Apple + IPhone - neue und gute Antworten

  • Apple iCloud sicher?
    Antwort von AnnaRisma ·

    Todsicher!

    Sogar in seinen AGB weist Apple ausdrücklich - in immer wieder anderen Formulierungen - darauf hin, dass sie Ungebührliches auf ihrer Cloud nicht dulden, sondern petzen werden: http://www.netzwelt.de/news/91712-icloud-apple-jederzeit-daten-zugreifen.html

    Also alles klar? Da steht einer mit einem Revolver vor dir und verlangt dein Geld und du fragst dann in einem Frageforum an, ob der Typ evtl. dein Geld will ...?...

    Wie viele der über 90000 Beschäftigten bei Apple sich mit der iCloud befassen, weiß wohl keiner so genau, Fakt ist aber, dass seit 2011 tausende das Unternehmen verließen und durch andere ersetzt wurden - und, ja klar, all die frustrierten Entlassenen haben natürlich am Werkstor schlagartig ihr Wissen verloren ...

    Die Cloud ist ein wunderschönes Instrument um nicht schützenswerte Daten überall griffbereit zu haben. Zu später Stunde bei Freunden auf das selbst modifizierte Tool zur PC-Fehleranalyse zugreifen zu können, ist eine tolle Sache. Persönliche Daten, Fotos, Unterlagen usw., usf. haben in ihr nix verloren.

    Das ist eigentlich ganz einfach. VOR der Erfindung des Internets haben wir doch unseren persönlichen Kram auch nicht in aller Öffentlichkeit ausgebreitet - egal ob nun verschlüsselt oder nicht! Ich schreibe doch nicht groß, fett und breit meine sexuelle Orientierung, mein Monatseinkommen, meine Krankheiten, meine politische Einstellung, meine Religionszugehörigkeit, meine Geheimzahlen draußen an die Hauswand, hänge noch ein paar Strandfotos meiner Frau dazu und verdecke dann alles mit einem großen Laken, damit es ja keiner sieht ... ich bin zwar verrückt, aber SO gaga denn doch nicht!

    Warum überhaupt etwas in die Cloud stellen - bloß weil es "hip" ist?

    Micro-SD-Karten fassen mittlerweile bis zu 200 GB, die passen in jeden hohlen Zahn und können beständig mitgeführt werden ... Welcher "Normal"anwender nutzt schon 200 GB Cloud?

Die unter computerfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.