Programm muss möglichst schnell Möglichkeiten Millionen von Varianten berechnen.

    Kommentar von msdos211 ,

    Danke für den Hinweis. Das Mainboard ist ein MB AMD 75. Der PC dient in erster Linie dazu Schachpartien auf semiprofessionellem Niveau zu analysieren. Grafik ist unwichtig, aber das Programm muss möglichst schnell Möglichkeiten Millionen von Varianten berechnen. Deswegen wäre mein Frage: SSD, schnellerer Prozessor, mehr Hauptspeicher?

    Kommentar von FaronWeissAlles ,
    Das Mainboard ist ein MB AMD 75. Der PC dient in erster Linie dazu Schachpartien auf semiprofessionellem Niveau zu analysieren. Grafik ist unwichtig, aber das Programm muss möglichst schnell Möglichkeiten Millionen von Varianten berechnen.

    In dem Fall wäre der Prozessor wichtig. Schnellerer RAM wäre hier ebenfalls sinnvoll.

    Die Menge des RAMs spielt nur dann eine Rolle wenn du zu wenig hast (schau dir deine aktuelle Auslastung an). SSD macht für den Anwendungszweck wenig Sinn, da hier nur Ladezeiten von Daten und Programmen schneller werden. Deine Analyse ist aber hauptsächlich am rechnen.

    Hol dir einen AMD A10-6800K.

    Was den RAM angeht weiß ich nicht genau was das für ein Mainboard ist (genau Modellbezeichnung). 1866Mhz Module sollte es aber können. Du könntest die hier nehmen: http://geizhals.de/g-skill-ripjawsx-dimm-kit-8gb-f3-14900cl8d-8gbxm-a734598.html... Gibt zwar noch schnellere, aber die kosten auch entsprechend mehr

  • [HTML / PHP] Webinterface
    Antwort von FaronWeissAlles ·

    Programmcode schreiben ist das eine, ihn systemtaisch zu testen das andere. Ein Programmierer sollte beides beherrschen.

    Eine IDE mit Debugger (z.B. phpDesigner 8) erlaubt es dir Code Schritt für Schritt auszuführend und währenddessen in die Variablen zu schauen. Damit kannst du sicherstellen dass a) Variablen an der richtigen Stelle den richtigen Wert haben und b) der Code auch die richtigen Verzweigungen betritt (hier z.B. die if).

    Desweiteren solltest du vertraut sein mit error_reporting um dir Fehler, Warnungen und Hinweise anzeigen zu lassen.

    Nicht zuletzt hilft immer ein Blick in das Manual von PHP. Gerade bei PHP sind die Funktionen recht gut dokumentiert.

    Um dein Fehler einzugrenzen sollte letzteres in deinem Fall helfen (http://php.net/manual/de/function.exec.php ) . Laut Manual kann man der exec-Funktion einen zweiten Parameter übergeben in das die Ausgabe geschrieben wird. Die kann dir bei einem Fehler Aufschluss darüber geben was schiefgelaufen ist:

    $out = array();
    exec('cmd.exe /c "C:\Users\???\Desktop\webinterface\start.cmd"',$out);
    var_dump($out);
    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Felix193 ,

    Ich habe wie du mir geschrieben hast einen zweiten Parameter hinzugefügt.

    Leider hat dieser nichts bewirkt. Es geht nicht und es wird nichts in dem Sinne angezeigt. Die .php Seite bleibt leer und die CMD/BATCH-Datein wird auch nicht ausgeführt...

    Trotzdem vielen Dank für Deine Antwort!

  • Chrome macht sich selbständig
    Antwort von schrauber ·

    Chrome speichert seine Daten bzw deine Einstellungen per Konto, Wenn du etwas änderst dann wird es automatisch mit deinem Konto Syncronisiert.

    Grüße vom

    Windows-XP-Forum.de

  • Praktische Umsetzung von Projekten
    Antwort von Fugenfuzzi ·

    Praktisches wissen kannst du auch erreichen indem du alte PC Systeme nutzt die oft Leute verschrotten oder aber auch günstig Verkaufen. Diese wieder flott zu machen und nach eigenen Interessen zu Modifzieren ,damit kriegst du entsprechendes Praktisches wissen dazu. Was die Programmiersprachen und Datenbanken angeht ,kannst du dir auch in eigenen Projekten selbst helfen. Datenbanken werden oft gebraucht wenn es darum geht Daten in Massen zu Speichern. Das kann eine Briefmarken Sammlung sein ,eine Münzsammlung oder aber auch irgendeine andere Sammlung als Hobby. Durch die Eingabe der Daten sowie Programmierung der eingebe Masken für die Datenbanken kannst du dir damit Praktisches wissen Aneignen. Bei den Programmiersprachen hilft es zusammen mit Hardware etwas zu entwickeln. Bausätze kauft man im Fachhandel und Bauteile findet man oft auf Recycling Höfen oder Schrottplätzen en Mass. Also Hardwarenah zusammen mit einer Programmiersprache zu Entwicklen und ein Projekt fertig zu stellen ,damit kann man sich das notwendige Praktische Wissen aneigenen.

    Ich selbst entwickle oft zusammen mit kleinen Controllern von Atmel oder Altera unter Linux mit der Plattform ECLIPSE. Habe auch viele kleine eigene Projekte schon selbst Fertiggestellt. Z.B: Binär Uhr mit einem Atmel Controller,Mit Fischertechnik Teilen und Atmel Controller Fahrstuhl System entwickelt. Plotter( Fischertechnik Teile) mit Altera Controller zusammengebaut .Alarmanlagen oder Telefonanlagen mit Atmel oder Altera Controller realisiert. Angefangen über Projekt Definierung, Kostenkalulation ( Hardware) , Platinen selbst entwickelt ( Sprint Layout) ,bis hin zu selbst Bestückung,Testen (Qualitätskontrolle) und Programmierung der Hardware. Zugegeben das ist langwierig und dauert aber das Wissen dazu bleibt dir ein Leben lang erhalten.

  • wie kann ich persönliche Daten sicher löschen, deinstallieren?
    Antwort von Fugenfuzzi ·

    Wen ndas Handy mit einer Vertrags Sim Karte gekauft wurde und das Handy älter als 2 Jahre ist lässt sich es über die Funktion Werksseitige Einstellung zurücksetzten. dabei werden alle Informationen die man verändert hat gelöscht. Oft wird hier eine Verifizierung in Form eines Pin Codes Abgefragt. Dies kann dir nur der Anbieter deiner Sim Karte nennen .Falls es ein Android Smartphone ist kann man auch Rom + Firmware komplett z.B. durch Cyanogen Mod ersetzten ( je nach Modell) dann sind auch alle Daten futsch und anstelle Android ist dann CYANOGEN Mod drauf was auch ein Android Ist.

  • Notebook geht aus wenn das Netzkabel eingesteckt wird.
    Antwort von Fugenfuzzi ·
    Mein Notebook(Medion Akoya) ist schon ein paar Jahre alt und ist ziemlich 
    Akkuschwach, d.h. es muss konstant am Netzteil sein.

    Hoffentlich hast du nicht den Akku permanent im Laptop wenn du nur über Netzteil damit arbeitest. Denn das erklärt auch warum der Akku so schnell ausgelutscht ist.

    Bis jetzt gab es auch keine Probleme bis heute der Bildschirm anfing zu flackern und 
    der pc einfach ausging.

    Das kann viele Ursachen haben. Defektes Display,Grafik On Board ,etc.

    Dann hab ich das Notebook ohne Kabel gestartet und et voila, er hat sich normal 
    hochgefahren.

    Wenn der Akku schon ausgelutscht ist hilft das nichts mehr.

    Aber da er ja ohne Strom auch wieder ausgeht wollte ich das Kabel wieder eistecken 
    und dann ging er wieder sofort aus....

    Im Normalfall kann auch ein Laptop OHNE eingesteckten Akku problemlos permanent am Netzteil arbeiten. In einigen Fällen ist mir bekannt das wenn der Akku eine gewisse Mindestkapazität unterschreitet das die Schutzschaltung im inneren verhindert (Bei eingesteckten Akku) das der Akku schaden nimmt. Daher auch das arbeiten bei eingesteckten Akku und eingesteckten Netzteil nicht möglich. Alternative: Akku Raus Netzteil anstecken und damit arbeiten.Wenn man das Netzteil in Verdacht hat ein anders Netzteil ausprobieren ob das Einwandfrei arbeitet. Auch hier mal über einen Neukauf eines Akkus Nachdenken.

    Kommentar von jujuju ,

    Hallo Danke fuer deine Antwort. Hab ein neues Netzteil gekauft und probiert zu starten, ging nicht.... Das einzige was geht ist die Lueftung.

    Hab danach den Akku rausgemacht und nur mit Neztteil probiert zu starten. Ging auch nicht.. :(

    Sobald ich das Notebook aber wieder ohne das Netzteil anmache geht alles ganz normal. Aber warum geht er sofort aus sobald ich das wieder Kabel reinstecke? Es kann ja auch nicht an dem Netzteil liegen denn das ist ja ein neues..

  • Laptop an den TV anschließen
    Hilfreichste Antwort von Fugenfuzzi ·
    Mit dem HDMI Kabel sollte es aber gehen,

    Wenn das Kabel eine Adaptierung von VGA oder DVI auf HDMI ist werden trotzdem keine Audio Daten übertragen. Diese musst dann von den Audio Ausgängen mit separaten Kabel an deine Glotze verbinden.

    Aber wenn ich das Laptop mit dem TV mittels HDMI verbinde passiert nichts.

    Einige Modelle übertragen über HDMI nur Video Signale KEINE Audio Signale. ein blich auf die Webseite vom Hersteller deiner Laptop Krücke verrät dir ob der Laptop es kann oder nicht.

     Woran kann es liegen?

    Siehe Text weiter oben und auch mal die Audio Einstellungen Kontrollieren.

    In der Beschreibung habe ich dazu nichts gefunden.

    Hersteller Seite Technische Daten Nachlesen. Wenn das nichts hilft Mail an den Support vom Hersteller deiner Laptop Krücke.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von LEXA1 ,

    Danke noch mal. Habe den Support kontaktiert und die haben mir ein neues Treiberpaket ( Graphik u. Sound ) per E-mail zugeschickt. Nach Installation hat alles sofort funktioniert.

    Kommentar von Fugenfuzzi ,
    Nach Installation hat alles sofort funktioniert.

    Warum dann so Kompliziert wenn es so einfach geht ?

    Man dankt für den Stern.

  • Welchen prozesor von 150-200€?
    Antwort von Fugenfuzzi ·
    Nach meiner meinung däte für den preis die amd fx reihe nehmen

    Generell sollte man langsam dran denken sich von dem Sockel AM3+ zu verabschieden. Es kommen keine neuen Chipsätze dafür raus und der Sockel AM3+ ist veraltet. Besser wäre es sich mit dem Sockel FM2+ zu interessieren oder diesen in die Entscheidung mit einfließen zu lassen. Prozessoren wie AMD/ATI A19-7850K oder Athlon X4 860K ( Beides Sockel FM2+) wären die bessere Wahl zusammen mit einem guten separaten Kühler vom Hersteller Scythe (Beispiel)

    Ein Grund warum man sich keine GTX 970 holen sollte findest hier im Link:

    heise.de/ct/ausgabe/2015-5-Nvidias-falsche-Spezifikationen-der-Spieler-Grafikkarte-GeForce-GTX-970-veraergern-Kunden-2536917.html

    Und Netzteil mit 750 oder 650 Watt ist eine gute Entscheidung.Klassifizierungen im Bereich Gold oder Platin ( evtl. Titan) sollten bei der Kaufentscheidung hilfreich sein.

    Wenn du dich schon für ein AMD basierendes PC System entscheidest ,solltest auch eine AMD/ATI Grafikkarte nehmen.

    Als Letztes noch zum Mainboard.

    Nutze Mainboards mit A88X Chipsatz , für welches du dich Entscheidest hängt von dir selbst hab. Ich selbst nutze das Gigabyte G1.Sniper. A88X und bin sehr zufrieden damit.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    Holy shit also das habe ich jez net erwartet von nvidia :/ naja ich kuck mal nach einer R9 oder der 980 ich ich danke für den rat ich kuck mal op ich fm2+ finde

  • PC mit AMD APU A8-5600K (4x3,6 GHz): aufrüsten möglich und sinnvoll
    Antwort von Fugenfuzzi ·

    Mainboard fehlt Hersteller und Modellbezeichnung. Über das Handbuch zum Mainboard kann man herauslesen was an Speicher und an Prozessoren Unterstützt werden. Danach kann man auch seine Aufrüstung zusammen mit seinem Buget richten.Falls ein Billig Kühler verwendet wird ,sollte man auch hier sich einen besseren Leistungsstärkeren CPU Kühler zulegen. Jedenfalls sind deine 8 GB DDR3 PC1333 langsame Speichermodule .Wenn dein Mainboard das Unterstützt sollten PC 1866 oder höher und mindestens 16 GB an Arbeitsspeicher eingesetzt werden. Wenn eine zusätzliche Grafikkarte (PCie) eingesetzt werden sollte ( AMD/ATI) sollte auch hier das Netzteil gegen ein 650 Watt Modell ausgetauscht werden.

    Alles richtet sich nach dem Handbuch zum Mainboard. Wenn das nicht mehr vorhanden kann man auch dieses beim Hersteller des Mainboards (Webseite) unter Angabe der Modellkennung sich auf deren Seite ziehen.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von Pr0fessor ,

    Du empfiehlst dem Fragesteller "mindestens 16GB" RAM ohne zu wissen was er vorhat? Wenn man nicht gerade aufwendige Grafik / Videobearbeitung o.ä. einsetzt lohnen sich 16GB nicht im geringsten - beschleunigt wird dadurch nichts.

  • Welchen prozesor von 150-200€?
    Antwort von Dingo ·

    Wozu brauchst ne GTX 970??? Wenn die GPU schon da ist würde ich mir nen Intel kaufen! Es gibt bestimmt Systeme die mit AMDund GTX super funzen aber die sind bestimmt nicht ganz billig. Ein i7 mit einem super Chipsatz auf nem guten MB funzt bestimmt mit einer R9295x ebenso gut wie mit GTX aber in der normalen Preislage um 200€ ist das wohl anders. Für so eine GPU würde ich niemals ein AM3+ MB nehmen, wenn schon dann einen i5/i7 Aber warte noch auf andere Meinungen!

  • PC mit AMD APU A8-5600K (4x3,6 GHz): aufrüsten möglich und sinnvoll
    Antwort von Dingo ·

    Wofür? Mit Turbo erreichst 4x 3900 mhz und das ist ordentlich. Ehe ich etwas aufrüste übertakte ich mein System und versuch alles rauszukitzeln. Ganz ehrlich, mein alter Phenom II 4x 3300mhz auf 4000 mhz getaktet bräuchte zwar nen extra Lüfter aber der würde es mit jedem i7 aufnehmen. Probier es mal hiermit>>> https://www.computerfrage.net/tipp/pc-schnell . Für ein vernünftig und schnell arbeitendes System ist es unabdinglich, das System zu Pflegen und nur Programme zu Benutzen die keine Störungen verursachen, etwa weil sie überflüssig sind oder weil sie Schadware innehaben. Es lohnt sich nicht mehr groß Geld auszugeben. Evt. ist es sinnvoll ein SSD anstatt einer mechanischen HD zu Benutzen. Die Festplatte bremst das System aus wenn das darauf installiert ist und evt. noch Fragmente stören. Deine 1 gb Grafikkarte, nutzt die shared Mem. also langsamen Hauptspeicher?, dann solltest evt. eine GPU kaufen, eine R7 250 oder so kostet ca 80€

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von msdos211 ,

    Danke für die Hinweise. Der PC dient in erster Linie dazu Schachpartien auf semiprofessionellem Niveau zu analysieren. Grafik ist unwichtig, aber das Programm muss möglichst schnell Möglichkeiten Millionen von Varianten berechnen.

    Kommentar von Dingo ,

    Also eine CPU die 3,9 ghz hat arbeitet mit 3,9 Mrd. Schwingungen in der Sek.und rechnet blitzschnell. Es kommt im Zusammenspiel mit CPU-Last auf schnellen Speicher an. Der Arbeitsspeicher muss mit der CPU Speed konform gehen also abgestimmt sein, ansonsten ist der Rechner ok! Für die Aufgabe würde mein Phenom auch reichen.

  • Passender Smartphone-Tarif ?
    Antwort von msdos211 ·

    Hast du schon mal bei netzclub geschaut, ob einer der Tarife für dich passen könnte?

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von fragsteffan ,

    Nein, danke für den Tipp. Bisher hatte ich mir nur Preis24, bzw. genauer das Samsung Galxy Alpha (http://preis24.de/samsung-galaxy-alpha-mit-allnet-flatrate/ ) angeschaut.

    Netzclub schau ich mir gleich an, aber du schreibst Tarife - da ist dann kein Smartphone dabei, oder ?

  • Praktische Umsetzung von Projekten
    Antwort von netcube ·

    Hallo, ich bin noch sehr jung. Bin noch in der normalen Schule, aber hab ziemlich große Kenntnisse Richtung HTML trotz das ich noch nie ein Buch oder groß ein Tutorial befolgte oder lass. Ich wusste einfach nur so halb wie eine Datei aufgebaut ist. Wenn ich etwas nicht wusste fragte ich einfach Google. Und ein 1-2 Jahre später, beherrsche ich die sprachen HTML, CSS, PHP fast perfekt. Ich setzte mir einfach ein Ziel was ich Schluss endlich haben will. Mit ein wenig Hilfe aus dem Internet hab ich es geschafft. Viele sagen nach Plan, aber geh einfach direkt los...

    Man kann das Leben nicht erlernen wenn man nicht lebt.

    Also einfach versuchen. Auch wenn deine ersten Programme/Script voll ------- sind, mach einfach weiter. Nur so lernt man, durch Erfahrung!